Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Star Wars RPG] NPCs

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Star Wars RPG] NPCs

    In diesem Thread können die NPCs im Star Wars RPG kurz vorgestellt werden.
    Jeder sollte die NPCs vorstellen, die er selbst regelmäßig spielt und für die er vielleicht eine kleine Hintergrundstory hat.
    Die wachsende Zahl und Komplexität der NPCs macht das mE sinnvoll.
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

  • #2
    Npcs I

    Graham Haron „Commodore“

    Alter: ca 65
    Rasse: Mensch

    Haron ist der Baron Administrator der Unterseekolonie Ropico auf Azrumm.
    Graham führt die dort beheimatete Schmugglerliga an, seine Leute nennen ihn Commodore. Er ist im Besitz eines Kanonenbootes der Halkana das er bei seiner Desertation vor den mandalorianischen Kriegen mitgehen lies. Graham ist ein republikanischer Patriot obwohl seine Geschäfte nicht immer Legal sind er unterhält Kontakte zu der Anti Czerka Union auf dem Planeten http://www.scifi-forum.de/intern/sff...8-tremnel.html. Meistens ist Graham Haron auf Azrumm anzutreffen.
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • #3
      Stormbird-Crew

      Jhor
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 250px-Cathar_2[1].jpg
Ansichten: 1
Größe: 19,0 KB
ID: 4228578
      Rasse: Cathar
      Herkunft: Cathar
      Alter: 46 Standardjahre
      Bevorzugte Bewaffnung: Schwerer Repetierblaster und zwei Kampfmesser
      Hintergründe:
      Jhor streifte nach der Verwüstung seiner Heimatwelt in den Mandalorianischen Kriegen durch die Galaxis und suchte immerzu nach einer Arbeit.
      Irgendwann landete der muskulöse Cathar bei der Czerka-Corporation auf Kashyyyk. Die Czerka suchte starke und zähe Wesen, um die indige Wookiee-Population unter Kontrolle zu halten.
      Nach den von Revan ausgelösten Wookiee-Aufständen übernahmen die rücksichtlosen Trandoshaner diese Aufgabe. Das war zwar schlecht für den Sklavenhandel - die Trandos ließen meist nichts Lebendens zurück - aber die Czerka wollte ein Exempel statuieren.
      Jhor wurde mit zwei Kollegen - Etrius und Trulto - auf die Citadel-Station bei Telos versetzt. Doch dort verloren sie bald ihre Anstellung, da sie die Machenschaften der Firma, die fast offen mit der Exchange zusammenarbeitete, nicht mehr mittragen wollten.
      Es wurde außerdem ein sehr unsicherer Job, wenn man die ganzen unberechenbaren Söldner bedachte, welche die Czerka Corporation engagierte.
      Jhor schloss zusammen mit Etrius und Trulto in der Citadel-Cantina Captain Kerlacca an, der eine Crew für sein neues Schiff suchte.

      Trulto
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: og[1].jpg
Ansichten: 1
Größe: 36,7 KB
ID: 4228580
      Rasse: Esoomianer
      Herkunft: Esooma
      Alter: 50 Standardjahre
      Bevorzugte Bewaffnung: Vibrohammer und schwere Blasterpistole
      Hintergründe:
      Trultos Biographie gleicht der von Jhor.
      Der Esoomianer verließ seine Heimat allerdings nicht, weil diese verwüstet worden war, sondern weil er sich dort einfach langweilte.
      Es zog ihn zu den Sternen und er landete erst bei der Czerka-Corporation und dann bei dem Wookiee-Captain Kerlacca.

      Adala Jones
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Adala3[1].JPG
Ansichten: 2
Größe: 2,4 KB
ID: 4228579
      Rasse: Mensch
      Herkunft: Corellia
      Alter: 44 Standardjahre
      Bevorzugte Bewaffnung: Schwere Blasterpistole, Kurzschwert
      Hintergründe:
      Adala Jones ist ein typischer Corellianer. Aufbrausend und ungeduldig. Es zog ihn als Kind zu den Sternen und nach einigen Aushilfsjobs auf Frachtern wurde er Schmuggler und arbeitete vor allem für die Hutten.
      Irgendwann verlor er sein Schiff bei einem Dejarik-Spiel auf Commenor und saß dort mit seinen beiden Kollegen Juggle und Zwokz fest.
      Jones erkannte in einem Wookiee-Captain einen potentiellen Auftraggeber und stand ihm und dessen Crew bei einer Kneipenschlägerei bei.
      Tatsächlich gab der Wookiee - ein ehemaliger Freiheitskämpfer von Kashyyyk - ihm Arbeit.
      Seitdem reist er an Bord der Stormbird und ist längst freundschaftlicher Mitstreiter der Crew geworden.

