Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Doomsday - Kurierschiff der Wahren Sith

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Doomsday - Kurierschiff der Wahren Sith

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Derriphan.jpg
Ansichten: 2
Größe: 38,5 KB
ID: 4287075

    Typ: zum Kurierschiff umgebauter Landungstransporter der Derriphan-Klasse
    Länge: 26,7 Meter
    Hersteller: Sith-Kriegsschmieden
    Alter: 1 Jahr

    Bewaffnung:
    2 Blasterkanonen
    2 Zwillingsblasertürme
    2 Abschussrampen für Torpedos und Raketen


    Schilde: Vorhanden/schwer
    Panzerung: Sehr schwer
    Besatzung: Pilot; Maximal 10 andere Personen im Transportbereich
    Antrieb: Integriertes Hyperraumpotential Klasse 1,5

    Raumstruktur:
    Cockpit im unteren Schiffsbereich, dahinter Aufenthaltsraum und angrenzende Transportbereiche und Quartiere für Truppen. Großer Hyperraumantirebskern im Maschinenbereich. Darüber ausgebaute Frachtsektion. Viel ehemaliger Transportraum der Standard-Version wird von den leistungsfähigen Energie- und Kommunikationssystemen in Anspruch genommen.

    Geschichte:
    Die Doomsday gehört zu einer ganzen Reihe zu Kurierschiffen umbgebauten leichten Transportfährend mit Hyperraumpotential. Das Augenmerk dabei lag bei einem schnellen und sehr widerstandsfähigen Schiff, weshalb Abstriche bei der Feuerkraft gemacht wurden.
    Die Doomsday kann von einem einzigen Machtnutzer gesteuert werden, da ihre Computersysteme auf den selben Prinzipien wie Holocrons und die arkane Rakata-Technologie basieren und durch die Macht selbst angetrieben werden.
    Das Schiff wurde zuletzt der Shadow Hand des Dunklen Lords und Pilgers der Wahren Sith anvertraut, um die seit 1000 Jahren unterbrochenen Bande zwischen dem Imperium und seinen Agenten in der bekannten Galaxis - dem Roten Zirkel der Machtvorsehung - wiederherzustellen.
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

  • #2
    Devon bestieg das Kurierschiff und machte die Systeme mit purer Gedankenkontrolle fertig. Nach nur wenigen Minuten startete sie und verließ den Orbit von Tenebran, um zu ihrer Mission aufzubrechen.
    „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
    "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

    Kommentar


    • #3
      Um die Shadow Hand des Dunklen Pilgers herum flackerten zahlreiche holografische Statusanzeigen und Displays auf, welche das Cockpit in ein kühles rotes Licht tauchten.
      Die Künstliche Intelligenz der Doomsday aktivierte das Interkomsystem.

      "Seid gegrüßt, Meister. Ich bin die machtbasierte, interaktive Kontroll- und Bedienungseinheit dieses Kurierschiffes und werde Eurem Willen dienlich sein."
      Coming soon...
      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
      For we are the Concordat of the First Dawn.
      And with our verdict, your destruction is begun.

      Kommentar


      • #4
        "Gut, dann bringe uns erst einmal weg von hier und raus aus dem Unbekannten Raum zurück in den Raum der Republik.", meinte Devon an die KI gewandt.
        „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
        "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

        Kommentar


        • #5
          Devon brauchte mit dem Kurierschiff nicht all zu lange, um den Wildspace hinter sich zu lassen und in den bekannten Raum einzudringen. Sie hatte direkten Weg nach Esfandia einprogrammiert und brauchte laut der KI nicht mehr all zu lang bis dahin.
          „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
          "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

          Kommentar


          • #6
            [Etwas später]

            Devon war gerade dabei, zu meditieren - viel mehr konnte man auf einem vollautomatisierten Sith-Schiff auch kaum tun - als sie eine Vision der Machtvorsehung empfing.
            Der Inhalt war offenbar kryptischer Natur. Er zeigte den Triumph der Sith, aber anders, als der Dunkle Pilger es geplant hatte.
            Es war offensichtlich, dass Revans Überleben die Zukunft bereits verändert haben konnte.

            Die KI des Schiffs begann unversehens loszuschnattern.

            "Meister, wie treffend, dass Ihr jetzt Eure Meditiation beendet. Wir sind soeben aus dem Hyperraum gefallen und haben Esfandia erreicht. Ich habe bereits einen Standardorbit berechnet und erwarte genauere Instruktionen.".
            Coming soon...
            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
            For we are the Concordat of the First Dawn.
            And with our verdict, your destruction is begun.

            Kommentar


            • #7
              Devon schnaubte genervt auf, als die KI ihres Schiffes sie in ihrer Meditation störte. Die Vision, die sie gesehen hatte, beunruhigte sie ein wenig, doch ihre derzeitige Mission hatte Vorrang.

