Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

U.S.S. Limes NCC-76718

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • U.S.S. Limes NCC-76718

    Dies ist dei U.S.S. Limes NCC-76718 unter dem Kommando von Captain Evelyn Yakumo, der Tochter des zuständigen Admirals für wissenschaftliche Angelegenheiten der Sternenflotten, Nathaniel Yakumo.

    Erster Offizier: Commander Max Hardney
    Wissenschaftsoffizier: Lieutenant J.G. Patrick Trams

    Die Limes ist ein Schiff der Intrepid-Class und wird von Lieutenant-Commander Arres für eine wissenschaftliche Mission benutzt.
    Zuletzt geändert von McQueen; 02.06.2004, 10:18.
    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

  • #2
    Yakumo: "Max, Sie haben die Brücke. Ich werde ins Nova-Café gehn und einen alten Freund besuchen."

    Hardney: "Alles klar. Viel Spaß."

    Evelyn Yakumo verließ die brücke in Richtung Nova-Café.
    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

    Kommentar


    • #3
      Yakumo betrat wieder die Limes. Sie kam aus dem Nova-Café zurück und ging direkt in ihre Quartier. Von dort aus teilte Sie dem 1. Offizier mit, dass er bis auf weiteres die Schicht hatte. Sie ging nochmal die Route durch, überprüfte die berechneten Strahlungswerte und die abgestimmten Schilde für den Flug durch die Atmosphäre. Dann legte sie sich schlafen um für die Mission ausgeruht zu sein.
      - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
      - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

      Kommentar


      • #4
        Loran und Wilmor und Loran gingen zu der Luftschleuse, wo die Limes angedockt war.

        Loran ließ die Tasche auf den Boden sinken und drehte sich zu Wilmor.

        Wilmor: "Mach mir ja keine Dummheiten."

        Loran: "Keine Sorge Schatz. In einer Woche bin ich wieder da und dann holen wir die vergangenen Tage und Nächte nach."

        Wilmor grinste und nahm sie in den Arm. Sie küssten sich und konnten sich fast gar nicht von einander trennen.
        Dann ließ Wilmor Lenara los und sie betrat die Limes, während er sich zum Kontrollzentrum begab.


        ________________________________________________________________

        Loran betrat die Brücke.
        Sie meldete sich beim 1.Offizier des Schiffes an und setzte sich dann ein die wissenschaftliche Konsole.
        "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

        Kommentar


        • #5
          Arres betrat die Limes. Ihm war bereits von seiner alten Freundin Evelyn bereits ein Quartier zugewiesen worden. Er begab sich also nach Deck3.

          -----------------------------------------------------------------------------------

          [Deck 3] Quartier Lieutenant-Commander Arres

          Arres betrat sein temporäres Quartier. Er legte seine Tasche auf das Bett. Dann öffnete er sie und legte seine Kleidung heraus und orndete sie kurz, aber sauber, in die Schränke des Quartiers ein. Er betrachtete sich im Spiegel und überprüfte den sitz seiner Uniform. Nachdem er sich von der Ordentlichkeit überzeugt hatte, verließ er sein Quartier wieder und begab sich zur Brücke.

          -----------------------------------------------------------------------------------

          [Deck 1] Brücke

          Arres betrat die Brücke der Limes. Er sah zu den Kommandosesseln in der Mitte und stellte fest, dass Captain Yakumo nicht da war. Stattdessen sah er Lieutenant Loran bereits an einer Station abreiten. Er begab sich jedoch zuerst zum ersten Offizier.

          Harndey: "Ah, Commander Arres. Ihre reizende Kollegin ist bereits an Bord gekommen. Captain Yakumo ist noch in ihrem Quartier. Sie wird in etwa 10 Minuten eintreffen abfliegen werden wir in etwa 15 Minuten."

          Arres: "Gut. Wir liegen also voll im Zeitplan. Wenn Sie mich nun entschuldigen würden, ich werde mich zu Lieutenant Loran begeben."

          Hardney: "Aber natürlich. Es ist Ihre Mission. sie düfen tuen und lassen, was Sie wollen."

          Hardney lächelte und Arres schnappte dieses Lächeln auf. Dann ging er zu Loran.

          Loran: "Commander."

          Arres: "Behalten Sie Platz. Auf dieser Mission sind wir beide fast gleichgestellt. Also lassen wir dieses hin und her. Was haben Sie bisher getan?"