      Juggle
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Juggle[1].png
Ansichten: 1
Größe: 6,4 KB
ID: 4228582
      Rasse: Geonosianer
      Herkunft: Geonosis
      Alter: Mittleres Alter für einen Geonosianer
      Bevorzugte Bewaffnung: geonosianischer Schallwerfer, geonosianischer Schockstab, Blaster
      Hintergründe:
      Als Juggle der Befreier war er der letzte Erzherzog von Geonosis.
      Als der Planet vor einigen Jahrzehnten von republikanischen Hyperraumforschern entdeckt wurde, waren die Geonosianer bereits hoch entwickelt, interessierten sich aber wenig für den Rest der Galaxis. Der Erstkontakt änderte das. Firmen wie die Czerka Corporation eröffneten Niederlassungen und schlossen Verträge mit den Hives. Die Organisationsstruktur der geonosianischen Gesellschaft, ihre enorme Arbeitskraft und ihr technischer Sachverstand machten den Planeten zu einem idealen Produktionsstandort. Schon bald waren die Stöcke der Hives mit gewaltigen Industrie- und vor allem Rüstungsbetrieben gefüllt.
      Aber die einstige Zusammenarbeit wurde immer mehr zu einem ungleichen Verhältnis. Die Aristokratie verkaufte ihr Volk an die Außenweltler, um ihren eigenen Luxus zu mehren. Als Juggle an die Macht kam, versprach er radikale Reformen. Er war ein Patriot und glaubte zwar an den Fortschritt, aber auch daran, dass sein Volk alleine stark sein konnte.
      Seine Befreiungsgesetze vertrieben die außerirdischen Unternehmen vom Planeten und Juggle bekam den Beinamen "der Befreier".
      Nachdem die Euphorie verflogen war, holte die harte Realität das Volk von Geonosis ein. Der rasche Abzug der Großkonzerne und Umstellungsprobleme ließen die Produktivität und das Wirtschaftswachstum einbrechen. Die Hives hatten einen gewaltigen Überschuss an Arbeiterdrohnen herangezogen, der nun begann aufzubegehren.
      Pylus der Dritte, Herrscher des Gehenbar Hives - ein alter Konkurrent des Stalgasin Hives - nutzte die Situation aus. Er verbündete sich im Geheimen mit einer mächtigen Organisation von Außenweltlern, dem Roten Zirkel der Machtvorsehung, und schickte Juggle ins Exil. Der Gehenbar Hive löste Stalgasin als herrschenden Hive von Geonosis ab und Pylus machte sich zum Erzherzog. Er nannte sich von nun an Pylus der Gerechte.
      Sein Bündnis mit dem Zirkel legte er niemals offen, doch in Wahrheit ist er nichts weiter als eine Marionette dieses Sith-Kultes. In einem verborgenen Teil des Gehenbar Hives wurde eine Basis der Black Unit eingerichtet, von wo aus die Produktion von Kriegsgerät für den Roten Zirkel überwacht wird.
      Juggle streifte durch das Outer-Rim und wurde schließlich aus der Not heraus Schmuggler und Kollege von Adala Jones und Twokz.
      Zusammen mit den beiden schloss er sich auf Commenor Captain Kerlaccas Stormbird-Crew an.

      Twokz
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Twokz[1].jpg
Ansichten: 1
Größe: 5,2 KB
ID: 4228581
      Rasse: Rodianer
      Herkunft: Rodia
      Alter: 38
      Bevorzugte Bewaffnung: Zwei Killerblaster, Thermaldetonatoren, Vibromesser
      Hintergründe:
      Der etwas verrückte Rodianer Twokz träumte wie vieler Angehörige seiner Rasse von einer Karriere als Kopfgeldjäger.
      Dazu brauchte er aber Geld und landete so im Schmuggelgeschäft, wo er geblieben ist.
      Twokz ist der älteste und beste Freund von Adala Jones und von Anfang ein sein Geschäftspartner.
      Zusammen mit ihm und dem Geonosianer Juggle schloss sich der Rodianer dem Wookiee Kerlacca und seinen Leuten an.
      Coming soon...
      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
      For we are the Concordat of the First Dawn.
      And with our verdict, your destruction is begun.

