Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 81] Quartier von Botschafter Wedge Ford *

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Deck 81] Quartier von Botschafter Wedge Ford *

    Dies ist das Quartier von Botschafter Ford.
    Es handelt sich hierbei um ein Standard-Sternenflottenquartier für eine einzelne Person.
    "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

  • #2
    Ford betrat sein neues Quartier und schaute sich um.
    In der MItte des Raumes standen bereits seine zwei Taschen, in denen sich seine persönlichen Sachen befanden.
    Er war zu müde sich darum zu kümmern und legte sich sofort, nachdem er sich entkleidet hatte in sein Bett und schlief ein.
    Er wieß den Computer noch an, ihn in 10 Stunden zu wecken.
    "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

    Kommentar


    • #3
      Ruf von Lieutenant Page:

      Page: "Page an Führungsoffiziere, finden Sie sich sofort im Konferenzraum ein. Priorität 1."
      - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
      - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

      Kommentar


      • #4
        Ford wachte schreckhaft auf.
        Er rieb sich die Augen und überlegte was wohl vorgefallen sein.
        Schnell stand Ford auf und zog sich seine Kleidung an.
        Normalerweise würde er sich in solch einem Vorfall eine Uniform anziehen, doch seitdem er Starfleet verlassen hatte begnügnete er sich mit Zivilkleidung.
        Diese legte er an und verließ sein Quartier.
        "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

        Kommentar


        • #5
          Ford betrat wieder sein Quartier. Die beiden Sicherheitler warteten an der Tür, bereit ihm sofort beizustehen. Ford setzte sich in einen Stuhl und begann, die vorbereiteten Daten zu lesen.
          Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
          Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

          Kommentar


          • #6
            [Brücke]
            "Kintara an Ford, die Delegation der Tzenkethi ist eingetroffen. Wie wollen Sie jetzt vorgehen?"

            Kommentar


            • #7
              Ford riss die AUgen auf.
              Er suchte nach seinem kommunikator und betätigte ihn, nachdem er ihn gefunden hatte.

              Ford: "Ford hier. Bringen Sie unsere Gäste in den Konferenzraum. Ich werde mich vorerst auf der Brücke melden und alles weitere mit Ihnen besprechen."
              "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

              Kommentar


              • #8
                Ford stand von seinem Bett auf und begab sich zu seinem Schrank.
                Dort holte er sich eine seiner neuen Bekleidungen und streifte sie sich über.
                Anschließend verließ er sein Quartier und begab sich auf die Brücke.
                "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                Kommentar


                • #9
                  Ford betrat sein Quartier und setzte sich gleich an seinen Schreibtisch.
                  Er aktivierte sein Display und begann sofort eine Nachricht an den Föderationsrat zu verfassen.

                  Sehr geehrte Damen und Herren,
                  die Verhandlungen mit den tzenketischen Delegierten verlaufen besser als geplant. Sie ziegen sich in sämtlichen Punkten einsichtig und sind bereit sämtliche Forderungen von Seiten der Föderation zu akzeptieren.
                  Ich wurde darum gebeten folgendes weiter zu leiten:
                  Die Tzenkethi bitten um einen Eintritt in die Föderation.
                  Ich persönlich halte dies für nicht ratsam und spreche mit gegen einen Beitritt aus. Die Tzenkethi haben nach dem unnötig angezettelten Krieg noch kein Recht dazu, in die Föderation aufgenommen zu werden. Dennoch sollte dieser Antrag geprüft werden.

                  Hochachtungsvoll
                  Wedge Ford
                  "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                  Kommentar


                  • #10
                    Eingehende Nachricht:

                    An Botschafter Ford,
                    Der Föderationsrat hat Ihren Antrag geprüft und einstimmig abgelehnt. Den Tzenkethi wird auf Grund der jüngsten Ereignisse nicht gestattet in die Föderation einzutreten. Erst wenn die Kreigsschulden bezahlt worden sind und einige Zeit vergangen ist, wird erneut darüber verhnadelt werden.
                    Wir bitten Sie daher, dies weiterzuleiten. Außerdem möchte Sie der Föderationsrat beglückwünschen, dass die Verhandlungen so erfolgreich verlaufen. Halten Sie uns über den weiteren Verlauf der Verhandlungen auf dem Laufenden.
                    Adm. John Simoner
                    Föderationsrat
                    "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                    Kommentar


                    • #11
                      Ford laß sich die Nachricht durch und entschied sich vorerst noch ein paar Stunden zu schlafen. Er legte sein Gewand ab und und begab sich zu Bett.
                      Der Computer deaktivierte das Licht und Ford schloss seine Augen.
                      Einige Stunden später wachte der Botschafter von selbst auf. Er stand auf und begab sich unter die Schalldusche, wo er die nächsten zwanzig Minuten die herrlich wirkenden Strahlen auf seinem Körper genoss. Anschließend legte er sich ein neues Gewand an und begann mit den letzten Vorbeiretungen für den zweiten Teil der Verhandlungen.
                      "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                      Kommentar


                      • #12
                        "Computer, führe einen Ort zu Ort Transport durch. Ziel, Konferenzraum, Deck 1."
                        Wenige Sekunden später dematerialisierte Ford aus seinem Quartier.
                        "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                        Kommentar


                        • #13
                          Der Botschafter hatte bereits vor einigen Stunden sein Quartier betreten und sich in sein Bett gelegt. Die Verhandlungen waren erneut anstrengend gewesen und er wollte sich erst einmal ausruhen.
                          "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X