Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Krestoc

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krestoc

    Krestoc



    Der Planet Krestoc liegt tief im Outer Rim, in einem Gebiet das kaum Kartographisiert ist. Krestoc ist ein Öder Wüstenplanet auf dem kein Leben Existiert, jedoch gibt es hier ein seltsames Phänomen einen Orkan der durch die Dunkle Seite der Macht immer Stärker wird, er scheint ein Eigenleben zu besitzen und verheert in regelmäßigen Abständen die trostlose Landschaft.
    Die Machstürme des Planeten könne selbst Raumschiffe daran hindern den Planeten zu verlassen, auserdem scheint es hier eine Hyperraum Verzerung zu geben.

  • #2
    Devon zog die Kapuze noch tiefer ins Gesicht, denn der Wind peitschte den Sand und Staub in ihr Gesicht.

    "Wieso muß die dunkle Macht immer an so gräßlichen Orten sein?", dachte sie vor sich hin und es war ihr egal, ob Merrt sie hörte.
    „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
    "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

    Kommentar


    • #3
      Merrt stapfte ebenfalls mit runtergezogener Kapuze durch den staubigen Boden dieser ungastlichen Welt.
      Der Wind pfiff so laut, dass er mit Devon via Macht reden musste.
      "Die Dunkle Seite macht solche Orte erst grässlich.".
      Er sah sich um.
      "Wir sind richtig... die Koordinaten stimmen, aber hier ist nichts...".
      Coming soon...
      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
      For we are the Concordat of the First Dawn.
      And with our verdict, your destruction is begun.

      Kommentar


      • #4
        "Wir sollten weiter suchen, denn ich spüre, daß es nicht weit sein kann.", gab sie zurück.

        Sie lief los, als würde sie von etwas angezogen werden.
        „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
        "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

        Kommentar


        • #5
          Der Krylianer spürte es auch. Die Vorsehung leitete sie wieder und so stieß er auf ein uraltes Durastahlteil, welches aus dem sandigen Boden ragte.
          Die Sicht war durch den Wind, welcher Sand durch die Luft wirbelte, so gering gewesen, dass er es zuerst garnicht hatte sehen können.
          Merrt ging in die Hocke und begann mit seinem 4 Armen den Sand beiseite zu schaufeln.
          Eine Luke wurde frei.
          Er zog sein Lichtschwert und schnitt die verrostete Öffnung frei. Offensichtlich war hier ein altes Schiff im Sand begraben. Dunkle Energie strömte daraus hervor.
          "Folgt mir.".
          Der Master Sergeant begab sich in das vergrabene Schiffswrack.
          Coming soon...
          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
          For we are the Concordat of the First Dawn.
          And with our verdict, your destruction is begun.

          Kommentar


          • #6
            Devon kletterte Merrt nach ins Innere des Schiffes, wo die dunkle Macht immer größer zu werden schien. Sie setzte die Kapuze ab, da diese nur die Sicht störte und sprang die letzen Stufen der leiter hinunter und landete aufrecht neben Merrt.

            "Das ist ein uraltes Schiff, Meister. Es kann einiges an bösen Überraschungen hier auf uns lauern.", teilte sie per Macht mit.
            „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
            "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

            Kommentar


            • #7
              "Wirklich uralt...".
              Der Krylianer nahm die Kapuze ab und sah sich um. Es war stockdunkel, also aktivierte er sein Lichtschwert, welches das Innere des Schiffes in ein mattes, gelbes Licht tauchte.
              "Sieht mir aus wie ein paar Jahrzehnte nach dem Hyperraumkrieg. Vielleicht 900 Jahre alt oder etwas älter...".
              Er sah sich weiter um und entdeckte Symbole des Roten Zirkels an den Wänden.
              "Interessant....".
              Dann ging er zu einer alten Konsole und bließ den Staub von der Tastatur. Nach ein paar Versuchen erwachte der Computer zum Leben.
              Merrt suchte nach Logs.
              Coming soon...
              Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
              For we are the Concordat of the First Dawn.
              And with our verdict, your destruction is begun.

              Kommentar


              • #8
                "Das System des Schiffes funktioniert noch nach so langer Zeit?", fragte sie ungläubig und betrachtete einige Konsolen im Schein ihres aktivierten Lichtschwerts.

                Sie klopfte sich nebenbei den Staub aus dem Umhang und mußte feststellen, daß sie ihre Wurfmesser auf der Horizon gelassen hatte. Sie fluchte innerlich, aber nun war es nicht mehr zu ändern.
                „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                Kommentar


                • #9
                  "Robuste Technologie...", murmelte der Krylianer und durchforstete die teilweise lückenhaften Datenbanken.
                  "Hier muss doch etwas sein...".
                  Coming soon...
                  Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                  For we are the Concordat of the First Dawn.
                  And with our verdict, your destruction is begun.

                  Kommentar


                  • #10
                    Der Monitor flackerte kurz auf, Zahlen und Buchstaben waren zu sehen, offensichtlich fuhr der Computer hoch. Ein Menü kam zu Vorschein mit dem man verschiedene Logs aufrufen konnte.

                    Dadalog

                    Fluglog

                    Techlog

                    Kommentar


                    • #11
                      Devon war hinter Merrt getreten, um sich die Daten ebenfalls anzusehen, die der Computer des Schiffes noch zugeben hatte.
                      „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                      "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                      Kommentar


                      • #12
                        "Na bitte!", klackerte Merrt und wippt aufgeregt mit den Fühlern.
                        Seine Chitin Finger huschten über die Tastatur und öffneten die Datalogs.
                        "Mal sehen...".
                        Coming soon...
                        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                        For we are the Concordat of the First Dawn.
                        And with our verdict, your destruction is begun.

                        Kommentar


                        • #13
                          Datalog

                          Name des Schiffes Rek78ma Tetra01, Besatzung 21 Zirkel Assasinen 2 Mei01010101 Commander
                          War die einzige Information die Merrt im Datalog fand, doch es gab noch zwei weitere Möglichkeiten, Informationen zu erhalten.

                          Kommentar


                          • #14
                            Devon sah Merrt weiterhin über die Schulter und betrachtete die verhackstückten Daten genau, aber sie wurde nicht recht schlau aus ihnen.
                            „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                            "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                            Kommentar


                            • #15
                              "Dann eben die Fluglogs...", murmelte Merrt leise und rief die zweite Log Registrierkarte auf.
                              "Hoffentlich bringt das mehr...".
                              Coming soon...
                              Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                              For we are the Concordat of the First Dawn.
                              And with our verdict, your destruction is begun.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X