Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lwhekk - Hauptwelt des Ssi-ruuvi Imperiums

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lwhekk - Hauptwelt des Ssi-ruuvi Imperiums

    [Welt im Abseits]


    Lwhekk

    Lwhekk ist eine Dschungelwelt und liegt außerhalb der primären galaktischen Scheibe und innerhalb jener ausufernden Bereiche, die als Unbekannte Regionen im Raum der Galaktischen Republik bekannt sind. Der Planet ist die Hauptwelt des Imperiums der Ssi-ruuk, eines großen und isolierten Reiches jenseits des Randes des galaktischen Halos.
    Die Ssi-ruuk, eine reptiloide Spezies saurierähnlicher Wesen, konnten sich ob ihrer Abgeschiedenheit sehr eigenständig entwickeln. Sie bauten eine hochstehende Zivilisation auf, in welcher die P'w'eck, eine Subspezies der Ssi-ruuk, als deren Arbeitskräfte und niederte gesellschaftliche Kaste etabliert wurden. Je nach Farbe der Schuppen bekleiden die anderen Bewohner der Welt andere gesellschaftliche Ränge. Blau geschuppte Ssi-ruu sind Politiker und gesellschaftliche Anführer, goldene sind Geistliche, rote die Kriegerkaste, grün geschuppte stellen den Großteil der Bevölkerung dar und dienen als Arbeiter und Wissenschaftler, schwarze sind sehr selten und dienen dem Imperium als Spione, Agenten und Killer und braun geschuppte Ssi-ruu schließlich werden als Ausgestoßene gesehen, da sie nur aus der Verbindung zweier Kasten hervorgehen können.


    Ein Ssi-ruu Krieger

    Die Religion im Imperium ist sehr streng und erlaubt wenig Freiräume. Die Religion der Ssi-ruuk ist zudem sehr alt. Ihr heiliger Text ist das G'nnoch, welches auch die Prophezeiung über den kommenden Keeramak enthielt. Die Ssi-ruuk legen großen Wert auf ihr Seelenheil. So sind sie der Meinung, dass die Seele eines Ssi-ruuk, welcher nicht auf einem von den Priestern geweihten Planeten stirbt, verdammt ist, das Universum für alle Ewigkeit allein zu durchwandern. Dies veranlasst die Ssi-ruuk bis heute, ihren eigenen Sternencluster kaum zu verlassen. Ein Planet konnte von den Priestern in einer einstündigen Zeremonie geweiht werden, danach wurde ihm ein Ssi-ruuk-Name gegeben. Im G'nnoch wird auch ihr Herrschaftsanspruch über die P'w'eck religiös begründet. Denn nach diesen Aufzeichnungen formten die Götter bei der Schaffung des Universums vier Eier. Aus dem ersten schlüpften die Brüder Ssi und P'w'itthki. Aus dem zweiten Ei schlüpften Ssis Kinder und aus dem dritten Ei die von P'w'itthki. Das vierte Ei blieb für Ssi-ruuk reserviert die sich einen Platz im Leben nach dem Tod verdient hatten. Im Kampf um die Vorherrschaft unterlag P'w'itthki Ssi, doch dieser ließ seine Nachkommen, die P'w'eck, am Leben unter der Bedingung dass sie Ssis Kindern bis in alle Ewigkeit dienen würden. Damit wird auch die Überlegenheit der Ssi-ruuk gegenüber allen anderen Rassen begründet.
    Die religiöse Instanz auf Lwhekk ist das Konklave. Es steht im Machtwettbewerb mit der weltlichen Herrschaft des Ältestenrates. Der Führer des Ssi-ruuvi Imperiums ist der sogenannte Shreeftut.


    Ein P'w'eck

    [Aufbruch zu den Sternen]

    Man vermutet, dass irgendwann um 25.000 BBY ein Spähschiff der Rakata nach Lwhekk gelangt ist und dort abstürzte. Die Ssi-ruuk nahmen das Schiff offenbar auseinander und versuchten die grundlegenden Funktionsprinzipien des FTL-Antriebs zu entschlüsseln. Dieser Hyperantrieb basierte auf der Macht und nutzte diese als Energiequelle. Sogar seine Datenverarbeitungssysteme waren machtaktiv und damit vorerst für die Ssi-ruuk nicht zu entschlüsseln.
    Den Durchbruch brachte eine Methode namens Technisierung.
    Da die Ssi-ruuk nicht wussten, wie sie ihre eigenen Machtenergien zum Betreiben der Rakata-Technologie benutzen konnten, entwickelten sie eine Methode, um Machtenergie förmlich zu ernten. Einer Lebensform wird dabei buchstäblich ihre Lebensenergie entzogen, um beispielsweise ein Raumschiff anzutreiben.


