Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grosh - Koloniewelt der Vagaari

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grosh - Koloniewelt der Vagaari

    [Hintergründe]


    Grosh

    Grosh ist ein dicht bewaldeter Planet in den Unbekannten Regionen. Er liegt innerhalb des Raumbereichs des Vagaari Reiches. Der Planet ist Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. Die Rasse der Groshlings hat sich hier entwickeln können. Die Groshlings kamen allerdings niemals über eine primitive Stammesgesellschaft hinaus, da die Okkupation durch die Vagaari sie zu Sklaven machte.
    Heute leben die meisten Groshlings in Vagaari-Arbeitslagern oder wurden verschleppt. Es gibt nur wenige wilde Stämme, die weiterhin Widerstand leisten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Goshling.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,7 KB
ID: 4285777
    Ein Stammeskrieger der Wild-Groshlings

    [Die Vagaari]

    Die Vagaari sind eine nomadische Rasse von Sklavenhändlern und Eroberern, deren Territorium einen nicht unbedeutenden Teil der Unbekannten Regionen vereinnahmt. Das Reich der Vagaari befindet sich wegen seiner aggressiven Politik in einer Art Kalten Krieg mit der Chiss-Ascendancy.
    Die vage humanoiden Vagaari sind ebenso brutal wie hinterlistig. Ihre Technologie kann sich mit der anderer Mittelmächste der Unbekannten Regionen - wie zum Beispiel jener der Nagai oder der Tof - messen, auch wenn sie äußerst grobschlächtig und teilweise sogar rückständig anmutet.
    Nachdem Grosh ins Vagaari Reich integriert worden war, wurden sofort Siedlungen und Kolonien errichtet. Trotz der nomadischen Natur der Vagaari pflegen sie, eroberte Welten zu befestigen und als Basen für ihre Feld- und Raubzüge zu nutzen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: wald.jpg
Ansichten: 1
Größe: 127,5 KB
ID: 4285778
    Ein Wald auf Grosh

    [Militärische Bedeutung]

    Grosh liegt an der äußeren Grenze des Raumes der Vagaari und ist wegen seiner Nähe zum Chiss-Territorium und zur bekannten Galaxis von strategischer Bedeutung. Dementsprechend wurden zahlreiche Werften und Raumbasen im Orbit errichtet. Mindestens eine Flottengruppe ist ständig im System stationiert und sogar der Miskara selbst - der Anführer des Reiches - besuchte Grosh bereits.
    Zuletzt geändert von Space Marine; 08.02.2008, 12:35.
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

  • #2
    [Orbit - Kommandoschiff der Vagaari-Flotte]

    Ein Vagaari-Unteroffizier an den Sensoren registrierte das Eintreffen des erwarteten Raumer der Tof.
    Der junge Vagaari wandte sich an seinen Kommandanten.
    "Sir, die Thunderstorm ist im System eingetroffen. Ihre Eskorte fliegt mit dem Großkreuzer in enger Formation, ihre Waffen stehen unter Energie." - "Das war zu erwarten.", brummte der Kommandant.
    "Die Grünhäute sind nicht weniger aggressiv als wir. Rufen Sie sie. Ich habe vor, mir ihr Angebot anzuhören.".
    Der Unteroffizier öffnete einen Kanal und nickte.
    "Hier spricht Kommandant Gearsh von den Vagaari-Streitkräften. Ich weise ihnen einen Orbit zu, den Sie einnehmen, ohne nur einen Millimeter abzuweichen, sonst verwandeln wir Ihre lächerliche Flotille zu Schrott und verfüttern ihre grünhäutigen Leichen an die Wolvkils.".
    Der Vagaari-Kommandant grinste über seine eigene Bemerkung und fuhr fort.
    "Sie werden dann eine einzige Raumfähre zum Planeten schicken. Der Anflugvektor wird folgen.".
    Er zog den Finger über den Hals und der Unteroffizier unterbrach die Verbindung.
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

    Kommentar


    • #3
      Das Shuttle landete in einer kleinen Landebucht im zentralen Militärkomplex der Vagaari.
      Ein Spalier aus Vagaari-Soldaten in grobschlächtigen Rüstungen stand in Formation bereit. Die Soldaten trugen große Blastergewehre und reich verzierte Helme aus blankem Stahl, in die Grimassen eingearbeitet waren.
      Sollthron schritt die Laderampe der Fähre herab und verzog angewidert das Gesicht.
      Sein Erster Offizier war gleich neben ihm.
      "Augen zu und durch.".
      Zuletzt geändert von Space Marine; 30.05.2008, 14:55.
      Coming soon...
      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
      For we are the Concordat of the First Dawn.
      And with our verdict, your destruction is begun.

      Kommentar


      • #4
        Bzrgthrun fletschte die Zähne, sagte aber nichts, während er und sein Captain die Ehrengarde passierten und dem Gang folgten.

