Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Telos] Sanierungszone 456-B

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Telos] Sanierungszone 456-B

    Sanierungszone 456-B



    Die Sanierungszone 456-B liegt nur wenige Kilometer von der Citadel Station entfernt.
    Die Ithorianer auf Telos haben hier einige Pflanzen angesiedelt, wobei ihr Hauptaugenmerk auf Gräsern bestand. Seit etwa einem Monat werden hier aber auch Bäume und Sträucher Angepflanzt unter anderem auch Bäume die von Kashyyyk nachgezüchtet wurden. Das Areal hat etwa die Größe von 100 Hektar und wird durch ein Kraftfeld von den Sanierungszonen 456-A und C getrennt. Das Klima hier ist Tropisch Warm und es gibt bereits einige Tiere. Zutrit ist nur mit Erlaubnis möglich.

    Sanierungsprojekt

    Die Ithorianer haben es sich zu Aufgabe gemacht den Planeten wieder Urbar zu machen, jedoch werden ihnen immer wieder von der Czerka Corporation Bürokratische Steine in den Weg geworfen. Durch den Rohstoffreichtum des Planeten, ist die Raffgierige Czerka Corporation sehr daran Intresiert selbst den wiederaufbau der Natur von Telos zu übernehmen da sie sich Fette Gewinne versprechen durch den Abbau dieser Recourcen. Voraussichtlich wird die Sanierung noch Jahre andauern, um den von Darth Malak verursachten Schaden vollständig zu beheben.

  • #2
    Die Fähre dockte an der Sanierungszone an, zu der Kerlacca und Squeek zugeteilt worden waren. Sie folgten dem Ithorianer, der auf sie gewartet hatten tiefer in den Hangar und warteten auf ihre Unterweisung.
    „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
    "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

    Kommentar


    • #3
      "Guten Tag, ich bin Horlo Kermet, der Vorarbeiter der Ithorianer Aufbaukolonne der Sanierungszone 456 B.", stellte sich ein Ithorianer vor.
      Sein Tonfall war irgendwie monoton und er wirkte müde, fast gehetzt.
      Wie Chodo trug er einen Übersetzer bei sich.
      "Wir wurden über ihre Ankunft informiert, Mister Kerlacca und Mister Squeek. Folgen Sie mir bitte in mein Büro.".
      Coming soon...
      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
      For we are the Concordat of the First Dawn.
      And with our verdict, your destruction is begun.

      Kommentar


      • #4
        Der kleine Squeek folgte nach jedem zweiten Schritt sprang er in die Luft und rief. „Flieg Squeek!“

        Kommentar


        • #5
          Kerlacca und Squeek folgten dem sehr müde wirkenden Ithorianer in dessen Büro. Sie ließen sich auf den bereitstehenden Stühlen nieder und sahen den Mann gebannt an.

          "Nun, wir sind hier, um ihnen unter die Arme zu greifen und wie es aussieht, haben sie jegliche Hilfe nötig. Außerdem weiß ich, daß sie hier Nachzüchtungen von Kashyyk-Bäumen pflanzen wollen.", sagte er zu dem Mann und lächelte breit.

          Squeek hatte sich auf den Boden niedergelassen und spielte ein wenig für sich, aber war er hellwach und hörte gebannt zu.
          „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
          "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

          Kommentar


          • #6
            "Jaja, Bäume, genau...".
            Er dachte nach.
            "Ohja, die Bäume, richtig! Da gibt es ein Problem. Cannocks!".
            Coming soon...
            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
            For we are the Concordat of the First Dawn.
            And with our verdict, your destruction is begun.

            Kommentar


            • #7
              "Was sind Cannocks? Sind es diese Tiere, von denen Herr Chodo geredet hat?", fragte er den Ithorianer und blickte ihn an.
              „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
              "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

              Kommentar


              • #8
                "Cannocks? Was für Cannocks?".
                Er überlegte wieder und schien fast einzuschlafen.
                "Oh, Verzeihung, die Cannocks! Sagen Sie das doch gleich. Ja, sind Sie hier, um etwas gegen die zu unternehmen?".
                Coming soon...
                Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                For we are the Concordat of the First Dawn.
                And with our verdict, your destruction is begun.