    Eine Technisierungs-Vorrichtung

    Auf diese erschreckende Art konnte die Rakata-Hyperantriebstechnologie am Ende doch noch gemeistert werden. Vor allem P'w'eck wurden zum Zweck der Technisierung missbraucht und in Massen gezüchtet um quasi als Treibstoff zu dienen. Das Imperium eroberte viele umliegende Welten und primitive Spezies, um auch diese den Höllenqualen der Technisierung auszusetzen und weitere Welten zu weihen und dann zu unterwerfen.
    Heute ist das Ssi-ruuvi Imperium eine Großmacht, von welcher der Rest der Galaxis kaum etwas weiß. Selbst die Mächte der Unbekannten Regionen haben kaum oder keinen Kontakt zu den isolationistischen Ssi-ruuk, die ihren Raum nur verlassen, wenn sie etwas unterwerfen wollen. Ihre Technologie ist sehr hochwertig, auch wenn ihre Energiequelle ob der Notwendigkeit von Technisierung erschöpflich ist.
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

  • #2
    Aganoey - Rumschiff des Kreises - etwa 4 Stunden vor Lwhekk

    Wel'simi'ran saß im Kommandosessel des Kreuzers und wirkte sehr angespannt. Mitten ins Herz des Ssi Ruuvi Imperiums zu fliegen gefiel ihm ganz und gar nicht. Auch bezweifelte er, das die Ssi Ruu sich ihrer Sache anschließen würden. Selbst, wenn man ihnen diese Sith zum ernten anbieten würde.

    "Wie kommen wir durch?" fragte er schließlich.

    "Gut." meldete der Navigator. "Sie lassen uns passieren. Anscheinend wollen sie wirklich mit uns reden..."

    "Oder sie haben großen Hunger, das selbst eine Handvoll Mann sie interessiert....."

    Später

    "Wir treten in den Orbit ein..." meldete der Navigator. "Ich melde uns mal an... Lwhekk Tower...wir erbitten Landeerlaubnis für ein Shuttle...
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

    Kommentar


    • #3
      "Nennen Sie Absicht und Ziel.", ertönte eine zischelnde Stimme, die eher schlechtes Minnisiat sprach.
      Eine Reihe seltsamer, pyramidenförmiger Raumjäger näherten sich auf einem Abfangkurs.
      Coming soon...
      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
      For we are the Concordat of the First Dawn.
      And with our verdict, your destruction is begun.

      Kommentar


      • #4
        "Wir sind hier, um dem Ssi Ruuvi Imperium ein interessantes Angebot zu machen, das den fortbestand Eurer Rasse sichern wird..." meinte Wel'simi'ran. "Ein Angebot, das Eure Rasse stärken wid..."
        Es ist alles wahr
        Alles! Hörst du?
        Vertraue niemandem
        Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

        Kommentar


        • #5
          Ein Dutzend der pyramidenartigen Sternjäger hatte die Aganoey nun eingekreist. Die Ssi-ruuk zeigten offenbar wirklich Interesse, sonst hätten sie die Fremden niemals in ihren entlegenen Cluster einfliegen lassen, der sogar für die Verhältnisse der Unbekannten Regionen abgelegen war.
          Starke Sensoren tasteten das Schiff des Kreises ab.
          "Sie haben Erlaubnis im Cree'n'aak Raumhafen zu landen. Eine Staffel Hive-Droidenjäger wird Sie begleiten. Weichen Sie nicht von Ihrem Anflugvektor ab, oder Sie werden...".
          Die Stimme zischelte nun.
          "... es bereuen.".
          Coming soon...
          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
          For we are the Concordat of the First Dawn.
          And with our verdict, your destruction is begun.

