Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

L.Y. Nephytis - Privatyacht von Valu Eileen Loren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • L.Y. Nephytis - Privatyacht von Valu Eileen Loren

    Das Corellianische Loren Schiff Nephytis


    Momentaner Aufenthalt: Loren Unternehmensgruppe Privathangar - Niederlassung Coruscant.


    Die Nephytis ist ein Unikat. Ursprünglich war sie als Trägerschiff für eine Droidenarmee gedacht. Sie ist ein vollkommen selbstständig gesteuertes Schiff.
    Bei der Umgestaltung zu einer Privatyacht wurden viele Systeme des Prototyps zu Gunsten von Komfort und Bedienungsfreundlichkeit verändert und das Design überarbeitet.

    Statt ursprünglich geplanten, mehreren Hundert Droiden beherbergt die Nephytis nun nur noch 50 Droiden eines Sicherheitssystems, 5 Droiden welche als Private Garde von Valu Eileen Loren fungieren, sowie eine Menge an Wartungs-, Reinigungs- und Sonstigen Droiden, welche für die Funktionalität des Schiffs und seiner Droiden sorgen.


    Droidenarten des Schiffs:
    - Dronentyp I: Beim Dronentyp I handelt es sich um 8 Beinige Droiden. Sie wurden primär für den Nahkampf konzipiert. Sie verfügen an jedem ihrer Beine über ausfahrbare Klingen sowie einige integrierte Waffensysteme.
    - Dronentyp II: Beim Dronentyp II handelt es sich um Humanoid designte Droiden, welche über 4 Arme verfügen. Sie wurden primär für den Fernkampf konzipiert. Sie verfügen über verschiedene Blastersysteme. Vorwiegend jedoch Disruptor- und Ionenblastersysteme. Sie stellen zusammen mit dem Dronentyp I die Droiden des Sicherheitssystems.
    - Dronentyp III: Beim Dronentyp III handelt es sich um die Droiden der privaten Garde von Valu Eileen Loren. Sie sind ähnlich Protokolldroiden konzipiert. Sie Tragen jedoch am gesamten Körper Kleidung, lange Roben deren Kapuzen über den Kopf gehen und Atemmasken sowie Visoraufsätze um so ein Menschliches Erscheinungsbild vorzutäuschen. Ihre Hände wurden mit Handschuhen verdeckt und sie führen in ihnen ihre Primär- und Zeremonialbewaffnung. Einen Kampfstab der Echani. Bei der Sekundärbewaffnung handelt es sich um Blastergewehre, welche über den Rücken geschnallt sind. Die Primärdrone verfügt über ein menschliches Stimmsystem.
    (SWG RP Char:) Valu Eileen Loren, verwöhnter Teenager und Machtnutzerin ^^

  • #2
    [Meditationskammer]

    Valus Augen waren geschlossen, auf ihrer Haut spürte sie die Wärme der zwei Sonnen des Systems, in dem sie sich gerade befand.
    Während sie vor sich hin meditierte, spürte sie das Lichtschwert, was sich vor ihr in der Luft schwebend aus einander baute und wieder zusammen und das Schiff um sich herum, noch mehr als das, sie Riskierte einen Blick in die Tiefen des Raums und der Zukunft.
    Auf Coruscant wurde sie von den Jedi getrennt und lies sie voran reisen. Sie besuchte noch eine alter Werftanlage ihrer Familie um die Waffensysteme der Nephytis zu erweitern und von den Droiden warten zu lassen. Und seither....

    Seither jagte sie den Jedi nach, jedoch mit mangelndem Erfolg, hin und wieder besuchte sie einen Planeten an dem sie vorbei gekommen waren oder man ihre Präsenz noch spüren konnte, jedoch schien es eher, als würde ihr die Katalogisierung der Unbekannten Regionen zu gelingen, als dass sie die Gruppe wiederfand.
    „Wo seid ihr?“, hallte ihre Stimme in ihrem Kopf wieder und sie konzentrierte sich auf ihr Implantat. Kurz darauf sprang die Nephytis in den Hyperraum.

    Weiter hielt ihre Meditation an, sie suchte immer wieder nach Spuren die ihr die Macht hinterließ oder anderen Hinweisen. Eine Gruppe der mit unter letzten Jedi der Galaxis konnte ja nicht einfach spurlos verschwunden sein.

