Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Alaris Prime] Basiscamp der Wookierebellen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Alaris Prime] Basiscamp der Wookierebellen

    Alaris Prime ist ein Mond Kashyyyk, Alaris Prime ist über und über mit Wäldern bedeckt doch sind diese nicht so dicht wie auf Kashyyyk. Außerdem wachsen hier auch Pflanzenarten die eigentlich nur auf Kashyyyk heimisch sind, es gibt einige Wookielegenden die sich damit beschäftigen wie diese Bäume auf den Mond kamen. Der Mond wird ansonsten kaum beachtet.


    Seit etwa 3955 BBY gibt es auf Alaris Prime ein Camp von befreiten Wookies, das Camp ist tief im Wald verborgen und erhält alles was es benötigt von dem Planeten Tremnel oder den Schmugglern der Azrumm Schmugglerliga. Außer denn Wookies sind hier deshalb auch Menschliche Schmuggler anzutreffen, die Wookies verfügen über eine Reihe alter Frachter und einheimische Reittiere. Die Wookierebellion kämpft gegen die Versuche der czerka Corporation wieder Fuß zu Faßen, und natürlich gegen die vielen Tandoshianischen Sklavenjäger.



    Das Wookiecamp



    Die Wookierebellion
    Zuletzt geändert von GGG; 09.06.2008, 22:23.

  • #2
    [Camp der Wookierebellion]

    Eine Gruppe Wookies war gerade dabei Kisten aus einem Alten Frachter auszuladen als sie durch ein lautes Dröhnen aufgeschreckt wurden. Die Wookies zogen ihre Bowacaster. Der Menschliche Captain des Schiffes scannte kurz die Gegend, dann entdeckte er etwas. Inzwischen war der Anführer der Wookies in das Cockpit gekommen, der Captain berichtete ihm.

    „Hm alter Junge… wie es aussieht… ist da gerade ein Frachter runter gegangen… ich vermute dass es sich um das Schiff handelt welches der Commodore angekündigt hat…“

    Der Wookie Anführer knurrte kurz dann brummte er, es wahr an der Zeit ein Empfangskommite von Wookiekriegern auszusenden…

    Kommentar


    • #3
      [Landeplattform des Rebellencamps]

      Nach ihrem Wookiee-Captain Kerlacca betrat einer nach dem anderen der Stormbird-Crew die Landeplattform.
      Offenbar hatte man einen besonders dicken Wroshyr-Baum abgesägt und mit einer Plastid-Schicht überzogen, um als Feld für Raumschiffe zu fungieren.
      Eine stete Geräuschkullisse von wilden Tieren untermalte den wilden Eindruck, den dieser Mond machte. Flora und Fauna erinnerten frapierend an Kashyyyk selbst.

      Juggle, der Geonosianer, checkte sein am Kragen festgemachtes Übersetzungsgerät nervös, während er sich umsah.
      Seine Instinkte ließen ihn sehr vorsichtig sein. So eine Umgebung war seine Rasse nicht gewohnt.
      Aber mit ungewohnten Umgebungen musste er seit langer, langer Zeit zurechtkommen.
      Coming soon...
      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
      For we are the Concordat of the First Dawn.
      And with our verdict, your destruction is begun.

      Kommentar


      • #4
        "Wunderschön, nicht wahr?", meinte Kerlacca und atmete tief ein, kurz vergessend, warum sie hier waren.

        Er winkte seine Leute zu sich und sah kurz um. Sein Blick fiel auf Juggle, der noch nervöser als sonst zu sein schien. Er zuckte kurz mit den Schultern und sah dann seine Crew an.

        "Es könnte ein wenig ruppig werden, denn Wookiees sind von Natur aus misstrauisch.", teilte er allen mit, obwohl er wohl eher nicht zu dieser Sorte gehörte.
        „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
        "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

        Kommentar


        • #5
          Plötzlich hörten sie ein Röhren aus dem Dickicht dann das Klicken von Waffen. Eine Gruppe Schwerbewaffneter Wookies kam aus dem Gebüsch. Die Wookies trugen Waffengurte mit Granaten in ihren Pranken Bowcaster, einer der Wookies brüllte laut sodass es Jeder hören konnte.

          „Roaaaaar…!“

          Dieses Roaaaar war ein Begrüßungsschrei, die Wookies erhoben jubelnd ihre Waffen, denn sie kannten Kerlacca. Der Captain des Schmugglerschiffes kam ebenfalls auf sie zu.

          „Captain Kerlacca? Willkommen im Busch!“

          Kommentar


          • #6
            Adala ließ die Hand auf seinem Blasterhalfter liegen und zuckte zusammen, als der Wookiee-Anführer zu röhren begann.
            Den anderen - von Kerlacca mal abgesehen - ging es nicht besser.
            Vor allem Juggle war sehr darauf bedacht, stets hinter den massigen Körpern von Trulto, Jhor oder dem Captain der Stormbird zu bleiben.

            Nur Orlo betrachtete das ganze Geschehen mit relativer Gleichgültigkeit.
            Alle waren entschlossen, ihrem Wookiee-Chef das Reden zu überlassen.
            Coming soon...
            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
            For we are the Concordat of the First Dawn.
            And with our verdict, your destruction is begun.

