Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Last Judgement - Patrouillen- und Angriffsschiff des Roten Zirkels

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Last Judgement - Patrouillen- und Angriffsschiff des Roten Zirkels

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Last Judgement.JPG
Ansichten: 3
Größe: 34,7 KB
ID: 4286250

    Kommandant/Pilot: High-Commander, Zirkel-Meister und "Mandalore der Erfüller", Joro Mendrell
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Mandalore.jpg
Ansichten: 2
Größe: 605,4 KB
ID: 4286249

    Typ: Modifiziertes Firespray-1 Patrouillen- und Angriffsschiff
    Länge: 29 Meter
    Höhe: 30 Meter
    Hersteller: Kuat Drive Yards (K.D.Y.)/Zirkel-Werften
    Alter: 8 Jahre

    Bewaffnung:
    8 leichte Schnellfeuerblastergeschütze auf beiden Seiten des Schiffes, von denen jeweils ein Paar synchronisiert von einem Gunner bedient wird

    2 Abschussrampen für Erschütterungsraketen und Protonentorpedos am Rumpf mit einer Ladung von jeweils 8 Raketen/Torpedos; können vom Piloten oder vom Co-Piloten bedient werden

    2 Abschussvorrichtungen für Minen am Heck mit einer Ladung von jeweils 5 Erschütterungsminen; können vom Piloten oder vom Co-Piloten bedient werden

    2 schwere Blasterkanonen am unteren Schiffsausläufer, die dem Piloten als Primärwaffen dienen

    Schilde: Vorhanden/schwer
    Panzerung: Sehr schwer
    Besatzung: Pilot, Co-Pilot, 4 Gunner, maximal 4 Passagiere, Droiden
    Antrieb: Sehr schneller Hyperantrieb; bei Sublichtgeschwindigkeit sehr wendig und extrem schnell

    Raumstruktur: Großes Cockpit im vorderen Schiffsteil mit vier Sitzen; die Maschinensektion nimmt den Großteil des hinteren Schiffsbereichs ein und ist an die vier großen Triebwerke angeschlossen; Crewquartiere, ein kleiner Aufenthaltsraum und ein kleiner Frachtraum befinden sich im zentralen Bereich des Schiffskörpers; Torpedo-/Raketenlager und Minenlager sind im unteren Ausläufer untergebracht; im Deck unter dem Cockpit befinden sich die Geschützkontrollen für die Gunner

    Crewmitglieder (NPCs):

    5 Zirkel-Assassinen mit "Shadowblade" - Kampfanzügen - Mendrells Elite-Killer
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Circle-Assassine[2].jpg
Ansichten: 3
Größe: 36,3 KB
ID: 4286251
    Bewaffnung: Lichtschwerter, Blaster, Detonatoren, Kampfmesser
    Aufgaben: Gunner; Geheimoperationen

    4 Zirkel-Meister mit "Final Crusade" - Rüstungen- Mendrells mandalorianische Leibstandarte
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Final Crusade.jpg
Ansichten: 1
Größe: 15,4 KB
ID: 4286248
    Bewaffnung: Lichtschwerter, Blaster, Detonatoren, Kampfmesser
    Aufgaben: 1 Co-Pilot; Leibwächter des High-Commanders

    1 Zirkel-Cyborg Mark 1.0 - Schwere Unterstützungseinheit
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Circle-Cyborg[1].JPG
Ansichten: 2
Größe: 24,0 KB
ID: 4286252
    Bewaffnung: Schwere Schall-Pulswellenkanone am rechten Arm, Schnellfeuerblaster über den Kopfmodul, Energieschild und ausfahrbares Vibroschwert am linken Arm
    Aufgaben: Unterstützung von Bodenoperationen

    Geschichte:
    Die Last Judgement wurde nach Plänen von K.D.Y. in den geheimen Flottenwerften des Roten Zirkels der Machtvorsehung irgendwo im Wild Space der Galaxis gebaut. Sie diente dem persönlichen Schüler des Allmächtigen Großmeisters, Joro Mendrell, schon häufig als persönliches Schiff.
    Nach einem gescheiterten Versuch, selbst den Rang des Allmächtigen einzunehmen wurde Mendrells Leben verschont und er wurde auf eine Mission geschickt, als neuer und einzig wahrer Mandalore sein Volk zu vereinen und zur Speerspitze des Roten Zirkels zu machen.
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

  • #2
    Die Besatzung war Vollständig, ihr Kommandierender war Hauptmann Tharek Vern ein Mandalorianer und Zirkelmeister. Hauptmann Vern nahm im Cockpit platz jetzt fehlte nur noch der High Commander.

