Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Charaktervorstellung - Starbase 247

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Charaktervorstellung - Starbase 247

    Ja, ihr lest richtig: ein neues RPG.

    Diesmal wie schon gewünscht - eine Sternenbasis (der Ournal-Klasse, kurz Pilz).

    Diese Station wird als Basis für ein weiteres, langerwartetes Projekt dienen: dem Chaos Universe.

    Starbase 247 selbst soll jedoch ganz "normal" sein. Also normale Crewhierarchie mit Aufgaben.

    Bewerbungen hierfür nehmen wir ab sofort an.

    Start: Bald! (wirklich!)

    Die GMs
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Persönliche Daten
    Name: Michael Denning
    Rang: Commander
    Geschlecht: Männlich
    Rasse: Mensch
    Heimat: Florida (Erde)
    Alter: 32

    Biografie:
    Michael Denning wurde auf der Erde geboren aber aufgrund der Tätigkeiten seiner Eltern (Vater 1. Offizier auf der USS Potemkin, Mutter Wissenschaftsoffizier auf der Potemkin) war er schon früh im Weltraum.
    Im alter von etwa 14 Jahren wurde ihm gestattet unter Aufsicht die Steuerung von Shuttleschiffen zu erlernen. Schon früh stellte sich heraus dass Michael ein guter Pilot werden würde.
    Im alter von 17 ging Michael dann zur Akademie und beendete sie 4 Jahre später mit Auszeichnungen im Bereich Kommandofähigkeit und im steuern von Kleinraumschiffen (Shuttles, Jäger, Runabouts).
    Nach der Akademie diente Michael auf dem Mars bei den Jägern, die die Marsverteidigung darstellten als Kommandant der Geschwader. Mit 23 wurde Michael dann auf Sternenbasis 01 als 2. Offizier versetzt und wurde einige Zeit später (mit 28) erster Offizier der Station.
    Da er jedoch seine ganze Kindheit schon im tiefen all verbracht hat, langweilt ihm der Dienst im Sektor 001 etwas und daher stellt er nun den Antrag auf die neue Sternenbasis 247 der Ournal-Klasse als erster Offizier versetzt zu werden.

    Zu erwähnen ist noch, dass Michael immer einen guten Draht zu den Offizieren unter sich hatte, er war sehr geschätzt in seinem Dienst.

    Gewünschter Posten: erster Offizier
    Zuletzt geändert von Miles; 01.07.2003, 13:45.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      Name: Kintara Elar
      Alter: 35
      Rasse: Bajoranerin
      Gewünschte Position: Kommandant
      Rang: Commander