        "Mir gefallen diese Blaster ganz und gar nicht." meinte er zu Sollthron und ballte seine mechanische Hand zu einer Faust.
        Es ist alles wahr
        Alles! Hörst du?
        Vertraue niemandem
        Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

        Kommentar


        • #5
          "Und mir die Typen, die sie halten.", erwiderte der Tof-Captain leichthin.
          Am Ende des Spaliers aus Vagaari-Soldaten trugen einige Groshling-Sklaven eine Sänfte, auf der ein besonders reich geschmückter Vagaari saß.
          "Ich bin Kommandant Gearsh. Mir gehorchen alle Vagaari und Sklaven in diesem System. Ich bin nur dem Miskara unseres Volkes selbst Rechenschaft schuldig.", grüßte er Sollthron und Bzrgthrun.
          "Ich bin Captain Sollthron von der Thunderstorm, dem Flaggschiff der Tof-Armada. Ich habe von meiner Regierung weitreichende Sondererlaubnisse bekommen, um mit Ihnen diplomatische Verhandlungen zu führen.".
          Gearsh zögerte kurz und es wirkte, als würde er mit dem Gedanken spielen, die beiden grünhäutigen Tof doch noch den Wolvkils vorzuwerfen. Dann nickte er.
          "Ganz so wie unsere Regierungen es vereinbart haben. Ihr spracht von wichtigen Informationen für das Wohl unserer Spezies. Folgt mir in den Konferenzraum.".
          Zuletzt geändert von Space Marine; 30.05.2008, 21:20.
          Coming soon...
          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
          For we are the Concordat of the First Dawn.
          And with our verdict, your destruction is begun.

          Kommentar


          • #6
            Den Vagaari abschätzend betrachten, ging der Commander hinter Sollthron her, in den Konferenzraum, wo den beiden Stühle angeboten wurden.

            Nachdem beide platz genommen hatten, faltete Bzrgthrun seine Hände auf dem tisch und wartete, was der Vaagari und der Captain sagen würden. Dabei beobachtete er seine Umgebung genau.
            Es ist alles wahr
            Alles! Hörst du?
            Vertraue niemandem
            Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

            Kommentar


            • #7
              Mehrere Wolvkils - hundeartige Bestien - lagen in den Ecken des Raumes und geiferten die beiden Tof an. Vagaari-Ehrenwachen positionierten sich an allen Ausgängen des Raumes und flankierten den thronartigen Stuhl des Kommandanten Gearsh.
              Captain Sollthron erhob unbeeindruckt davon die Stimme.
              "Unser beider Völker denken ähnlich. Wir handeln auch ähnlich. Wir verachten Schwäche und wir lieben es, Reichtümer und Macht anzuhäufen. Unsere Regierungen sind realtiv dezentral und geben den Streitkräften weitgehende Autonomie bei Beutezügen. Dennoch waren wir in unserer Geschichte dennoch - oder vielleicht gerade deshalb - meistens Feinde und in viele Kriege verwickelt.".
              Er atmete durch.
              "Es wird Zeit, das zu ändern. Es gibt allerdings Leute in unser beider Regierungen, die Frieden über die legitimen Interessen unserer Spezies stellen. Wir wissen von Individuen in hohen Position sowohl bei den Tof als auch bei den Vagaari. Sie nennen sich Der Kreis. Sie kooperieren mit Gleichgesinnten bei den Chiss und den Nagai und manipulieren unsere Völker seit Jahren!".
              Der Captain ließ diese Offenbarung erst einmal sacken. Gearsh knurrte.
              "Ich nehme an, Ihr habt Beweise?" - "Die haben wir.".
              Ein Datapad wurde von ihm über den Tisch gereicht.
              "Darauf sind Namen von Mitverschwörern. Ihr seht, dass sie bis zu den Beratern des Miskara selbst heranreichen." - "Und was soll das dann alles? Warum sagt ihr uns das?" - "Weil die Leute, von denen wir es wissen, eigene Pläne haben. Diese Pläne sehen eine Zusammenarbeit unser beider Völker vor. Ohne Unterwanderung durch Geheimgesellschaften wie diesen Kreis. Unsere Spezies sind auserwählt, zu herrschen! Wir dürfen uns nicht mit Pack wie den Chiss oder den Nagai abgeben. Unsere Gönner versuchen deshalb den Kreis zu vernichten. Das wird nur möglich sein, wenn wir zusammenarbeiten. Wir kennen viele ihrer Leute in unseren und euren Rängen, aber nicht alle. Tatsache ist, dass wir, wollen wir effektiv vorgehen, ihre Führungsriege auslöschen müssen. Und dazu müssen wir zusammenarbeiten. Einen Maulwurf einschleusen... das Übel bis zu Wurzel verfolgen... und ausreißen!".
              Coming soon...
              Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
              For we are the Concordat of the First Dawn.
              And with our verdict, your destruction is begun.

