Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Black Thunder - Darth Tarandus Cruiser

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Black Thunder - Darth Tarandus Cruiser

    Ein Cruiser der Interdictorr Klasse. Seine Länge beträgt knappe 600 Meter. Das Schiff wird oft als Commando-Schiff bei Raumschlachten eingesetzt, es besitzt 20 Quad laser Kanonen, einen Tractor Beam Projektor, vier Turbolaser Batterien und zwei Ionen Kanonen.
    Die Black Thunder bietet an die 8 000 Soldaten Platz, sowie 50 kleinen Raum-Fightern. An dem Dock, das am nächsten zu dem Ionen Laser ist, befindet sich die Naruto, der persönliche Sith-Figther von Darth Tarandus.
    Die Mannschaft der Black Thunder ist perfekt ausgebildet, und weiß ihre Aufgaben, welche speziellen auch immer das sein mögen, zur Perfektion auszuüben.

  • #2
    Langsam bewegte sich der mächtige Kreuzer auf Corusant zu. In wenigen Tagen würden sie mit der Black Thunder dort ankommen. Doch das war nicht Darth Tarandus Absicht, Nein..er hatte andere Pläne.. Er würde sich, sich auf einem kleinen Frachter befindend, in ein paar Stunden von der Black Thunder lösen, und diese, über Corusant schwebend, zurücklassen. Die Crew würde bereit stehen, auf jeden Befehl, den sie über Funk erhalen sofort zu agieren, sie haben gelernt, das es besser ist Darth Tarandus nicht zu erzürnen.

    [Fünf Stunden später]

    Eine Luke, an der Unterseite des Cruisers öffnete sich mit stockenden Bewegungen und der Frachter mit Darth Tarandus, als Jedi getarnt, an Bord machte sich auf seinen Weg..

    "Corusant-Tower, bitte kommen, hier spricht der Jedi Meister Gahl Fundros, ich erbitte Landeerlaubnis."
    "Hier Corusant-Tower, unsere geräte checken gerade die Codierung ihres Frachters, sie bekommen in wenigen Minuten eine Antwort, Meister Fundros."
    ....
    "Hier Corusant-Tower, wir erteilen ihnen Landeerlaubnis, Meister Fundros, bitte aktivieren sie den Autopiloten, behalten sie ihre Geschwindigkeit bei und lassen sie sich von unserem Fangstrahl erfassen, wir werden sie sicher in Halle 3 transportieren"
    "Hier Meister Fundros, ich habe verstanden, Autopilot ist aktiv"
    "Gut, Willkommen auf Corusant, Meister"
    >Hehe...es gelingt mir jedes Mal aufs neue..<
    Ein Lächeln zeichnete sich auf Darth Tarandus kantigem Gesicht ab.

    Der Frachter hatte die Halle fast erreicht...

    Kommentar


    • #3
      [Von [Coruscant] Untergrund ] -> http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=31298&page=4

      Das Hologramm von Darth Tarandus bildete sich auf der Brücke der Black Thunder, der leitende Kapitän stand sofort davor.

      >Schön euch zu sehen, Kapitän.<
      >>Was kann ich für euch tun, Meister?<<
      >Wir werden möglicherweiße einen mächtigen Sith Lord überzeugen mit uns zu kämpfen, ich habe ihn so eben kontaktiert. Wenn das der Fall ist, habe ich weitere Instruktionen für sie. Ich kontaktiere sie, wenn ich mehr weiß.<
      >>Jawohl, Meister Tarandus<<

      Das flackernde Hologramm verschwand, und der Kapitän atmete langsam aus, der Schweiß stand ihm auf der Stirn...

      Kommentar


      • #4
        Die Black Thunder erhielt eine weitere Holonachricht von der Dark Force, dem Cruiser von Darth Shador. Der Captain der Black Thunder nahm auch diese in empfang.

