Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

I.K.S. Skrag'Char

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • I.K.S. Skrag'Char

    Schlachtkreuzer Skrag'Char


    Die I.K.S. Skrag'Char im Dominion Krieg

    Hintergrund:

    Das Schwesterschiff der I.K.S. Negh'Var.
    Die Skrag'Char lief 2372 in den Praxis-Werften über Qo'noS vom Stapel und nahm an einer Reihe kleinerer Scharmützel im Krieg gegen die Föderation im darauffolgenden Jahr teil.
    Als wahre Feuertaufe des Schlachtkreuzers kann allerdings der Dominion Krieg zwischen der Mitte 2373 und 2375 gelten.
    Nachdem ein Volltreffer durch einen cardassianischen Torpedo mitten in der Schlacht um Rigel im Frühjahr 2374 den bisherigen Captain, Garnok aus dem Großen Haus Grunnil, das Leben kostete, übernahm dessen Erster Offizier, Commander Ardur aus dem Großen Haus Daa'maq das Kommando.
    Ardur rettete nicht nur sein Schiff und dessen Besatzung, sondern trug im weiteren Verlauf des Kampfes auch entscheidend dazu bei, die Dominion Offensive im Rigel-System auszubremsen, bis Verstärkungen der Sternenflotte eintreffen konnten, um die Jem'Hadar sowie ihre cardassianischen Verbündeten endgültig aus dem Sektor zu vertreiben.
    Ardurs Schlachtfeldbeförderung wurde vom Klingonischen Oberkommando später bestätigt und er behielt seine Position als CO der Skrag'Char.

    Direkt nach Kriegsende und noch einmal in Vorbereitung auf die Paragon Expedition 2381 durchlief das Schiff umfangreiche Aufrüstungs- und Umbauarbeiten in der Werft.


    Die Skrag'Char nach ihrem Refit

    Allgemeine Informationen:

    Registriernummer: -
    Schiffsklasse: Negh'Var
    In Dienst gestellt: 2372 von den Klingonischen Verteidigungsstreitkräften; Klingonisches Reich

    Technische Details des Schiffes:

    Generelle Spezifikationen:
    Länge: 682 Meter
    Breite: 470 Meter
    Höhe: 136 Meter
    Anzahl der Decks: 34
    Besatzung: ca. 2500 Personen (regulär)

    Warpantrieb:
    Normale Reisegeschwindigkeit: Warp 7,4
    Maximale Reisegeschwindigkeit: Warp 8,4
    Maximalgeschwindigkeit: Warp 9,8 für 36 Stunden
    Reaktortyp: Materie-Antimaterie Warpkern

    Impulsantrieb:
    6 Impulstriebwerke

    Transporterausrüstung:
    6 Standard
    3 Fracht
    10 Notfall

    Defensive Systeme:
    Duranium-Tritanium-Hüllenpanzerung (polarisierbar)
    Hochfrequentes Multiphasenschildgitter

    Offensive Systeme:
    1 Überschweres Frontaldisruptorgeschütz
    18 Disruptorkanonen
    4 Torpedowerfer
    Zuletzt geändert von T`Pau; 17.12.2015, 16:45.
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

  • #2
    [Hauptbrücke - 23.02.2381 - 7:02 Uhr]

    "Die Independence hat Startfreigabe.", knurrte Ardurs XO, die Klingonin Kembra aus dem Großen Haus Mo'Kai.
    "Na endlich.", gab der kahlköpfige Captain mit kehliger Stimme zurück.
    "Zeit, Kahless alle Ehre zu machen und ein neues Universum zu erforschen.", grinste Ardur.
    "Und es anschließend zu erobern!", fügte er beinahe schreiend hinzu und riss triumphal den rechten Arm in die Höhe.
    Schallendes Gelächter hallte von den schmucklosen Duraniumwänden der Brücke wider.
    "Steuer, bringen Sie uns über das Trockendock. Paralleler Kurs zum Startvektor der Independence. Zehn Kilometer Abstand. Ich will, dass die Freizeitoffiziere der Föderation einmal ein echtes Kriegsschiff aus der Nähe sehen können.".
    Lieutenant Krang, der Steuermann des massiven Schlachtkreuzers, bestätigte den Befehl mit einem Geräusch, das einem gutturalen Grunzen recht nah kam, aber wohl der klingonischen Version des Aye entsprach.
    "Kommunikation, rufen Sie sie.".
    Der Klingone an den Kommunikationskontrollen, dessen beide Arme durch Prothesen ersetzt worden waren und der dadurch weitaus rascher und präziser die Konsolen bedienen konnte, als jeder vollständig organische Offizier, führte seinen Befehl in gewohnter Geschwindigkeit aus.
    Manche Soldaten des Reiches mochten seine Kriegsverletzung, die die Jem'Hadar ihm beigebracht hatten, als Entehrung ansehen, doch Ardur hatte die Fähigkeiten des Mannes zu schätzen gelernt.
    "Verbindung steht. Warten auf Antwort, Sir.".
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

