Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Vantarrion Prime]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Vantarrion Prime]

    "Vantarra" bzw. Vantarrion Prime

    Der Hauptplanet des Vantarrischen Systems und Sitz der Regierung von Vantarr.

    Der Planet besticht durch große prächtige Bauten und hohem kulturellen Eindrücken. So wurde die altherkömmliche Bauweise stets beibehalten. Seien es kulturelle Einrichtungen, Wohngebiete oder technische Einrichtungen. Jedes Bauwerk weist somit ein gewisses Maß an Antike auf.

    Die Hauptstadt Vrranti, welche zentral auf dem Hauptkontinent liegt, ist zugleich die größte Stadt auf dem Planeten. Auf einer flachen Anhöhe thront der Berg Irrith mit dem Regierungspalast.

    Der "Palast des Krrin", benannt nach dem ersten Oberhaupt der Vantarrschen Regierung, nach Eintreten des Despotismus.

    Die Umwelt des Planeten unterscheidet sich jedoch noch etwas in Bezug auf andere Planeten. So ist der visuelle Eindruck ein wenig anders. Die Umwelt zeigt einen deutlich höheren Kontrast als viele andere Spezies gewohnt sind. Die Anstrengung für die Augen vieler, kann daher zu leichten Beeinträchtigungen führen, da die Sinne überfordert sein können.
    Punkt.

  • #2
    Vantarrion, Palast des Krrin
    25.08.2380 – 23:50 Uhr

    Ein Signal ertönte. Yashir Yanto machte sich auf dem Weg zu seinem Arbeitsplatz, dem großen steinernen Tisch inmitten der Halle des Ministers. Seine Schritte hallten wider. Sein Gewand, schwebte nur wenige Millimeter über dem mamorähnlichen Boden. Er nahm auf dem großen Sessel, mit hoher Lehne, Platz und erkannte schnell, dass es sich um eine Nachricht handelte. Er aktivierte sie und las sie mit großer Sorgfalt.
    Nach wenigen Augenblicken schien er zufrieden zu lächeln. Er schloss die Nachricht und lehnte sich zurück, dachte kurz nach und wusste schnell, was als nächstes zu tun war.

    "Ashiiin!" rief er so laut, dass der Schall noch in einigen Nachbarräumen schallte. Und so dauerte es auch nicht lange, bis Yanto die schnellen Schritte seines Adjutanten hörte und er durch die halboffene große Torähnliche Tür zu Yantos 'Büro' schaute.
    Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:24.
    Punkt.

    Kommentar


    • #3
      [26.8.2380, 9:02] Regierungsgebäude

      [Ruf von der U.S.S. Independence]

      Douché: "Hier spricht Captain Carolin Douché vom Föderationsraumschiff Independence. Wir sind zu den Begutachtungen und Verhandlungen wegen Ihres Eintritts in die Föderation hier."
      Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:28.
      - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
      - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

      Kommentar


      • #4
        Vantarrion, Palast des Krrin
        25.08.2380 – 23:50 Uhr

        Ashin Hrruko rannte eilig durch den Palast. Noch vor wenigen Augenblicken hatte der kleingewachsene Vantarr in seinem eigenen Arbeitszimmer gesessen und sich um die anstehenden Termine seines Chefs, dem Regierungschef von Vantarrion gekümmert.
        Seid drei Jahren hatte er das Amt des Adjutanten inne und war dafür zuständig, dass alles innerhalb des Palastes in ordnungsgemäßen Bahnen verlief und die Regierungsgeschäfte immer gut koordiniert vollzogen werden.

        Immer, wenn Yanto laut nach ihm schrie und nicht das Palast interne Kommunikationssystem benutzte, dann gab es entweder etwas Wichtiges, oder der Regierungschef wollte seine Macht demonstrieren.

        Ashin kam kurz vor der Tür, die zum Büro von Yanto führte, zum stehen. Er zupfte sein blau-gelbes Gewand noch einmal zurecht, überprüfte ob man die traditionellen Familienflecken noch sehen konnte und trat dann vorsichtig, nachdem er sich geräuspert hatte in das Büro ein.

        "Ihr habt nach mir gerufen Yanto?", sagte Ashin mit einem leichten Keuchen in seiner Stimme.
        Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:24.
        "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

        Kommentar


        • #5
          Vantarrion, Palast des Krrin
          25.08.2380 – 23:51 Uhr

          Er nickte nur leicht.
          "Wir erhalten Besuch! In wenigen Stunden!" vermittelte er seinem Sekretär.

          "Bereite den Saal vor, damit wir unsere Gäste gebührend empfangen können, Ashin! Und du wirst dem Essen beiwohnen. Die restlichen Termine sind für heute gestrichen!" ordnete Yashir im gleichen Atemzug an.
          Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:24.
          Punkt.