                Kommentar


                • #9
                  "Ich denke schon, Sir. Sie sollten sich hinlegen und Energie sammeln, denn ich denke nicht, daß sie in diesem Zustand noch arbeiten sollten. Es könnte ihnen etwas schlimmes passieren.", sagte er sehr besorgt.

                  "Wie kann ich nun bei ihrem Problem behilflich sein?", fragte er schnell, so daß der Mann keine Chance hatte wegzunicken.
                  „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                  "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                  Kommentar


                  • #10
                    "Ja, schlafen... die Arbeit lässt uns keine Ruhe. Der Stress, wissen Sie? Die Cannocks greifen immer wieder an. Sie fressen einfach alles auf, was sie finden. Ausrüstung, Waffen... nur die Pflanzen lassen sie in Ruhe. Ich glaube es war ein Fehler, sie hier anzusiedeln. Aber nur Tiere von Onderon können hier gut überstehen... Naja, solange die Biester sich hier rumtreiben, können wir nicht an den Bäumen arbeiten. Könnten sie sie aus dem Aufforstungsgebiet verjagen?".
                    Er sah Kerlacca erwartungsvoll an.
                    Coming soon...
                    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                    For we are the Concordat of the First Dawn.
                    And with our verdict, your destruction is begun.

                    Kommentar


                    • #11
                      "Natürlich, das werde ich in Angriff nehmen, wenn sie mir sagen können, was am besten hilft gegen diese Biester. Wohin sollen sie denn getrieben werd? Haben sie es schon mal versucht sie mit Hilfe von Energiezäunen einzupferchenund sie nur auf einem bestimmten Areal anzusiedeln?", fragte er frei heraus ohne den mann kränken zu wollen.
                      „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                      "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                      Kommentar


                      • #12
                        "Wie gesagt, sie fressen alles. Sie graben sich unter die Energiezäune und verspeisen ihre eigenen Gehege mit der Zeit. Sie fallen auch manchmal Arbeiter an, wenn sie sehr hungrig sind. Es gab schon Opfer.".
                        Seine Augen wurde wieder etwas glasig.
                        Dann schüttelte er wild den Kopf, um wieder wach zu werden.
                        "Also, sie müssen vorsichtig sein. Jagen Sie die Cannocks am besten an die Grenze von Sanierungszone A. Dort können sie die Kleintiere verspeisen, die wir dort angesiedelt haben.
                        Ohne Gewalt werden Sie die Dinger da aber nicht hinbekommen, fürchte ich.".
                        Coming soon...
                        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                        For we are the Concordat of the First Dawn.
                        And with our verdict, your destruction is begun.

                        Kommentar


                        • #13
                          Kerlacca gefiel der Gedanke nicht gewalttätig zu werden, doch vor allem sorgte er sich um Squeek, der doch sehr klein war und ein leichtes Opfer für diese Biester zu sein schien.

                          "Haben sie vielleicht Waffen, mit denen wir uns vor diesen Viechern schützen können, wenn sie uns zu nahe kommen sollten?", fragte er den Mann.
                          „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                          "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Er nickte.
                            "Wir haben ein paar ältere Blasterkarabiner. Eigentlich verabscheuen wir Gewalt, aber wegen den Cannocks mussten wir reagieren.".
                            Er musterte Kerlacca und entdeckte dessen Czerka-Blaster und das Wookiee Ryyk-Schwert.
                            "Sie scheinen aber recht gut ausgerüstet zu sein, Mister Kerlacca...".
                            Coming soon...
                            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                            For we are the Concordat of the First Dawn.
                            And with our verdict, your destruction is begun.

                            Kommentar


                            • #15
                              "Ich meinte ja auch meinen kleinen Freund hier, auch wenn er Waffennicht so sehr mag, denke ich, daß er doch eine benützen sollte.", sagte er und blickte zu Squeek hinunter, der fröhlich vor sich hinsummte.
                              „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                              "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X