    Nach einiger Zeit fiel die Nephytis aus dem Hyperraum in den normalen Raum zurück. Die Leere eines einzigen Asteroidenfeld umgab sie nun. Wieder eine Sackgasse, wieder eine von so vielen.
    Die sanfte, weibliche Stimme des Holointerface des Computers war zu hören. Das Hologramm hatte sich scheinbar vor Valu über der Computerkonsole der Meditationskuppel manifestiert.
    „Asteroidenfeld 5-11-25-18 wird der Navigationsdatenbank hinzugefügt. Das Ausbleiben jedweder weiterer Himmelskörper lässt auf eine Supernova oder eine Sternenkollision vermuten. Es sind hohe Metallwerte in den Asteroiden zu erkennen. Asteroiden Feld wird für zukünftige....“

    Das Hologramm brach ab, nachdem Valus Lichtschwert die Konsole und den Hologrammprojektor in zwei Hälften zerteilt hatte. Erst jetzt, während kleine, knapp 30cm lange Spinnendroiden aus dem Belüftungsschacht hervor strömten und begannen die Konsole zu reparieren wurde Valu bewusst, was geschehen war.
    Der Frust über das Misslingen der Suche war so stark geworden, dass er sich in Zorn verwandelt hatte. Zorn, dem sich Valu hingegeben hatte.
    Sie spürte ihren eigenen Herzschlag noch einige Zeit länger, wie er raste und sie in sich ihre Emotionen spürte, die Übersprudelten, wie so oft. Sie besann sich darauf zu konzentrieren, Beherrschung zu üben und lies sich wieder nieder um weiter zu meditieren.

    Erneut sprang die Nephytis in den Hyperraum, weiter auf der Suche nach dem Aufenthaltsort der Jedi.....




    [Trainingsraum]
    Valus Lichtschwert zerteilte den Trainingsdroiden den sie vor sich hatte in zwei Hälften. Ihr Atem war zügiger als sonst und sie wendete sich dem anderen Trainingsdroiden zu.
    Voller Freude und Leidenschaft gab sie sich dem Kampf mit diesem hin. Das war seit ihrer Geburt ihr Leben. Lernen, Anerkennung im Kampf suchen und zum Ausgleich und zur Entspannung meditieren. Aus mehr bestand ihr Leben nicht und das brauchte es in ihren Augen auch nicht. Sie war eine Machtnutzerin, eine Echani, eine Kämpferin.

    „Im Kampf erkennen wir, wer wir sind und wen wir vor uns haben“, sprach sie fast dogmatisch vor sich her, als sie zum Sprung auf den Droiden ausholte.
    Ein Fehler, wie sie unter einem schmerzerfüllten Stöhnen feststellte, denn sie hatte diese Art des Angriffs zu oft gemacht. Der Droide hatte damit gerechnet, war ausgewichen und hatte sie mit einem kräftigen Tritt gen Wand geschickt.
    In solchen Momenten hasste Valu es, dass die Droiden mit der KI des Schiffes verbunden sind und so ständig dazu lernten und besser wurden. Aber sie wusste auch, dass das wichtig war, damit sie in Form blieb.
    Sie erhob sich und richtete die paar Stofffetzen, die gerade dazu genügten ihre Brust und ihre Scham zu verdecken. Mehr trugen Echani im Trainingskampf nicht und in ihrer eigenen Betrachtung war sie immer noch eher Echani als Corellianerin.

    Sie wollte erneut ihr Glück gegen den Trainingsdroiden versuchen, doch in dem Moment viel die Yacht aus dem Hyperraum und anders als bei den vorherigen Malen, unternahm die künstliche Intelligenz der Yacht Verteidigungsmaßnahmen. So wurden die Waffen bereit gemacht und herausgefahren, sowie Ziele markiert.

    Als Valu ihr Lichtschwert deaktivierte und aus dem Backbordfenster blickte, konnte sie auch erkennen warum... Neben ihr befand sich ein gigantisches Schlachtschiff, dass breiter war, als ein Kriegsschiff der Interdictor Klasse lang, und dessen Länge der von 5 Interdictor Kriegsschiffen glich – Die Balance of Power.
    Einen kurzen Augenblick lang hielt sie der Anblick dieses Schlachtschiffes im Bann, ehe sie auch den Planeten Kreeru erblickt und sogleich aus dem Trainingsraum zum Cockpit der Yacht rennt.
    Zuletzt geändert von Nephilim; 29.09.2011, 01:26.
    (SWG RP Char:) Valu Eileen Loren, verwöhnter Teenager und Machtnutzerin ^^

    Kommentar

    Lädt...
    X