          Loran: "Ich habe die Mission begutachtet. Gute Planung."

          Captain Yakumo betrat die Brücke.

          Hardney: "Captain."

          Yakumo: "John, Lieutenant Loran. Sind Sie soweit bereit?"

          Arres: "Aber sicher doch. Wir sind so bereit wie man nur sein kan."

          Yakumo: "Na dann: Lieutenant Valley, bringen Sie uns on der Station weg. Manövriertriebwerke."

          Valley: "Verstanden. Schiff hat Andockklemmem gelöst und die Haltebucht verlassen. Wir haben freien Raum erreicht."

          Yakumo: "Neuer Kurs: 349.287. Voller Impuls."

          Valley: "Verstanden. Setze Kurs. Voller Impuls."

          Yakumo: "Entfernung zur Starbase?"

          Valley: "5 Millionen Kilometer."

          Yakumo: "Warp 6,4. Beschleunigen."

          Valley: "Warp 6,4 liegt an."

          Arres: "Wann werden wir eintreffen?"

          (OPS) Juan: "In etwa 23 Stunden, Sir."

          Loran: "Alles scheint nach Plan zu laufen. Nicht wahr, Comamnder?"

          Arres: "Sieht ganz so aus..."
          - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
          - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

          Kommentar


          • #6
            Loran überprüfte nochmals die Daten der Mission und lud sie sich auf ein Padd. Dann stand sie auf und trat zum Captain: "Wenn sie erlauben Captain, würde ich gerne mein Quartier aufsuchen und mein Gepäck auspacken. Ich komme so schnell wie möglich wieder auf die Brücke."
            "Natürlich Lieutenant, gehen sie." antwortete Yakumo lächelnd. "Danke, Captain." sagte Loran nickte Arres zu und verließ dann die Brücke.

            [Deck 3] Quartier von Lieutenant Loran

            Loran betrat ihr Quartier, ihre Tasche lag auf dem Bett. Sie ging hin und begann ihre Sachen auszupacken. Nach ein paar Minuten war sie damit fertig und sah sich dann noch ihr Quartier etwas genauer an ...
            Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
            Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

            Kommentar


            • #7
              Arres stand mittlerweile auf und ging zu Yakumo.

              Arres: "Wie geht es dir so? Wir haben uns nun doch schon einige Zeit nciht mehr gesehen gehabt, vor dieser Mission."

              Yakumo: "So weit ganz gut. Ich kann wirklich nciht klagen. Ich ahbe ein Top-Schiff mit einer Top-Crew und eigentlich das erreciht, was ich schon immer wollte. Ich bin Captain meines eigenen Forschungsschiffes. Und bei dir? Was hat sich bei dir so getan?"

              Arres: "Ich ahbe auch das erreicht, was ich mir als nächsten wEgpunkt gesetzt habe. Ich bin Chefwissenschaftler auf einer Raumstation, bin Lieutenant-Commander und habe auch eine gute 'Crew. Jetzt warte ich nur noch auf meine Beförderung zum Commander und zum Captain, und auch meine Wünsche wäre erfüllt, genau wie du, ein eigenes Forschungsschiff zu haben."

              Yakumo: "Vor einiger Zeit hat man mir angeboten, an der Akkademie zu unterrichten. Aber ich weiß nicht, ein solcher Job, ständig das Selbe...das wäre nichts für mich. Ich brauche meine Freiheit.
              - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
              - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

              Kommentar


              • #8
                [Deck 3] Quartier von Lieutenant Loran

                Schließlich war Loran fertig und verließ wieder ihr Quartier. Sie ging zum Turbolift und fuhr dann auf die Brücke.

                [Deck 1] Brücke

                Loran betrat die Brücke vom Turbolift neben der OPS aus. Sie sah kurz zum Captain, die gerade mit Arres sprach. Ihr war schon auf der Station aufgefallen, dass sich die beiden anscheinend kannten. Vielleicht würde sie Arres bei Gelegenheit danach fragen ...
                Arres sah zu ihr herauf und sie lächelte und nickte. Dann wandte sich Arres wieder dem Captain zu.
                In Gedanken versunken war sie zur wissenschaftlichen Station gegangen und nahm nun Platz. Sie aktivierte die Datenbanken und sah sich einen Langstreckenscan des Nebels an, den die Yorktown vor einer Woche gemacht hatte. Sie analysierte die vorhandenen Daten. Sieht so aus als würde das wirklich interresant werden. dachte sie.
                Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                Kommentar


                • #9
                  Arres: "Nun, Captain, ich werde mich dann mal wieder auf meine Station begeben."

