Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

U.S.S. Lacrima NCC-82525

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • U.S.S. Lacrima NCC-82525

    STERNENFLOTTENSCHIFF U.S.S. LACRIMA


    [up=3797]1074895813.jpg[/up]
    [up=3797]1074895856.jpg[/up]
    [up=3797]1074895893.jpg[/up]


    Spezifikationen:

    Name: U.S.S. Lacrima
    Registration: NCC-82525
    Klasse: Novatec-Class
    Besatzung: 1-10 Personen
    Reisewarp: 7,75
    Max. Warp 9,985 und 9,9886 für 4 Stunden
    Bewaffnung: 2 Quantentorpedowerfer front
    1 Photonentorpedowerfer Heck
    3 Typ 11B*-Phaser front
    2 Typ 11B*-Phaser Heck
    Sonstiges: Modifizierte Sensorsysteme
    Traktoremitter
    Mutiple-Schilde
    Modifizierte Manövriertriebwerke (Testphase)


    Deckverteilung:
    Deck 1: Brücke, 3 Offiziersquartiere (kleine)
    Deck 2: Maschinenraum, Phaserkontrolle, 3 Mannschaftsquartiere (für 2 Personen), Sensorkontrolle


    Abmessungen:
    Länge: 25,4 m
    Breite: 11,2 m
    Höhe: 6,5 m

    Konstrukteur:
    Lt. Wilmor


    Die Lacrima ist der Nachfolger des Prototypen U.S.S. Novatec.
    "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

  • #2
    Wilmor: "Computer - Öffne das Schott zur U.S.S. Lacrima."

    Der Computer bestätigte und langsam glitt das Schott auf.
    Wilmor schaute in das Schiff hinein und die alten Erinnerungen an die Novatec kamen in ihm wieder hoch.
    Er betrat das Schiff. Bis jetzt waren noch kaum technische Displays an den Wänden angebracht. Die Wandverkleidungen fehlten und an vielen Stellen mussten noch die letzten EPS-Relays eingebaut werden.
    Wilmor traf auf Fähnrich Pic.

    Wilmor: "Fähnrich, wie sieht es aus."

    Pic: "Sir, wenn wir schnell arbieten, dann können wir in wenigen Stunden startklar sein."

    Wilmor: "Sehr gut. Ich werde mich in den Maschinenraum begeben und dort den Einbau des Warpkerns übernehmen. Kümmern Sie sich vorläufig um die Primärsysteme."

    Pic: "Aye Sir."

    Wilmor ging in den Maschinenraum.
    "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

    Kommentar


    • #3
      "Alle Führungsoffiziere sofort im Konferenzraum melden."
      Wilmor: "Na klasse......bitte nicht jetzt."

      Der Warpkern war mittlerweile eingebaut und Wilmor verließ die Lacrima schnell auf dem Weg zum Konferenzraum .
      "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

      Kommentar


      • #4
        Der Großteil der Primärsystem war mittlerweile installiert und das Schiff nahm im inneren langsam KOnturen an.
        Konsolen und Stühle waren auf der Brücke schon zu finden.
        Im Maschinenraum fehlten nur noch einige Wanddisplays. Der Warpkern war schon vorhanden.
        Alles lief bestens.
        "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

        Kommentar


        • #5
          Sämtliche Systeme waren nun einsatzbereit und installiert.
          Die Brücke war vollständig iengerichtet, genauso wie der Maschinenraum.
          "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

          Kommentar


          • #6
            Right befand sich mit Crewman Ford und Stone auf der Brücke.
            Er war gerade damit beschäftigt, noch einige Konsole richtig einzustellen.

            Ford: "Right, ich werde jetzt damit beginnen, die Phaserbänke und Photonentorpedokatapulte fertigzustellen."

            Right: "Mach das. Was denkst du, wie lange wird dies dauern?"

            Ford: "Ich denke zwei bis drei Stunden schon."

            Right: "Gut, melde dich dann bie mir."

            Ford: "Mach ich."