    Kommentar


    • #3
      23.02.2381 - 7:02 Uhr

      Antwort der Independence:

      "Captain, was kann ich für Sie tun, wir sind gerade im begriff zu starten."
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        [Hauptbrücke - 23.02.2381 - 7:03 Uhr]

        Ardur lachte den Menschen schlicht an, als dessen Antlitz auf dem primären Sichtschirm erschien.
        Ein feiner Nebel hing über den einzelnen Brückenstationen, und in Verbindung mit dem rötlichen Licht, das an Bord vorherrschte, entstand ein beinahe klaustrophobischer Eindruck von der Befehlszentrale der Skrag'Char.
        "Sie können nichts für mich tun, Captain. Aber ich kann etwas für Sie tun. Eine Flasche Blutwein, aus den Kellereien von Haus Ozhpri auf der Heimatwelt, sobald wir auf der anderen Seite der Anomalie sind. Jahrgang 2293 nach Ihrer Zeitrechnung. Wir werden sie uns teilen.".
        Er hob die in einen schwarzen Lederhandschuh mit Dornenaufsätzen gehüllte Rechte, ehe Kasinskie etwas entgegnen konnte.
        "Alles andere als ein Ja müsste ich als Schande für meinen Namen auslegen!".
        Leises Gelächter war aus allen Ecken der Brücke zu hören, als Captain Ardur die Hand wieder sinken ließ und sich auf seinem klotzigen Kommandostuhl zurücklehnte.
        Der karmesinrote Schein der Beleuchtung wurde von seiner Glatze und den Piercings reflektiert, die seine ausgeprägten Stirnwülzte zierten.
        Der klingonische Kommandant erwartete sichtlich amüsiert die Antwort des Sternenflotten-Captains.
        Coming soon...
        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
        For we are the Concordat of the First Dawn.
        And with our verdict, your destruction is begun.

        Kommentar


        • #5
          [23.02.2381 - 7:03 Uhr]

          Kasinskie verzog keine mine, es schien, als hätte er so etwas erwartet.

          "Captain, nichts anderes hatte ich erwartet. Trinken wir sie auf der Independence, ein nein würde ich als Beleidigung ansehen."
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            [Hauptbrücke - 23.02.2381 - 7:04 Uhr]

            Die Augen des Captains verengten sich zu blutunterlaufenen Schlitzen.
            Lange Sekunden herrschte eine Stille auf der klingonischen Brücke, die man mit dem d'k tahg hätte schneiden können.
            Offiziere wechselten schweigsam Blicke und warteten nur darauf, wie ihr Kommandant reagierte.
            "Auf Ihr Schiff!", stieß Ardur mit einem Mal hervor und schlug sich lautstark auf den Schenkel.
            Der Knoten platzte und im Kommandozentrum der Skrag'Char brach wieder heiteres Gelächter aus.
            "Das zwar schneller sein mag, als meines, sich aber erst noch in einer glorreichen Schlacht als ebenbürtig erweisen muss! Wir werden Seite an Seite fliegen, Captain. Qapla'.".
            Er reckte das Kinn in Richtung seines Kommunikationsoffiziers, woraufhin die Verbindung unterbrochen wurde.

            "Krang, wie sieht es mit den Kursberechnungen aus?".
            Sein Steuermann überprüfte noch einmal die Astrogationsdaten des Computers.
            "Kurs steht fest und wurde eingegeben. Wir sind bereit, zusammen mit der Independence auf Warp 8 zu gehen, sobald wir den Gravitationstrichter des Systems verlassen haben.".
            Coming soon...
            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
            For we are the Concordat of the First Dawn.
            And with our verdict, your destruction is begun.

