Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 1] Bereitschaftsraum *

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Deck 1] Bereitschaftsraum *

    Kintara und Denning betraten den Bereitschaftsraum.

    "Wer sind sie?" fragte Denning ohne auch nur die geringste Zeit vergehen zu lassen.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

  • #2
    Arres betrat den Raum.

    „Commanders, wie geht es bei der Vernehmung voran?“

    Denning: „Nunja, wir haben gerade erst begonnen, doch bisher hat unser ‚Freund‘ hier noch nicht viel gesagt. Sie können gerne, wenn Sie möchten, hier bleiben und der Befragung beiwohnen.“

    Arres: „Gerne. Commander Kintara, hier sind die beiden Berichte, die Sie angefordert haben.“

    Kintara: „Bitte helfen Sie mir auf die Sprünge...“

    Arres: „Von mit und Lt. Scott, wegen der Sensorentäuschung.“

    Kintara: „Ach ja, was haben Sie herausgefunden?“

    Lt-Cmdr. Arres nahm Commander Kintara am Arm und führte Sie in eine Ecke des Raumes.
    „Wir haben die Ursache herausgefunden und ich habe bereits alle nötigen Nachrüstungen an den Sensoren veranlasst. Ich denke, wir sollten diese Details vielleicht vor unserem ‚Gast‘ noch eine Weile diskret behandeln. Wir sollten ihn vielleicht in der Gewißheit lassen, dass wir noch nicht herausgefunden haben, wie sie dieses geschafft haben und dass wir auch noch nicht nahe an einem Durchbruch sind.“

    „Das halte ich für ein gute Idee.“ Kintara wurde absichtlich wieder lauter und legte Zorn in ihre Stimme: „Das heißt Sie wissen immer noch nicht, weshalb sie unsere Sensoren täuschen konnten? Wer hat Sie denn zum Lieutenant-Commadner befördert? Machen Sie gefälligst weiter!“

    „Aye, Ma’am, ich werde sofort weitermachen.“

    „Sie bleiben erst mal hier bei dem Verhör! Vielleicht leisten Sie hier ja konstruktivere Arbeit!?“

    „Wie Sie wünschen, Ma’am.“, antwortete Arres kleinlaut und setzte sich auf einen Stuhl.

    Denning sah die beiden verwundert an. Als ihm Kintara zuzwinkerte war ihm alles klar. Sie machten weiter.
    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

    Kommentar


    • #3
      Kintara nahm ihren Phaser vom Tisch und hielt ihn mit der linken Hand dem Tzenkethi an die Kehle.
      "Sie fangen besser an zu Reden, Ich bin in keiner guten Stimmung."
      Denning lehnte an der Wand und nickte.
      "Glauben Sie mir, falls sie vorhat Ihnen etwas anzutun kann ich sie nicht daran hindern."
      Der Tzenkethi versuchte, einen Schritt nach hinten zu machen, überlegte es sich aber anders nachdem er den Ausdruck in Kintaras Gesicht gesehen hatte.
      "Gut, ich helfe Ihnen. Was wollen Sie wissen?"
      "Wo ist Ihr Kommandant?"
      "Ich weiß es nicht."
      "Das ist keine Antwort!"
      "Er beamte sich von der Brücke, zurück aufs Mutterschiff."
      "Danke."

      Arres, Denning und Kintara verließen den Bereitschaftsraum, während die Sicherheitsoffiziere den Tzenkethi zur nächsten Arrestzelle brachten.

      Kommentar


      • #4
        Arres kam von der Novatec um mit Kintara über deren Start zu sprechen.
        "Commander, haben Sie kurz Zeit?"
        "Ja, aber nur kurz...was gibt es denn?"
        "Wir sind soweit fertig, die Novatec zu überprüfen. Deshalb wollte ich Sie fragen, wann sie damit einverstanden wären, dass wir starten."
        - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
        - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

        Kommentar


        • #5
          "Ja natürlich, viel Glück Commander."

          Kommentar


          • #6
            "Danke, Commander. Wie ich hörte, werden Sie sich auf einer diplomatischen Mission befinden, solange wir weg sind, oder auch noch länger."

