Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Paragon Sterngruppe] Die Zhagiri Kartelle

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora]

    "Sehr wohl.".
    Er machte vor einer Tür Halt, die in ihren Dimensionen für Tissik gefertigt worden war.
    Bis auf zwei gelangweilt dreinblickende Echsenwachen war der Gang in diesem Bereich der Kessix-Clanfestung verlassen.
    Der Lärm aus den geschäftigen Bereichen des labyrinthischen Komplexes drang nur gedämpft bis hier her vor.

    Khindell tippte ein paar Befehle in ein in die Wand eingelassenes Kontrollfeld ein, woraufhin die Tür sich mit einem pneumatischen Zischen öffnete.
    "Ihnen steht ein Privilegstufe-1-Computerterminal zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich, sollten Sie noch etwas benötigen. Und sehen Sie vor dem Gelage bitte davon ab, den Gästeflügel zu verlassen. Auch sollten Sie es generell meiden, die Clanwachen zu provozieren... am besten wird es sein, Sie vermeiden jede nicht absolut nötige Interaktion".
    Das große Wesen trat beiseite.
    "Ich danke Ihnen im Namen von Clan Kessix, allen assoziierten Blutlinien und Syndikaten sowie dem Kartell.".
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

    Kommentar


    • Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora


      "Wir werden uns bemühen."
      antwortete T'Arleya knapp und betrat das Quartier.
      Als sich die Türe geschlossen hatte, sah sie sich um.
      "Wir sollten das Quartier scannen. Ich möchte vermeiden, daß wir abgehört werden."
      Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
      Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

      Kommentar


      • [Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora]

        Colonel Trivus war schon dabei, den Raum mit dem miniaturisierten Tricorder zu scannen, mit dem jedes Mitglied des Bodenteams ausgestattet worden war.
        Er näherte sich einem der Tische und machte sich daran zu schaffen.
        Eine Verkleidung kam ab und ein paar Minuten später sah der Colonel vom romulanischen Tal Shiar zu Captain T'Arleya auf.
        "Das war die einzige Überwachungsvorrichtung. Krudes Gerät, trotz der Fremdartigkeit der Technik. Ich habe es so außer Gefecht gesetzt, dass die Kessix nicht alarmiert werden sollten.".
        Er sah sich weiter um.
        "Einen halben Meter unter diesem Raum verläuft ein Wartungsschacht. Es gibt keinen Zugang von hier aus. Wenn wir dort rankommen, können wir das Quartier verlassen, ohne den Patrouillen auf den Gängen aufzufallen.".
        Coming soon...
        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
        For we are the Concordat of the First Dawn.
        And with our verdict, your destruction is begun.

        Kommentar


        • [Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora]

          "Die Frage ist, können wir ihn freilegen ohne verdächtigen Lärm zu erzugen?"
          Andrej, der den Boden scannte, klang nur mässig optimistisch.
          "Wir könnten versuchen uns mit unseren Energiewaffen durchzubrennen, aber das scheint mir riskant. Die Umweltsensoren könnten die Hitze und den Rauch sehr leicht als Feuer interpretieren und einen Allarm auslösen."
          Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

          - Florance Ambrose

          Kommentar


          • [Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora]

            Colonel Trivus lächelte dem Ersten Offizier auf typisch romulanische Weise zu.
            "Das ist der Moment, in dem Sie von Glück reden können, mir Zugriff auf Ihre Replikatoren gewährt zu haben.".
            Im Vorfeld der Mission hatte der Tal Shiar sich einige Gegenstände anfertigen dürfen, die zur gewohnten Ausrüstung von Feldagenten des imperialen Geheimdienstes gehörten.
            Sie waren kaum aufzuspüren und dennoch äußerst effektiv.

            Trivus ging über dem Wartungsschacht auf die Knie und zog eine kleine, schwarze Platte aus mattem Metall aus einer der Ausrüstungstaschen seiner Kleidung.
            Mit einem magnetischen Ploppen befestigte er die Platte auf dem Boden und zog daran, so dass sie sich teilte.
            Das wiederholte er noch zweimal, so dass vier Segmente des Geräts ein Quadrat am Boden bildeten, durch das ein erwachsener Humanoider leicht durchpassen würde.
            "Eine kleine Variation der Interphase.", schilderte der Geheimdienstoffizier.
            "Vergessen Sie bitte, dass sie das hier gesehen haben.".

            Einen Knopfdruck später waberte die massive Bodenlegierung zwischen den vier Plättchen und verschwand in einen phasischen Zustand jenseits physischer und visueller Kontaktpunkte mit der Phase dieses Universums.
            So wurde ein direkter Zugang zum Wartungsschacht eröffnet.
            "Beeilen wir uns. Die Signatur ist naturgemäß getarnt, doch ich will Hochtechnologie wie diese nicht zu lange aktiviert lassen.".
            Coming soon...
            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
            For we are the Concordat of the First Dawn.
            And with our verdict, your destruction is begun.

