Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 5] Quartier von Ensign Thorne

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Deck 5] Quartier von Ensign Thorne

    Dies ist ein Standartquartier. Zur Zeit wird es von Ensign Thorne Bewohnt.
    Es ist spärlich möbliert und nicht sehr groß. Trozdem bietet es genügend Platz für eine Person. Sie enthält ein kleines Bad mit Duschzelle, ein Bett, einen kleinen Tisch, einen Replikator und außerdem einige Schränke und Regale, um persöhnlicher Gegenstände darin zu verstauen.



    [12.11.2380, 15:35]

    Er betrat sein Quartier und stellte sein Gepäck darin ab. Er räumte alles aus seinen Taschen in die Schränke und Regale. Sein Werkzeug legte er geordnet in ein kleines Regal.
    Den Geheimdienstkoffer stellte er neben die Tür damit er ihn immer mehr oder weniger griffbereit hatte.
    Als er fertig war mit Auspacken, beschloss er ins Casino zu gehen, um seinem wachsenden Hunger entgegen zu wirken.


    [12.11.2380, 17:05]

    In seinem Quartier angekommen legte er seinen Komunikator auf die Kommode und setzte sich an den kleinen Tisch. Er griff nach seine Werkzeug und begann damit den Phaser zu modifizieren. er begnügte sich vorerst damit die Energiezelle herauszunehmen um dahinter einen kleinen Freiraum zu schaffen. Hier würde er platz für einige zusatz Instalationen haben. Er schloß den Phaser wieder, und legte sein Werkzeug ordentlich bei Seite.
    Dann legte er sich auf sein Bett und starrte an die Decke. Vieleicht sollte er sich am Morgen nach seiner Schicht mal bei Captain melden. Naja vieleicht.
    Er drehte sich zur Tür und war innerhalb von Sekunden eingeschlafen.


    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

    Aun von Bacu schrieb nach 9 Stunden, 59 Minuten und 11 Sekunden:

    [12.11.2380, 17:15]

    Thorne erwachte schweisgebadet. Seine Uniform klebte an seinem Körper. Er Stand langsam auf. Er wuste nicht vovon er geträumt hatte, aber es musste schrecklich gewesen sein. Sporadisch traten diese Träume immer wieder auf. Es nerfte ihn gehörig, das er seine Träume nicht unter Kontrolle hatte. Es war eine Schwäche. Er hasste Schwäche.
    Da an Schlaf nichtmehr zu denken war, überlegte er zum Captain zu gehen. Das wäre vielicht eine Idee. Hauptsache Ablenkung. Mal sehen wie die Frau so war.
    Er duschte sich in Rekordtempo, machte sich etwas Frisch und zog sich eine neue Uniform an. Nach zehn Minuten machte er sich auf zum Bereitschaftsraum der Captains.
    Zuletzt geändert von Aun von Bacu; 05.04.2008, 12:21. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
    Aron - Das Rollenspiel Forum

  • #2
    [12.11.2380, 17:44]

    [Deck 1, Bereitschaftsraum]

    Douché: "Captain Douché an Ensign Thorne, melden Sie sich in meinem Bereitschaftsraum."
    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

    Kommentar


    • #3
      [12.11.2380, 18:00]

      Thorne betrat sein Quartier und wartete bis die Tür sich geschloßen hatte. Es wurde langsam knapp.
      Er öffnete den Koffer den der "Admiral" ihm geschenkt hatte. Er griff nach einer Hyposprayampulle. Die Ampulle glänzte Silbern. Die Flüssigkeit darin erinerte entfernt an Quecksilber. Er stand auf und verließ sein Quartier wieder.
      Aron - Das Rollenspiel Forum

      Kommentar

      Lädt...
      X