Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Shuttles für die Independence

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Shuttles für die Independence

    Hier können Vorschläge für neue Shuttles gepostet werden ich würde sagen wir nehmenmal das Übliche an Bord......

    Das Hier zum Beispiel......weiß zufällig irgendwer den Typ?
    "Inter Arma Enim Silent Leges"

  • #2
    wie wärs damit:
    1x Argo-Klasse (hat jemand nen Namen?)
    5x Typ 8

    5x Typ 9

    10x Typ 11 (das was du gepostet hast)
    5x Kurzstreckenshuttlekapsel vom Typ 18


    und natürlich noch die Captain's Yacht

    Kommentar


    • #3
      Nach dem Raumschiffguide hat ne Souvi folgende Shuttels:
      8 Work Bees
      4 Shuttles (unterschieliche Klassen)
      8 Shuttelkapseln(Unterschieliche Klassen)
      1 Captains Yacht

      Aber ich finde wir sollten das hier alles am Bord haben:

      1x Argo Shuttel Bild

      3x "Ente-E Shuttels" Bild

      2x Typ 9 Shuttels Bild

      1x Selbsterfundes

      1x Captains Yacht Bild

      8 Work Bees Bild(Ohne Ausrüstungen)
      Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

      Kommentar


      • #4
        Ich wäre dafür, dass wir auch ein son Teil der Scorpion - Class kriegen, die sehen so süß aus... am besten, kriegen wir bei unserer Mission bei Romulus ein oder zwei Geschenkt....

        welches ist eigentlich kämpferisch besser, Ente - E oder Typ 9 ?
        Remus aka Legolas

        Krieg ist nie eine gute Lösung, doch Freiheit ist ein gutes Ziel.

        Kommentar


        • #5
          Soweit ich weiß ist Typ 9 (ich dachte eigentlich daß diese Voyagerdinger Typ 12 heissen aber wenn ihr meint) ein Shuttlepod, also ein zweipersonen Miniraumschiff Da die Typ 11er richtige große Shuttles sind, die es mit einem Scoutschiff an Antriebsleistung etc aufnehmen können, würde ich auf das Typ 11 tippen
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Die Typ neun sind meiner Meinung nach sehr veraltet. Die wurden doch schon auf der VOY verwendet.....ich habe einen Refit von Adm. Janeways Endgame Shuttle gemacht und es sozusagen veraltert.......

            was sagt ihr dazu?

            Ist eigendlich für ein Rollenspiel auf www.starfiction.de von mir gemacht worden....die Schrift am Rumpf muss natürlich noch geändert werden

            "Inter Arma Enim Silent Leges"

            Kommentar


            • #7
              sehr veraltet würde ich nicht sagen, sind ca. 8 jahre alt, das ist doch noch kein Alter, genauso die Typ 8 (die wiederum auf dem wohl nicht ohne Grund am verbreitesten Shuttle, dem Typ 6 basieren)

              @DocBrown: Das sind zuwenig, sowohl im Guide (der ja eh blödsinn ist ) als auch in deiner aufstellung

              Kommentar


              • #8
                @Dax:

                Ja, gut. Aber ich glaube das die Shuttelklassen an sich, realistisch sind, oder??
                Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

                Kommentar


                • #9
                  naja auf das selbsterfundene würde ich verzichten, gibt schon so viele Typen die für alles geeignet sind, das reicht, aber sonst ists von den Typen her ok

                  Kommentar


                  • #10
                    Wieso keine selbsterfundenen, wir könnten doch einen neuen Prototyp haben, eine neue Schuttle - Klasse.... z.B.

                    die .... - Klasse:
                    -Kann mit bis zu Warp .... für ...Stunden fliegen
                    -ausgestattet mit ... Torpedoröhre/n
                    -.. Klasse ... Disruptoren
                    -... Notfalltransportern
                    -einer Phasentarnvorrichtung für exact 20 Minuten
                    -einer neumodischen Selbstzerstörungssezequenz.... reicht für SEHR große Krater


                    Gebaut für kleinere Missionen, Flucht aus dem "sinkendem Schiff", automatisch gesteuertes selbstmormannöver, hat eine Energieversorgung für ... Monate
                    Remus aka Legolas

                    Krieg ist nie eine gute Lösung, doch Freiheit ist ein gutes Ziel.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Remus
                      Wieso keine selbsterfundenen, wir könnten doch einen neuen Prototyp haben, eine neue Schuttle - Klasse.... z.B.
                      Naja wer hat ein Bild davon? Was solle er können?

                      Aber ich würde schonmal DocBrowns liste empfehlen.


                      P.S. Ich habe ne Schnapszahl an Posts ;-)

                      Kommentar


                      • #12
                        Hmm ich hätte ja noch am liebsten eins der Danube-Klasse dabei, aber ich fürchte das das etwas zu groß ist. Wären aber für längere Außenmissionen sehr gut geeignet.
                        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Soran
                          Hmm ich hätte ja noch am liebsten eins der Danube-Klasse dabei, aber ich fürchte das das etwas zu groß ist. Wären aber für längere Außenmissionen sehr gut geeignet.
                          Hast du ein Bild und Daten?

                          Kommentar


                          • #14
                            Danube-Klasse



                            Fakten

                            Die Danube-Klasse ist ein kleines Schiff mit großer Wendigkeit, großer Rechweiter und einem multiplen Einsatzgebiet. Die Starfleet entwickelte 2368 einen Prototyp, der sich schnell als wunderbar herausstellte. 2373 wurden alle Schiffe überholt und erhielten eine neue Waffenphalanx, eine neue Taktische Station und bessere Schilde. Darüber hinaus besitzt das Schiff die Fahigkeit, die Module, die unter den Triebwerksarmen liegen, auszutauschen, was das Schiff noch flexibler macht. Der Antrieb erreicht Warp 9,8, was ermöglicht schnell von Ort zu Ort zu kommen, ohne Große Umstände. Die Waffen sind ganz gut gewählt, mehrere multiple Phaseremitter und drei Mikro-Quantentorpedowerfer. Die Schiffe der Danube-Klasse besitzen große Vorteile, so werden diese Schiff auch noch lange im Einsatz bleiben

                            Technische Daten:
                            Art: Shuttle/Personentranporter

                            Produktionsbeginn:

                            2369
                            Länge

                            23
                            Meter

                            Breite:

                            14
                            Meter max. Besatzung

                            10
                            Höhe:

                            8
                            Meter

                            Anzahl der Decks:

                            4
                            Maximale Kapazität:

                            25
                            Nachrüstungen:

                            eine
                            Systemüberholungen:

                            vorhanden
                            Waffensysteme

                            mehrere Phaseremitter, drei Mikroquantentorpedos, Standard-Schilde
                            Warp Antrieb: Materie / Antimaterie Typ X
                            Reise- / Maximalgeschwindigkeit Warp 8 / 9,8
                            Impulsantrieb: Standard
                            Transporter: 1 Standard-Personentransporter
                            Shuttlerampen / Shuttles: -keine-
                            Computer / System: 1 Mikro-Computerkern / LCARS 2.5

                            Quelle: http://www.trekonline.de
                            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                            Kommentar


                            • #15
                              Mhh es ist wirklich recht lang. Man müsste mal schauen. Aber wir verzichten auf keine anderen Shuttles. Was machen wir denn ohne Captains Yachts? ;-)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X