          Kommentar


          • #6
            "Vertsanden..." meinte der Admiral und erhob sich. Und so geht es in die Höhle des Löwen... dachte er. Nachdenklich betrat er den Turbolift und fuhr in Richtung Hangar.

            Kurze Zeit später verlies ein Shuttle den Hangar und nahm Kurs auf die angegebenen Koordinaten, wo er, nachdem das Shuttle gelandet war, vor dem Schiff auf seine sicherlich bald auftacuhende Garde wartete...
            Es ist alles wahr
            Alles! Hörst du?
            Vertraue niemandem
            Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

            Kommentar


            • #7
              [Cree'n'aak Raumhafen]

              Die Hauptstadt des Imperiums der Ssi-Ruuk befand sich mitten in einem Dschungel, mit dem sie irgendwie auf ästhetische Weise verwachsen zu sein schien.
              Es war nichts desto trotz eine Großstadt mit gewaltigen Hochhäusern und ausgreifenden Komplexen, die religiöse Bedeutung zu haben schienen. Hunderte Meter große Statuen von Ssi-Ruuk standen an allen Bodenstraßenknotenpunkten und die Luftstraßen waren voller Repulsorfahrzeuge. Alles wirkte sogar für die Maßstäbe der Unbekannten Regionen einfach fremdartig.
              Zwei der Pyramidendroidenjäger der Hive-Klasse landeten neben dem Shuttle. Eine Reihe kleiner, untersetzt wirkender Ssi-ruuk marschierte auf das Schiff zu. Es handelte sich um P'w'eck, die ein Spalier bildeten und die breiten Köpfe demütig senkten. Alle hielten diskusförmige Dinger in den Klauen. Durch ihre Mitte marschierte ein Ssi-ruuk mit nachtblauen Schuppen, flankiert von zwei Artgenossen, die rostrote Schuppen besaßen und ebenfalls die seltsamen, diskusförmigen und irgendwie paddelartigen Geräte trugen, bei denen es sich nur um Waffen handeln konnte.
              "Willkommen, Fremdweltler.", zischte der Blaue auf Minnisiat. Er konnte mit der Handelssprache weitaus besser umgehen als der Ssi-ruuk im Tower.
              "Bevor ihr weiter heiligen Boden entweiht, nennt eure Absichten. Eure genauen Absichten.".
              Die Paddelgeräte schwangen kaum verborgen in die Richtung der Fremden...
              Coming soon...
              Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
              For we are the Concordat of the First Dawn.
              And with our verdict, your destruction is begun.

              Kommentar


              • #8
                "Wie ich schon sagte..." meinte der Chiss kühl. "Habe ich ein Angebot, das Eure Rasse stärken könnte. Weit hinter dem uns bekannten Raum rüstet sich eine uralte Rasse, um eine gigantische Invasion zu starten, um alles hier zu erobern oder zu verbichten. Auch Euch."

                Ein schmales, humorloses Lächeln umspielte seine Lippen.

                "Wir wollen dem entgegenwirken und Euch einladen, dies mit uns zu tun...."
                Es ist alles wahr
                Alles! Hörst du?
                Vertraue niemandem
                Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                Kommentar


                • #9
                  [Cree'n'aak Raumhafen]

                  "Niemand würde es wagen uns anzugreifen. Sie wissen, dass wir uns an jenen nähren, die heiligen Boden betreten.", stellte der nachtblaue Ssi-ruuk zischend fest.
                  "Was verspricht Euch, dass wir euch nicht verzehren werden, Fremdweltler? Ihr zeigt außerordentlichen Mut, nur um uns Märchen aufzutischen.".
                  Coming soon...
                  Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                  For we are the Concordat of the First Dawn.
                  And with our verdict, your destruction is begun.

                  Kommentar


                  • #10
                    "Wie wollt Ihr euch an etwas nähren, wenn Eure Welt zu Schlacke verwandelt wurde? Wenn Eure gesammte Kultur verschwindet? Ihr Sklaven für die wahren Sith seid?"

                    Der Chiss lächelte kalt.