            Kommentar


            • #7
              Kerlacca hatte in das Begrüßungsbrüllen mit eingestimmt und grinste dann seine Männer breit an, vor allem Juggles Verhalten amüsierte ihn in Anbedacht der Lage doch sehr.

              "Wir haben etwas mitgebracht, meine Freunde.", teilte Kerlacca ihnen kurz und knapp mit und nickte Richtung seines doch ein wenig ramponierten Schiffes.
              „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
              "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

              Kommentar


              • #8
                Jhor starrte die Wookiee-Krieger fasziniert an und trat ein paar Schritte vor.
                Als Czerka-Mitarbeiter hatte er die Wookiees immer nur von weitem durch Elektro-Ferngläser oder... Zielvisiere gesehen. Und auch immer nur sehr, sehr kurz.
                Ihr Gebrüll war ein Alarmsignal gewesen, welches die Belegschaft immer in Panik versetzt hatte.

                Jetzt waren sie Verbündete und die Czerka Corporation würde früher oder später bezahlen für das, was sie getan hatte.
                Coming soon...
                Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                For we are the Concordat of the First Dawn.
                And with our verdict, your destruction is begun.

                Kommentar


                • #9
                  Kerlacca klopfte Jhor auf die Schulter und sah dann den Anführer der kleinen Rebellengruppe an.

                  "Das ist Jhor, einer meiner besten Männer und vollkommen vertrauenswürdig, genau wie die anderen hier.", meinte er und winkte seine Männer näher heran.
                  „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                  "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Adala, Twokz und Trulto traten ohne größeres Zögern näher an die Wookiees und grüßten mit einer Mischung aus Nicken, Winken und Lächeln.
                    Orlo hielt sich mit verschränkten Armen im Hintergrund und Juggle bevorzugte es, hinter den anderen in Deckung zu bleiben.

                    Adala wandte sich an den menschlichen Schuggler, der bei den Wookiees stand.
                    "Wir haben eine Waffenlieferung für für die Bettv... die Rebellen. Aber das ist nicht alles. Es gibt ein paar äußerst delikate Angelegenheiten zu besprechen.".
                    Coming soon...
                    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                    For we are the Concordat of the First Dawn.
                    And with our verdict, your destruction is begun.

                    Kommentar


                    • #11
                      Einige der Bewaffnete Wookies kehrten an ihre Arbeit zurück, nur der Anführer blieb. Der Menschlichs Schmuggler sah Adala Jones mistrauisch an.

                      "Ich weis... mein Boss hat mich bereits informiert... dieser Pfosten von einem Wookie neben mir ist Silbun... er ist hier der Häuptling sozusagen!"


                      Der Anführer nickte, dan gruntzte er kurz.

                      "Für die Jungs die ihn nicht verstehen können... er heißt Euch herzlich wilkommen... er will dan später mit Kerlacca alleine sprechen..."

                      Kommentar


                      • #12
                        "Männer, fangt schon einmal an alles auszuladen. Ich werde mich mal mit meinem alten Freund unterhalten.", teilte Kerlacca den anderen mit und ging dann zu Silbun.

                        "Nun, was gibt es?", fragte er den anderen Wookiee, als sie außer Hörweite der Anderen waren.
                        „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                        "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Crew der Stormbird gehorchte und begann kistenweise schwere Waffen auszuladen.
                          Stationäre Repetierblasterkanonen, Thermaldetonatoren, Plex-Raketenwerfer, Protonensprengsätze, Flammenwerfer, Blasterkarabiner, Ionengeschütze und vieles mehr.
                          Coming soon...
                          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                          For we are the Concordat of the First Dawn.
                          And with our verdict, your destruction is begun.

                          Kommentar


                          • #14
                            Kerlacca beobachtete seine Männer beim Ausladen der Waffen und diverser anderer Kisten. Irgendwie schien der Wookiee ihm gegenüber ein wenig schweigsam zu sein.

                            "Hey, seid vorsichtig damit, sonst fliegt uns das Camp noch um die Ohren.", mahnte Kerlacca Orlo, der ein wenig zu lax mit einer Kiste Protonensprengsätze hantierte.
                            „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                            "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                            Kommentar


                            • #15
                              [Stunden später]

                              Nach einigen langen Stunden hatte die Crew die Ausladearbeiten abgeschlossen.
                              Alle Waffen waren nun sicher in Wookiee-Lagerhäusern untergebracht.
                              Alles im Wookiee-Camp wirkte unfassbar chaotisch, und doch funktionierte der Betrieb reibungslos. Sogar die Technologie sah provisorisch aus. Dicke Kabelstränge führten von ratternden Generatoren quer durchs Camp zu Verteilerknoten. Werkzeuge waren überall verstreut und Durastahl war als Baustoff offensichtlich genauso beliebt, wie Holz.
                              Die Crew des Frachters sah sich nun genau um. Die Wookiee-Rebellen beäugten sie dabei misstrauisch, blieben aber ruhig.
                              Techniker hatten bereits damit begonnen, die Schäden auszubessern, welche die Stormbird bei ihrer Bruchlandung erlitten hatte.

                              Indess war Kerlacca in die Hütte des lokalen Anführers des Widerstandes, Silbun, gebeten worden.
                              Coming soon...
                              Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                              For we are the Concordat of the First Dawn.
                              And with our verdict, your destruction is begun.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X