            Ford verließ die Brücke und begann mit seinem neuen Aufgabenbereich.
            "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

            Kommentar


            • #7
              "Hier spricht Captain Kintara. Heute morgen, um sieben Uhr FSZ griffen die Tzenkethi die Kolonie auf Charab V an. Nach unbestätigten Berichten gab es mindestens siebentausend Tote. Fünf Schiffe der Sternenflotte wurden zerstört. Bisher konnte keine Verbindung zur Regierung der Tzenkethi hergestellt werden. Wir müssen davon ausgehen, dass wir uns im Krieg befinden.
              Ich möchte darauf hinweisen, dass diese Station sich gegen jeglichen Angriff der Tzenkethi verteidigen kann, besonders nach den letzten Aufrüstungen. Um dies zu Garantieren gilt bis auf Weiteres Alarmstufe Gelb. Der Zivilverkehr wird zunächst weitergeführt, allerdings wird dringend davon abgeraten, sich in Richtung des Tzenkethi-Raums zu begeben.
              Ich weiß, dass Sie alle fähig sind, in dieser Situation zu bestehen. Wenn wir zusammenhalten werden die Tzenkethi den Tag bereuen, an dem sie den ersten Schuss abgefeuert haben. Kintara Ende."

              Kommentar


              • #8
                Right: "Ach deswegen müssen wir das Schiff wohl so schnell fertig haben."

                Stone: "Ja, denke ich auch. Der Captain braucht die Lacrima, um gegen die Tzenkethi vorzugehen."

                Right: "Diese Mistkerle. Siebentausend Todesopfer und fünf verlorene Schiffe."
                "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                Kommentar


                • #9
                  Wilmor betrat die Lacrima und sah wie Right gerade mit einem Werkzeugkoffer aus dem Maschinenraum kam.

                  Wilmor: "Crewman, wie sieht es aus?"

                  Right: "In ein paar Stunden sind wir hier fertig Sir. Der Computer lässt die letzten Simulationen des Warpantriebs laufen und jetzt kümmern wir uns noch um die Waffensysteme."

                  Wilmor nahm sich den Koffer.

                  Wilmor: "Kümmern Sie sich um die Simulationen. Ich werde die Waffensysteme installieren."

                  Right nickte und ging wieder in den Maschinenraum.
                  "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                  Kommentar


                  • #10
                    Wilmor hatte schon einen Großteil der bereits installierten Waffensysteme überprüft und war sehr zufrieden darüber, dass sämtliche Komponenten erstklassig eingebaut und installiert wurden.
                    Bei einigen konnte er dennoch gravierende Probleme feststellen. Doch zum Glück konnte er die Fehler rechtzeitig finden und beheben.

                    Right: "Right an Lt. Wilmor."

                    Wilmor: "Sprechen Sie Crewman."

                    Right: "Sir, ich habe hier unten ein Problem. Würden Sie bitte zu mir kommen?"

                    Wilmor: "Verstanden. Bin schon unterwegs. Wilmor Ende."

                    Wilmor stand auf und ging zum Maschinenraum.

                    ____________________________________________________

                    Wilmor betrat den Maschinenraum und sah Right an einer Konsole stehen.
                    Er trat auf ihn zu.

                    Wilmor: "Was gibt es für ein Problem Crewman?"

                    Right: "Ich habe gerade eine der letzten Simulationen laufen lassen. Der Computer zeigt immer wieder einen Fehler beim aufbauen der Warpblase auf."

                    Wilmor: "Zeigen Sie mal."

                    Wilmor ging an die Konsole und schaute sich die Ergebnisse an.

                    Wilmor: "Ist das die ganze Zeit schon so?"

                    Right: "Nein Sir, erst seitdem ich die Simulation auf Warp 6 laufen ließ."

                    Wilmor kratzte sich am Kinn.
                    "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                    Kommentar


                    • #11
                      Wilmor: "Sieht so aus, als würde die Materie-/Antimaterie-Brennkammer immer eine Art Impuls aussenden. Dadurch kollabiert die Warpblase immer wieder. Zum Glück haben wir den Fehler jetzt gleich gefunden, sonst wäre der Jungfernflug wohl möglich in einer Katastrophe geendet."

                      Right: "Ja Sir."

                      Wilmor: "Aber ich kann nicht feststellen warum dieser Impuls ausgesendet wird."