            Kommentar


            • #7
              [Hauptbrücke - 23.02.2381 - 7:05 Uhr]

              Professor Gela'th aus dem Haus La'ar hatte die Szene zwischen Ardur und Kasinskie mit einem breiten Grinsen auf dem wettergegerbten Gesicht verfolgt.
              Er selbst hatte zwar Jahrzehnte über als ziviler Wissenschaftler fürs Reich gearbeitet - so zivil etwas unter Klingonen nun einmal sein konnte, zumindest - , trug nun aber wieder eine Uniform der Streitkräfte und diente auf der Brücke eines Schlachtkreuzers.
              Man hatte ihm seinen Rang zurückgeben, da er auf der Skrag'Char als Experte für die Anomalie als unverzichtbar galt und die bordeigene Wissenschafsabteilung leiten sollte.
              Andere Völker bemerkten es selten, aber auch Klingonen betrieben Forschungsarbeit.... wenn auch oft anwendungsfokussierter, als beispielsweise die Föderation.
              Es ging in erster Linie darum, wie man irgendetwas so einsetzen konnte, daß es Feinde des Reiches tötete.

              So zählte zu Lieutenant Commander Gela'ths Aufgaben an Bord nicht nur die reine Arbeit an Theorien oder die Aufsicht über Experimente.
              Ihm unterstanden auch die Sensoren des Schiffes und er unterstützte den Steuermann Fragen der Navigation.
              "Das Föderationsschiff hat die Andockklammern gelöst und ist auf einen Viertel Impuls gegangen, Sir.", berichtete der alte Klingone seinem Vorgesetzten.
              "Sie sind auf dem Weg zum vereinbarten Warp-Punkt.".
              Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
              Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

              Kommentar


              • #8
                [Hauptbrücke - 23.02.2381 - 7:06 Uhr]

                Der Sternenflotten-Captain verließ die Peripherie der Dockanlagen also mit einem Viertel Impuls und nicht unter Anwendung der Manöverdüsen, wie die Vorschriften der Bürokraten-Föderation es besagten?
                Wahrscheinlich glaubte er nun bereits, Mumm in den Knochen zu haben.
                Ardur gab sich belustigt.
                "Bleib an ihnen dran, Krang.", befahl der massige Klingone dem Lieutenant am Steuer.
                "Sobald wir den Warp-Punkt erreicht haben beschleunigen wir auf Warp 8.".
                Wer wie viel Mumm in den Knochen hatte, würde sich erst zeigen, nachdem sie die Anomalie in der Neutralen Zone passiert hatten.
                Der Captain sah der Expedition mit gemischten Gefühlen entgegen.
                Einerseits zeugte es von seiner Ehre und Reputation, vom Oberkommando auf Qo'noS für eine derart wichtige Mission ausgewählt worden zu sein.
                Andererseits war es noch fraglich, ob wirklich Ruhm jenseits des Spalts zu finden wäre, oder nur die Vermessung eines leeren Stücks Weltall, während am Ende noch die Tholianer den Alpha- und den Beta-Quadranten in einen Krieg stürzten.
                Nichts war schlimmer als der Krieg, den man versäumte...
                Coming soon...
                Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                For we are the Concordat of the First Dawn.
                And with our verdict, your destruction is begun.

                Kommentar


                • #9
                  Hauptbrücke - 23.02.2381 - 7:19 Uhr

                  "Die Independence ist auf Warp gegangen."
                  stellte Gela'th fest.
                  "Wie verabredet starten sie mit Warp 8"
                  Zuletzt geändert von T`Pau; 29.12.2013, 14:16.
                  Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                  Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                  Kommentar


                  • #10
                    [Hauptbrücke - 23.02.2381 - 7:19 Uhr]

                    "Auf Warpgeschwindigkeit beschleunigen, Lieutenant Krang.", gab auch Captain Ardur das Kommando.
                    "Faktor 8. Commander Gela'th, behalten Sie Kurs und Tempo des Föderationsschiffes im Auge. Ich will nicht, dass sie uns zu irgendeinem Zeitpunkt mehr als 10.000 Kilometer voraus sind.".
                    Die tiefe, dröhnende Stimme des klingonischen Kommandanten vermittelte sehr eindrucksvoll, dass es keine gute Idee war, ihn zu enttäuschen.
                    Coming soon...
                    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                    For we are the Concordat of the First Dawn.
                    And with our verdict, your destruction is begun.

