Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 1] Konferenzraum *

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Deck 1] Konferenzraum *

    Denning betrat von der Brücke kommend den Konferenzraum und setzte sich auf seinen Stuhl.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

  • #2
    Wenige Minuten nach Denning betrat auch Sevek den Konferenzraum.
    "Sir." grüßte Sevek.
    "Ah, Commander, setzen sie sich die anderen werden bestimmt bald da sein."
    "Danke Sir."
    Sevek setzte sich auf einen Platz zur linken von Commander Denning und begann zu warten
    Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
    Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

    Kommentar


    • #3
      Auch Arres betrat den Bereitschaftsraum. Es war bereits 9:55Uhr. Er nahm gegenüber von Cmdr. Denning platz. Nun erwarteten sie nurnoch die beiden Captains und Cmdr. Kintara.
      Zuletzt geändert von Dax; 26.10.2003, 17:24.
      - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
      - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

      Kommentar


      • #4
        Cmdr. Ackman betrat den Konferenzraum und nickte Denning kurz zu. Dann nahm er Platz.....
        "Inter Arma Enim Silent Leges"

        Kommentar


        • #5
          Smith kam von der Brücke in den Konferenzraum. Er begrüßte die Anwesenden und begab sich zu Commander Denning.

          "Michael, dürfte ich fragen weshalb eine Konferenz einberufen wurde. Ich habe leider die letzte Stunde nicht soviel mitbekommmen, da ich dabei war den Bericht, über die Geschehnisse auf der Station, für die Sterneflotte zu verfassen."
          Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
          Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

          Kommentar


          • #6
            "Hallo Thomas, ich bin nicht ganz informiert aber die Captains der Independence und der Valiant werden dabei sein, ich denke es wird über unsere Situation gehen, wofür ich bereits die Daten zusammengestellt habe und um die Mission der Independence auf Romulus."
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Kintara betrat den Konferenzraum und nahm zwischen Denning und Smith Platz.
              "Hat schon jemand die Captains gesehen?"

              Kommentar


              • #8
                Die beiden Captains traten ein und begrüßten die Anwesenden.

                Kommentar


                • #9
                  Smith stand auf und begab sich zu Captain Logic.

                  "Wir hatten ja noch nicht persönlich das Vergnügen uns kennenzulernen, mir wurde aber ihr Beförderungsbefehl zum Captain vorgelegt. Ich bin Admiral Smith, aber sie können mich gerne Thomas nennen, oder auch Julian wenn ihnen das besser beliebt."
                  Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
                  Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

                  Kommentar


                  • #10
                    Nachdem nun alle anwesend waren, die eingeladen worden waren, begann das Breefing fast pünktlich um 10:02Uhr...
                    Zuletzt geändert von McQueen; 01.11.2003, 12:35.
                    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                    Kommentar


                    • #11
                      [nrpg]Socky ich leih mir mal deinen Char aus damit es mal weitergeht [/nrpg]
                      Smith stand auf.
                      "Schön, dass Sie alle gekommen sind. Ich bin Admiral Smith und werde ihnen Ihre neuen Missionen vorstellen. Wie Sie sicher alle wissen wurde die Starbase von einer Gruppe Tzenkethi angegriffen. Wir konnte sie zurückschlagen, aber das ist offensichtlich ein kriegerischer Akt. Da wir keine diplomatischen Kanäle zur Regierung der Tzenkethi haben und auch aus den Gefangenen noch nicht viel herausbekommen haben brauchen wir Sie."- eine Übersicht des in der Nähe befindlichen Raumes erschien auf dem Monitor - "Das ist eine Tzenkethi-Exklave, die offenbar vor Jahrhunderten eingerichtet wurde. Man bedient sich einer Transitroute, die weit von den Grenzen der Föderation entfernt ist. Die Valiant wird sobald sie repariert ist mit einer klingonischen Tarnvorrichtung ausgestatt dorthin fliegen und Informationen sammeln. Die Independence wird sich zum Tzenkethi-Heimatraum in der Nähe des cardassianischen Raums begeben. Offiziell soll sie versuchen, diplomatische Kontakte herzustellen, aber Ihre eigentliche Aufgabe ist es, den Grund für die Attacke herauszufinden. Fragen?"
                      Captain Logic hob die Hand.
                      "Sir, wäre es nicht logisch ein Schiff in den Tzenkethi-Raum zu schicken, das näher stationiert ist statt die Independence auf eine Reise von 3 Wochen zu schicken?"
                      "Prinzipiell ja, aber wir haben hier einen potenziellen Krieg. Wir wollen die Sache erstmal klein halten und nur wenige Schiffe beteiligen, daher fiel die Wahl auf sie."
                      Arres stellte eine weitere Frage.
                      "Ist es der Föderation nicht verboten, Tarnvorrichtungen einzusetzen?"
                      "Wiederum ja, aber der Vertrag von Algeron wird auch einer der Punkte sein, die demnächst neu verhandelt werden. Da haben wir inzwischen etwas Spielraum. Und noch etwas: Die Mission läuft in Kooperation mit dem Geheimdienst, der gleichzeitig auf anderem Weg versucht Informationen zu bekommen. Es könnte also sein, dass Sie zu speziellen Missionen herangezogen werden. Das wäre dann alles. Wegtreten."

