Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Ulanar] Red Sands Forschungslabor

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Ulanar] Red Sands Forschungslabor

    Red Sands Forschungslabor

    Das Labor liegt auf dem kleinsten der drei Kontinente, der zum größten Teil von Wüsten bedeckt ist - insbesondere der Namensgebenden Red Sands Plains. Die Republik hat hier, nachdem sich viele Unternehmen während des Sith-Kriegs geweigert hatten, Aufträge der Republik anzunehmen, vor ungefähr vier Jahren in Zusammenarbeit mit namhaften Waffenherstellern eine geheime Forschungseinrichtung aufgebaut. Bisher wurde eine Infiltration des Labors erfolgreich verhindert und die Geheimhaltung gewahrt.

    Zusätzlich zu dem geheimen Labor gibt es eine Wüsten- und Biologieforschungsstation, die hauptsächlich der Tarnung dient.
    Zuletzt geändert von Dax; 15.03.2007, 00:46.

  • #2
    [Geheimlabor tief unter der Oberfläche]

    "Messungen weiterhin negativ.", knurrte der Mann in mittleren Alter. Sein abgetragener Laborkittel schlackerte ganz fürchterlich. Der Mann war abgemagert und übermüdet.
    Eine junge Devaronianerin assistierte ihm.
    "Ich denke nicht, dass das Erfolg haben wird, Doktor. Wenn ich an den Fehlschlag denke...".
    Der menschliche Leiter der Forschungseinrichtung sah seine Kollegin giftig an.
    "Das wird sich nicht wiederholen, das garantiere ich ihnen. Das waren damals... die verfluchten Umstände.".
    Der Mann dachte nur ungern zurück und schüttelte missmutig den Kopf mit den grau melierten, sonst rabenschwarzen Haaren.
    "Aber wir wissen nicht einmal genau, was wir damals verursacht habem Doktor! Die graue Zone..." - "Ist grober Unfug, jetzt hören sie schon auf! Nur weil diese Jedi damals... ach, jetzt seien Sie endlich still und wiederholen Sie die verfluchte Messung bei allen Sith! Wir brauchen diese Ergebnisse, seit die Jedi offenbar weg sind umso mehr.".
    Die Devaronianerin tat wie ihr geheißen.
    Mehrere grüne Kristalle begannen seltsam zu funkeln und zu leuchten, als sie bestrahlt wurden und erneute Messungen durchgeführt wurden.
    "Wieder nichts?" - "Nein, Doktor Fyar.".
    Doktor Dif Fyar sackte in einem Stuhl in der Nähe zusammen, das Gesicht in den Händen vergraben.
    "Wiederholen Sie die Messung! Strahlendosis auf die Kristalle verdreifachen! Und geben sie der Testperson noch eine Dosis von dem Serum.".
    Seine Instruktionen wurden ausgeführt...
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

    Kommentar


    • #3
      "Funktioniert es?".
      Die Dr. Fyyar stellte immer die selben Fragen.
      Er hatte sie vor Jahren gestellt, als das Projekt zum ersten Mal fehlschluf, und seit es wieder angelaufen war, stellte er sie wieder.
      Aber diesmal schien es tatsächlich zu funktionieren!
      "Ich... ja, sieht fast so aus. Alle Werte positiv! Die Testperson ist stabil." - "Strahlung und Serumsinfusion leicht erhöhen.".
      Die Werte stiegen langsam, die grünen Kristalle flackerten gleichmäßig.
      Die Biomonitore zeigten, dass der Midi-Chlorianwert sich auf einem akzeptablen Niveau eingependelt hatte.
      "Es funktioniert!", schrie Dif Fyyar und sprang auf.
      Fast hätte er seine devaronianische Assistentin umarmt, doch dann gingen die Warnsirenen los.
      "Nein...", hauchte er ungläubig.
      "Nicht schon wieder!" - "Alle Werte kehren sich rapide um, Doktor!" - "Abschalten! Sofort Notabschaltung einleiten, alle Systeme runterfahren! Infusion stoppen! Stopp! STOPP!!".
      Alles wurde deaktiviert. Der republikanische Soldat, der als Freiwilliger diente, schwebte weiterhin betäubt in dem Koltotank, als wäre nichts gewesen.
      "Die Werte normalisieren sich, Doktor Fyyar.".
      Dif sank zurück in den Stuhl.
      "Midi-Chlorianwert baut sich ab. Die Hirnwellen sind wieder auf normalem Humanoidenniveau.".
      Wieder ein Fehlschlag.
      Aber er war Doktor Dif Fyyar, der brillianteste Forscher der verfluchten Republik, die er so liebte!
      Die Jedi konnten seine Regierung nicht mehr schützen, also lag es jetzt an Genies wie ihm, das zu übernehmen.
      Dem Militär die Fähigkeit zu geben, die Ordnung zu wahren, die Herrschaft von Chaos und Zerfall aufzuhalten.
      Daraus bezog er die Kraft, weiterzumachen.
      Und er würde weitermachen.
      Zuletzt geändert von Space Marine; 27.01.2008, 17:19.
      Coming soon...
      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
      For we are the Concordat of the First Dawn.
      And with our verdict, your destruction is begun.

      Kommentar

      Lädt...
      X