Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

U.S.S. Florida NCC-47986

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • U.S.S. Florida NCC-47986

    U.S.S. Florida NCC-47986

    Herzlich Willkomen, auf der U.S.S. Florida . Dieses Schiff der Excelsior Klasse untersteht dem Kommando von Flotten-Admiral Thomas J. Smith. Das Schiff wurde mit sofortiger Wirkung zur Sternenbasis 247 abkommandiert.


    Schiffe der Excelsior Klasse sind seit dem Jahr 2287 im Dienst der Vereinten Föderation der Planeten. Schiffe dieser Klasse fallen unter die Schiffs-Kathegorie mittlerer Kreuzer / Forschungsschiff.



    Technische Details des Schiffes:

    Allgemeines:
    Sternenflotten-Registriersnummer: NCC-47986
    Schiffsklasse: Excelsior
    In Dienst gestellt: 2310

    Generelle Spezifikationen:
    Länge: 511 Meter
    Breite: 195 Meter
    Höhe: 86 Meter
    Anzahl der Decks: 19
    Besatzung: 750
    Maximale Kapazität: 7.300

    Infrastruktur:
    1 Hauptbrücke (Conn, Ops, zwei taktische Stationen, div. wissenschaftliche Stationen)
    1 Hauptmaschinenraum
    1 Hauptkrankenstation
    Zehn Vorne - Bar
    Hauptshuttlerampe

    Warpantriebssystem:
    Normale Reisegeschwindigkeit: Warp 6
    Maximale Reisegeschwindigkeit: Warp 8,6 für 12 Stunden
    Reaktortyp: M/AM Mark II
    2 Warpgondeln

    Impulsantrieb:
    4 Impulsantriebsdüsen gespeist von 12 Reaktoren

    Transportersysteme:
    2 Standard
    4 Fracht
    5 Notfall

    Waffensysteme:
    12 Phaserbänke Typ VIII
    4 Klasse II Torpedowerfer Photonentorpedos 150 Stk.

    Bordsystem:
    LCARS 1.5
    Zuletzt geändert von Sokrates; 18.07.2003, 17:06.
    Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
    Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

  • #2
    Erde: San Francisco / Starfleet Headquarters


    Es war ein stürmiger Montag in San Francisco, das war etwas besonderes, da das Unwetterauflösungsnetz versagt hatte. Admiral Smith war auf dem Weg zur Oberkommandierenden Admiral Redknowledege, da er zu einem Gespräch eingeladen wurde. Da er das letzte halbe Jahr auf seinem Landsitz in Bern verbracht hatte, und wäremddessen die Akademie erneuert wurde, ging er über das Akadademie Areal um die Oberkommandierende zu erreichen. Er schlenderte durch die Gänge des Akademiegebäudes, wo er an einer Gruppe Kadetten vorbeikam die sich auf einmal um ihn schaarten. Einer der Kadetten begann zu reden:

    "Sir, wir haben in 2 Wochen ein Examen in Schiffstaktiken des Dominionkriegs. Da Sie für die Taktische Planung der Manövers zuständig waren hätten wir einige Fragen an sie."

    Smith, der etwas verwundert war, dass die jungen Kadetten anstatt eines Captains der in der schlacht ein Schiff kommandierte, einen alten Taktiker fragten. Da er aber schon bald erwartet wurde entgegnete er ihnen.

    "Dass ist sehr nett von euch, dass ihr mich fragt, aber ich werde im Büro der Oberkommandierenden erwartet. Machen wir es so, ihr geht in mein Büro und macht mit meiner Sekretärin einen Termin aus der vor dem Examen ist. Wenn sie sagt es sei nichts frei, sagt ihr in meinem Namen, dass sie etwas anderes Streichen soll!"

    Man konnte die Freude in den Gesichtern der Kadetten sehen. Der Admiral begab sich weiter durch das Aussengelände Akademie, wobei sich Proffesoren vor ihm verbeugten wenn er ihren Weg kreutzte. Wenig später kam er vor dem Sternenflotten Bürokomplex an. Smith begab sich in den Turbolift.

    "Welche Ebene wollen Sie erreichen?"

    "Ebene 8 Admiral Redknowledge"

    "Autorisationscode der Ebene 6 wird benötigt"

    "Smith Thomas J, Flotten-Admiral 57894325 alpha echilon"

    "Smith Thomas Julian Flotten-Admiral,... bestätigt"

    Der Turbolift begann sich zu bewegen. Als Ebene 8 erreicht wurde, stieg der Admiral aus dem Turbolift un ging richtung Oberkommandierende. Er klopte an die Tür des Admirals.

    "Immer Herein!"