              Kommentar


              • #8
                Aufmerksam höhrte der Commander zu, was sein alter Freund berichtete.

                Diese Narren..... dachte er und lies sein mechanische Hand mehrmals auf und zugehen.

                Sein Blick wanderte zu dem Anführer der Vagaari, den er eingehend betrachtete und versuchte, seine Reaktionen abzuschätzen.
                Es ist alles wahr
                Alles! Hörst du?
                Vertraue niemandem
                Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                Kommentar


                • #9
                  Gearsh zeigte zunächste keine Reaktion, dann fauchte er, warf das Datapad in eine Ecke des Raumes - woraufhin eine Wolvkils begann zu knurren - und stand abrupt auf, um den Tisch zu umkreisen.
                  Er war eindeutig nervös.
                  "Das sind alles andere als erfreuliche Nachrichten, die ihr uns bringt, Grünhäute! Aber... leider haben wir soetwas bereits vermutet...".
                  Er blieb dicht bei Captain Sollthron stehen und beugte sich zu ihm.
                  "Ihr spracht von Euren Gönnern. Ich nehme an, die haben auch einen Plan, wie wir diesen.. Kreis... auslöschen können?".
                  Der Vagaari interessierte sich eigentlich nicht wirklich über das Gerde von auserwählten Völkern und eine mögliche Allianz mit den Tof. Was ihn interessierte war die Beute und der Ruhm des Vagaari-Reiches. Und nicht zuletzt sein eigenes Gehalt, welches der Miskara ganz enorm aufbessern würde, wenn er bei der Aufdeckung eines Komplotts helfen konnte, welches die Vagaari schon lange gewittert hatten.
                  Sollthron schob Kommandant Gearsh langsam aber bestimmt von sich weg und griff in seine Tasche.
                  Die Wache brachten umgehend ihre Karabiner in Schussposition, aber Gearsh bedeutete ihnen, nicht zu schießen.
                  Was Sollthron hervorzog war keine Waffe, sondern ein kleiner Holoprojektor.
                  "Diese Fragen können Sie an unsere Gönner direkt richten, Kommandant Gearsh.".
                  Der Tof lächelte, stellte den Emitter auf den Tisch und aktivierte ihn mit einer kleinen Fernbedienung. Ein rotes Hologramm erschien und bildete das flackernde Bild einer humanoiden Gestalt mit Kapuze um Umhang ab.
                  Coming soon...
                  Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                  For we are the Concordat of the First Dawn.
                  And with our verdict, your destruction is begun.

                  Kommentar


                  • #10
                    Mit zweifelnder Miene blickte der Commander zum Holo, dann zu seinem Captain und dann zu dem Vaagari. Die Gedanken des Mannes zeichneten sich deutlich in seiner häßlichen Visage ab.

                    [Andernorts]

                    Nicht weit von dem Treffen entfernt saß Grunchlik vor einer Com - Einheit. Neben sich stand eine große Tasche mit mehr als explosivem Inhalt.
                    Der Vaagari tippte hektisch auf der Konsole herum und sandte dann eine Nachricht.

                    Es dauerte ein paar Minuten, bis eine Antwort erfolgte.

                    Ein schwahes Lächeln erschien auf seinem Gesicht und mit der Tasche verließ er den Raum.,...
                    Es ist alles wahr
                    Alles! Hörst du?
                    Vertraue niemandem
                    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                    Kommentar


                    • #11
                      [Konferenzraum]

                      Das Holo begann zu sprechen.
                      Die Stimme war verzerrt und man konnte nicht die Rasse feststellen, die da sprach.
                      "Ihr habt Euren Auftrag ausgeführt, Captain Sollthron?" - "Jawohl, mein Lord. Ihr habt das Gehör von Kommandant Gearsh des Vagaari-Reiches.".
                      Das rote Hologramm nickte langsam.
                      "Kommandant Gearsh. Ich bin sicher, Ihr wollt nun wissen, wer wir sind. Das werdet Ihr bei Zeit erfahren. Wichtig ist nur: wir haben das beste für Euer Volk und das Volk der Tof im Sinn. Zu lange schon herrschten die Chiss über diese Region der Galaxis. Ein unwürdiges Untervolk. Wie die Nagai, die zu nichts weiter als ihren Lakaien verkommen sind. Der sogenannten Kreis ist ein Agitationsmittel von Mächten, die den Ruhm Eures Reiches nieder halten wollen.".
                      Die Projektion waberte kurz, dann sprach sie weiter.
                      "Die Operationszentrale des Kreises befindet sich auf einer Raumstation. Captain Sollthron wird Ihnen die Koordinaten geben. Die Station befindet sich im Herzen des Nagai-Raumes und wird Black Eleven genannt. Sie zu finden war nicht einfach. Es hat den Kreis mehr als... skeptisch gegenüber Tof-Infiltration gemacht. Sie wissen nichts genaues, aber ein Tof-Attentäter würde eher auffliegen, als ein Vagaari. Schicken Sie einen Agenten in die Station und vernichten Sie sie. Vollkommen. Damit werden Sie die Fremdherrschaft Ihres Volkes abschütteln, Kommandant. Und das wird nur der erste Schritt auf dem Weg in ein... Goldenes Zeitalter.".
                      Das Hologramm erlosch.
                      Zuletzt geändert von Space Marine; 15.06.2008, 10:57.
                      Coming soon...
                      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                      For we are the Concordat of the First Dawn.
                      And with our verdict, your destruction is begun.