      Kommentar


      • #4
        Irai Fen
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Ira Fen.jpg
Ansichten: 1
Größe: 28,4 KB
ID: 4228684
        Rasse: Talortai
        Fraktion: Roter Zirkel der Machtvorsehung
        Zirkel-Rang: Hauptmann
        Zirkel-Titel: Meister
        Herkunft: unbekannt
        Alter: ca. 800 Standardjahre
        Bevorzugte Bewaffnung: zwei organene Lichtschwerter
        Hintergründe:
        Über die Vergangenheit von Irai Fen ist wenig bekannt. Er gehört zur mysteriösen und äußerst langlebigen Rasse der Talortai und stieß vor einigen Jahrhunderten zum Roten Zirkel der Machtvorsehung, obwohl die meisten Anhänger seines durchweg machtsensitiven Volkes es vermeiden, sich den Jedi, Sith oder einer anderen Fraktion anzuschließen.
        Anders als fast alle Zirkler wurde Fen nicht rekrutiert, er suchte die Rekrutierer förmlich auf.
        Obwohl er schon seit vielen Jahrzehnten zum Commander hätte befördert werden können bekleidet er immernoch freiwillig aus unbekannten Gründen den Rang eines Hauptmannes.

        Gidean Blackwater
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Gidean Blackwater.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,2 KB
ID: 4228687Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Circle-Assassine%5B2%5D[1].jpg
Ansichten: 3
Größe: 36,3 KB
ID: 4228682
        Rasse: Mensch
        Fraktion: Roter Zirkel der Machtvorsehung
        Zirkel-Rang: Master-Sergeant
        Zirkel-Titel: Assassine
        Herkunft: Kuat
        Alter: 37 Standardjahre
        Bevorzugte Bewaffnung: Violettes Lichtschwert, Vibromesser, Blasterpistole
        Hintergründe:
        Gidean Blackwater wuchs als Sohn einer mittelgroßen kuatischen Adelsfamilie auf und lernte früh was Disziplin und Etikette bedeuteten. Im Alter von 17 Jahren begleitete er im Auftrag seines Vaters eine Lieferung des Familienunternehmens nach Corellia. Von dort sollte er niemals zurückkehren. Der Rote Zirkel der Machtvorsehung hatte den jungen Mann schon lange im Auge gehabt und setzte Exchange-Gauner auf seine Entführung an.
        Man brachte Blackwater zur Thalos Khorva XXV, wo ihm der Zirkel-Kodex nahegebracht wurde und dann zum Ausbildungslager auf Gevestus, wo er bis zu seiner Ernennung zum Assassine blieb.
        Er arbeitete sich relativ schnell zum Sergeant hoch. Diesen Rang beleidete er einige Jahre. Gidean Blackwater erfüllt seine ihm aufgetragenen Aufgaben immer zuverlässig, ist stark in der Macht und linientreu, was ihm zum Titel eines Meisters fehlt ist allerdings die Flexibilität.
        Als Stellvertreter von Master-Sergeant Blalock wurde er zu dessen legitimen Nachfolger ernannt und zum Master-Sergeant befördert, nachdem Blalock bei der Enterung der von Verrätern usurpierten New Order verstorben war.
        Nach dem Ende des Zirkel-Bruderkrieges und der Niederlage der Verräter - Blackwater nahm an der entscheidenden Schlacht bei Geonosis teil und führte mit Hauptfrau Hunter Carson die Enterung der Lamesh'Tra an, wurde er zum Wiederaufbau- und Säuberungsprojekt nach Korriban geschickt.