                      Wilmor überlegte einen Moment. und klopfte dann auf seinen Kommunikator.

                      Wilmor: "Wilmor an Commander Arres."

                      Arres: "Arres hier."
                      Wilmor: "John, wir haben hier ein kleines Problem auf der Lacrima und ich möchte das sich das jemand aus Ihrem Stab anschaut."

                      Arres: "Ich habe gerade noch zu tun. Aber wenden Sie sich doch an Lt. Loran. Ich werde dann später mal vorbeischauen."
                      Wilmor: "Vielen Dank. Wilmor Ende. - Lassen Sie noch einmal eine Simulation durchlaufen. Wenn sie erneut scheitert, dann werde ich Lt. Loran konsultieren."

                      Right nickte.

                      Right: "Aye Sir."
                      "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                      Kommentar


                      • #12
                        Computer: "Simulation komplett."

                        Wilmor: "Auswertung."

                        Computer: "Bei Übergang zu Warp 5 gab es fluktuationen in der Warpblase."

                        Wilmor: "Verdammt."

                        Right: "Immer wieder das selbe."

                        Wilmor: "Na gut, dann rufe ich eben Lt. Loran, vielleicht kann sie uns weiterhelfen. - Wilmor an Lt. Loran."

                        Loran: "Loran hier Sir."
                        Wilmor: "Lt., ich benötige ihre Hilfe. Könnten Sie bitte zur mir auf die Lacrima im Haupthangar kommen?"

                        Loran: "Ist es denn dringend?"
                        Wilmor: "Ich denke schon."

                        Loran: "Ich mache mich gleich auf den Weg. Loran Ende."
                        Wilmor nickte Right zu.

                        Wilmor: "Nun gut, dann wollen wir mal warten."
                        "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                        Kommentar


                        • #13
                          Right: "Sir, Lt. Loran ist immernoch nicht da. Wie lange sollen wir denn ncoh warten?"

                          Wilmor: "Sie wird bestimmt gleich kommen. Sicherlich wurde sie nur kurz aufgehalten."

                          Right: "Vielleicht rufen wir doch Commander Arres."

                          Wilmor: "Das werden wir machen, wenn Lt. Loran nicht weiter weiß. Deswegen warten wir jetzt Crewman. Es gibt sicherlich noch einige Dinge, die Sie erledigen können."

                          Right: "Ja Sir, ich müsste auf Deck 134 noch ein paar Verteiler......"

                          Wilmor: "Dann gehen Sie, wenn wir Sie brauchen, rufen wir Sie."

                          Right: "Aye Sir."

                          Right verließ das Lacrima.
                          Wilmor verließ ebenfalls den Maschinenraum und begab sich auf die Brücke.
                          Dort nahm er im Sessel des Kommandanten platz und überprüfte die Systeme.
                          Sie schienen alle einwandfrei zu funktionieren.
                          Wilmor war sehr zufrieden mit seiner Arbeit und freute sich schon darauf, dass Schiff seinen vorgesetzten Offizieren präsentieren zu können. Ebenso freute er sich darauf, Commander LaForge an Bord zu holen.
                          Wilmor stand wieder auf und begab sich wieder in den Maschinenraum.
                          "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                          Kommentar


                          • #14
                            Lenara betrat die Lacrima und ging sofort auf Wilmor zu: "Es tut mir sehr Leid Sir, aber ich wurde aufgehalten. Wo liegt denn das Problem?" "Wir haben Simulationen des Warpfeldes durchgeführt und dabei festgestellt, dass die Blase bei Warp 5 zu fluktuieren beginnt und bei Warp 6 nicht mehr stabil zu halten ist." antwortete Wilmor.
                            "Mmh, merkwürdig. Ich würde mir das gerne vor Ort ansehen, wo ist der Maschinenraum." fragte Loran. "Folgen Sie mir."
                            Die beiden machten sich auf den Weg in den Maschinenraum.
                            Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                            Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                            Kommentar


                            • #15
                              Hardy ging an eine Konsole und ließ sich die Protokolle der Simulationen anzeigen.

                              Hardy: "Was halten Sie davon?"
                              "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X