      Lebenslauf:
      Kintara wurde 2343 als Tochter von Kintara Delur und Kintara Seyrina in der bajoranischen Hauptstadt geboren. Kurz darauf wurden ihre Eltern während einer Geheimmission der Föderation dazu gezwungen, den Planeten zu verlassen, da sonst die Aktivitäten des Starfleet-Geheimdienstes auf Bajor bekannt gewordern wären. Elars Familie kam als Beobachter auf die U.S.S. Excalibur (Ambassador-Klasse, NCC-26517), die zu dieser Zeit in der Nähe des bajoranischen Systems unterwegs war und insgeheim den Widerstand unterstützte. Ihre Eltern wurden 2345 ehrenhalber in die Flotte aufgenommen und blieben auf der Excalibur. Docht lernte Elar viel über die Technik eines Raumschiffs und begann, sich auf eine Starfleet-Karriere vorzubereiten. Als Elar 11 Jahre alt war, wurden ihre Eltern zu Starfleet Command versetzt und zogen nach Kyoto in Japan. Elar verbrachte den größten Teil ihrer Freizeit im Starfleet Technical Reserch Department, wo ihr Vater arbeitete. Dort zeigte sich ihr außergewöhnlich großes Talent für die Technik. Mit 18 Jahren wurde sie an der Starfleet-Akademie aufgenommen und wurde zur Ingenieurin ausgebildet. Im Jahre 2365 machte sie ihren Abschluss und wurde als Fähnrich auf die U.S.S. Croatia, ein Schiff der Nebula-Klasse (NCC-59831), versetzt. Dort zeigte sie herausragende Leistungen und wurde 2367 zum Lieutenant J.G. befördert. 2369 verließ Elar die Croatia, wurde zum Lieutenant befördert und als Chefingenieur auf die neue U.S.S. Intrepid (Intrepid-Klasse, NX-74600) versetzt. Während der ersten Mission gab es ein Problem mit dem neuen Warpkern-Design, das fast zur Zerstörung des Schiffs geführt hätte, aber von Lt. Kintara rechtzeitig behoben werden konnte. Die dabei erstellten Spezifikationen wurden sofort in alle im Bau befindlichen Einheiten übernommen. 2373 wurde Elar zum Lieutenant Commander befördert und erhielt den Posten des Chefingenieurs auf der U.S.S. Valley Forge (Excelsior-Klasse, NCC-43305). Als der erste Offizier während einer Schlacht im Dominion-Krieg getötet wurde, erhielt sie dessen Posten und 2374 auch die Beförderung zum Commander. Im selbe Jahr wurde die Valley Forge bei der Schlacht um das Chin'Toka-System zerstört. Elar wurde schwer verletzt, ihr rechter Arm und ihr linkes Bein konnten nicht gerettet werden. Sie verbrachte ein Jahr auf Starbase 243. Elar weigerte sich, sich mit natürlich aussehende Prothesen versorgen zu lassen, da sie sich die Schuld an der Zerstörung der Valley Forge gab und sich nach eigener Aussage davor bewahren will, ihren Fehler zu vergessen. Sie hätte ihrer Meinung nach das Schiff retten müssen, nachdem der Captain gestorben war. Eine Untersuchung des Schiffslogbuchs ergab jedoch kein Fehlverhalten, und Elar konnte den Dienst nach einer psychologischen Behandlung wieder aufnehmen. Sie kam 2376 als erster Offizier auf die U.S.S. Venture (Galaxy-Klasse, NCC-71854). 2378 wurde sie bei der Beförderung zum Captain übergangen und erhielt stattdessen das Angebot, eine Station zu übernehmen.

      (ja das ist aus dem Independence-Thread kopiert )
      Zuletzt geändert von Dax; 01.06.2005, 22:13. Grund: NX der Intrepid

      Kommentar


      • #4
        Nachname: Moore
        Vorname: Richard Jonathan
        Alter: 30
        Rasse: Mensch
        Rang: Lieutenant jr. Grade

        Biografie:

        Richard Moore wurde in Dallas, Texas geboren und kam berets früh in Kontakt mit der Raumfahrt: Sein Vater war Konteradmiral bei der Sternenflotte und starb während eines Angriffs cardassianischer Freischärler, als er gerade mal 3 Jahre alt war. Trotz dieses schweren Verlustes machte er sich einen Namen und ging nach seiner Schulausbildung auf die Akademie, wo er vorallem in den Fächern Waffenkunde und Kampfausbildung herausragte. Nach der Akademie kam er als Sicherheitsoffizier auf die USS Washington. 4 Jahre später und nun im Range des Lt. Junior Grade wechselte auf die USS Cochrane und war bei den Gefechtsübungen auf dem Prototyp der Intrepid-Klasse, der USS Intrepid, taktischer Offizier. Während des Domionkrieges konnte er noch einiges an Erfahrung sammeln und wurde nach dem Krieg stellvertretener Sicherheitschef auf der Cochrane.
        Momentan dient Moore noch an Board der USS Valiant als Sicherheitsoffizier und nahm an dem Omega-Moleküleinsatz gegen die Borg teil. Durch seine taktischen Kenntnisse hat er schon in seiner früheren Laufbahn viel Nützliches in Erfahrung bringen können. Nach seiner längeren Tätigkeit als Sicherheitsoffizier möchte er nun seine alte Tätigkeit als Taktikoffizier wieder einsetzen.

