Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 5] Quartier von Commander Kimberly McLoud, MD

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Deck 5] Quartier von Commander Kimberly McLoud, MD

    Offiziersquartier
    Commander Kimberly McLoud, MD

    Dies ist ein Standard-Offiziersquartier. Es wird zur Zeit von Kimberly McLoud, einer Stationsärztin von Starbase 185, bewohnt, die für die Dauer der folgenden Mission an Bord der U.S.S. Independence ihren Dienst tun wird.
    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

  • #2
    [23.9.2380, 8:42 Uhr]

    Kimberly hatte die Independence vor etwa 20 Minuten betreten. Sie war schlecht gelaunt, ihre riesige Station auf der Starbase mit einer Konservenbüchse tauschen zu müssen. Hinzu kam noch, dass es ihrer Einschätzung nach viel zu lange gedauert hat ihr ein Quartier zuzuweisen und sie endlich dorthin zu bringen.
    Die Türen ihres neuen Quartiers öffneten sich. Der junge Ensign, der ihr 'freundlicherweise' ihr Gepäck getragen hatte, war völlig außer Atem.

    Ensign: "Da...sind wir...also..."

    Er hatte einige Schweißperlen auf der Stirn stehen - was bei den zwei überdimensionalen Koffern der Doktorin kein Wunder war.
    Kimberly rümpfte ironisch die Nase, als sie das Quartier sah.

    McLoud: "Hübsch."

    Der Ensign, der noch immer die Koffer hielt, machte durch ein Keuchen auf sich aufmerksam. Kimberly schüttelte verständnislos den Kopf.

    McLoud: "Ja du meine Güte, stellen Sie sie doch ab. Nein, nicht da, dort drüben. Mitten in den Weg...die Jugend..."

    Ensign Mieto überlegte sich, sie darauf anzusprechen, dass er vergangene Woche 24 geworden ist, unterließ es schließlich jedoch aus Angst, in eine nie endende Diskussion verwickelt zu werden.
    Nachdem er die Koffer abgestellt hatte, entließ Kimberly ihn. Sie began damit ihre Koffer zu öfnnen und die wichtigsten Dinge in die Schränke zu verfrachten.

    Viel zu klein, so ein Quartier. Also auf Dauer...das könnte ich mir nicht vorstellen...das geht doch gar nciht, schimpfte sie innerlich. Captain Tol'Ma hatte keine Ahnung von einem wirklich geeignetem Quartier. Der Mann ist Vulkanier. Und trotzdem hat er, als Leiter der medizinischen Einrichtung auf Starbase 185 das weitaus größere Quartier im Gegensatz zu meinem. Und was tut er damit? Er stellt es mit irgendwelchen vulkanischen Meditationsdingern und ähnlichem voll. Das ist unbegreiflich. Aber so wie es heißt, sollt der Gutste ja in den nächsten Jahren in den Admiralsstaab eingehen. Und die einzig logische Nachfolgerin wäre dann natürlich ich, um das mal mit seinen Worten zu formulieren.

    Als sie soweit fertig war, räumte sie den zweiten Koffer aus. Er enthielt die wichtigsten Dinge die sie für ihre aktuelle Forschung brauchte. Sie wusste zwar, dass die Independence ein Schiff der Sovereign-Klasse, also ein Forschungsschiff war, doch ihr war es lieber, ihre eigene Technologie zu benutzen. Wenn es möglich gewesen wäre, hätte sie ihr Labor verpacken und umladen lassen. Nun musste sie sich eben mit den kleineren Instrumenten begügen und im Notfall auf die 'Allgemein-Technologie' an Bord zurückgreifen.
    Sie sah auf das Chronometer und hielt es nun für die richtige Zeit,s cih einmal ein Bild von ihrem Arbeitsplatz für die nöächsten Wochen - noch besser wären natürlich Tage - zu machen. Sie begab sich auf die Krankenstation.
    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

    Kommentar


    • #3
      [24.9.2380, 16:35]

      Kimberly hatte sich für heute die sekundäre Krankenstation reservieren lassen um einige Experimente in Ruhe durchführen zu können. Sie wusste zwar, dass diese wohl noch kleiner sein würde, als es ohnehin schon die Hauptkrankenstation war, jedoch war Ruhe das Wichtigste was sie nun benötigte.
      Also verließ sie ihr Quartier und begab zur Krankenstation.
      - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
      - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

      Kommentar

      Lädt...
      X