Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Roon

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Roon


    Roon ist ein Planet im nahezu undurchdringlichen "Mantel der Sith." Der Planet war eine Welt der Taungs, später der Mandalorianer. Im Orbit befinden sich einige kleine Jägerwerften, sowie eine kleine Fregattenwerft, deren Kapazitäten aber alle äöußerst gering sind.

    Im Bruderkrieg der Mandalorianer schloss sich Roon dem wahren Mandalore Canderous Ordo an.
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

  • #2
    Das Shuttle der Carasuum landete auf einer kleinen Lichtung, neben dem noch immer provisorisch, aber schnell wachsendem Lager der Mandalorianer. Gefolgt von Mica, Corias und den anderen, verließ Caine das Shuttle. Der Abend hatte bereits begonnen, und die untergehende Sonne tauchte alles in ein orangerotes Zwielicht, das sich in den Rüstungen der Krieger spiegelte.

    Vor dem Shuttle stand Mandalore.

    "Su'cuy, Mando'ade." begrüßte er sie. "Ihr habt es tatsächlich geschafft."

    "Hattest du daran Zweifel?" spottete Caine mit einem Grinsen.

    "Zu keiner Zeit, mer Vod. Zu keiner Zeit."

    Caine nickte knapp.

    "Andere hatten nicht soviel Glück."

    "Ich weiß." sagte Ordo und man spürte die Verbitterung in seiner Stimme. "Morgen, bi Sonnenuntergang werden wir Iihnen die letzte Ehre erweisen."

    Der Anführer der Mandalorianer räusperte sich. "Aber kommt, ruht euch aus. Morgen werden wir auch unsere nächsten Schritte planen..."
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

    Kommentar


    • #3
      Mica betrachtete den Sonnenuntergang, nachdem sie den Mandalore begrüßt hatte. Sie ließ die anderen nur machen. Eine Trauerfeier der Mandalorianer hatte sie noch nie gesehen, sondern nur darüber gelesen. Eine weitere Erfahrung in ihrem jungen Kriegerleben.

      "Etwas zu essen und ein wenige Ruhe kann jeder von uns gut gebrauchen.", antwortete Mica kurz und sah zu Caine.
      „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
      "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

      Kommentar


      • #4
        Cort hatte dem Mandalore respektvoll zugenickt und dabei seinen buy'ce abgezogen.
        Er atmete die frische Luft von Roon ein und genoss den Unterschied zur abgestandenen Atmosphäre auf dem Schiff.
        "Sie sind in Ehre gestorbe, als Krieger und für eine gerechte Sache kämpfend.", meinte er nachdenklich auf seine gefallenen Brüder bezogen.
        "Sie werden unvergessen bleiben.".
        Coming soon...
        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
        For we are the Concordat of the First Dawn.
        And with our verdict, your destruction is begun.

        Kommentar


        • #5
          "Auch, wenn ihr Ableben alles andere als ehrenvoll ..." meinte Corias. Man merkte, wie er die Worte zwischen den Zähnen herauspresste und dabei den Kopf schüttelte. "Kommt." meinte er dann. "Bereiten wir die Beerdigung vor..."
          Es ist alles wahr
          Alles! Hörst du?
          Vertraue niemandem
          Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

          Kommentar


          • #6
            Mica folgte Corias, denn sie war noch nie bei einer mandalorianischen Beerdigung anwesend gewesen. Sie wollte helfen, schon um die gefallenen Krieger zu ehren.

            "Auch wenn sie alles andere als ehrenvoll gestorben sind, verdienen sie trotzdem dieses Begräbnis, Corias.", versuchte Mica ihn zu besänftigen.
            „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
            "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

            Kommentar


            • #7
              "Dagegen sage ich ja auch nichts..." brummte Corias und ging eine kleinen Pfad hinunter, der zum neuen Lager führte. "Es ist sinnlos... Sie sind nur... ach, vergiss es."

              Der ältere Krieger beschleunigte sein Tempo und verschwand irgendwo im Lager, die anderen verdutzt zurücklassend.

              Caine liegte Mica eine Hand auf die Schulter.

              "Lass ihn." meinte er. "Er war schon immer etwas... eigen..."
              Es ist alles wahr
              Alles! Hörst du?
              Vertraue niemandem
              Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

              Kommentar


              • #8
                "Ich wollte ihn nicht zu nahe treten oder in irgendeinerweise verletzen, falls ich etwas falsches gesagt haben sollte, tut es mir leid.", antwortete Mica und legte ihre Hand über Caines Hand auf ihrer Schulter.

                "Ich würde sehr gerne helfen, wenn er mich lässt.", fügte sie noch hinzu und drehte sich dann zu Caine um.
                „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                Kommentar


                • #9
                  Caine schnaubte.

                  "Corias und helfen... Es war schon immer schwierig, ihm zu helfen. Jedenfalls in Dingen, die seine Gefühle angehen. Für ihn ist es ein Zeichen von Schwäche, mehr zu offenbaren, als gut ist..."
                  Es ist alles wahr
                  Alles! Hörst du?
                  Vertraue niemandem
                  Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                  Kommentar


                  • #10
                    "Da hat er nicht ganz unrecht.", meinte Cort unbedarft.
                    Dann sah er zu Boden.
                    "Tut mir Leid... ich wollte nicht...".
                    Coming soon...
                    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                    For we are the Concordat of the First Dawn.
                    And with our verdict, your destruction is begun.

                    Kommentar


                    • #11
                      Mica sah zwischen Cort und Caine hin und her, zuckte dann aber mit ihrer gepanzerten Schulter. Sie beließ es dabei, sollte Corias machen was er wollte. Sie würde ihn nicht stören.

                      "Ich würde gerne wissen, wo wir uns ausruhen können?", fragte Mica in die Runde.
                      „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                      "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                      Kommentar


                      • #12
                        "Wir mögen Mando'ade sein..." meinte Caine... "Aber das ändert nichts an dem, das auch wir Zorn, Hass, Glück... und Liebe fühlen..."

                        Beim letzten Wort sah er Mica unauffällig aus den Augenwinklen an.


                        "Dort unten im Lager..." sagte Mandalore zu Mica und deutete auf einige Hütten und Zelte...." solltet ihr ein gemütliches Plätzchen finden..."
                        Es ist alles wahr
                        Alles! Hörst du?
                        Vertraue niemandem
                        Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                        Kommentar


                        • #13
                          "Und dann?", fragte Cort.
                          "Wenn wir gegessen und geruht haben... wann werden wir etwas untenrehmen, um Mendrell und seine Sith-Meister zu vernichten, die den Ruf und die Ehre der Mandos bedrohen?".
                          Coming soon...
                          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                          For we are the Concordat of the First Dawn.
                          And with our verdict, your destruction is begun.

                          Kommentar


                          • #14
                            Mica bemerkte Caines Blick und ließ sehr kurz ein kleines Lächeln auf ihren Lippen erscheinen. Sie war mehr hungrig als müde und wartete darauf, dass sich der kleine Trupp in Bewegung setzte.

                            "Das werden wir sicherlich noch früh genug erfahren, Cort.", wandte sich Mica an ihn.
                            „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                            "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                            Kommentar


                            • #15
                              "Die Frage, mer vod..." sagte Mandalore. "ist nicht, was wir tun werden. Vorerst nicht. Sondern, was wir tun können. Die Eroberung der Werft war ein gro0er Schritt, aber... was nützen uns Waffen und Schiffe ohne Krieger? Und, was für ein Ziel schmerzt Mendrell?"
                              Es ist alles wahr
                              Alles! Hörst du?
                              Vertraue niemandem
                              Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X