        Erwünschter Posten: Taktischer Operationsoffizier
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

        Kommentar


        • #5
          Nachname: Grell
          Vorname: Bennekar
          Alter: 49
          Rasse: Bolianer
          Rang: Zivilist (Chief Petty Officer im Ruhestand)

          Hat Ewigkeiten als Unteroffizier die wirkliche Arbeit an Bord diverser Sternenflottenschiffe machen müssen (wofür natürlich irgendein grüner Junge der frisch von der Akademie kam den Ruhm einheimste), bevor er sich letztes Jahr zur Ruhe setzte und den Posten auf der neuen SB übernahm.

          Erwünschter Rang: Bartender im Offizierskasino (Äquivalent zu Zehn Vorne)
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            =A= Incoming Transmission =A=

            Nachname: Smith
            Vorname: Thomas J.
            Alter: 65
            Rasse: Mensch
            Rang: Flotten-Admiral
            Gewünschter Posten: Starfleet-Beobachter: Taktische Planung für den Sektor der Sternenbasis 247

            Sehr geehrte Damen und Herren des Flottenoberkommandos.

            Durch meinen guten Freund Admiral Doohan-Scott habe ich erfahren, dass auf der neuen Sternenbasis 247 ein Beobachter für die die Taktische Planung der Sternenflotte für diesen Sektor gesucht wird. Hiermit möchte ich mich offiziel für diesen Posten bewerben. Sie werden sich sicher fragen, weshalb ich zum Ende meiner Dienstzeit noch einen neuen Posten anzutreten wünsche. Ich kann es ihnen gerne beantworten. Es ist mein wunsch meine Sternenflottenkarriere nicht irgendwo in einem Büro auf der Erde zu beenden, wie es für meinen Rang eigentlich üblich wäre, sondern ich will im aktiven Dienst für die Vereinigte Föderation der Planeten abtreten. Zweitens bin ich für diesen posten überaus Qualifiziert, da ich bis jetzt in der Taktischen Planung der Sternenflotte in San Francisco gearbeitet habe.

            Meine Persönlichen Daten können Sie unter "Smith 11b32 Alpha" sichten:

            ---------------------------------------------------------------------
            Smith, Thomas Julian
            65 Jahre
            Wohnhaft in: San Francisco StarFleet-Hauptverwaltungsgebäude / Admirals-Lounge
            Familienstand: Verwittwet, zwei Töchter

            Abschluss der Akademie mit 19 Jahren

            -> Versetzung auf die USS Saratoga als Steuermann
            -> Versetzung auf Sternenbasis 001 als Sicherheitschef, Beförderung zum Lt., Beförderung zum Lt.Cmdr.
            -> Versezung als Commander und 1.Offizier auf die USS Reliant II
            -> Versetzung als Captain auf die USS Kathar
            -> Abberufung an die Akademie als Professor in Task-Force Taktiken und Beförderung zum Konteradmiral
            -> Beförderung zu Vize-Admiral und auf eigenen Wunsch Versetzung in die Einsatz-Planung
            -> Beförderung in den Rang eines Flotten-Admirals
            -> Im Dominion-Krieg Kommando über die Task-Force
            -> Beförderung zum Commander der Task-Force und Chef der Einsatzplanung
            -> Abgabe des Kommandos der Task-Force
            ---------------------------------------------------------------------

            Wenn meinem Versetzunggesuch stattgegeben wird, bitte ich Sie mein Schiff die USS Florida (Excelsior-Class) ebenfalls an Sternenbasis 247 zu Stationieren.

            Ich hoffe Sie werden meinem Wunsch entsprechen.

            gez. Flotten Admiral Smith Thomas J.

            =A= Transmission End =A=


            Edit: Das ist kein Kommandoposten, sondern direkt von der Sternenflotte für Planung Taktischer-Operationen in diesem Sektor eingesetzt. Ist Vorgesetzter des Commanders hat aber keinen direkten Einfluss auf die Basis-Operationen.