        Joro Mendrell
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Joro Mendrell.jpg
Ansichten: 2
Größe: 605,4 KB
ID: 4228685
        Rasse: Mandalorianer (Mensch)
        Fraktion: Roter Zirkel der Machtvorsehung
        Zirkel-Rang: High-Commander
        Zirkel-Titel: Meister
        Herkunft: Mandalore
        Alter: 54 Standardjahre
        Bevorzugte Bewaffnung: Silbernes Lichtschwert, mandalorianischer Repetierblaster
        Hintergründe:
        Joro Mendrell ist der Schüler und die rechte Hand des Allmächtigen Großmeisters des Roten Zirkels sowie der Oberbefehlshaber der militärischen Streitkräfte. Der Zirkler mandalorianischer Abstammung wurde in jungen Jahren vom Zirkel entdeckt und zur Ausbildung auf die Thalos Khorva XXV gebracht. Mendrell erwies sich als außerordentlich begabt, selbst für die Maßstäbe dieses elitären Sith-Kultes. Er wurde schneller Assassine als die meisten anderen Zirkler, stieg in den Rängen auf, als wäre nichts einfacher, als die Führungsebene zu beeindrucken.
        Schon mit 29 war er ein Zirkel-Meister und Commander. Dies blieb dem Allmächtigen Großmeister nicht verborgen. Er sandte Mendrell, der seine mandalorianischen Wurzeln trotz seiner totalen Loyalität zum Zirkel niemals vergessen hatte, zurück nach Mandalore. Es war eine Prüfung. Mendrell sollte den amtieren Mandalore - genannt der Ultimative - in einen Krieg gegen die Republik treiben, in dem er sterben sollte. Daraufhin sollte Commander Mendrell selbst zum Mandalore werden.
        Doch es kam anders. Revan tauchte auf und vernichtete die Mandalorianer bei Malachor V fast vollständig. Zudem waren aus unbekannten Gründen Gerüchte aufgetaucht, die auf die Involvierung einer unbekannten Sith-Fraktion in den Krieg und die Manipulation von Mandalore dem Ultimativen hindeuteten. Mendrell wurde abgezogen und überließ das zerschlagene mandalorianische Volk seinem Schicksal.
        Er war überrascht, als der Allmächtige Großmeister dennoch zufrieden mit ihm war und ihn direkt nach Kriegsende im Alter von nun 45 Jahren zu seinem Schüler und zum High-Commander aller Zirkel-Streitkräfte machte.
        Mendrells Traum vom Titel des Mandalore schien geplatzt zu sein, aber weitere neun Jahre später erhielt er eine zweite Chance. Mit der Ankunft des Dunklen Pilgers bahnte sich die Rückkehr der Wahren Sith und die Erfüllung der Vorsehung an. Der Allmächtige Großmeister sah den Zeitpunkt gekommen, den alten Plan mit dem mandalorianischen Volk endlich in die Tat umzusetzen.
        Mendrell hatte unterdessen die Loyalisten im Bruderkrieg kommandiert und nach der finalen Schlacht um Geonosis das uralte Holocron der Zirkel-Gründers Thalos Khorva erhalten. Mit dessen Macht glaubte er selbst Großmeister werden zu können und forderte den Allmächtigen zum Duell, welches er verlor.
        Wieder einmal überraschte sein Meister ihn, indem er Mendrell verschonte und ihn ein zweites Mal nach Mandalore schickte, diesmal mit dem Helm von Mandalore dem Ersten, mit welchem er sich die nötige Legitimation zur Herrschaft verschaffen sollte.
        Nach der Niederschlagung einiger Widerstände auf Mandalore nach Mendrells Ausrufung zu Mandalore dem Erfüller schlossen sich andere Welten seinem Pfad an. Er plante, jede Opposition zu zerschmettern und die Mandalorianer unter seinem Banner zu einen. Sie würden die Speerspitze und die Schwertklinge für den Roten Zirkel und die Wahren Sith sein, wenn der große Krieg endlich ausbrach.