                    "Und kommt mir nicht damit, das Ihr unbesiegbar seid.... sonst würdet Ihr euch nicht hier verstecken..."
                    Es ist alles wahr
                    Alles! Hörst du?
                    Vertraue niemandem
                    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                    Kommentar


                    • #11
                      ''Wir verstecken uns nicht, unser Glaube gebietet es uns, nur auf geweihtem Boden zu Wandeln, Außenseiter.'', zischte der Ssi-ruuk.
                      ''Aber... ein Krieg würde unsere Einflusssphäre erweitern. Und damit unsere Macht. Und unsere... Ressourcenquellen. Also gut.''.
                      Die Wachen mit den paddelförmigen Waffen stellten sich im Halbkreis hinter den Fremden auf.
                      ''Ich bringe Euch zum Cree'n'aak Palast.''.
                      Coming soon...
                      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                      For we are the Concordat of the First Dawn.
                      And with our verdict, your destruction is begun.

                      Kommentar


                      • #12
                        Wel'simi'ran nickte stumm und folgte dann, flankiert on seiner Garde dem Wortführer in Richtung des Palastes. Der Chiss hätte nicht erwartet, das es so schnell ging. Entweder waren diese Echsen sehr, sehr verzweifelt, was den Geheimdienstbereichten entsprechen würde, die er auf dem Flug hierher gelesen hatte, oder aber er war sehr überzeugend....
                        Es ist alles wahr
                        Alles! Hörst du?
                        Vertraue niemandem
                        Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                        Kommentar


                        • #13
                          [Cree'n'aak Palast]

                          Tatsächlich führte der blau geschuppte Ssi-ruu den Chiss direkt über mehrere ausgreifende Laufwege in Richtung des nahen Palastes, auf dessen eigenen Raumhafen sie gelandet waren.
                          Ssi-ruuk-Krieger in goldenen Rüstungen mit roten Federkämmen daran und zeremoniellen Vibro-Hellebarden säumten den ausgreifenden Eingangsbereich des Palastes. Marmorsäulen hielten eine hohe Steindecke, die von diffizielen Malereien religiöser wie weltlicher Natur - von Triumphen und Frömmigkeit der Ssi-ruuk - bedeckt war.
                          Alles war unter möglichst großer Ressourcenverschwendung konstruiert worden, das sah man, wohin man auch blickte. Gold- und Silberbeschlagene Flügeltüren aus wunderbarem Massivholz, riesige Kronleuchter und an jeder Ecke die gold gerüsteten Prätorianer der Palastwache.
                          Vor einer weiteren Flügeltür - noch gigantischer als die anderen - blieb die Gruppe stehen.
                          Hier hielten zwei Krieger in besonderen Goldrüstungen Wache. Diese Rüstungen summten bei jeder Bewegung leise, was auf starke Servomotoren schließen ließ. Paddelförmige Geräte waren an ihren Unterarmen angebracht und die Hellebarden, die sie hielten, wurden von einem glühenden Energiefeld umgeben, das Bögen aus knisternder Elektrizität um die Klingen herum erzeugte.
                          Zwei misstrauische Augenpaare erfassten Wel'simi'ran.
                          ''Das sind die Gäste.'', erklärte der Blaue.
                          Dann wandt er sich an den Chiss.
                          ''Der Shreeftut persönlich wird euch empfangen. Ihr werdet ihm nicht direkt in die Augen sehen und ihn nur mit Eure Mächtigkeit der Große Shreeftut ansprechen. Ist das klar?''.
                          Dass Fremde direkt vor den Shreeftut, den Herrscher des Imperiums, gebracht wurden, war mehr als verwunderlich.
                          Coming soon...
                          Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                          For we are the Concordat of the First Dawn.
                          And with our verdict, your destruction is begun.

                          Kommentar


                          • #14
                            Der Chiss hatte vor, dies zu tun. Vorerst jedenfalls.

                            "Und wenn ich das nicht tue?" fragte er mit einem trockenen Unterton in der Stimme und richtete seine Uniform.
                            Es ist alles wahr
                            Alles! Hörst du?
                            Vertraue niemandem
                            Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                            Kommentar


                            • #15
                              [Cree'n'aak Palast]

                              ''Dann wird Eure Essenz die nächsten Wochen die Palastbeleuchtung antreiben.'', zischte der blau geschuppte Ssi-ruu und hoffte, sich klar ausgedrückt zu haben.
                              ''Wenn Ihr dann bereit seid?'', fragte er ungeduldig.
                              Coming soon...
                              Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                              For we are the Concordat of the First Dawn.
                              And with our verdict, your destruction is begun.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X