            Fazit:

            Draht zwischen Starfleecommand - Starbase 247
            Zuletzt geändert von Sokrates; 04.07.2003, 18:41.
            Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
            Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

            Kommentar


            • #7
              Name: Harry Scott
              Rang: Lieutenant jnr. Grade
              Rasse: Mensch
              Geschlecht: männlich
              Alter: 35
              Geburtswelt: Erde

              Persöhnliche Daten:
              Aussehen: 2.02 m groß, dünn, blauäugig, dunkelblonde kurz Haare
              Sonstiges: Verwandt mit Montgommery Scott

              Charakter : nett, freundlich, schüchtern, experimentiert gern

              Lebenslauf:
              Im alter von 9 Jahren malte ich mein erstes Raumschiff und schickte es an die Föderation in der Hoffnung es würde einmal verwendung für eine Schiffsklasse finden.
              Im alter von 17 Jahren plante ich dann ein komplettes Schiff und entschied mich trotz der ersten Niederlage (man hatte mein Bild nicht verwendet) es an die Föderation zu senden.
              Vier Jahre später wurde ich als Ingenieur an der San Francisco Flottenwerft mit dem Bau dieses Schiffes beauftragt nachdem ich auf der Sternenflottenakademie ein Jahr übersprungen und später auf der USS Baltimore Schiff durch gute Leistungen auch schnell befördert wurde.
              Das Schiff das ich konstruiert hatte erhielt von der Sternenflotte den Namen "Mastery" und ich diente 5 Jahre auf diesem Schiff.

              Gewünschter Posten: Ingenieur - Shuttlespezialist
              The very young do not always do as they are told.
              (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
              [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

              Kommentar


              • #8
                Name: William Ross
                Rang: Admiral
                Rasse: Mensch
                Geschlecht: männlich
                Alter: 51
                Geburtswelt: Erde

                Persöhnliche Daten:
                Aussehen: 1.85 m groß, schwarze Augen, dunkelblonde kurz Haare
                Sonstiges: Ehemaliger angehöriger von Sektion 31

                Charakter : freundlich, Agressiv,

                Lebenslauf:
                Ich kam als Sohn einer armen bauernfamilie auf die Welt wir lebten am Rande ´von Newchicago meine 'Eltern waren bauern aus leidenschaft. Mit 18 ging ich zur Sternenflotte wollte viel erreichen. Mein abschluss bestand ich mit prafur. War der klassenbeste und somit kam ich zu erst auf die USS Sentinel diente dort als junger Fähnrich. Ich arbeitet mich hoch und im alter von 40 sass ich auf dem Stuhl meines eigene schiffes eine Excelsiour. Bei einer Hilfaktion wurde mein SChiff schwer beschädigt. Da die Sternenflotte unter allen umständen die Misson verschwiegen musste boten sie mir den Admirals Rang an, den ich natürlich annahm.. Mir 45 jahre Admiral ist auch nicht schlecht dachte ich mir. Ich irrte jedoch eines tages Klopfte es an meiner Bürotür und ich war stundenspäter angehöriger der Sektion 31.. ich arbeitet nun für die Sternenflotte und geheim für die Sektion 31. nach 3-4 jahren kndogte ich den Dienst bei der Sektion weil ich mit den MEthoden nicht im einklang war.

                Der kreig gegen das Dominion brach wenig spätert aus, Ich leitet die gesamte Flotte der Federation, viele Tapfere Angehörige starben unter meinen Kommando. Als der krieg vorbei war trennten sich meine wege mit Captain sisko. Ich wollte einen ruhigen Dienst schieben und liess mich auf eine abgelegene Sternebasis verlegen..


                *na ja ganz weit oben and er spitze der Sternebasis.. *

                Kommentar


                • #9
                  =A= Bewerbung =A=

                  Vorname: William
                  Nachname: Ackman
                  Spezies: Mensch
                  Geschlecht: männlich
                  Rang: Commander
                  Posten: Offizier des Geheimdienstes, Abteilung für Experimentelle Technologien und Kampftaktiken.
                  Alter: 34

                  Größe: 1,98 m
                  Augenfarbe: braun
                  Haarfarbe: brünett