        Yun Pike
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Yun Pike.jpg
Ansichten: 1
Größe: 27,4 KB
ID: 4228686Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Circle-Assassine%5B2%5D[1].jpg
Ansichten: 3
Größe: 36,3 KB
ID: 4228682
        Rasse: Epicanthix (Fast-Mensch)
        Fraktion: Roter Zirkel der Machtvorsehung
        Zirkel-Rang: Master-Sergeant
        Zirkel-Titel: Assassine
        Herkunft: Panatha
        Alter: 39 Standardjahre
        Bevorzugte Bewaffnung: Grünes Lichtschwert, zwei Blaster
        Hintergründe:
        Yun Pike wurde von kleinauf zum Zirkler erzogen. Seine beiden Eltern waren reinrassige Epicanthix und Zirkler. Er wurde auf dem geheimen Ausbildungszentrum des Zirkel auf der Epicanthix-Heimatwelt Panatha geboren und gnadenlos gedrillt. Pikes Vater bestellte vor 15 Jahren eine Klonarmee auf Kamino, welche auf einem Epicanthix-Prime-Klon basierte. Nachdem er bei einem Einsatz gefallen war, fiel jüngst dem mittlerweile zum Master-Sergeant und Assassine gewordenen Yun Pike die Aufgabe zu, sich um die Kloneinheiten zu kümmern, welche als humane Rohmasse für das Cyborg-Projekt dienen sollten.

        Gollo Jess
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Gollo Jess2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,9 KB
ID: 4228688Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Gollo Jess.jpg
Ansichten: 1
Größe: 16,0 KB
ID: 4228691
        Rasse: Rodianer
        Fraktion: Roter Zirkel der Machtvorsehung
        Zirkel-Rang: Hauptmann
        Zirkel-Titel: Meister
        Herkunft: Rodia
        Alter: 46 Standardjahre
        Bevorzugte Bewaffnung: Violettes Doppellichtschwert
        Hintergründe:
        Gollo Jess war ein rodianischer Kopfgeldjäger, welcher im Alter von 24 von der Exchange auf einer Mission erwischt und festgesetzt wurde. Bevor er exekutiert werden konnte, entdeckte allerdings ein Zirkel-Agent das Machtpotential in dem Rodianer und nahm ihn mit auf die Thalos Khorva XXV. Dort nahm er an der Grundausbildung teil und wurde später zum Ausbildunszentrum auf Tatooine verlegt.
        Jess stieg rasch zum Assassine und dann zum Meister auf. Er konzentriert sich auf die Ausbildung junger Anwärter zu Adepten und dieser Adepten zu Assassinen. Dabei wechselt er von Staionierungen auf dem Akademieschiff oder Ausbildungslagern und Außenmissionen.
        Aktuell nimmt er am Wiederaufbau- und Säuberungsprojekt des Zirkels auf Korriban teil.

        Corran Vill
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Corran Vill.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,6 KB
ID: 4228683Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Circle-Assassine%5B2%5D[1].jpg
Ansichten: 3
Größe: 36,3 KB
ID: 4228682
        Rasse: Mensch (Cyborg)
        Fraktion: Roter Zirkel der Machtvorsehung
        Zirkel-Rang: Hauptmann
        Zirkel-Titel: Meister
        Herkunft: Corellia
        Alter: 52 Standardjahre
        Bevorzugte Bewaffnung: Blaues Lichtschwert
        Hintergründe:
        Corran Vill war ein typischer corellianischer Schmuggler. Er arbeitete einige Zeit für die Exchange, bevor Zirkel-Agenten auf ihn aufmerksam wurden und ihn im Alter von 27 rekrutierten. Vill fiel nicht sonderlich auf und arbeitete sich mehr durch Eifer als durch besonderes Können nach Oben.
        Als Assassine wurde er auf einer Mission zur Eliminierung eines republikanischen Geheimdienstagenten, welcher drohte die Spur des Zirkels in der Exchange zu verfolgen, von einer Phosphorgranate erwischt und erlitt schwere Verbrennungen. Die Mediziner des Zirkels konnten ihn durch das Einsetzen einiger Implantate retten.
        Corran Vill hat seitdem ein Bündnis mit dem Schmerz - seinem ständigen Begleiter - geschlossen, welches ihn schließlich zum Meister-Titel und in den Rang eines Hauptmannes auf brachte.
        Coming soon...
        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
        For we are the Concordat of the First Dawn.
        And with our verdict, your destruction is begun.

