Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Büro von Professor Terminus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Büro von Professor Terminus

    Burö von John Iridius Terminus


    Das Büro von John Iridius Terminus ist gefüllt mit Regalen voller Büchern und Schriftrollen. Ein großer Schreibtisch ist vor dem Fenster gestellt. Professor Terminus hat hinter dem SChreibtisch gerade Platz für seinen Stuhl und kann sich mit ihm drehen, so dass er aus dem großen Fenster auf den Hof Hogwarts sehen kann. Neben seinem Schreibtisch steht ein Globus. Viele Bilder zieren die steinernen Wände Hogwarts in Professors Terminus Büro. Das Büro ist sehr hell und vermittelt keinen kalten und finsteren Eindruck.
    ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
    ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
    +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

  • #2
    Professor Terminus saß in seinem Stuhl und bereitete seinen Unterricht im Fach elementare Zauberei vor. Er notierte sich einige Zauberformeln, welche die Studenten lernen sollten. Er arbeitete nebenbei an der Unterrichtsgestaltung für die erste Stunde des 3Jahrgangs, denn das Fach elementare Zauberei wird immer erst ab dem 3Jahr gelehrt und da es mit großen Gefahren bestückt ist, die elementaren Kräfte zu beherrschen und zu nutzen muss der Student ein Feingefühl für den Umgang mit den Elemnten bekommen. Jeder Student wird später in der Lage sein, die elementaren Kräfte zu beherrschen und zu gebrauchen. Doch bis dahin wird es ein langer und schwerer Weg für die Studenten sein,dass Handwerk der elementaren Zauberkunst zu erlernen.

    Professor Terminus hatte sich letzlich den Plan zurecht geschrieben, wie er den Studenten die elementaren Leheren beibringen konnte. Als er damit fertig war ging er zu einem Regal und holte einige Bücher über Zauber der Feuerkunst hervor und schrieb einige Verser zur Erzeugung von kleineren Flammen auf eine Pergamentrolle, um dieses den Schülern beizubringen.
    Zuletzt geändert von Mr. Sebastian; 09.07.2004, 12:17.
    ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
    ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
    +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

    Kommentar


    • #3
      Professor Terminus war mit der Vorbereitung der ersten Unterrichtsstunde im Fach elementare Zauberkunst und Alchemie fertig. Er entschloss sich, Professor Snape einen Besuch abzustatten. Er nahm sich ein paar Pergamentrollen, die er aus der Bücherei hatte und ging aus seinem Büro.
      ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
      ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
      +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

      Kommentar


      • #4
        Als die Feierlichkeiten beendet war, ging Professor Terminus in sein Büro und bereitete alles für seine neuen Schüler vor. Er machte sich Notizen und schrieb sich diese auf ein kleines Pergamentstückchen. Als er dieses tat, trank er eine Tasse Tee. Dampf zog weich in der Luft über der Tasse hinfort und Professor Terminus roch vor jedem SChluck genüßlich an der Tasse und atmete die wohltuenden Dämpfe ein. Als er die Tasse geleert hatte, setzte er sich in seinen Sessel und lass in einem Buch über die Herstellung von weißem Phosphor. Er laß sehr intrerssiert und wusste, dass dieses die Schüler sehr interssieren dürfte diese hell und grell leuchtende Verpuffung bei Zündkontakt herzustellen. Er lächelte und freute sich auf die erste Unterrichtsstunde.
        ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
        ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
        +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

        Kommentar


        • #5
          Professor Terminus nahm seine Unterrichtsmaterialien, und begab sich zum Unterrichtssaal für elementare Zauberkunst. Er hatte eine Vorlesung für die Studenten der höheren Semester zu halten.
          ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
          ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
          +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

          Kommentar


          • #6
            Professor Terminus betrat sein Büro kurze Zeit später nachdem er den Hörsaal für elementare Zauberkunst verlassen hatte. Er setzte sich in seinen großen Schreibtischstul aus grünen Samtüberzug und schrieb seine Notizen auf eine größere Pergamentrolle. Nebenbei trank er einen Tee, den er sich vorher gemacht hatte.
            ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
            ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
            +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

            Kommentar


            • #7
              Nach seinen Arbeiten und nach einem Mittagsschlaf, den er auf seinem Sofa gehalten hatte, ging er zu einem der großen Bücherregale in seinem Büro und nahm einige Bücher hinaus und arbeitete ein paar Klausurfragen für die nächsten Prüfungen aus.
              ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
              ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
              +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

              Kommentar


              • #8
                Professor Terminus hatte alle Unterrichtseinheiten vorbereitet. Nach dem Mittagessen ging er wieder in sein Büro zurück und machte sich auf, um in den Vorlesungssaal zur Alchemie eine Vorlesung zu halten.
                ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
                ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
                +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

                Kommentar


                • #9
                  Mit ener sehr trüben Miene kam Professor terminus in sein Büro zurück. Die Unterrichtsstund für Alchemie musste ausfallen, da es ein Problem mit der Möbelumstellung gab. Jedoch versprach er den Studenten, dass er beim nächsten mal ein wenig den SToff von dieser Stunde ufarbeiten wird. Er gab den Schülern ein Pergament der wichtigsten Punkte für den heutigen Tag und entließ dann die Studenten.

                  Es war wieder Zeit sich auf eine weitere Stunde der Elementaren Zauberkunst vorzubereiten und eine Liste für die wichtigsten Punkte für die nächste Stunde anzufertigen.
                  ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
                  ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
                  +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X