            Kommentar


            • Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora

              T'Arleya betrachtete ihn ohne eine erkennbare Gefühlsregung.
              "Selbstverständlich werde ich das nicht vergessen." stellte sie fest.
              Sie warf ihrem ersten Offizier einen kurzen Blick zu. Wahrscheinlich erwartete sie eine Diskussion über die Rechte des Colonels an Bord....und sie konnte es ihm nicht verübeln.
              Doch zumindest jetzt an dieser Stelle war der Einfallsreichtum des Tal Shiar von Vorteil.
              Sie kletterte also ohne noch einen weiteren Kommentar in den Wartungsschacht. Eile war tatsächlich geboten.
              Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
              Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

              Kommentar


              • [Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora]

                Andrej erwiederte den Blick seiner Kommandantin. Dann folgte er ihr in den Wartungsschacht.
                "Falls Ihnen ihr Agenten-Job langweilig wird, können Sie es mit dem Trick als Bühnenmagier versuchten." Sagte er über die Schulter zu dem Tal Shiar Offizier.
                "Ich bin sicher, das wäre DER Knaller auf jedem Kindergeburstag."
                Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                - Florance Ambrose

                Kommentar


                • [Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora]

                  Trivus honorierte den Menschen mit einer hochgezogenen Augenbraue und einem nachdenklichen Blick.
                  "Unsere Kinder lernen zu jagen, zu töten, in der Wildnis zu überleben oder Untergebene zu führen. So zelebrieren Romulaner das Älterwerden ihrer Nachkommen.", kommentierte er ruhig.
                  "Sinnlose Festivitäten haben keinen Platz in unserer Kultur.".
                  Auch der Tal Shiar folgte den Sternenflottenoffiziere in den Schacht.,
                  Dieser war schlecht belüftet, eng und dunkel. Man hatte ihn sichtlich für Spezies gefertigt, die kleinwüchsiger waren, als die Humanoiden der Gruppe.
                  Nach quälend langem Kriechen erreichten sie eine Zugangsluke...
                  Coming soon...
                  Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                  For we are the Concordat of the First Dawn.
                  And with our verdict, your destruction is begun.

                  Kommentar


                  • Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora


                    Für die hochgewachsene T'arleya war es schon nicht ganz einfach, sich durch den Schacht zu bewegen. Sie ahnte, daß es einem Menschen nicht besser ergehen würde.
                    "Über das Replizieren solcher Technologien sprechen wir noch....später." war ihr Fazit zu diesem Gespräch.
                    An der Zugangsluke aktivierte sie ihren implantierten Tricorder.
                    Sie war fast schon versucht, ein entnervtes Geräusch von sich zu geben, als sie das Ergebnis erhielt.
                    Statt dessen schüttelte sie nur unmerklich den Kopf.
                    "Man scheint hier nicht viel auf Sicherungsmaßnahmen zu geben, oder es fehlt hier einfach an Kompetenz."
                    urteilte sie.
                    "Wir können das hier einfach öffnen..."
                    Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                    Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                    Kommentar


                    • [Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora]

                      Colonel Trivus hatte unterdessen nach Lebenszeichen auf der anderen Seite der Luke gescannt.
                      "Zwei Tissik-Biosignaturen 12 Meter in westlicher Richtung. Zwischen der Luke und ihnen besteht keine Sichtlinie. Sie sind zwei Räume weiter.".
                      Er betätigte den Hebel, woraufhin der Durchgang sich mit einem metallischen Seufzen öffnete.
                      Der Raum, in den sie gelangt waren, wurde zur Lagerung von Transportkisten genutzt, die mit allerlei unbekannten Schriftzeichen versehen waren.
                      "Toxische und Strahlenwerte sind hier leicht erhöht. Was auch immer sie hier lagern, es ist nicht ungefährlich.".
                      Coming soon...
                      Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                      For we are the Concordat of the First Dawn.
                      And with our verdict, your destruction is begun.

                      Kommentar


                      • [Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora]

                        Andrej benutzte seinen eigenen Mini-Tricorder. "Minderwertige Abschirmung... durch Schmutz beschädigte Dichtungen... inkompatible Materialien."
                        Der erste Offizier schüttelte den Kopf. Einem Mitglied seiner Mannschaft würde er ein halbes Dutzend neue Arschlöcher bohren, sollte er oder sie auch nur halb so fahrlässig mit Gefahrengut umgehen. "Unsere Gastgeber haben eindeutig nicht die selben Standards wie wir."

                        Er scannte die Tür des Lagerraums. "Magnetische Verriegelung. Problemlos. Keine Überwachung. Wir können die Tür gefahrlos öffnen."
                        Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                        - Florance Ambrose

                        Kommentar


                        • Randwelten - Planet Arglanthok, Chylnora

                          T'Arleya nickte ihm zu.
                          "Dann weiter. Ein jeder wird sich nach dieser ...Mission... einem medizinischen Check unterziehen. Derweil bleibt uns nichts anderes übrig, als die Strahlen und Gaswerte genau im Auge zu behalten."
                          antwortete sie.
                          Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                          Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X