        Kommentar


        • #5
          Heren "Fangler" Horq



          Rasse:Mensch
          Fraktion: Gruppe der Balance,
          Position: Erster XO der Balance, Commander des Nova Geschwaders
          Herkunft: Corellia
          Alter: 37 Standardjahre
          Waffen: Blastergewehr, CyroBan Granaten
          Hintergrund:

          Heren Horq wurde als Sohn einer angesehenen Militärfamilie auf Corellia geboren und schlug, wie der Rest seiner Familie, eine Karriere beim Militär ein. Zusammen mit seinem Bruder diente er im Jägercorps und war einer der ersten Soldaten, die sich für den Krieg gegen die Mandalorianer meldeten. In dieser Zeit wurde ihm auch sein Rufname "Fangler" verpasst, den er seitdem mit sich führt.

          Aber schon nach zwei Missionen war für ihn der Krieg zu Ende. Bei einem Angriff auf einen Convoi über Concord Dawn wurde er abgeschossen und geriet in Gefangenschaft.

          Nach dem Ende des Krieges traf er auf Concord Dawn Dalshic, der dort gerade von einem Überfall Zwischenstopp machte. Vergessen von der Republik und verbittert über die Jahre der Gefangenschaft, schloss er sich dem Piraten an. Er betrachtet die Leute auf der Balance inzwischen als Familie und vormallem mit Dalshic verbindet ihn eine enge Freundschaft.

          Die Entscheidung, gemeinsam mit den anderen gegen den Zirkel zu kämpfen, wurde von ihm mehr als begrüßt. Fangler mag ein Pirat gewesen sein, aber er ist auch ein Patriot, der für das einsteht, was er liebt.



          Dylan "Raven" Meres



          Rasse: Mensch
          Fraktion: Gruppe der Balance,
          Position: Zweiter XO der Balance
          Herkunft: Coruscant
          Alter: 28 Standardjahre
          Waffen: Blasterpistole, Vibroschwert
          Hintergrund:

          Dylan wurde als Sohn eines wenig erfolgreichen Anbieters für "alternative" Lebensmittel geboren. Sein Vater verließ schon früh den Einflussbereich der Republik um mit einigen, ebenfalls sehr Alternativen, eine Kommune auf einem abgelegenen Planeten zu Gründen. Dabei handelte es sich nicht ausschließlich um Leute wie seinen Vater, sondern auch alte Soldaten, Techniker, Piloten...waren darunter, die einfach der Republik entkommen wollten.

          Dylan lernte in dieser Zeit sehr viel über alle möglichen Dinge: Technik, Raumfahrt, Waffen...

          Nach dem Tod seines Vaters wurde er, trotz seines geringen Alters, Vorsitzender der Gruppe, was ihm auch den Namen Raven einbrachte.

          Durch ein plabetebweites Beben dazu gezwungen, den Planeten zu verlassen, lud Raven alle Leute in die verbliebenen Schiff und floh von seinem zu Hause. Doch die Reise war nicht sehr erfolgreich un die Gruppe stürzte auf einen einsamen Planeten. Aber selbst im größten Unglück kann man Glück haben, wie Raven bald feststellen sollte. Fangler fing den Notruf des Schiffes auf und rettete die Leute.

          Raven beschloss, nachdem er die Geschichte der Crew gehört hatte, mit einigen anderen zu bleiben und zu kämpfen.....



          Taru Rei



          Rasse: Nagai
          Fraktion: Roter Zirkel der Machtvorsehung
          Position: Zirkel Meister und Commander, dem das Klon Projekt auf Gevestus untersteht
          Herkunft: Nagi
          Alter: 42 Standardjahre
          Waffen: Ockerfarbenes Laserschwert, mehrere Vibromesser
          Hintergrund:

          Taru Rei wurde auf dem Heimatplaneten der Nagai, Nagi geboren. Eher durch Zufall geriet er im Alter von 7 Jahren an den roten Zirkel und über allerlei Wege geriet das machtsensitive Kind schließlich in deren Reihen. Nach einer hartn, zehrenden Ausbildung, in der sich ein großes, wissenschaftliches Potential offenbarte, wurde der Nagai in die Forschungsabteilung im Bereich Genetik gesteckt.

          Lange blieb er aber nicht dort, sondern legte ein Klonprojekt vor, dessen Ausführung nur mit Mühen bewilligt wurde und an dem er bis heute Arbeitet.