    Kommentar


    • #3
      Der High-Commander schritt vom Hangar des Akademieschiffes Thalos Khorva XXV kommend die Laderampe des Firespray-Angriffsschiffes hoch und betrat sein Schiff.
      Ein Griff in die Macht ließ die Rampe hochfahren und die Luke wurde automatisch mit einem Zischen versiegelt.
      Joro Mendrell dehnte seinen Geist in die Macht aus und tastete nach der Besatzung.
      Seine 4 mandalorianischen Leibwachen waren an Bord, ebenso wie die 5 Assassinen. Er spürte auch die dumpfe und verzerrte Aura eines deaktivierten Cyborg.
      Alles war an seinem Platz, es war an der Zeit, einen Plan zu Ende zu bringen, den er vor 25 Jahren begonnen hatte, indem er Mandalore den Ultimativen in den Krieg trieb. Damals stand die Galaxis in Flammen.
      Das mandalorianische Volk war ein Volk von Soldaten. Sie waren die idealen Werkzeuge für die Vorsehung. Sie mussten nur verwendet werden.
      Von ihm.
      Im Cockpit befand sich bereits der mandalorianische Zirkel-Meister und Hauptmann Tharek Vern. Er trug eine schwarz-dunkelgraue Final-Crusade-Servorüstung. Diese Rüstungen waren vom Zirkel extra entwickelt worden, um die neueste Generation mandalorianischer Krieger zu schützen.
      Sie enthielten mehr Stilelemente der alten Crusader-Rüstungen als der Neo-Crusader-Rüstungen, um bewusst Anschluss an die Ursprünge der Mandalorianer zu knüpfen. Mendrells persönliche Final-Crusade-Rüstung war noch einmal stark modifiziert worden und befand sich im Frachtbereich.
      Er würde sie auf dem Flug anlegen.
      "Bringen Sie uns nach Mandalore, Bruder.", befahl er dem Hauptmann und verließ dann gleich wieder das Cockpit.
      Coming soon...
      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
      For we are the Concordat of the First Dawn.
      And with our verdict, your destruction is begun.

      Kommentar


      • #4
        Voller stolz sprach Hauptmann Vern es aus.

        "Jawohl mein High Commander... wie ihr befehlt..."

        Der Hauptmann nam auf dem Copilotensitz platz, er steuerte das Schiff aus dem Hangar der Thalos Khorva, wenige Minuten später sprang die Firespray in den Hyperraum.

        Kommentar


        • #5
          [Quartier des High-Commanders]

          Mendrell hatte sich seiner alten Servorüstung entledigt und die neue Final Crusade-Version angelegt.
          Seine Rüstung war eine Sonderanfertigung. Daneben gab es noch die Version für machtsensitive Zirkler, wie seine Leibwächter sie trugen, und eine Version für gewöhnliche mandalorianische Krieger, wie sie bald die Ränge seines neuen Reiches füllen sollten. Seine persönliche Version bestand aus purem mandalorianischem Eisen und war mit einer rabenschwarzen Cortoselegierung überzogen. Silberne Stacheln zierten Arme, Beine und Schulterschützer. Ein schwarzer Umhang umhüllte seinen Rücken.
          Zuletzt setzte Joro Mendrell die Maske von Mandalore dem Ersten auf. Er verband die uralten Schnittstellen mit der Rüstung und ein HUD wurde aktiviert.
          So sah er also aus. Der neue Mandalore.
          Mendrell nahm Meditationshaltung an und versenkte sich in die Macht.
          Bald schon würde er Mandalore erreichen und von dort aus sein Volk vereinen.
          Zum Wohle des Zirkels und zum Ruhme des Wahren Sith.
          Coming soon...
          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
          For we are the Concordat of the First Dawn.
          And with our verdict, your destruction is begun.

