Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

=A= Missionsprotokolle =A=

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • =A= Missionsprotokolle =A=

    Die Missionsprotokolle der Sternenflotte / Sternenflottengeheimdienst
    "Inter Arma Enim Silent Leges"

  • #2
    =A= Missionsprotokoll Omega 213 [U.S.S. Independence] =A=

    [U.S.S. Independence]

    [Sicherheitsstufe ALPHA]

    [Transport des Botschafters auf die Independence]

    Der Botschafter wird mittels des Konsularshuttles von Subcommander T´varrel das von Lt. Commander Illúva und Lt. Cmdr. Jefferson gründlich inspiziert wurde an Bord der Indendence gelangen. An Bord des Shuttles werden sich folgende Personen befinden:

    Captain Logic
    Commander Bortas
    Lt. Miles Edward Kasinskie
    Subcommander T´varrel
    Lt. Cdmr. Jefferson

    Die Schilde des Shuttles werden verstärkt und im inneren befinden sich speziell angebrachte Spektralsensoren die bei der kleinsten Gefahr alarm schlagen und Programm Delta 213 aktivieren das wiederum den Botschafter und die Führungsoffiziere auf ein Begleitshuttel oder die Independence beamen wird.

    [Aufenthalt des Botschafters auf der Independence]

    Das Quartier wo sich Botschafter Spock während seines Fluges mit der Independence aufhalten wird wurde bis zu seiner Ankunft versiegelt. Der Botschafter wird nach seiner Ankunft direkt zu seinem Quartier gebracht. Dabei werden speziell dafür vorgesehene Fluchtwege benutzt. Diese sind mit den selben Senoren wie im Shuttle ausgerüstet. Sollten unerwartete Zwischenfälle auftreten wird der Botschafter durch die internen Transporter oder wenn diese durch Sabotage nicht funktionieren sollten durch Schiffsunabhängige Transporter die in verschiedenen Sektionen des Schiffes instaliert wurden in Sicherheit gebeamt. Der Botschafter wird Ständig von 4 Sicherheitsoffizieren mit Phasergewehren und spezialausrüstung bekleidet. Zusätzlich wird er noch von vulkanischen Sicherheitskräften begleitet. Das Deck auf dem Schiff das Quartier von Botschafter Spock befindet wird hermetisch abgeriegelt. (inklusive Jefferies Röhren) An allen Zugängen werden Schleusen errichtet. Dort werden die Personen auf Viren Waffen oder sonstige Technologie gescannt. Erst wenn die Sicherheit gewehrleistet ist werden die Schleusen von der anderen Seite her geöffnet.
    Sollte der Botschafter der Wunsch haben die Independence zu besichtigen wird dies mit Einverständnis von Captain Logic, Lt. Cmdr. Sarek und mir geschehen.
    Das Quartier des Botschafters wird außerdem von der Brücke überwacht. Im Maschinenraum werden zusätzliche Überwachungsterminals errichtet um Angriffe durch das vorsätzliche herbeiführen einer Explosion der EPS_Leitungen im Bereich der Sicherheitsschleusen oder gar im Bereich von Botschafter Spocks Quartier zu verhindern.
    "Inter Arma Enim Silent Leges"

    Kommentar

    Lädt...
    X