          Vor kurzem wurde ihm das Kommando über Gevestus und die nun dort beheimateten Klonanlagen gegeben.
          Es ist alles wahr
          Alles! Hörst du?
          Vertraue niemandem
          Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

          Kommentar


          • #6
            Besatzung der Excelsis , Interdictor-Klasse Kreuzer

            Heric Nobb

            Rasse: Mensch
            Herkunft: Corellia
            Position: Steuermann und Navigator der Excelsis
            Alter: 29 Jahre
            Rang: Fähnrich
            Geschichte: Fähnrich Nobbs Herkunft ist weitesgehend unbekannt, alles was man on ihm weiß, ist das er aus Coronet auf Corellia stammte, wo er zusammen mit seiner Familie lebte. Die Eltern gelten als verschollen/vermutlich tot, Geschwisterkinder gibt es nicht. Seine Karriere bei der Republik begann eher unspektakulär, er war einer der vielen Bewerber auf der Akademie. Bei der Ausbildung jedoch wurde sein Talent in der Flug- und Navigationskunst festgestellt, weshalb er schnell den Posten eines Steuermanns auf einem Schiff der Hammerhead-Klasse, der Ulyses, bekam. Nach deren Zerstörung wurde er auf die Excelsis versetzt und dient nun unter Admiral Adalon.

            Frederick Colon

            Rasse: Mensch
            Herkunft: Coruscant
            Position: Waffenoffizier und Haupt-Bordkanonier der Excelsis
            Alter: 45 Jahre
            Rang: Fähnrich
            Geschichte: Frederick Colon wurde als 1. Sohn einer Arbeiterfamilie im Industriedistrikt von Coruscant geboren. Er trat im Alter von 13 Jahren einer Gang bei, die den Distrikt beherrschte. Tagtäglich kam es zu Schlägereien und Schießereien unter den Jugendlichen. Als einer seiner besten Freunde in einem Feuergefecht starb, schwor er sich, mit dem Wahnsinn aufzuhören und der Flotte beizutreten, um dort sein Talent als Schütze auszuleben. Auf der Aurec, einem republikanischem Blokadebrecher, tat er seinen ersten Dienst. Er diente noch auf 3 anderen Schiffen, bevor er auf die Excelsis kam.

            Marquez Enriquez

            Rasse: Mensch
            Herkunft: Alderaan
            Position: Sicherheitschef der Excelsis
            Alter: 35 Jahre
            Rang: Lt. Commander
            Geschichte: Lt. Commander Enriquez wuchs in einer behüteten Umgebung auf, bis er der Alderaanischen Sicherheit beitrat und dort die Elementaren Grundlagen des Sicherheitswesen lernte. Er arbeitet erst als Sicherheitswärter von hohen alderaanischen Staatsmännern, bis man ihn für den Dienst bei der Republik rekrutierte. Sein erster Einsatzort ist die Excelsis, wo er derzeit arbeitet.

            Joso Rath

            Rasse: Mensch
            Herkunft: Corellia
            Position: 1. Offizier der Excelsis
            Alter: 30 Jahre
            Rang:Commander
            Geschichte: Commander Joso Rath wuchs in einer reichen Corellianischen Familie geboren, durch die er schnell auf die Offiziersschule kam. Er schnitt dort mit einem überdurchschnittlichen Abschluss recht gut ab. Er wurde ins Hauptquartier der Flotte versetzt und bekam dort erst einen Bürojob. Er bekam das Kommando über ein Kanonenboot, das er jedoch durch eine Generatorfehlfunktion verlor. Sein nächstes Schiff verlor er bei einer Schlacht mit einer Schmuggelgruppe. Unglücklich über diese Rückschläge ging er wieder ins HQ, um dort weiterhin einem Bürojob nachzugehen. Erst als Admiral Adalon ihn als 1. Offizier wählte, erwachte er aus seinem Trübsal und trat seinen Dient frischen Mutes an.
            Chaos Universum
            Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
            Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

            Kommentar


            • #7
              Corias Thorne



              Rasse: Mandalorianer
              Fraktion: Mandalorianer unter dem wahren Mandalore Canderous Ordo
              Position: Krieger
              Herkunft: Mandalore
              Alter: 39 Standardjahre
              Waffen:
              Blastergewehr, Vibroschwert
              Hintergrund:

              Corias Thorne ist der "Bruder" Caine Jon Thornes.
              Im Gegensatz zu Caine war er von Anfang an bei den mandalorianischen Kriegen dabei und schon von vorne herein in vorderster Front.
              Es war sein Vater, der sich Caines, nachdem dieser auf die Mandalorianer traf, annahm und ihn schließlich in den Clan der Thornes aufnahm.