            "Das ist korrekt."

            "Ich wünsche ihnen auch viel Glück. Ich werde ihnen meinen Bericht vorlegen, wenn ich zurück bin. Auf wiedersehen, Commander."

            Arres verabschiedete sich, gab Kintara die Hand und machte sich dann wieder auf den Weg zur Novatec.
            - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
            - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

            Kommentar


            • #7
              Kintara und Dax betraten den Bereitschaftsraum. Während die Kommandantin im kleinen Bedazimmer ihre Galauniform anzog, bediente Dax den Replikator um sich eine zu erstellen. Als sie beide fertig waren, machten sie sich auf den Weg ins Nova-Café.

              Kommentar


              • #8
                Kintara und Page betraten den Bereitschaftsraum von der Brücke aus. Die Kommandantin nahm hinter ihrem Schreibtisch Platz und bedeutete Page, sich zu setzen.
                "Über was wollten Sie sprechen, Lieutenant?"

                Kommentar


                • #9
                  Page: "Nun, Captain, sie werden sich noch an die Angelegenheit mit dem Botschafter und dessen Sicherheit erinnern. Ich möchte Ihnen einen Plan, der mit großer Unterstützung von Lieutenant Sarek entstanden ist, vorlegen. Wir halten den Botschafter dauerhaft mit dem Transporter erfasst um ihn im Notfall wegbeamen zu können. Außerdem werden Teams zum sofortigen Eingriff rund um die Uhr bereitstehen. Und es werden in der Nähe des Botschafters Sicherheitstemas patroullieren. Das alles dient der Sicherheit eines jeden an Bord der Starbase. Ich werde so einen Schirtt nicht gegen Ihren Willen durchführen, Ma'am, aber ich halte es für das Beste."
                  - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                  - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                  Kommentar


                  • #10
                    "Gibt es Grund zu der Annahme, dass seine Sicherheit besonders gefährdet ist? Haben Sie Informationen, dass jemand ein Attentat auf ihn plant?"

                    Kommentar


                    • #11
                      Page: "Konkrete Informationen: nein. Aber, ich möchte auf Folgendes hinweisen; wie Sie wissen, handelte es sich um eine Allianz zwischen ebtrünnigen Klinonen, Romulanern und Tzenkethi. Bis auf die Tzenkethi haben die übrigen Parteien Zugangsberechtigung zur Starbase. Ich meine nur, dass eine gewisse Gefahr besteht gegenüber Leuten, die diesen Frieden als nciht passend definieren."
                      - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                      - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                      Kommentar


                      • #12
                        "Ich bin mir der Situation bewusst, aber ich möchte den Botschafter nciht zu sehr einschränken. Seine Tätigkeit wird wahrscheinlich auch einige informelle Aktivitäten beinhalten, da wäre ein Sicherheitsteam wahrscheinlich eher hinderlich. Ich kann ihn aber gerne bitten heraufzukommen, damit wir die Sache mit ihm zusammen erörtern können."

                        Kommentar


                        • #13
                          Page: "Ich wäre Ihnen sehr verbunden, Captain. Ich hoffe, er ist wenigstens mit den 'unsichtbaren' Methoden, wie dem Transporter einverstanden. Ansonsten bekome ich ein Problem in Hinsicht auf die Gewährleistung der Stationssicherheit nach Paragraph 24 alpha der ternenflottensicherheitsbestimmungen."

                          Kintara: "Ich kenne die Starfleet-Paragraphen. - Kintara an Botschafter Ford. Bitte kmmen sie in meinen besprechungsraum auf Deck 1. Kintara, ende."
                          - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                          - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                          Kommentar


                          • #14
                            Ford betrat den Bereitschaftsraum.
                            Er sah Captain Kintara auf ihrem Stuhl sitzen und Lieutenant Page vor einem Tisch stehend.

                            Ford: "Was kann ich für Sie tun Captain?"
                            "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                            Kommentar


                            • #15
                              Kintara sah Page an.
                              "Ihre Chance, Lieutenant. Überzeugen Sie den Botschafter."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X