Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 2] Büro des Ersten Offiziers

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Deck 2] Büro des Ersten Offiziers

    Das Büro des
    Ersten Offiziers
    der Sternenbasis 247

    Standardbüro für den ersten Offizier der Station.

    Derzeitig genutzt von:
    Commander Allison Jenkins
    Punkt.

  • #2
    [9.12.2380, 17:55]

    Allison hatte noch gar nicht richtig ausgeräumt gehabt und musste die paar Dinge schon wieder vom Schreibtisch räumen. Einst ihr größter Traum erster Offizier zu sein, gab es nun nichts mehr was sie hier noch halten könnte. Ob sie je einen Posten als XO bekommen würde wenn die Behandlungszeit vorbei war, darüber wollte sie noch nicht nachdenken, nicht heute.

    Als alles wieder in den Kästen verstaut war nahm sie diese hoch und verließ das Büro ohne sich noch einmal umzudrehen.

    "Computer, Licht aus und Türe verschließen."
    A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
    Last Tweet of Leonard Nimoy

    Kommentar


    • #3
      [31.12.2380, 19:15]

      Die Schicht von Dagonet war bereits seit einiger Zeit vorbei. Doch noch immer war Joel am arbeiten. Seine Kopfschmerzen wurden nicht wirklich besser. Und seit ungefähr 20 Minuten hatte er auch beschlossen demnächst den Arzt aufzusuchen. Wie die meisten Offiziere versuchte er solche Besuche in der Krankenstation zu meiden. Doch ab und an war es unumgänglich.
      Ein leises Piepsen ertönte und auf seinem Bildschirm direkt am Schreibtisch konnte er einen einkommenden Bericht erkennen.
      Nach wenigen Augenblicken hatte er ihn fertig überflogen. Eine Weile dachte er über das gelesene nach und entschied sich schließlich diese Sache zu 'bearbeiten'.
      "Commander Dagonet an Lieutenant Brody, bitte melden Sie sich in meinem Raum."
      Punkt.

      Kommentar


      • #4
        [31.12.2380, 20:00]

        Mit einem bekannten Piepen deutete der Computer an, dass der Türsummer gedrückt wurde. Der Sicherheitschef stand wartend vor der Tür und blickte nachdenklich auf die Beschriftung des Raumes.

        [Deck 2] Büro des Ersten Offiziers

        Kommentar


        • #5
          [31.12.2380, 20:00]

          "Herein", sagte Dagonet und die Türen öffneten sich. Noch bevor der Lieutenant in den Raum trat, fragte der erste Offizier: "Wurden Sie aufgehalten?" und zog eine Braue nach oben.
          Punkt.

          Kommentar


          • #6
            [31.12.2380, 20:00]

            Martin blickte den ersten Offizier verwirrt an. Er hatte Probleme damit die Frage zu verstehen.

            "Wie darf ich...?", begann Martin zu stammeln, hielt dann aber ein, als er das Chronometer an der Wand erblickte. Es war wirklich verdächtig viel Zeit zwischen der Kontaktaufnahme von Dagonet und seinem Eintreffen im Büro vergangen. Martin wusste nur nicht wo er die Zeit verloren hatte. Gefühlt waren nur wenige Minuten vergangen...

            "Ich...ich...", Martin wusste nicht was er sagen sollte, schüttelte dann aber einmal kurz seinen Kopf und blickte seinen vorgesetzten Offizier an. "Ich glaube ich habe mich dieses Mal nicht für den schnellsten Weg entschieden.", versuchte er zu scherzen.

            Kommentar


            • #7
              [31.12.2380, 20:01]

              Gute Antwort, dachte sich Dagonet.
              "Dieser Koloss ist ein Labyrinth..", bemerkte er und bot dem Lieutenant an Platz zu nehmen.
              "Es geht um Ihren Neuankömmling."
              Punkt.

              Kommentar


              • #8
                [31.12.2380, 20:02]

                Martin schmunzelte etwas bei der Bezeichnung "Koloss" und als Dagonet den Grund für sein Kommen nannte musste er sogar deutlich grinsen. Um dem ersten Offizier zuvor zu kommen, erklärte er sofort seine Reaktion.

                "Um welchen der vielen Neuankömmlinge geht es denn genau, Commander?"

                Kommentar


                • #9
                  [31.12.2380, 20:03]

                  Das Grinsen war dem XO nicht entgangen.
                  "Was ist so amüsant?", fragte Dagonet interessiert und musterte sein Gegenüber etwas eindringlicher, aber mit neutraler, nicht bierernster Miene.
                  Punkt.

                  Kommentar


                  • #10
                    [31.12.2380, 20:03]

                    "Gefühlt habe ich den ganzen Tag damit zugebracht mir die Personalakten neuer Crewmitglieder anzuschauen, die auf die Station oder in meine Abteilung versetzt wurden.", entgegnete Martin. "Daher weiß ich nicht, um wen es hier geht."

                    Kommentar


                    • #11
                      [31.12.2380, 20:04]

                      Mit einem langsamen Kopfnicken machte Dagonet klar, dass er verstanden hatte.
                      "Ensign Khalil. Seit heute auf der Station", konkretisierte Dagonet und war gespannt, wie die Reaktion des Sicherheitschef sein würde.
                      Punkt.

                      Kommentar


                      • #12
                        [31.12.2380, 20:04]

                        Martin musste nicht lange bei dem Namen überlegen. Einen anderen hätte er vermutlich vergessen oder kein Gesicht zuordnen können, doch bei Khalil war das anders.

                        "Und bekam sofort ein Quartier.", fügte Martin hinzu und musste beim Gedanken an die zurückliegende Situation mit der internen Kommunikationsleitung zum Quartiermeister leicht den Kopf schütteln.

                        Kommentar


                        • #13
                          [31.12.2380, 20:05]

                          Dagonet nahm das entscheidende Padd zur Hand und las den Bericht, der dort enthalten war. Er befasste sich mit dem Thema.
                          "Richtig. Haben Sie auch mitbekommen wie es dazu kam? Oder besser gesagt welche Vorgeschichte es dazu gab?"
                          Er war gespannt, ob er davon wusste und vor allem wie Brody die Sache interpretierte bzw. wie die Angelegenheit bewertete.
                          Punkt.

                          Kommentar


                          • #14
                            [31.12.2380, 20:06]

                            Kopfschüttelnd verneinte Martin die Frage. Er musste zugeben, dass er sich auch keine Gedanken über diesen Vorfall gemacht und ihn als unwichtig beiseite geschoben hatte.

                            "Nein Commander. Ich hatte mich lediglich gewundert, dass der Quartiermeister schon...Hausbesuche...macht und der Sache keine große Bedeutung zugeordnet.", erwiederte er, wobei er das Wort "Hausbesuche" mit seinen Fingern in Gänsefüßchen fasste. "Aber anscheinend habe ich mich geirrt.", ergänzte er noch und deutete auf das Padd.

                            Kommentar


                            • #15
                              [31.12.2380, 20:07]

                              Commander Dagonet wedelt etwas mit dem Padd.
                              "Ich habe hier eine offizielle Beschwerde, dass sich der Ensign im Ton vergriffen hat... Respektlos... Befehlend... Unangemessen...", wiederholte der erste Offizier ein paar Schlagworte aus der offiziellen Beschwerde.
                              "Eine offizielle Beschwerde an den ersten Offizier einer Sternenbasis über einen Ensign frisch von der Akademie, keine zehn Stunden im Dienst...", fügte Dagonet noch hinzu ohne dies groß zu betonen.
                              Punkt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X