Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 100] Hauptpromenade

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Deck 100] Hauptpromenade

    Die Hauptpromenade

    Die Hauptpromenade befindet sich auf Deck 100. Neue Gäste können von ihren Schiffen gleich einen Schluck Ractajino in den vielen Cafes genießen oder verschiedene Waren aus den unzähligen Geschäften kaufen. Die Promenade ist ein Doppeldeck. Auf der oberen Ebene kann man gemütlich spazieren gehen und die Aussicht genießen, während auf der unteren Ebene das rege Treiben herrscht. Durch die vielen Turbolifts gelangt man schnellstmöglich zu allen anderen wichtigen Einrichtungen der Station.



    Ein weiteres Highlight ist die stabile Verbindung in das Chaos Universe

    Durch eine Tür auf der "CU" steht, gelangt man in einem dunklen Raum mit einer weiteren Tür. Zwei Offiziere stehe an einer Konsolen und lassen die Mutigen passieren und gelangen sobald in den Portalraum der Chaos Station.



    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Interkom an: Ganze Besatzung
    Alle Offiziere haben sich um 14.°° Uhr Bordzeit, wegen der Einsetzungszeremonie von Commander Elar, im Capatin Kirk Auditorium einzufinden. Galadress ist Plicht.

    Flotten-Admiral Smith
    Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
    Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

    Kommentar


    • #3
      Kuno schien auf einmal mitten in das Pralle Leben gestürzt zu sein. Eben noch der kahle, leere Raum, davor die nicht eben sehr Belebte Promenade des Andockrings der CC-Station und nun das hier!

      Ein gewimmel unterschiedlichster Rassen, unterschiedlichster Farben und Gerüche.

      Es schien sich alles um ihn zu drehen, die gesammte Promenade verging in einem Wirbel aus farbigen Punkten. Die Geräusche wurden undeutlich, verlohren an lautstärke und gingen in ein tiefes Brummen über. Kuno sackte in die Knie, die Hand tastete nach einem halt und fand etwas kühles, festes, griffiges. Sie klammerte sich ohne Bewustes zutun von Kuno daran fest.

      Irgendjemand half Ihm wieder auf die Beine.

      "Sie sollten sich etwas Ruhe gönnen", Kuno blickte zwinkernd in das bläuliche Gesicht eines Andorianers, "nicht jeder übersteht den übergang ohne jegliche Probleme!"

      "Den Übergang?" Kuno war noch etwas Verwirrt, aber das drehen des Farbenwirbels hörte langsam auf und auch die stimmen wurden wieder etwas deutlicher, "ah, ja, der übergang, das Portal!" Kuno wurde wieder Bewust wo er war. Eigentlich hatte er nicht damit gerechnet irgendwelche Probleme zu bekommen, immerhin machte ihm wochenlanger freier Fall nichts aus. Denn als Händler musste man manchmal auf ungewöhnliche mittel zur fortbewegung greifen wenn man ein gutes Geschäft machen wollte.

      "Man hatte mir gesagt, das nur etwa jede 10.000te Person vielleicht etwas schwierigkeiten mit dem Gleichgewichtssinn bekommen könnten! Scheint mir maßlos untertrieben zu sein!" stellte Kuno gegenüber dem Andorianer fest.

      "Nun ja" entgegnete Kuno's gegenüber, "muss nicht bedeuten, das sie beim nächsten mal wieder solche probleme haben. Ich bin selber schon mehr wie 20 mal gewechselt und hatte nur einmal ein leichtes schwindelgefühl. War aber auch beim ersten mal, man scheint sich daran zu gewöhnen!"

      Kuno bedankte sich für die hilfe und bekam noch einen Tipp. Er solle doch auf jeden Fall mal das Nova Café besuchen. Zum einen der richtige Ort um sich ein wenig auszuruhen, zum anderen würde dort ein hervorragender Irdischer Rotwein gereicht.

      Kuno beschloss diesem freundlichen hinweis zu folgen.
      O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
      ----------------------------------------
      Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

      Kommentar


      • #4
        Kintara schlenderte langsam über die abendliche Promenade. Sie sah sich überall um, bis sie letztendlich vor der CU-Tür stehen blieb. Sie überlegte kurz, zuckte mit den Schultern, trug sich vor der Tür in eine Abwesenheitsliste für das Starfleet-Personal ein und ging hinein...

        Kommentar


        • #5
          Ackman betrat die Hauptpromenade vom Shuttlehangar aus kommend und schaute aus den großen Fenstern. Dann tippte er auf seinen Kommunikator......