        Commander der Dark Force: "Guten Tag, Sir. Hier spricht der Commander der Dark Force. Wir werden uns in Kürze nach Coruscant aufmachen, ich bitte sie darum sich mit uns dort zu treffen. Unsere beiden Schiffe sollen ein Ablenkungsmanöver starten, damit die Sith auf Coruscant ihre Arbeit machen können. Bitte um bestätigung........wir werden uns auf abgesicherten Kanälen darüber unterhalten, unsere Codes werden ihne gleich gesendet. Wir werden dort wahrscheinlich auf heftigen Widerstand treffen. Wenn die Republik bemerkt dass die Sith am Werk sind werden sie wahrscheinlich einen Großteil ihrer Jäger schicken. Ich hoffe wir verstehen uns. Commander Shad. out......

        Auch sein Hologramm verschwand wieder.
        ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

        Kommentar


        • #5
          Nachdem der Captain der Black Thunder sich alles angehört hatte, antwortete er mit Bedacht:

          >Ich wünsche ihnen auch einen schönen Tag. Darth Tarandus hat mich vorhin kontaktiert, er versucht Meister Sithis dazu zu bekommen, sich unserer Sache anzuschließen. Falls das so ist, werden wir am besten erst auf sein Schiff warten. Ansonsten denke ich nicht das es günstig ist so überstürzt zu handeln. Die Republik wird zwar vielleicht nicht auf die gefälschten Codes herrreinfallen, allerdings werden sie Zwei Sith Cruisern nicht trauen, wie ihr schon sagtet.
          Also ein Ablenkungsmanöver ist auf jeden Fall ein guter Plan, allerdings erst, wenn alle Truppen in den Höhlen von Corusant stationiert sind, und der Plan genauestens vorbereitet ist. Ich schlage allerdings vor, das wir uns hier, über Corusant treffen, und auf weitere Instruktionen der beiden Siths warten, was meint ihr?<

          Kommentar


          • #6
            "Der Kurs ist schon gesetzt wir müssen nur noch losfliegen, sind sie bereit ?"
            ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

            Kommentar


            • #7
              >Ich habe soeben eine Nachricht von Tarandus erhalten, Darth Sithis schließt sich unserer Sache an, wir werden ihn im Raum über Corusant treffen...Wir fliegen sofort los. Wir sehen uns dort.<

              Die Triebwerke summten auf und der Cruiser setzte sich in Bewegung...

              Kommentar


              • #8
                - Codierte Nachricht -

                Hier spricht der Kommandierende Offizier der Dark Force, an die Seth und die Black Thunder. Bitte jetzt in Angriffs- fomation gehen und Jäger Geschwader senden.

                - Codierte Nachricht, Ende-
                ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

                Kommentar


                • #9
                  ~Verschlüsselte Nachricht an das Raumschiff Black Thunder~

                  Hier spricht Darth Shador, mein Schiff die Dark Force wurde zerstört und ich mache mich auf den Weg zu ihnen. Erwarten sie meine Ankunft

                  ~Nachricht, Ende~
                  ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

                  Kommentar


                  • #10
                    Der Kapitän empfing die Nachtricht, und machte sich sofort auf den Weg, alles für die Ankuft des Lords bereit zu machen. Insgeheim fragte er sich, was wohl mit Darth Tarandus geschehen sei, doch er hoffte Shador würde ihnen Auskünfte geben...

                    Kommentar


                    • #11
                      Darth Shadors Sith Jäger übermittelte die Landecodes und schwebte einige Momente später in den Hangar der Black Thunder. Jemand erwartete ihn schon, er war ähnlich gekleidet wie der Commander der früherigen Dark Force nur mit ein paar mehr Rangabzeichen. Das Cockpit öffnete sich und Darth Shador trat aus dem Schiff heraus und machte sich auf den Weg zu dem uniformierten Mann. Shador sah dass jetzt auch mehr Sith Truppen kamen und Salutierten. Shador trat vor den Mann und musterte ihn, welcher sehr zitterte.

                      "Sie sind der Captain, richtig ?"