                  Biographie:
                  William Ackman wurde in San Francisco als Sohn von Jonathan und Samantha Ackman in San Francisco geboren. Sein Vater Lt. Cmdr. Ackman unterichtete im TTCS (Taktisches Trainings Center der Sternenflotte). So unterichtete er auch seinen Sohn und nahm ihn zu Trainingsstunden mit wo er mit dem Freund seines Vaters, einem Klingonen nahmen T´Kor trainieren konnte und sogar die klingonische Sprache lehrnte. So trainierte er auch mit vielen klingonischen Waffen umzugehen lernte aber auch den Umgang mit anderen Waffen. Schließlich besuchte William die Akademie der Sternenflotte und schloß diese mit Auszeichnung ab. Er belegte zahlreiche Kurse für Tehcnick und Technologien und Kampftraining. Nach dem Abschluss kam er zum Sternenflottengeheimdienst wo er sich noch etliches Wissen aneignen konnte und in die Abteilung für experimentelle Technologien und Kampftaktiken versetzt wurde. In dieser Abteilung durchlief er die Rangordnung und arbeitete sich bis zum Rang eines Commanders hoch.

                  =A= Ausszeichnungen =A=

                  Umgang mit klingonischen Handwaffen
                  Shuttleflugmanöver
                  Kampftaktiken
                  Sternenflottenwaffenhandhabung und Einsatz in Kampfsituationen
                  "Inter Arma Enim Silent Leges"

                  Kommentar


                  • #10
                    From: Lieutenant-Commander Arres, Erde

                    Name: John Arres
                    Rang: Lieutenant-Commander
                    geb.: 2350
                    in: New Sydney im Sappora-System
                    Eltern: Edward Arres, freier Forscher für Astrophysik, verstorben
                    Lieutenant j.g. Jane Arres, medizinischer Offizier auf der U.S.S. Sao Paulo
                    Geschwister: -keine-
                    Ausbildung: 2365 beginn der Ausbildung an der Starfleet-Akademie
                    2369 planmäßiger Abschluss an der Akademie als Wissenschaftsoffizier; 3. Bester in diesem Jahrgang
                    seit 2370 Posten auf der Erde im wissenschaftlichen Zentrum

                    Ich bewerbe mich hiermit um einen Posten als leitender Wissenschaftsoffizier

                    Hochachtungsvoll und mit freundlichen Grüßen, Lieutenant-Commander Arres

                    =A= End of message =A=
                    Zuletzt geändert von McQueen; 17.07.2003, 20:08.
                    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                    Kommentar


                    • #11
                      Name: Claire Bennett
                      Alter: 61
                      Rasse: Mensch
                      Geschlecht: weiblich
                      Familienstand: verwitwet
                      Laufbahn:

                      Claire Bennett hat mit 19 Jahren die Sternenflottenakademie abgeschlossen.
                      Danach war sie Fähnrich auf der USS Ruthledge und wurde Counsellor auf der USS Excelsior.
                      Nach ihrer Kommandoprüfung wurde sie zum Lt. Cmdr. befördert und später dann zum Commander und 1.Offizier auf der USS Kioto.
                      Nach einer exzellenten Karierre als Capatin auf der U.S.S. Basic ging sie in den Ruhestand.

                      Gewünschter Posten: Auf Geheiss des Sternenflotten-Kommandos wurde ich auf die STB 247 befohlen um den Posten des Stationscounsellors einzunehmen. Bitte um Bestätigung des Befehls.
                      "There must be some way out of here
                      Said the joker to the thief
                      There's too much confusion
                      I can't get no relief" - All along the watchtower

                      Kommentar


                      • #12
                        [Persönliche Daten]
                        Name: Ralic (Teshur)
                        Rang: Lieutenant
                        Geschlecht: männlich
                        Größe: 18,7dm
                        Spezies: Denobulaner
                        Heimat: Denobula
                        Familienstand: 4mal verheiratet, 6 Kinder

                        Alter: 43 (geboren 2335)
                        Abteilung: Sicherheit und Kommunikation