                  Yakumo: "Ich bestehe darauf, Commander."

                  Die beiden lächelten sich an und Arres ging zu Loran, die gedankenversunken an ihrer Station saß. Es sprach sie an, worauf sie völlig aus den Gedanken gerissen zusammenfuhr.

                  Arres: "Verzeihung, Loran, ich wollte Sie nicht überrumpeln. Haben Sie sich schon die neuesten Daten angesehen?"
                  - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                  - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                  Kommentar


                  • #10
                    "Kein Problem Sir. Ich war gerade mit den Daten der Yorktown durch und wollte jetzt noch die anderen ansehen." antwortete sie munter. "Ihc weiß gern womit ich es zu tun habe und in ein paar Stunden werde ich selbst schon ein paar Scans machen können"
                    Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                    Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                    Kommentar


                    • #11
                      Arres: "Da können Sie drauf wetten. Ich habe veranlasst, dass wir auf Warp 8,2 beschleunigen. Somit werden wir etwa einen halben tAg früher dort sein und können die Aktion schon vorher studieren. Eventuell, so habe ich überlegt, können wir dem Mikronebel entgegen fliegen und ihn dann zum Gasriesen begleiten. Was halten Sie davon?"
                      - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                      - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                      Kommentar


                      • #12
                        Loran überlegte einen Moment. Dann antwortete sie: "Ich denke das dürfte möglich sein. Wir müssten die Schilde verstärken, aber das sollte kein Problem sein. Je näher wir rankönnen desto besser."
                        Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                        Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                        Kommentar


                        • #13
                          Arres: "Da haben sie vollkommen Recht, Loran. Ich wusste schon, warum ich Sie für diese Mission gewählt hbe. Sie haben den nötigen Verstand und die Kombinurungsgabe für diese Art von Aufträgen. MAchen Sie nur weiter so und Sie werden es noch sehr weit bringen."
                          - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                          - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                          Kommentar


                          • #14
                            Loran lächelte etwas und sagte dann: "Danke Sir. Ich wollte Ihnen noch sagen, dass ich mich freue mit Ihnen auf diese Mission zu gehen und ..." sie wartete einen Moment und fuhr dann fort: "Und ich werde mich bemühen, Ihrem vertrauen gerecht zu werden, Sir."
                            Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                            Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                            Kommentar


                            • #15
                              Arres: "Dazu brauchen Sie sich nciht sonderlich bemühen. Sie sind nicht nur zufällig auf die Starbase versetzt worden, sondern weil ich teilweise einige Hebel in bewegung gesetzt habe, nachdem ich Ihre Akte gelesen ahbe. Ich muss sagen, Sie halten was Ihre akte verspricht."

                              Arres lachte vor sich hin und ging zurück an seine Konsole. Er führte einen neuen Langstreckenscan der Umgebung durch. Er registrierte ein ungewöhnliches Trägersignal. Er analysierte es genauer und kurze Zeit später hatte er die Bestätigung des Computers.

                              Arres: "Captain, ich fange ein Notrufsignal auf."

                              Yakumo: "Quelle?"

                              Arres: "Unbekannt. Es handelt sich um ein schiff, doch genaueres kann ich nciht sagen. Aber die Trägerfrequenz könnte von einem Föderationsfrachter stammen."

                              Yakumo: "John, ein Frachter? Hier? Wir sind fern ab von jedweden Handels- bzw. Frachtrouten. Das ist äußerst unwahrscheinlich. Egal. Sind andere Schiffe in der Nähe?"

                              Arres: "Nicht wirklich. Die U.S.S. Truscader ist drei tage entfernt, die U.S.S. Xynou vier Tage. Wir sind am nächsten dran."

                              Yakumo: "Lieutenant Trams, können Sie die Entdeckung des Commander bestätigen?

                              Trams: "Aye, Sir. Ein Signal. Ob es sich um einen Notruf handelt kann man, bei allem Respekt für den Commander, in keinster Weise feststellen."

                              Arres: "Sie zweifeln an meinen Kompetenzen, Lieutenant J.G. Trams?"

                              Yakumo: "Meine Herren. Lieutenant Loran, was halten Sie von dem Signal?"
                              - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                              - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X