                      Kommentar


                      • #12
                        Grunchlik näherte sich dem Konferrenzraum. Als hochgestellter Mitarbeiter des Kommandanten kam er ohn Probleme an den Wachen vorbei. Nur die letzten, die die Tür zum Konferrenzraum selbst bewachten, ließen ihn nicht passieren.

                        "Kein Zutritt, auch nicht für Euch."

                        "Aber was..."

                        "Kein Zutritt." wiederholte die Wache, diesmal schärfer.

                        Enttäuscht nickte Grunchlik und drehte sich um und ging wieder in die andere Richtung. Aber nach drei Schritten drehte er sich um und zog einen Blaster. Zwei der Wachen erledigte er, ehe sie die Möglichkeit hatten, zu reagieren. Die dritte erwischte er auch noch, ehe sie in Deckung gehen konnte. Nur die vierte war schnell genug und traf ihn mit einem Schiss direkt in den Bauch.
                        Grunchlik brach zusammen und blieb regungslos liegen. Er st, als die Wache ganz nah war, war er ihr ein Messer, das in seinem Ärmel verborgen war, in die Kehle. Noch ährend die Wache ihre letzten Atemzüge tat, rappelte sich Grunchlik unter schmerzen auf und trat mit seinem Gepäck in den Konferrenzraum.

                        "Kommandant..." sagte er schwach, während er auf die Mitte des Raumes zuging...
                        Es ist alles wahr
                        Alles! Hörst du?
                        Vertraue niemandem
                        Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Wachen im Raum zögerten einen Moment lang, dann richteten sie ihre Blasterkarabiner auf Grunchlik.
                          Kommandant Gearsh starrte immernoch den erloschenen Holoprojektor an, dann sah er zu dem Eindringling.
                          "Wartet!", bellte er seine Wachen an.
                          Sollthron war aufgesprungen.
                          "Was soll das?!", knurrte der Tof.
                          "Ja.. was hat das zu bedeuten?".
                          Der Kommandant ließ Grunchlik nur nicht gleich niederschießen, weil er wissen wollte, was vor sich ging.
                          Die Situation war ihm spätestens mit diesem mysteriösen Hologramm über den Kopf gewachsen und eskalierte nun weiter.
                          Zuletzt geändert von Space Marine; 19.06.2008, 18:10.
                          Coming soon...
                          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                          For we are the Concordat of the First Dawn.
                          And with our verdict, your destruction is begun.

                          Kommentar


                          • #14
                            Mit immer schwereren Atemzügen, kam der Vagaari in der Mitte des Raumes, direkt zwischen den Tof und seinem Meister zum stehen.

                            "Ich entbiete Euch einen letzten Gruß. Möget Ihr im Tode finden, was Ihr im Leben nie kanntet."

                            Er ließ den schwerer gewordenen Koffer fallen. Der Deckel sprang auf und entblößte den Sprengstoff.

                            Dann drückte er den Schalter, der das explsovie Matrial hochgehen lies....
                            Es ist alles wahr
                            Alles! Hörst du?
                            Vertraue niemandem
                            Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                            Kommentar


                            • #15
                              Der Anschlag löste umgehend Notfallaktionen aus.
                              Die Basis wurde abgeriegelt, das ganze System gesperrt.
                              Zunächst gerieten die Tof ins Fadenkreuz des Argwohns, doch nur wenige Minuten nach dem Anschlag griffen geheime Weisungen, welche eingeweihten Offizieren sowohl der Vagaari als auch der Tof gegeben worden waren.
                              Offensichtlich war das ganze Treffen fingiert worden, um den Kreis zu einem Angriff zu verleiten.
                              Warum auch immer das so war, es konnte die beiden betroffenen Völker nur gegen einen gemeinsamen Feind zusammenschweißen.
                              Dennoch schien es, als stand ein größerer Plan hinter alledem...
                              Coming soon...
                              Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                              For we are the Concordat of the First Dawn.
                              And with our verdict, your destruction is begun.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X