Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Dagobah] Machtfokus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Dagobah] Machtfokus

    Dagobah


    Ein geheimnisumwitterter, nebelverhangender Sumpfplanet im Dagobah-System im Sluis-Sektor ohne Städte oder fortgeschrittene Technologie, auf dem es aber eine Vielzahl unterschiedlicher Lebensformen gibt, unter anderem riesige Sumpfschnecken, biolumineszierende Scheinwerferfaultiere und Schlachterkäfer, die ihre tödlichen Drahtfallen zwischen den Knorrbäumen spannen. Die endlosen versteinerten Knorrbaumwälder sind vom beruhigenden Gezwitscher der farbenprächtigen Jubbavögel erfüllt. Die Bäume haben einen einzigartigen Lebenszyklus: Zu einem bestimmten Zeitpunkt löst sich eine knorrige weiße "Spinne" von ihrem Elternbaum, jagt in den Sümpfen nach Tieren und schlägt schließlich Wurzeln.

    Der Machtfokus


    Auf der Suche nach einem Weg ihre Macht zu bündeln, schickte Lord Velmara, knapp 2 Monate nach der Niederlage der Sith, machtempfängliche Schüler aus um nach einem solchen Weg zu suchen. Knapp eineinhalb Jahre später kam ein Schüler halbtot nach Korriban zurück und erstattete Velmara in seinen letzten Atemzügen Bericht. Der Schüler fand auf Dagobah eine Höhle in der die Macht fokusierbar war...
    Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
    Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

  • #2
    Die Fähre der Darth Bane landete ziemlich holprig, da sie immer wieder mit Ästen der zahlreichen Bäume in Berührung kam.

    Als Velmara, Gabrehl und Yuna die Rampe hinunter gingen, beförderte Velmara Yuna mit einem unsanften Tritt den schnellsten Weg hinab- an der Seite im Fallen.

    Yuna erwartete eine harte Landung, aber sie kam auf sehr weichem, sumpfigen Boden auf. Böse blickte sie zu Velmara, die inzwischen, das Ende der Rampe erreicht hatte und zischte ihr zu:

    "Das werdet Ihr bereuen!"

    Ohne eine Antwort abzuwarten, begann Yuna sich umzusehen. So einen Planeten hatte sie nie zuvor gesehen. Ein Ort mit viel Nebel und allerlei merkwürdigen Geräuschen war es. Yuna lief es kalt den Rücken herunter- sie fühlte sich komisch. Gerne hätte sie gewusst, was für ein Planet das war- doch mit dieser Sith-Schlange wollte sie kein weiteres Wort wechseln und Gabrehl war in der Nähe seiner Herrin nicht sehr kommunikativ.

    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

    Kommentar


    • #3
      "Dieses Stück Banthascheisse kann es einfach nicht lassen."

      Velmara ging langsam auf Yuna zu und packte sie am Genick...

      "Wenn du nicht so wertvoll wärst, würde ich jetzt dein Genick brechen wie einen dieser Knorrbaumäste!"

      Sie stieß mit ihrem Fuß gegen einen mittleren Knorrbaum und schleuderte ihn aus dem Sichtfeld...

      "Noch ein so ein schnippisches Wort und du wirst Qualvoll hier auf Dagobah, unter meiner Folter, verenden!"

      Velmara drückte Yuna zu Boden und setzte sich neben sie. Sie drückte beide Handflächen auf Yunas Kopf und begann zu Beten...
      Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
      Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

      Kommentar


      • #4
        Yuna rieb sich den Hals, während sie über Velmara's Worte nachdachte.

        Wichtig? Wie kann ich denn wichtig sein?

        Weiter kam Yuna mit ihren Gedanken nicht, da Velmara plötzlich ihre Hände auf Yuna's Kopf legte.

        Von dem Moment an fühlte Yuna sich von irgendetwas durchströmt- etwas was sie noch nie zuvor gespürt hatte. Es war merkwürdig, fühlte sich aber gleichzeitig sehr gut an.

        Auf einmal sprangen Bilder vor Yuna's Augen. Bilder von einem Mann mit einer Robe und einem Lichtschwert. Bilder in denen er kämpfte- Yuna konnte aber nicht erkennen gegen wen. Plötzlich wurde der Mann von einem Lichtschwert durchbohrt und sackte leblos zu Boden.
        Yuna schrie laut auf und die Bilder verschwanden aus ihrem Kopf....

        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

        Kommentar


        • #5
          Geb drehte sich zu Yuna um "was ist denn los?"

          Kommentar


          • #6
            Yuna atmete schwer und Schweiß stand ihr auf der Stirn.
            Die Frage von Gabrehl hatte sie gar nicht wahrgenommen- so war sie in Gedanken.

            Sie wischte sich nur Velmara's Hände vom Kopf und starrte wortlos an Gabrehl vorbei in die Gegend.

            "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

            Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

            Kommentar


            • #7
              Gab fragte ein weiteres Mal "Yuna?!"

              Kommentar


              • #8
                Yuna reagierte noch immer nicht- ihr Blick ging weiter stur geradeaus.

                "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                Kommentar


                • #9
                  Geb trat einen Schritt vor und packte Yuna an den Schultern und schüllte sie durch bis sie wieder reagierte...

                  Kommentar


                  • #10
                    Yuna kam wieder zu sich und guckte Gabrehl verwirrt an.

                    "Gab...ich habe...ich...ich...sah...äh...ich habe etwas...gesehen."

                    Yuna war nicht in der Lage, in Worte zu fassen, was sie eben geshen hatte. Sie war noch immer zu verwirrt....

                    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                    Kommentar


                    • #11
                      Gab schaute ihr tief in die Augen...

                      "Sprich..."

                      Kommentar


                      • #12
                        Yuna wich Gabrehls Blick aus- zu stechend waren seine Augen- und fing stockend an zu erzählen:

                        "Da war ein Mann, ich glaube er war ein Jedi....und er kämpfte mit seinem Lichtschwert...ich konnte nicht erkennen gegen wen...und dann wurde er durchbohrt und sackte zu Boden...und dann...dann war es vorbei..."

                        Dann guckte Yuna wieder zu Gabrehl...

                        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                        Kommentar


                        • #13
                          Geb starrte Yuna an... "Ein Jedi? Wer war der Mann? Kanntest du ihn?"

                          Kommentar


                          • #14
                            "Ich..ich weiß nicht..." Yuna dachte nach.

                            "Ich habe ihn nie zuvor gesehen- aber trotzdem kam er mir so...bekannt vor..."
                            Yuna fand das sehr merkwürdig...

                            "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                            Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                            Kommentar


                            • #15
                              "Hattest du denn je Kontakt mit einem Jedi?"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X