Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lt. Comm. Sareks Quartier

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lt. Comm. Sareks Quartier

    Lt. Comm. Sarek betrat sein Quartier und stellte seine Sachch darin ab, er räumte sie dann sorgfältig auf und sah sich kurz um,'Ist ja eigentlich ganz nett hier', dann verlies er sein Quartier wieder und sah sich um ...

    Hier gehts später weiter
    Remus aka Legolas

    Krieg ist nie eine gute Lösung, doch Freiheit ist ein gutes Ziel.

  • #2
    Lt. Comm. Sarek sputete in sein Quartier und zog sich schnell Sternenflottenkleidung an, wobei er all seine Technischen Geräte, die nicht Sternenflotten standart sind und auch nicht, wie seine Hörgeräte, am Körper festgemacht waren, ablegte.

    Dann machte er sich auf den weg zurück zur Sternenbasis
    Remus aka Legolas

    Krieg ist nie eine gute Lösung, doch Freiheit ist ein gutes Ziel.

    Kommentar


    • #3
      Kommt aus

      Lt. Commm. Sarek ging in sein Quartier... er legte einen schwarzen Umhang an und holte etwas unter seinem Kopfkissen heraus. Ein kleines Gerät, dass er an seinem Hinterkopf befestigte, der drückte darauf einen Knopf.
      *pieb*
      Er began anschließnd langsam, mit offenen Augen, vor sich hin zu Meditieren.
      Remus aka Legolas

      Krieg ist nie eine gute Lösung, doch Freiheit ist ein gutes Ziel.

      Kommentar


      • #4
        Sarek erwachte nach einigen Minuten.
        Das Gerät an seinem Hinterkopf hatte indess die neu erlernten Dinge einprogrammiert, um nichts zu vergessen , er verstand garnicht, warum das angeblich gefährlich sein soll.

        Er stand auf und zog schwarze Kleidung an. Es war mal wieder Zeit, zum trainieren.

        Also ging er los zum Holodeck
        Remus aka Legolas

        Krieg ist nie eine gute Lösung, doch Freiheit ist ein gutes Ziel.

        Kommentar


        • #5
          Kommt aus

          Lt. Comm Sarek verschloss die Tür und schaltete einen Computer ein, er verband sich mit dem Hauptcomputerkern und leitete sein Signal durch Computer in Maschienenraum, Krankenstation und etliche Personalquartiere, dann überging er mehrere Sicherheitscodes und 'hackte' sich bei einem Computer des Maschienenraumes ein.
          Mal sehen, was haben wir denn da, was passiert wohl, wenn wir eine kleine Datenverschmelzung vollziehen ?
          Lt. Comm Sarek begann damit, die Datenpakete mit samt ihrer Funktion in der theorie zu verbinden und errechntete die Konsequenzen.
          Remus aka Legolas

          Krieg ist nie eine gute Lösung, doch Freiheit ist ein gutes Ziel.

          Kommentar


          • #6
            Lt. Comm Sarek arbeitete weiter und ging verschiedene Varianten durch, dann stockte er...
            "Perfekt, das dürfte für den Anfang reichen"
            Nach wenigen weiteren Tastenkombinationen hörte man ein dumpfes gröhlen und mit einem kleinen ruckeln sprang der Warbantrieb heraus und das Schiff gingn für einen kurzen moment vor Kurs.
            Diese Sekunden nutzte Lt. Comm Sarek, um die Verbindung zu kappen, dann wartete er einige Sekunden, ehe er sich den Weg zum Maschienenraum suchte.
            Remus aka Legolas

            Krieg ist nie eine gute Lösung, doch Freiheit ist ein gutes Ziel.

            Kommentar


            • #7
              Kommt aus

              Lt. Cmdr Sarek betritt sein Quartier und verrigelt die Tür hinter sich.
              "Scatha, öffne Part 3.89." Der kleine Computer an seinem Tisch führte plötzlich eine Funktion aus und blockierte den Computer des Schiffs.
              Lt. Cmdr. Sarek setzt sich nun an den Computer und beginnt etwas zu 'hacken'.
              Remus aka Legolas

              Krieg ist nie eine gute Lösung, doch Freiheit ist ein gutes Ziel.

              Kommentar


              • #8
                Plötzlich empfägt Lt: Cmdr Sarek ein Audiosignal, auf dass er sofort zu den TRansporterflächen soll, um sich dort in kurzer Zeit mit dem Außenteam zu treffen, also verlässt er sein Quartier zugig, direkt, nachdem er seinen Computer abgeschaltet hat.
                Remus aka Legolas

                Krieg ist nie eine gute Lösung, doch Freiheit ist ein gutes Ziel.

                Kommentar

                Lädt...
                X