              Corias und Caine, die sich nicht nur überaschend ähnelten, verstanden sich auf anhieb und nachdem Caine ausgebildet war, wurden sie von ihren Kommandanten auf einige gemeinsame Missionen geschickt, die sie erfolgreich betsanden. Während dieser Zeit wuchsen sie immer mehr zusammen und fanden es umso bedauerlicher, das, als die Mandalorianer Niederlage um Niederlage einstecken mussten, auf getrennte Missionen geschickt wurden.

              Während Caine nach Coneria geschickt wurde, ging Corias nach Fresia. Dort kämpfte er an der Seite an Seite mit dem späteren Mandalore Canderous Ordo.
              Die Schlacht verlief für die Mandalorianer nicht sehr gut und Corias wurde tödlich verwundet.
              In seinen augenscheinlich letzten Atemzügen nahm er Ordo das Versprechen ab, das dieser seine Rüstung an seine Familie übergeben solte, die, als er das tun würde, nur noch aus Caine bestand.

              Corias blieb zurück, doch noch war er nicht gestorben. Unter den anrückenden Republikanern befand sich ein Jedi - Heiler, der den Mandalorianer rettet.

              Die nächsten Jahre verbrachte Corias in einem Gefängnis der Republik, bis er freigelassen wurde und auf Mandalore ein neues Leben begann. Er war des Kämpfens überdrüssig geworden und so, wie es um die Mandalorianer bestellt war, glaubte er auch nicht mehr an ihre Sache.

              Das sollte sich ändern, als Mendrell auftauchte und Corias, mit einenr Hand voll anderer sich Mandalore Ordos Kreuzug anschloss...


              Savin



              Rasse: Falleen
              Fraktion: Gruppe der Balance
              Position: CONN - Offizier
              Herkunft: Falleen
              Alter: 81 Standardjahre
              Waffen:
              Blasterpistole, Vibroschwert
              Hintergrund:

              Savin wurde auf Falleen als Tochter armer Bauern, auf dem westlichen Kontinent, geboren. Bis zu ihrem 18. Lebensjahr schufftete sie an der Seite ihrer Eltern auf deren Feldern.
              Eines Tages griffen Piraten die Provinz an, in der ihre Famile lebte. Zusammen mit einigen anderen Bauern, gelang es ihr, sich in den nahegelegenen Höhlen zu verstecken, während ihre Eltern neben vielen anderen Opfer der Piraten wurden.

              Erzürnt über den Verlust ihrer Famile, schloss sie sich den Falleen Defensive Force an, wo sie sich schnell zum Lieutenant hocharbeitete und Navigatorin auf einem der kleineren Verteidgungskreuzer wurde.

              Bei einem Zwischenfall mit einer Gruppe Piraten wurde sie beschuldigt, den Angreifern Informationen gegeben zu haben, woraufhin diese fast unbemerkt die Verteidigungsstellungen durchdringen konnten. Es gelang ihr, die Anschuldigungen zu entkräften, aber danach war sie eine andere in den Augen ihrer Kollegen. Sie verlies die Verteidigungskräfte und schlug sich bei diversen Frachtunternehmen durch, ehe ihr Schiff von Dalshic geentert wurde. Die Falleen verteidigte das Schiff, als alle anderen schon von Bord gegangen waren.

              Der Chiss nahm sie mit auf sein Schiff, wo sie einige Zeit im Internierungsbereich verbrachte, bis sie durch Gespräche mit Dalshic und der Crew, ein völlig anderes Bild der Gruppe und der Piraten erhielt. Es kostete sie einige Überwindung, aber schließlich schloss sie sich der Gruppe an und fliegt seitdem die Schiffe der Gruppe.
              Zuletzt geändert von janus; 20.07.2008, 18:24.
              Es ist alles wahr
              Alles! Hörst du?
              Vertraue niemandem
              Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

              Kommentar

              Lädt...
              X