          Kommentar


          • #6
            [Später - Cockpit]

            Das Schiff glitt in einer Pseudo-Bewegung aus dem Hyperraum, als es den Schwerkaftbereich von Mandalore erreichte.
            High-Commander Joro Mendrell stand unangeschnallt und in voller Rüstung hinter den Piloten- und Co-Piloten-Sitzen und wackelte nicht mal, als das Schiff bebte.
            Stattdessen bewunderte er die blaue Kugel der mandalorianischen Hauptwelt durch das Cockpitfenster.
            "Es ist also soweit.", sprach er. Die Stimme war durch ein Rauschen verzerrt, was an dem Helm von Mandalore dem Ersten lag. Es machte sie noch tiefer und bedrohlicher.
            Als ob ein Mandalorianer, der die Dunkle Seite der Macht beherschte, nicht schon bedrohlich genug war.
            "Endlich wird Mandalore wieder das Zentrum eines Kreuzzuges! Diesmal des Letzten. Bringt uns im Raumhafen von Keldabe runter, Hauptmann Vern.".
            Zuletzt geändert von Space Marine; 19.06.2008, 16:08.
            Coming soon...
            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
            For we are the Concordat of the First Dawn.
            And with our verdict, your destruction is begun.

            Kommentar


            • #7
              Vern nickte nur, er brachte das Schiff schön sauber runter, endlich waren sie auf Mandalore, dieser Planet der Ursprung der Größten Krieger der Galaxis selbst. Hauptmann Vern war lange nicht hier gewessen, er wusste wenn Mandalore dden Hygh Commander als ihren rechtmäßigen Führer und somit Mandalore anerkennen würde so würde bald ein neue Zeitalter der Schlachten folgen.

              Kommentar


              • #8
                Das Schiff landete bald darauf sanft im Raumhafen der planetaren Hauptstadt von Mandalore - Kaldelba.
                High-Commander Mendrell sah an sich hinab.
                Seine schwarze Servorrüstung war makellos.
                Er war sehr zufrieden.
                "Gut, meine Leibwächter folgen mir.", damit meinte er vier Zirkel-Meister in den Rängen von Hauptmännern mandalorianischer Abstammung, welche mit ihm gereis waren und deren Unterführer wiederum Tharek Vern war.
                "Die Assassinen und der Cyborg bleiben an Bord und bewachen die Last Judgement.".
                Er begab sich zur Laderampe, um die Firespray zu verlassen.
                Coming soon...
                Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                For we are the Concordat of the First Dawn.
                And with our verdict, your destruction is begun.

                Kommentar


                • #9
                  Die Hauptmänner folgten Vern, sie trugen sowohl das mandalorianische Jetpack wie auch ihre Laserschwerter. Auch sie verliesen das Schiff.

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Assassinen blieben wie befohlen auf der Last Judgement zurück und hielten sich tunlichst von dem Zirkel-Cyborg fern.
                    Der war zwar immenroch deaktiviert, aber so richtig geheuer waren diese Dinger nicht einmal den gut ausgebildeten Killern des Sith-Sekte.
                    Coming soon...
                    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                    For we are the Concordat of the First Dawn.
                    And with our verdict, your destruction is begun.

                    Kommentar


                    • #11
                      Thelephatisch rief Hauptmann Vern die Assassinen auf sich bereit zu halten, es könnte zu einem Kampf kommen, wobei die Zirkelkämpfer es tunlichst unterlassen sollten Laserschwerter zu nutzen nur Vibroklingen. Weiters gab Vern den Befehl das sie Assassinen mandalorianische Rüstungen tragen sollten um weniger als Killer aufzufallen, im Lagerraum befanden sich noch einige Neo-Crusader rüstungen die Assassinen waren es gewöhnt Verkleidungen zu tragen, auch waren sie es gewöhnt den Mandalorianischen Kampfstill anzuwenden, sie warteten nur noch auf das Zeichen Verns loszuschlagen. Zusätzlich wurde der Cyborg aktiviert.
                      Zuletzt geändert von GGG; 19.06.2008, 23:25.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X