    Diese Worte kamen von der Oberkommandierenden. Smith trat ein und begann zu sprechen:

    "Mary, wie lange ist es her, dass wir uns das letzte mal gesehen haben? Das war doch bei deiner Beförderung zum Vice-Admiral?!"

    "Ja Thomas, du hast recht solange ist es her, ... , zu lange!"

    Smith gin auf Mary zu und umarmte sie.

    "Also Mary, warum hast du mich eingeladen?"

    "Ich habe von Admiral Doohan-Scott erfahren, dass du noch einmal nach einer neuen Aufgabe suchst, undn wir haben eine für dich gefunden. Die Taktische Planung für den strategisch wichtigen Sektor 569. Du wirst, natürlich nur wenn du willst, auf Sternenbasis 247 versetzt."


    Der Admiral war ganz verwundert, dass er nochmal eine so wichtige Aufgabe bekam, er hakte nach:

    "Ja sicher neheme ich den Posten an, ich habe jetzt über ein halbes Jahr in Bern mit Briefe für Diplomaten zu schreiben verbracht, da wär ich doch Blöd wenn ich so eine Spannende Aufgabe ablehnen würde. Aber die neue Sternenbasis 247 liegt doch im "Stellaren Pulverfass Dreieck" an der Grenze zu den Klingonen und am Rand der neutralen Zone. Und deshalb frage ich mich, warum ich für diese wichtige auserkorren wurde?"

    "Weil du der beste bist! Du hattest Jahrelang und sogar wärend des Krieges die Task Force unter deinem Kommando, und warst ebeson lange Chef der Taktischen Planung. Du bist am Qualifiziertesten für die Leitung diese Strategisch wichtigen Sektors."

    Der Admiral sagte ohne zu zögern:

    "Ich machs!"

    "Föderations Logbuch Admiral Mary Redknowledge. Mit sofortiger Wirkung versetze ich Flotten-Admiral Thomas Julian Smith auf die Sternenbasis 247 un unterstelle alle Flotten im Sektor 569 seinem Kommando. Ebenfalls wird die U.S.S. Florida unter dem Kommando von Thonas Julian Smith an Sternenbasis 247 stationiert."

    Die beiden Admiräle, die sich aus der Zeit auf der U.S.S. Kathar, wo Mary 5 Jahre lang sein erster Offizier war, kannten beendeten nach einer Stunde das Gespräch über die alten Zeiten, und verabschiedeten sie sich voneinander.

    Admiral Smith begab sich zum Transporterraum und ließ sich nach Bern beamen.


    Erde: Bern / Landsitz Admiral Smith


    Der Admiral rematerialisierte direkt in seinem Wohnzimmer, er begab sich zu seinem Terminal und beagnn eine Subraumverbindung aufzubauen.

    "Hier Lt. Blour von der U.S.S. Florida, Sir was kann ich für Sie tun?"

    "Lt. in einer Stunde komme ich auf das Schiff, und wir begeben uns zum Sektor 569 zur Sternenbasis 247 wo wir mit sofortiger Wirkung stationiert wurden.!

    "Aye Sir, wir haben die Nachricht schon erhalten und das Schiff ist vollständig besetzt."

    "Gut gemacht Lt. Computer Subraumtransmission end....."

    "Halt Sir, ich muss ihnen noch mitteilen das der erste Offizier der Station Commander Michael Denning auch mit zur Sternenbasis fliegen wird."

    "Ok, Mr. Blour, veranlassen Sie das der Commander wärend der Reise mein erster Offizier sein wird!"

    "Aye, Aye Sir!"

    Nach diesen Worten packte der Admiral seine wichtigsten sache zusammen. Wärend dieser Zeit verabschiedete er sich auch von seinen Töchtern und besuchte noch das Grab seiner verstorbenen Frau um ein wenig innezuhalten. Nachdem er alles Erledigt hatte, begab er sich wieder in den Transporterraum und ließ sich auf die Florida beamen.


    U.S.S. Forida NCC-47986


    Nachdem Smith auf der Florida angekommen war, drückte er sein Handgepäck einem Fähnrich in die Hand und sagte, er solle doch sein Gepäck auf sein Quatier bringen. Der Admiral begab sich zur Hauptbrücke. Angekomen auf der Brücke schallte es von der OPS:

    "Admiral auf der Brücke!"

    Der Admiral begab sich zum Captains-Chair und setzte sich hinein. Es war ein gutes Gefühl wieder ein Kommando inne zu haben.

    "Smith an Maschinenraum."

    "Ja, Admiral?"

    "Sind die Maschinen breit?"

    "Aye Sir, Impulstriebwerke bereit, Warpantrieb bereit und Waffensysteme voll bereit!"

