Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T'Varrêl's Büro

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • T'Varrêl's Büro


    Subcommander T'Varrêl's Büro befindet sich direkt im Anschluss an das Diplomatenqaurtier an der Steuerbodseite von Deck 11. Die Tür aus dem Büro führt in einen kleinen Vorraum der das Büro und das Quartier miteinander verbindet. Aus diesem Vorraum führt eine Tür in die Korridore und eine jeweils in Büro und Quartier.
    "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
    " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

  • #2
    Counselor Shen und T'Varrêl kamen vom Aussichtssalon.

    Sie befanden sich im Vorraum. "Hier links ist ihr Quartier und durch die Tür rechts gelangen sie in ihr Büro. Wenn ich noch irgendetwas für sie tun kann, lassen sie es mich wissen."
    Signatur außer Betrieb

    Kommentar


    • #3
      "Das wäre alles Councelor!"
      Shen verließ den Vorraum und ging in die Korridore. T'Varrêl öffnete die Tür zum Quartier und sah nur kurz hinein.
      "Nanuto qi platina!" ("Was für eine Verschwendung!" )
      Sie schloss die Tür wieder und ging in ihr Büro, sie nahm hinter dem Schreibtisch platz nachdem sie sich kritisch umgesehen hatte.
      "Computer, eine Liste aller Mannschaftsmitglieder und der angesagten Treffen mit Würdenträgern!"
      "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
      " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

      Kommentar


      • #4
        Shen verließ T'Varrêl's Räume und begab sich zu seinem Quartier.

        Im Gehen bekam er noch T'Varrêl's Bemerkung zu ihrem Quartier mit und musste lächeln. Typisch vulkanisch!
        Signatur außer Betrieb

        Kommentar


        • #5
          T'Varrêl sah sich gerade die Liste an die der Computer über ihr Interface scrollte als ihr feinfühliger Gleichgewichtssinn ein Ruckeln warnahm dass durch das Schiff zu gehen schien! DIe Vulkanierin stand auf und ging zum Fenster, die Sterne zogen in langsamen, seltsamen Bewegungen vorbei woraus man schließen konnte dass sich das Schiff nicht normal Bewegte. Während sie noch so hinaussah rief sie die Brücke.
          "T'Varrêl an Brücke, gibt es irgendein Problem welches die Effizienz unserer Mission vermindern könnte?!"
          "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
          " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

          Kommentar


          • #6
            Kasinskie: Der Warpantrieb und ein paar weitere Systeme sind ausgefallen, kein Grund zur Besorgniss, dass ist bei einem neuen Schiff nichts ungewöhnliches, wir nenen das Kinderkrankheiten, die wir aber schnell beseitigen werden.
            Brücke Ende.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Diese fadenscheinige Erklärung, welche vielleicht sogar wahr war, beruhigte T'Varrêl nicht im geringsten. Weil sie jedoch wusste dass dies alles (noch nicht) ihr Problem war setzte sie sich zurück an ihren Schreibtisch und tippte auf das in den Tisch eingelassene Display vor sich, das rotierende Sternenflottensymbol erschien.
              "Computer *Bliep* Erstelle ein neues Protokoll: Spock752.1 Zu Beginn der Mission wird Botschafter Spock per Shuttle an Bord gebracht, Diplomaten beamen nicht. Hierfür wäre die Anwesenheit aller Brückenoffiziere erforderlich. Dezenter Blumenschmuck in orangerot. Möglicherweise ist ein Streicherduo angebracht, aber auch..."
              Solange T'Varrêl auf den ersten Offizier wartete der wohl mit der Reparatur des Schiffes zu tun hatte, arbeitete sie ein neues Protokoll für den Empfang und den Aufenthalt des Botschafters aus.
              "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
              " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

              Kommentar


              • #8
                Etwas später schickte sie noch eine Subraumnachricht nach Vulkan ab.
                "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
                " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

                Kommentar


                • #9
                  Gelber Alarm? T'Varrêl rümpfte eine Augenbraue und schüttelte sanft den Kopf. Sie würde ihre Arbeit erst unterbrechen wenn ein Phaserstrahl an ihrem fenster vorbeizüngelte.
                  "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
                  " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

                  Kommentar


                  • #10
                    Nach und nach wurde jedoch Unruhe in der jungen Vulkanierin wach die manchmal Probleme hatte starke Gefühle zu unterdrücken. Für ein Paar Minuten konnte sie sich zusammenreißen doch danns chien das Büro immer enger zu werden und sie konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen.
                    Kurzer Hand transferierte T'Varrêl ihre bisherige Arbeit auf ein DIN A4 PADD und die Daten von Spocks Bio auf ein kleineres mit denen sie das Büro verlies und in die Korridore hinaustrat.
                    "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
                    " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Vulkanierin betrat das Büro und hörte Shen's Ruf. Sie schritt zu ihrem Schreibtisch, setzte sich und betätigte die Comm Einheit. Ein älterer Vulkanier erschien auf dem Schirm, sie nickt leicht.
                      "Lebe lang und glücklich euer Exzelenz."
                      "So auch sie Subcommander. Sie machen gute Vortschritte, vor einigen Monaten noch Praktikantin in meiner Botschaft, jetzt Adjutant des obersten Abgesandten unseres Volkes. Der Respekt ihrer Ahnen gebührt ihnen wahrlich."
                      "Danke Herr Botschafter, ich würde gerne mit ihnen die Protokolle für den Besuch von Botschafter Spock erörtern."
                      "Wir haben ihrer Subraumübertragung bekommen und ich versichere ihnen das unsere Protokollarabteilung alles bestens erledigen wird. Ich habe persönlich einen Termin mit Botschafter Ho'sal arrangiert!"
                      "Aber ich hatte um kein Treffen mit dem romulanischen Botschafter gebeten."
                      "Ich weiß, er kam auf der letzten Versammlung auf mich zu und stellte diese Bitte. Botschafter Spock könnte auch vor dem Senat sprechen, falls er das möchte. Hier sind in den letzten Tagen alle Würdenträger der beiden Planeten zusammengekommen um die alljährliche Regierungsverhandlungen abzuhalten. Alle sind sehr aufgeregt und gespannt auf den Besuch des Botschafters."
                      "Ich werde den Situationsbericht an meine Vorgesetzten weiterleiten."
                      "Ich sehe sie auf Romulus Subcommander, geben sie auf sich acht!"
                      Die Verbidnung wurde getrennt udn T'Varrêl überlegte eine Weile, dann betätigte sie ihren Kommunikator.
                      "T'Varrêl an Commander Bortas, wenn der Captain ein wenig seiner Zeit erübrigen könnte würde ich ihn gerne über die Situation auf dem laufenden halten!"
                      "3 Tage, sie waren nur 3 Tage auf deren Schiff und konnten sich nicht beherrschen?!" (T'Pol / Unexpected)
                      " Waren sie schon mal in einem Alien Hospital?" - "Ja, in San Francisco!" (Mayweather, T'Pol / 2 Days and 2 Nights)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X