                      Kommentar


                      • #12
                        Commander Arres trat an Commander Kintara heran.

                        „Ma’am, wenn ich Sie kurz stören dürfte...“

                        „Aber sicher, Commander. Wie kann ich ihnen helfen?“

                        „Ich habe vor kurzem ein Kommunikee von der Sternenflotte erhalten. Genauer von der wissenschaftlichen Abteilung, Zuständigkeitsbereich Erforschung neuer Schiffstechnologien.“

                        „Und?“

                        „Man hat mir berichtet, dass in Kürze der Prototyp eines neuen Wissenschaftsschiffes fertiggestellt wird. Es soll unter realen Bedingungen getestet werden. Der leitende Techniker ist mein Cousin. Er fragte mich deshalb, ob ich Interesse daran hätte, das Schiff zu testen.“

                        „Haben Sie denn Interesse?“

                        „Keine Frage, Ma’am, die habe ich natürlich. Es handelt sich um ein neues Tiefenraum-Aufklärungsschiff. Es ist mit einer Tarnvorrichtung ausgestattet. Außerdem besitzt es die neuesten Waffen-, Schild-, Verteidigungs- und natürlich auch Sensorensysteme. All diese Systeme müssen getestet werden.“

                        „Und was habe ich damit zu tun?“

                        „Die Frage lautet, ob sich mich für etwa eine Woche entbehren könnten.“

                        Kintara überlegte...

                        „Bedenken Sie, Ma’am, welche Vorteile das für die Station mit sich bringen würde. Das Schiff würde nach einem erfolgreichen Test hier stationiert. Wir könnten es eventuell mit der Valiant auf die Mission schicken. Also, was meinen Sie?“
                        - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                        - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                        Kommentar


                        • #13
                          Selek stand auf, verabschiedete sich und verließ den Raum.
                          Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                          Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                          Kommentar


                          • #14
                            Cmdr. Ackman erhob sich und ging zu Denning und wandte sich schließlich an Captain Logic......

                            Ackman: Angesichts der Lage wird Lt. Cmdr. Jefferson auf der Independence stationiert haben, wenn sie nichts dagegen haben Captain Logic. Ich werde hier auf der Station bleiben und ihre Fortschritte überwachen.
                            "Inter Arma Enim Silent Leges"

                            Kommentar


                            • #15
                              Smith erhob sich und begab sich zu Commander Kintara.

                              "Was halten Sie von dieser Mission? Ich habe meine Zweifel, habe aber doch aus Gründen der Föderationssicherheit zugestimmt. Dennoch hätte ich es lieber gesehen wenn Deep Space Nine die Order bekommen hätte. Und ohne Zweifel, die Defiant wäre für einen solchen Auftrag besser geignet als die Independence auch wenn ich ich vertrauen in Schiff und Crew habe, aber die Defiant hat sich im Territorium der Tzenkethi bewährt. Ber Befehl ist Befehl."

                              Smith schaute Kintara an als ob er undbedingt etwas sagen wollte.

                              "Ich muss ihnen etwas mitteilen. Seit längerem unterhalte ich im Auftrag des Präsidenten Inya geheime Diplomatische Beziehungen mit dem neuen Romulanischem Senat. Seit der Rettung des Imperiums von der Herrschaft Shinzon´s durch die Enterprise ereilte uns neues Vertrauen von Seiten der Romulaner. Ich habe eine vorübergehende aussetzung, genauer gesagt bis zu Ende der Mission, des Vertrags von Algeron erwirkt. Das heisst bis zum Ende der Mission ist die Tarnungsvorrichtung auf schiffen der Flotte legal und es gibt, vorübergehend, auch keine neutrale Zone, oder sonstige beschränkungen im Zusammenhang mit dem Romulanischen Imperium."

                              Er holte ein Padd aus seiner Jackentasche

                              "Dieses Padd enthält genauere Informationen über die Aussetzung des Vertrages. Erklären Sie bitte Captain Logic alles weitere. Übrigens wir können auch mit Unterstüzung der Romulaner rechnen."

                              Smith war schon am Weggehen

                              "Übrigens Commander ich erwarte Sie und Commander Denning in 2 Stunden zu einer Besprechung in meinem Büro. Ich habe vom Oberkommando einen Speziellen Auftrag erhalten."
                              Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
                              Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X