    "Danke Commander. Fähnrich lösen sie die Dockklammern und geben Sie den Kurs für Sternenbasis 257 ein Warp 4"

    Auf einmal kam Commander Michael Denning auf die Brücke und stellte sich vor den Admiral.
    Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
    Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

    Kommentar


    • #3
      Denning: Admiral Smith, schön sie mal wiederzusehen.
      Erinnern Sie sich noch an mich ? Ich war vor einigen Jahren einer Ihrer Schüler an der Akademie.

      Smith: Commander, willkommen an Bord. Ich erinnere mich, waren sie nicht damals der Kadett, der in einer Simulationen einen Klingonischen Bird-of-Prey mit einem Runabout kampfunfähig gemacht hat ?

      Denning: Ja Sir, da war ich.

      *Denning grinste ein wenig*

      Smith: Wissen Sie eigentlich, das es bisher noch keinem anderen Kedetten gelungen ist, was sie geschaft haben ?

      Denning: Nein Sir, ich bin davon ausgegangen, das es auch andere geschaft haben. Als ich die Marsverteidigung Kommandierte, waren viele gute Piloten unter mir, ich ging davon aus, das es einer von Ihnen geschaft hat.

      Smith: Nun sie sind der einzige.

      Denning: Das übrrascht mir wirklich Sir aber es ist auch ein tolles gefühl. Nunja, sollten wir nicht langsamm aufbrechen ?
      Die Sternenbasis wartet.
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        Der Admiral stand auf um Commander Denning die Hand zu geben

        "Commander, herzlich willkommen auf der U.S.S. Florida bis zur Ankunft bei der Sternenbasis 247 habe ich Sie als meinen ersten Offizier eingesetzt."

        "Danke Admiral, ich hoffe ich werde meinen Dienst zu ihrere Zufriedenheit erfüllen!"

        "Da habe ich keine Bedenken, ihre Referenzen sprechen für Sie. Fähnrich mit voller Impulskraft raus aus dem Sonnensystem und wenn wir den Rand erreicht haben mit Warp richtung Sternenbasis 247."

        Admiral Smith setzte sich wieder und spielte ein wenig an seiner Stuhlkonsole herum. Nach wenigen Minuten stand er wieder auf und sagte:

        "Commander, Sie haben die Brücke, wenn Sie mich Brauchen finden sie mich im Bereitschaftsraum. Ähmm... Lt. Bernidas, wie lange brauchen wir mit dieser Geschwindigkeit zum Zielpunkt?"

        "3 Stunden 12 Minuten, Sir."

        "Rufen sie mich wenn wir in Sichtweite der Staion sind!"

        Der Admiral setzte sich an seinen Tisch und schaltete den Computer ein um sich über die Besatzungstruktur und die Taktische Lage der Station zu informieren. Nach 3 Stunden kam ein Intercom-Signal in den Bereitschaftsraum.

        Intercom Brücke

        Sir, wir haben die Sternenbasis 247 erreicht
        "Ich komme!"

        Der Admiral betrat die Brücke, und sagte zum OPS-Offizier Bernidas:

        "Öffnen Sie einen Kanal zur Basis!"

        "Kanal offen, Sir!"

        Smith: "Anflugkontrolle hier ist die Florida, wir sind jetzt zum Dockmanöver bereit."

        Dockkontrolle: "Florida, Erlaubnis zum Docken erteilt."

        Smith: "Einrasten"

        Lt. Bernidas: "Alle Systeme zum Docken auf Anflugstrahl eingerastet."

        Smith: "Raumdock Kontrollfunktionen übergeben!"

        Dockkontrolle: "Übergabe bestätigt. Machen Sie es sich bequem und Willkommen im neuen Zuhause."

        Smith: "Ich danke ihnen im Namen der ganzen Besatzung"

        Im Dock wurde folgendes ausgerufen:

        "Bestätige, die U.S.S. Florida befindet sich im Raumdock. Raumschotten schließen. Bitte bestätigen."

        "Ankunft Raumschiff Florida Hauptdock"

        "Wiederhole Ankunft Raumschiff Florida Hauptdock"


        Auf der Brücke gab Admiral Smith seinen letzten Befehl für heute:

        "Alle Versorgungs- und Schwerkraftsysteme einsatzbereit halten!"

        "Aye Aye Sir, Befehl ausgeführt alle Systeme einsatzbereit."

        Der Admiral und Commander Denning verließen die Brücke richtung Luftschleuße.

        Angekommen an der Luftschleuße:

        "Commander wie wäre es wenn wir noch kurz auf einen Drink ins Casino gehen, bevor wir dem Commander einen Besuch abstatten?"
        Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
        Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

        Kommentar


        • #5
          Denning: Gerne, ich bin schon gespannt, wie der Barkeeper auf dieser Station ist, der auf SB 01 war ein echt witziger Bolianer.