          Jefferson: Cmdr. Ackman an Cmdr. Denning. Wenn sie gerade nicht anderweitig beschäftigt sind könnten wir uns im Nova Cafe treffen.
          "Inter Arma Enim Silent Leges"

          Kommentar


          • #6
            * Denning kam aus dem Turbolift und betrat die Hauptpromenade. kurze Zeit später erblickte er Cmdr. Ackman und trat auf ihn zu *

            Denning: Ahh Commander, das Nova Café noch nicht erreicht ?

            * Denning grinste *
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Jefferson: Eile mit Weile wußte schon meine Großmutter.....

              Die beiden Offiziere betraten nun das Nova Café ...............
              "Inter Arma Enim Silent Leges"

              Kommentar


              • #8
                Kintara materialisierte im Portalraum. Diesmal hatte sie den Transfer besser überstanden. Sie ging langsam über die Promenade und blieb irgendwann vor dem Nova-Café stehen. Kurzentschlossen ging sie hinen

                Kommentar


                • #9
                  Notfallinterkom an alle ...

                  Hier spricht Admiral Smith. In 60 Sekunden versagt die komplette Energieversorgung auf der Station. Alle haben sich in die Schutzräume zu begeben die sich auf jedem Deck befinden.. zum Beispiel das Novavcafee oder die Offiziers-Lounge. Alle Turbolifte halten jetzt sofort auf der nächsten Ebene und sind danach unbrauchbar. Ebenso übernehmen alle qualifizierten die Versorgung aller verwundeten. Alle verfügbaren Shuttle Besatzungen machen sich Bereit, die Station zu verlassen und Hilfe zu holen. keine Panik es wir...
                  Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
                  Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

                  Kommentar


                  • #10
                    Cmdr. Ackman betrat die Promenade mit einem Phasergewehr bewaffnet vom Nova Café aus. Er schaute sich um und setzte seinen Weg rasch zu einem Energieterminal fort........
                    "Inter Arma Enim Silent Leges"

                    Kommentar


                    • #11
                      Denning und Kintara näherten sich nun einem zugang zu einer Jeffrisröhre, die bis zu Deck 02 geht, von wo aus sie eigentlich ohne Probleme zur Brücke kommen sollten. Denning öffnete die Zugangsplatte und läuchtete mit seiner Lampe hinein.
                      "Scheint alles OK dort zu sein, wollen Sie vorangehen Commander ?"
                      Banana?


                      Zugriff verweigert
                      - Treffen der Generationen 2012
                      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                      Kommentar


                      • #12
                        Jefferson war endlich am Terminal angelangt und entfernte eine Zugangsplatte. Plötzlich hörte er etwas. Ruckartig drehte er sich um und leuchtete mit seinem Phasergewehr die oebere Ebene der Promenade aus. Es war niemand zu sehen. Also setzte er seine Arbeit fort..........
                        "Inter Arma Enim Silent Leges"

                        Kommentar


                        • #13
                          Kintara bemerkte hinter sich eine Bewegung. Sie drehte sich um und riss ihre Lampe hoch, sah aber nichts. Weiter oben sah sie eine weitere Bewegung. Sie richtete ihre Lampe darauf.
                          "Verdammt, Ackman, haben Sie mich erschreckt. OK, gehen wir."
                          Kintara stieg in die Röhre, gefoglt von Denning.

                          Kommentar


                          • #14
                            Nach einigen Augenblicken, die sie die Leite innerhalb der Röhre hinaufgestiegen sind schaute sich Denning hektisch um und fuchtelte mit seiner Lampe herum.

                            "Denning, was ist los ?"

                            "Haben sie das gerade auch gehört Commander ?

                            "Was ?"

                            "Ich weis es nicht, irgendein geräusch, ich kann nicht genau sagen, woher es kam. Wir sollten auf dem nächsten Deck kurz pause machen um den Bereich mit dem Trikorder zu scannen, ich hab ein ungutes Gefühl bei der Sache hier."
                            Banana?


                            Zugriff verweigert
                            - Treffen der Generationen 2012
                            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                            Kommentar


                            • #15
                              Smith, Machjowski und der Fähnrich stiegen aus dem Turboschacht
                              und machten einen Rundgang auf der Promenade mit Schussbereiten Waffen, den es war klar, dass der Ausfall der Systeme auf Agressoren zurückging..

                              Sie bemerkten das ca 30 Meter vor ihnen ein Notfalllicht brannte, es war das Novacafé sie rannten schnell hin traten ein...
                              Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
                              Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X