          Kommentar


          • #6
            Vantarrion, Palast des Krrin
            25.08.2380 – 23:51 Uhr

            Ashin nickte und machte dabei eine leichte rituelle Verbeugung die Yanto gegenüber seinen Respekt ausdrücken sollte.

            "Aber Ihr habt heute den Botschafter des rituellen Kreises eingeladen und könnt ihm doch nicht schon wieder absagen. Nach fünf verschobenen Terminen wird selbst der rituelle Kreis irgendwann mürrisch.", sagte Ashin mit einer vorsichtigen Tonlage. Er wusste ganz genau, was Yanto von dem rituellen Kreis hielt, doch musste ihn dennoch darauf aufmerksam machen, dass er auch noch mehrere weitere Pflichten hatte.
            Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:24.
            "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

            Kommentar


            • #7
              Vantarrion, Palast des Krrin
              25.08.2380 – 23:51 Uhr

              Yanto fuhr sich mit der Hand über den ausgeprägten Nasenrücken, der sich die Stirn hochzog und erst vor dem Haaransatz auslief.

              "Ich habe dafür keine Zeit!" betonte er. "Der Botschafter muss warten! Er wird für die lange Wartezeit entschädigt werden, sag ihm das. Sag ihm irgendetwas, was ihn besämpftigen könnte."

              Das war ihm im Großen und Ganzen jetzt alles egal. Wichtig war nur eines. Die Abgesandten der Föderation, die bald an Yantos Tafel saßen. Und genau dies musste gut vorbereitet sein.

              "Nun lass mich allein! Ich habe noch einiges vorzubereiten…" befahl er seinem treuen Adjutanten. "Und beeil dich, Ashin!"
              Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:27.
              Punkt.

              Kommentar


              • #8
                Vantarrion, Palast des Krrin
                25.08.2380 – 23:52 Uhr

                "Ja Yanto. Ich werde Euch nicht enttäuschen."

                Wann hatte er Yanto bis jetzt auch jemals enttäuscht. Ashin konnte sich nicht daran erinnern, dass er es jemals getan hätte. All die Jahre hatte er Yanto immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden und ihn so unterstützt, dass er in den Augen des Volkes ein großer, weiser und fähiger Herrscher geworden ist.

                Ashin verneigte sich erneut und verließ dann schnell den Raum.
                Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:27.
                "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                Kommentar


                • #9
                  Vantarrion, Palast des Krrin
                  25.08.2380 – 23:52 Uhr

                  Ashin eilte durch den Korridor, an dessen Kopfende die Tür zu Yantos Büro lag.
                  Der Korridor war extrem breit und war mit Marmorboden ausgelegt. An den Seiten rechts und links ragten große Säulen, ebenfalls aus Mamor, in die Höhe und hörten kurz vor der Decke auf. Dort wurden sie mit einem noch breiteren Mamorgebilde verziert. Unter den Säulen stand eins manngroßer Mamorsockel.
                  Der ganze Korridor machte einen Eindruck, als ob man sich vom Entwicklungsstand noch in der Antike befinden würde.

                  Die Geräusche von Ashins schnellen Schritten hallten durch den gesamten Korridor, doch es gab absolut niemanden, den das stören konnte. Sein Keuchen war durch die lauten Schritte fast gar nicht zu hören.

                  Nachdem Ashin den über fünfzig Meter langen Korridor durchquert hatte, trat er am anderen Ende durch einen riesigen Torbogen und befand sich im Empfangstrakt des Palastes.
                  Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:28.
                  "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                  Kommentar


                  • #10
                    Vantarrion, Palast des Krrin
                    25.08.2380 – 23:52 Uhr

                    Der Empfangstrakt des Palastes machte fast den größten Teil des Gebäudes aus. Es war ein riesiger Empfangssaal, mit roten Teppichen, goldenen Statuen und prunkvollen Wandteppichen, in dem die Gäste des Regierungschefs für gewöhnlich begrüßt werden.
                    Dieser Raum alleine dient lediglich der Begrüßung. Die Gespräche finden einen Raum weiter statt, der ebenfalls sehr prunkvoll ausgestattet ist. In der Mitte befindet sich ein riesiges Sofa, das mit dem Fell eines seltenen und äußerst wertvollen, einheimischen Tieres überzogen worden ist. Davor steht ein Tisch aus Mamor und auf der anderen Seite davon, der übergroße, thronähnliche Sessel des Regierungschefs mit goldenen Armlehnen.
                    Ein Raum weiter wurden die Gäste für gewöhnlich zum Essen gebeten und durften mit Silberbesteck von goldenen Tellern die Köstlichkeiten der Palastküche genießen.
                    An den Wänden hingen große Gemälde und zeigten die bisherigen Herrscher des Planeten.