          *Commander Denning und Admiral Smith verließen nun das Schiff und gingen zum Nova Café*
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            Interkom an: Ganze Besatzung
            Alle Offiziere haben sich um 14.°° Uhr Bordzeit, wegen der Einsetzungszeremonie von Commander Elar, im Capatin Kirk Auditorium einzufinden. Galadress ist Plicht.

            Flotten-Admiral Smith
            Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
            Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

            Kommentar


            • #7
              Notfallinterkom an alle ...

              Hier spricht Admiral Smith. In 60 Sekunden versagt die komplette Energieversorgung auf der Station. Alle haben sich in die Schutzräume zu begeben die sich auf jedem Deck befinden.. zum Beispiel das Novavcafee oder die Offiziers-Lounge. Alle Turbolifte halten jetzt sofort auf der nächsten Ebene und sind danach unbrauchbar. Ebenso übernehmen alle qualifizierten die Versorgung aller verwundeten. Alle verfügbaren Shuttle Besatzungen machen sich Bereit, die Station zu verlassen und Hilfe zu holen. keine Panik es wir...
              Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
              Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

              Kommentar


              • #8
                Kintara erwachte auf der Krankenstation der Florida. Sie sah die anderen Mitglieder des Außenteams, die meisten mit mehr oder weniger schweren Verletzungen.
                "Was ist passiert?"
                Der Chefarzt kam auf sie zu.
                "Ihr Shuttle wurde angegriffen. Wir haben die Waffenenergie geortet, aber als wir ankamen sahen wir nur die Überreste des Shuttles. Noch eine Minute mehr und Sie hätten keinen Sauerstoff mehr gehabt."
                "Danke. Konnten Sie den Angreifer orten?"
                "Nein."

                Kommentar


                • #9
                  "Veranlassen sie, dass die Trümmerteile geborgen und in den Hangar gebracht werden. Ich will sie mir genauer anschauen." sagte Wilmor.
                  Der Chefarzt nickte. "Ich werde es weiterleiten." Wilmor nickte auch.
                  "Commander, mit ihrer Erlaubnis bege ich mich in den Frachtraum."
                  "Machen sie es so," sagte Kintara erschöpft.
                  Wilmor verließ die Krankenstation und begab sich in Richtung Frachtraum.
                  "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                  Kommentar


                  • #10
                    Auch Cmdr. Arres verließ die Krankenstation in Richtung Brücke. Dort machte er sich daran, die Datan, die die FLorida in letzter Sekunde aus dem Shuttle retten hat können, auszuwerten. Er nahm an einer Konsole platz un begann.
                    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                    Kommentar


                    • #11
                      Nachdem die U.S.S. Florida an der Starbase angekommen war, ging Kintara, gefolgt von Denning und Arres auf die Brücke.
                      - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                      - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                      Kommentar


                      • #12
                        Wilmor durchquerte die Korridore und ging an Bord der Sternenbasis.
                        "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                        Kommentar


                        • #13
                          Denning, der sehr in eile war betrat die Brücke der Florida von der Sternenbasis kommend und eilte zu Page, der an einer Konsole stand und die Schiffssysteme überprüfte.

                          "Page, ist alles für den start vorbereitet ?"

                          "Ja Sir, die Andockklammern wurden soeben gelöst und alle Systeme wurden überprüft, die Florida ist voll einsatzfähig."

                          Als Denning dies hörte setzte er sich auf den Stuhl des Captains und öffnete einen Kanal zur Brücke der Sternenbasis.

                          "Denning an Smith"
                          "Du kannst sprechen"
                          "Die Florida ist startbereit, öfnnet bitte die Raumschotten, damit wir loskönnen."
                          "Gut Micheal, viel glück."
                          "Danke, das können wir brauchen."

                          Nun warteten alle darauf, das die Raumschotten geöffnet wurden.
                          Banana?


                          Zugriff verweigert
                          - Treffen der Generationen 2012
                          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                          Kommentar


                          • #14
                            "Smith an Florida, Transporterraum."
                            "Hier Transporterraum..."
                            "Beamen Sie Lt. Wilmore direkt von der Brücke auf die Florida und erstatten."
                            "Verstanden."
                            - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                            - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                            Kommentar


                            • #15
                              Auf der Florid hatte sich Page mittlerweile an die CONN gesetzt, da Sie einen Flugplan ausgearbeitet hatte. Sie gab die Daten ein und ließ dann einen CONN-Officer platz nehmen. Sie nahm au feinem der Stühle am Rande der Brücke platz. Der Steuermann meldete, dass die Schotts nun offen seien. Die Florida machte sich auf den Weg...
                              - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                              - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X