              "Schon gut, jetzt halt mal die Luft an, du Labbertasche.", meckerte sie die KI an und überlegte, was Rantiss ihr aufgetragen hatte.
              „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
              "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

              Kommentar


              • #8
                "Es wäre vielleicht an der Zeit, das Schiff in die semi-flüssige Methanatmosphäre zu fliegen, um dort die Hyperwellenboje abzusetzen. Nur so können wir die Mission abschließen und die HoloNetz-Verbidnung zwischen dem Roten Zirkel und dem Auge der Finsternis etablieren. Ich erwarte Anweisungen.".
                Die roten Holobildschirme waberten und pulsierten, während endlose Datenschlangen mit Berechnungen von empfohlenen Positionen für die Boje, etwaige Subraumkanäle und andere technische Details abliefen.
                Zuletzt geändert von Space Marine; 20.06.2009, 18:33.
                Coming soon...
                Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                For we are the Concordat of the First Dawn.
                And with our verdict, your destruction is begun.

                Kommentar


                • #9
                  "Einverstanden. Aussetzung der Hyperwellenbojen, wenn exakte Höhe erreicht ist und HoloNetz-Verbindungstest nach der erfolgreichen Ausführung der Absetzung.", wies Devon die KI ihres Schiffes an.
                  „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                  "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Die KI ließ die Doomsday ohne weitere Bestätigung mit enem heftigen Rucken in die dichte Atmosphäre von Esfandia abtauchen.
                    Das Schiff verhielt sich nun eher wie ein Unterseeboot. Die Sicht war zudem stark eingeschränkt, was optische Sensoren nutzlos machte.
                    Nicht, dass eine auf der Macht basierende KI soetwas gebraucht hätte.

                    "Meisterin, ich orte Aktivität um die Antriebsauslässe des Schiffes. Es scheint sich um indigene Lebensformen zu handeln. Ihre Kommunikationsform basiert auf primitiven Radiowellen, aber wenn meine überlegene Analysematrix in normalen Parametern arbeitet, bezeichnen sie sich selbst als Brrbrlpp. Sie sind augenscheinlich nicht feindlich. Soll ich sie eliminieren?".
                    Coming soon...
                    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                    For we are the Concordat of the First Dawn.
                    And with our verdict, your destruction is begun.

                    Kommentar


                    • #11
                      "Sicher doch, auch wenn sie friedlichlich zu sein scheinen, können sich hinderlich sein.", meinte Devon gelangweilt und verfolgte einige Daten auf den Bildschirm.
                      „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                      "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                      Kommentar


                      • #12
                        "Faszinierend. Wie es scheint, weisen diese Kreaturen eine höhere Form der Intelligenz auf, als ich zunächst vermutet hatte. Sie verfolgen uns aufgrund von... Neugierde."
                        Die KI der Doomsday schwieg einige Sekunden, dann sprach sie weiter.

                        "Ich habe mir die Freiheit erlaubt, die Brrbrlpp mit speziell modulierten Radiowellen näher an die Plasmaauslässe des Antriebs zu locken. Ich fand diese Art, sie zu eliminieren äußerst... erfrischend. Für die Brrbrlpp war es zweifellos eher ein... hitziges Erlebnis."
                        In der eigentlich neutralen Stimme der KI lag ein sadistischer Unterton, der bewies, dass Devon die Denk- und Handlungsmuster der Schiffsintelligenz bereits zu prägen begonnen hatte.
                        Coming soon...
                        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                        For we are the Concordat of the First Dawn.
                        And with our verdict, your destruction is begun.

                        Kommentar


                        • #13
                          "Wirklich sehr interessante Art. Ganz nach meinem Geschmack.", meinte sie an ihre KI gewandt.

                          "Wie ist der Status der Bojen?", fragte sie dann wenig später, da sie endlich weiter wollte, denn immerhin hatte sie noch einiges zu erledigen.
                          „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                          "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                          Kommentar


                          • #14
                            "Hyperwellenbojen wurden ausgesetzt. Antigravitationstriebwerke sind funktionstüchtig und halten die Bojen auf Position. Testreihe wird begonnen...
                            Rote Lampen und Signallichter flackerten überall im Cockpit auf. Auf Bildschirmen wurden endlose Textzeilen auf Sith abgespult.
                            Das Ganze dauerte einige Minuten.

                            "Testreihen beendet. Die Bojen können Hyperraumtransmissionen empfangen und weiterleiten. Die Software hat Zugriff aufs galaktische Holonetz genommen. Wir können jetzt theoretisch mit Tenebran und dem Sith-Imperium in Verbindung treten. Ebenso mit Coruscant und der Republik.... oder mit unserem nächsten Ziel: dem Heiligen Korriban.
                            Coming soon...
                            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                            For we are the Concordat of the First Dawn.
                            And with our verdict, your destruction is begun.

                            Kommentar


                            • #15
                              "Nun, dann melden wir uns erst einmal auf Tenebra, um die erfolgreiche Installation der Bojen zu melden und dann einen Anruf nach Korriban, um meine Ankunft anzumelden.", meinte Devon zur KI.
                              „Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“ - Marquis de La Fayette
                              "Wäääh, du riechst wie Sportstunde!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X