                        [Biografie]
                        Daylik wurde 2335 auf Denobula geboren und wuchs dort auf. Mit 20 Jahren verließ er Denobula auf einem Transporter, der zur Erde flog. Verwandte von ihm wohnten dort in Berlin (New Hampshire, USA). Sofort als er angekommen war, bewarb er sich für die Sternenflottenakademie. Danach arbeitete er als Shuttlepilot im Orbitalverkehr bis sein Aufnahmeantrag genehmigt wurde. Er entschloss sich für die Sicherheit und Kommunikation. Nach 4 Jahren im Alter von 26 Jahren schloss er die Akademie ab. Außerdem wurde er noch als Shuttlepilot weitergebildet. Noch im gleichen Jahr, 2361 wurde er auf die USS Blitzer, einem Schiff der Constellation Klasse versetzt. Dort verrichtete er 4 Jahre Dienst und wurde in dieser Zeit zum Lieutenant junior grade befördert. Aber 2365 arbeitete er am Starfleet Communication Center für weitere 2 Jahre. 2367 trat er vom aktiven Dienst aus familiären Gründen zurück und flog wenig später Nach Denobula, wo er zuletzt 12 Jahre zuvor gewesen war. Er heiratete dort 4mal und arbeitete auf Denobula als Sicherheitsbeamter. Er zeugte insgesamt 6 Kinder. 2371 erkrankte er an Degenerative Xenosie. Die erfolgreiche Behandlung dauerte 6Monate. Keine dauerhaften Schäden. 2374 besuchte er mit seiner Familie siene Verwandten in Berlin, wobei zwei seiner Frauen sich in Sibieren niederließen.
                        2375 nahm er wieder den aktiven Dienst in der Raumflotte auf, wurde zum Lieutenant befördert und arbeitet wieder im Communication Center, wobei er ab und zu Shuttleflüge zu Forschungszwecken unternahm. 2378 stellte er den Antrag auf Versetzung auf Starbase 247, welcher genehmigt wurde.

                        Im vorzeitigen Ruhestand.

                        Kommentar


                        • #13
                          Name: Andrew Brooks
                          Alter: 35
                          Spezies: Trill
                          Rang: Lt. Commander / Arzt

                          Biographie:
                          Andrew träumte von Kind an eine Karriere in der Sternenflotte als Arzt zu machen und hielt nie viel davon eine Symbiosis mit einem Symbionten einzugehen. Er beendete die Akademie mit 19 Jahren und ging dann für kurze Zeit auf als Fähnrich die USS Enterprise-D bis ihm eine Stelle in San Fancisco beim Medizinischen Hauptquartier angeboten wurde. Dort hatte sich Andrew bis zum Lt. Commander hochgearbeitet. Als letztes diente er in der Abteilung des MHN der Voyager.

                          Gewünschter Posten:
                          Stellv. Leitender Medizinischer Leiter
                          Zuletzt geändert von Kevin Dax; 05.08.2003, 23:11.
                          Die Wahrheit ist nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Phantasie.
                          DS9 - "Elim Garak"

                          Kommentar


                          • #14
                            [Persönliche Daten]
                            Name: Andreas
                            Rang: Lt. Commander
                            Geschlecht: männlich
                            Größe: 1,89 m
                            Spezies: Mensch
                            Heimat: Mond Kolonie
                            Alter: 27 (geboren 2355)
                            Abteilung: Sicherheits Chef

                            [Biografie]
                            Andreas wurde 2355 auf dem Mond geboren und wuchs dort auf. Mit 16 Jahren flog er zur Erde. Dort Bewarb er sich für die Sternenflottenakademie. Er entschloss sich für die Mechanik abteilung so wie in der Sicherheit. Im Alter von 21 Jahren schloss er die Akademie ab. Außerdem wurde er noch als Shuttlepilot weitergebildet. Er war ein paar Jahre Suttlepilot.
                            Er wurde befördert wegen herausragende Dinste im Kampf!
                            Und wurde so nach einer Zeit zum Leutnant,
                            Er war auf einer Außenmission in Bajor beteiligt und wurde im Kampf Verletzt. Rettete aber denn Commander von 3 Cardassianern.
                            Und wurde so zum Lt. Commander!
                            Im Moment ist er auf Starbasis 145! Wartet bis ihn ein Schiff zurück zur Erde bringt..

                            Kommentar


                            • #15
                              Meine Bewerbung poste ich heute Abend hier rein!
                              Bewerbung auf Ingenieursposten
                              "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X