                      "Haben sie etwas von Tarandus gehört ?"
                      ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

                      Kommentar


                      • #12
                        Der Captain sah den Sith Lord schief an, und antwortete langsam..

                        >Nein..ich...wir...wir dachten sie könnten uns etwas über ihn Berichten, Lord Shador..<

                        Hilflos sah sich der Captain in dem Hangar um, die Halle war angefüllt mit Soldaten, die ein Spalier zum Lift der auf die Brücke führt bildeten. Seine Blicke schrien nach Hilfe, er wollte nicht dem Zorn des Sith ausgesetzt sein.

                        Wenige Augenblicke sahen sich beide stumm an, in Gedanken vertieft, als die lauten Schritte eines schnell näherkommenden Soldaten sie hochrissen.

                        >Commander! Wir haben soeben einen Transporter auf unserem Schirm gesichtet, er ist in wenigen Minuten hier! Sir! Es ist Tarandus!<

                        Ein Lächeln zauberte sich auf das Antlitz des Commanders und er grinnste Shador breit an, als der Transporter in den Hangar schwebte..

                        Kommentar


                        • #13
                          Soeben blitzte ein kleiner Punkt auf,eine eingehende Hyperaumnachricht.

                          Funkoffizier: "Sir eine nicht lokalisierbare Quelle möchte Darth Tarantus sprechen!"
                          Mit dem lesen dieser Signatur haben sie grade einen TOKIO-HOTEL-FAN getötet.
                          Bitte helfen sie bei dieser kleinen Aktion "Saubere Welt" mit und Lesen sie diese Signatur nocheinmal!


                          "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen."

                          Kommentar


                          • #14
                            Shador begrüßte erstmal seinen Freund mit einem Händeschütteln. Danach wand er sich an den Captain.

                            "Jetzt grinsen sie mich nicht so an, fordern sie ihre Leute mal auf mir ein Quartier fertig zu machen."

                            Shador wandte sich wieder ab und schaute mit einem traurigen Gesicht zu Tarandus.

                            "Die Dark Force wurde zerstört. Ich habe den Selbstzerstörungsbefehl gegeben, wahrscheinlich schwebt meine Crew immer noch hyperraumlos in der Galaxis rum. Könnten deine Leute vielleicht mal eine Scan nach ihnen machen lassen, hier sind die Codes der Schiffe in denen sie sich befinden."
                            ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

                            Kommentar


                            • #15
                              Der Commander hatte schon fast den Lift erreicht, um Männer loszuschicken, die die Quartiere einrichten sollten, als Tarandus antwortete.

                              >Es freut mich auch sehr dich zu sehen, alter Freund! Natürlich, wir werden sofort mit der Suche beginnen<

                              Lord Tarandus reichte den Zettel mit den Codes an einen der hunderten Offiziere, die noch immer salutierten. Der selbige rannte sofort los, und brachte den Zettel auf die Brücke.

                              >Nun, ihr müsst mir alles erzählen? Wie konnte die Schlacht nur so schlecht verlaufen? Wie kam es zu der Zerstörung der Dark Force? Und wa..<

                              Ein weiterer Offizier kam aus dem Lift, und begann sich auf die Sith zuzubewegen.

                              >>Mein Lord. Wir haben eine Hyperraumnachricht erhalten. Eine unlokalisierbare Quelle möchte mit euch sprechen.<<
                              >Nun, wenn das so ist. Folgt doch bitte diesem Offizier hier< Tarandus zeigte auf einen Soldaten zu ihrer Linken, >Er wird dich schnell zu deinem Quartier bringen, du siehst sehr erschöpft und müde aus. Wenn es dir besser geht, wirst du mich auf der Brücke finden<

                              Mit diesen Worten stapfte Tarandus auf den Lift zu, der Offizier der die Nachricht überbracht hatte, lief neben ihm her.

                              Der Lift war nur mehr wenige Augenblicke entfernt als ein
                              Rühren!
                              durch den Hangar hallte, und die Soldaten mehr oder weniger schnell abtrabten...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X