                    Ashin rannte durch die drei Räume durch und kam am Ende der Galerie durch eine Tür, die ihn in den Trakt der Bediensteten führte.
                    Er rannte schnell in den Aufenthaltsraum, wo sich die Bediensteten für gewöhnlich von ihrem stressigen Alltag erholten.
                    Yanto war ein sehr gutmütiger Herrscher. Er ließ diesen Aufenthaltsraum wie ein Tropenparadies herrichten und wollte damit die Gunst seiner Bediensteten festigen.

                    Sobald Ashin den Raum betrat, richteten sich sofort alle Blicke auf ihn.
                    Er war schließlich der Adjutant, also der Stellvertreter des Regierungschefs und daher war er meistens derjenige, der neue Aufgaben brachte.

                    "Wir empfangen in Kürze wieder einmal Gäste.", begann er seine Ansprache mit keuchender Stimme.
                    Da die Temperatur in diesem Raum recht hoch war bildeten sich die Schweißperlen auf seiner Stirn noch viel schneller, als sie es ohnehin schon durch den Lauf getan hatten.

                    "Woher kommen sie?", fragte einer der Vantarr.

                    "Es ist eine Delegation der Föderation."

                    Als diese Worte den Mund von Ashin verließen, schauten sich alle mit einem erschrockenen Blick an. Ein leises Murmeln brach aus, wurde jedoch durch Ashins Stimme wieder überlagert.

                    "Yanto verlangt, dass wir sie gebührend empfangen. Tischt Ihnen das köstlichste Mahl auf, das sie je gegessen haben und richtet alles so her, dass es vom Feinsten ist. Wir haben nicht mehr viel Zeit, also an die Arbeit."

                    Die Vantarr nickten alle und verließen ohne Wiederworte den Raum.
                    Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:28.
                    "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                    Kommentar


                    • #11
                      Vantarrion, Palast des Krrin
                      26.08.2380 – 00:10 Uhr

                      Ashin entschloss sich nun wieder zurück in sein eigenes Büro zu gehen und sich dort um die nötigen Formalitäten zu kümmern.
                      In seinem Büro setzte er sich auf seinen kleinen Sessel und begann dann mit der weiteren Organisation.

                      Gegen 9.00 Uhr, wurde dann eine Nachricht eingespielt.
                      Sie kam von einem Föderationsraumschiff mit dem Namen Independence.

                      Douché: "Hier spricht Captain Carolin Douché vom Föderationsraumschiff Independence. Wir sind zu den Begutachtungen und Verhandlungen wegen Ihres Eintritts in die Föderation hier."
                      Ashin begann sofort zu antworten.

                      "Ich grüße Sie, Captain Douché.
                      Ich bin Ashin Hrruko, Adjutant des glohrreichen Regierungschefs von Vantarr Yashir Yanto. Wir freuen uns Sie in unseren Hallen begrüßen zu dürfen.
                      Ich schicke Ihnen die Koordinaten an denen Sie sich zur Mittagszeit einfinden können."
                      Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:28.
                      "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                      Kommentar


                      • #12
                        Antwort von der Independence:

                        Douché: "Danke für Ihre Einladung. Ich werde sie gerne wahrnehmen. Bereiten Sie sich dann bitte auf die Ankunft von insgesamt neun Personen vor."
                        Zuletzt geändert von McQueen; 21.06.2005, 18:13.
                        - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                        - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                        Kommentar


                        • #13
                          Vantarrion, Palast des Krrin
                          26.08.2380 – 09:05 Uhr

                          Ashin musste extrem breit grinsen.

                          "Sehr gerne Captain. Ich werden Yanto darüber in Kenntniss setzen. Aber verspäten Sie sich bitte nicht. Yanto hasst es, wenn er warten muss und er kann dann sehr ungehalten werden."
                          Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:28.
                          "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                          Kommentar


                          • #14
                            Antwort:

                            Douché: "Wir versuchen pünktlich zu sein. Douché, Ende."
                            - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                            - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                            Kommentar


                            • #15
                              Vantarrion, Palast des Krrin
                              26.08.2380 – 09:05 Uhr

                              Der kleine Bildschirm von Ashin wurde dunkel und der kleinwüchsige Vandarr lehnte sich zurück in seinen Sessel. Er rieb sich vor Freude die Hände und sehr zufrieden mit dem ersten Kontakt.

                              Klappt ja alles wie es soll., dachte er sich und stand schnell wieder auf.
                              Seine Schritten brachten ihn so schnell wie möglich in das Büro seines Chefs.

                              "Yanto, ich habe sehr gute Neuigkeiten. Die Leute von der Föderation werden zur Mittagszeit hier in unseren Palast kommen."
                              Zuletzt geändert von Dax; 17.06.2006, 23:28.
                              "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X