                    Kommentar


                    • #11
                      23.02.2381 - 7:25 Uhr

                      Eine Nachricht der U.S.S. Independence traf ein:
                      "Captain, wir benötigen einen letzten kurzen Testlauf und werden für fünf Minuten auf Warp 9,9 beschleunigen, dann aber auf Warp 7 reduzieren, um Sie wieder aufschließen zu lassen und wie geplant das Meiste der Strecke mit Warp 9 weiterzufliegen."
                      teilte der XO Commmander T'Arleya mit.
                      Zuletzt geändert von T`Pau; 29.12.2013, 22:17.
                      Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                      Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                      Kommentar


                      • #12
                        [Hauptbrücke - 23.02.2381 - 7:26 Uhr]

                        Captain Ardur schnaufte, als er diesen Ruf erhielt.
                        "Also gut.", antwortete er dem Ersten Offizier des Föderationsschiffes.
                        "Führen Sie Ihre Tests durch. Wir werden dann wieder zu Ihnen aufschließen.".
                        Der Klingone zog zwei Finger über den Hals, so dass die Verbindung von seinen Leuten etwas unwirsch unterbrochen wurde.
                        Wirklich freundschaftlich konnte man dieses kurze Gespräch nicht nennen.
                        Coming soon...
                        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                        For we are the Concordat of the First Dawn.
                        And with our verdict, your destruction is begun.

                        Kommentar


                        • #13
                          23.02.2381 - 12:12 Uhr

                          Von der Independence:

                          Captain, wir haben ein paar Probleme mit den Triebwerken aber nichts schlimmes, wir fliegen weiter wie geplant. Wir haben jetzt die beste Gelegenheit hindurch zufliegen aber bedenken Sie, die Verbindung wird beim durchflug abbrechen. Wir sehen uns auf der anderen Seite.
                          Banana?


                          Zugriff verweigert
                          - Treffen der Generationen 2012
                          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                          Kommentar


                          • #14
                            [Hauptbrücke - 23.02.2381 - 12:13 Uhr]

                            "Verstanden, Captain Kasinskie. Wir folgen Ihnen nun durch die Anomalie.", antwortete Captain Ardur dem Menschen.
                            Auf der Skrag'Char war die Botschaft von der Independence bereits verzerrt und verrauscht angekommen.
                            Die Interferenzen im Inneren der Anomalie machten es sichtlich schwierig, ein stabiles Subraumsignal hindurchzusenden.
                            "Sir, die Standleitung zu dem Föderationsschiff wurde unterbrochen.", meldete die Kommunikation wie auf Kommando.
                            Ardur sprang auf und trat mit ausgreifenden Schritten hinter die Arbeitsstation seines Wissenschaftsoffiziers.
                            Er beugte sich vor und sah dem alten Wissenschaftler über die Schulter.
                            Exotische Strahlung, gravimetrische Scherkräfte, instabile Partikel aus einem anderen Universum und Negative Energie...
                            Der massige Klingone schüttelte langsam den Kopf, als er die Daten auf Professor Gela'ths Konsole durchging.
                            "Sieht aus wie die Tore von Gre'thor selbst.".
                            Er klopfte Gela'th auf den Rücken und ließ sich dann erneut in seinen Kommandostuhl fallen.
                            "Bring uns rein, Krang. Warp 1.".
                            Zuletzt geändert von Space Marine; 31.12.2013, 15:13.
                            Coming soon...
                            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                            For we are the Concordat of the First Dawn.
                            And with our verdict, your destruction is begun.

                            Kommentar


                            • #15
                              [Maschinendeck - 23.02.2381 - 13:51 Uhr]

                              Die Techniker von der U.S.S. Independence materialisierten sich auf einem Gang ganz in der Nähe des Hauptmaschinenraumes des klingonischen Schlachtkreuzers.
                              Der Transporterchief hatte sie absichtlich in einen Bereich gebeamt, in dem sich den Scans nach keine Klingonen in Sichtweite aufhielten.
                              Das Temperament des Kriegervolkes war hinreichend bekannt und niemanden konnte daran gelegen sein, wenn irgendein überraschtes Besatzungsmitglied der Skrag'Char in einer Kurschlussreaktion den Disruptor zückte und einen Sternenflottenoffizier vaporisierte.
                              "Nett hier.", brummte Lieutenant Karim, die tiefe Stimme nur so triefend vor dem berüchtigten tellaritischen Zynismus.
                              Die künstliche Gravitation war offenbar gestört und entsprach nur etwa 70 Prozent des klingonischen Standards.
                              Die rötliche Notbeleuchtung flackerte unaufhörlich und zu allem Überfluss schienen auch die Trägheitsdämpfer von der fremdartigen Umgebung dieses Universums in Mitleidenschaft gezogen zu werden, denn Karim überkam ein recht intensives Gefühl der Übelkeit, das ziemlich sicher mit den Deckplatten zusammenhing, die sich unter seinen Füßen zu bewegen schienen...
                              Coming soon...
                              Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                              For we are the Concordat of the First Dawn.
                              And with our verdict, your destruction is begun.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X