Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 11] Frachtraum 3/4 - Marine Country

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Deck 11] Frachtraum 3/4 - Marine Country

    Die Frachträume 3 und 4 wurden kurzfristig in eine Unterkunft für die Soldaten und Unteroffiziere der UFP Marine Corps Kompanie umgerüstet. Die beiden Frauchträume waren ausgewählt worden, da sie direkt nebeneinander liegen und über eine Verbindungstür verfügen.
    In Frachtraum 3 war ein Massenlager mit Doppelstockbetten eingerichtet. Dazu wurden einige Tolietten und Duschen instaliert.
    Frachtraum 4 dient als Rüstkammer und Aufenthalts- und Besprechungsraum.
    Platz ist knapp und Privatsphäre inexistent, aber Marines sind sich wiedrige Bedingungen gewohnt.
    Die Tür zu Frachtraum 3 war versiegelt worden, um die Wandfläche zur Installation der Duschen verwenden zu können.
    Zugang zu Frachtraum 3 ist somit nur via Frachtraum 4 oder Jefferiesröhren möglich.
    Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

    - Florance Ambrose

  • #2
    [23.02.2381 - 12:03 Uhr]

    Als die Durchsage des Captains kam, waren die Marines der Torrent Company bereits kampfbereit.
    Auch wenn Gunnery Sergeant Shaow M'Miia offiziel erst für "leichten Dienst" tauglich war, hatte er sich wie alle Marines der Kompanie fertig gemacht.
    Er trug die selbe Ausrüstung wie schon bei dem Kampf auf der Starbase:
    Die BDU im grauen "Urban Combat" DigiCam Muster, Körperpanzerung, PLCE.
    Dazu das PR-X8 Phasen-Sturmgewehr. Dieses Mal jedoch ohne Granatwerfer. An Bord der Independence gab es schlicht keinen Platz um diese Waffe einigermassen "sicher" einsetzen zu können.
    Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

    - Florance Ambrose

    Kommentar


    • #3
      [06.03.2381, 07:55 Uhr]

      Marine Country war bereits ein Nest von - für das untrainierte, zivile Auge ungeordneter - Hektik bevor die Kolisionswarnung kam.
      Jetzt explodierte der Raum in blitzschneller, dutzenfach geübter Reaktion.
      Shaow, der gerade dabei war seine Stiefe zu schnüren, war sich auf seine Koje, rammte seine Stiefel gegen das Fussende des Gestells der Koje und griff das Gestell am Kopfende mit den Händen.
      Marines, die keine untere Koje fanden, warfen sich auf den Boden und hielten sich dort an den fest am Boden verankerten Kojen fest.
      Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

      - Florance Ambrose

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Space Marine Beitrag anzeigen
        [06.03.2381, 08:07 Uhr]

        Der Colonel nickte stumm, während die übrige Brückencrew sich mit Handphasern bewaffnete.
        Zwischen dem Stuhl des Captains und dem Steuer brach unvermittelt die Raumzeit auseinander.
        Aus einer Wunde im Gewebe der Wirklichkeit schoben sich lange, dürre Gliedmaßen aus einem kristallin erscheinenden Material.
        Die restliche Entität, die folgte, ähnelte einem Meerestier, schwebte durch die Atmosphäre auf der Brücke wie durch Wasser oder das All.

        Wie eine aus filigranem Glas gefertigte Skulptur mutete das Ding an, eine Ansammlung aus blau schimmernden Faserknoten, die Beleuchtung brechenden Flächen und pulsierenden Strukturen. Feine Härchen auf der durchscheinenden Außenhaut wippten im Takt der fließenden Bewegungen, die langen, wenig belastbar wirkenden Arme waren um den Torso gefaltet und ein unterschwelliges Summen ging von dem Eindringling aus.
        [06.03.2381, 08:07 Uhr]

        Einer der Übergänge zwischen den Dimensionen tat sich auch in den Unterkünften von Torrent Company auf.
        Das Wesen, das sich daraus hervorschälte, schien durch den Raum zwischen den Federal Marines zu schwimmen.
        Ein Wabern erfüllte die Atmosphäre, und allerlei Ausrüstungsgegenstände lösten sich aus ihren Halterungen, um wie von Geisterhand um den Eindringling hermzuschweben.
        Die künstliche Schwerkraft war noch aktiv, doch sowohl die Kreatur als auch die Objekte nahmen offensichtlich wenig Notiz von physikalischen Grundsätzen...
        Coming soon...
        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
        For we are the Concordat of the First Dawn.
        And with our verdict, your destruction is begun.

        Kommentar


        • #5
          [06.03.2381, 08:07 Uhr]

          Die Marines im Schlafsaal hatten noch keine Waffen gefasst, aber alle hatten ein Kampfmesser oder eine andere Klinge zur Hand. Und andere Marines hatten bereits Gelegeneheit gehabt sich zu bewaffnen.
          So war das fremde Wesen umringt von kampfbereiten Marines, während weitere mit verschiedensten Feuerwaffen im Anschlag in den Raum stürmten.
          Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

          - Florance Ambrose

          Kommentar


          • #6
            [06.03.2381, 08:09 Uhr]

            Die schwebenden Ausrüstungsgegenstände lösten sich in einem ähnlichen Spektakel aus Licht, flirrender Luft und statischem Knistern auf, wie der Eindringling es bei seinem Erscheinen verursacht hatte.
            Nun begannen auch Waffen aus der Reichweite der Marines zu gleiten und sich kurz darauf aufzulösen.
            Eine andorianische zhen, die es geschafft hatte, sich einen Tricorder zu beschaffen, scannte die Entität.
            Sie warf einen Blick zu Shaow.
            "Könnte ein Transporter sein. Die Werte ergeben wenig Sinn, aber ich vermute, dass wir gerade geplündert werden...".
            Coming soon...
            Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
            For we are the Concordat of the First Dawn.
            And with our verdict, your destruction is begun.

            Kommentar


            • #7
              [06.03.2381, 08:09 Uhr]

              "Gut beobachtet."
              Erwiderte der Caitianische Marine sarkastisch.
              An das Wesen gerichtet fuhr er mit erhobener Stimme fort:
              "Unterlassen Sie das und identifizieren Sie sich! Andernfalls werden wir Sie als feindlich gesinnt betrachten."
              Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

              - Florance Ambrose

              Kommentar


              • #8
                [06.03.2381, 08:11 Uhr]

                Das Wesen ignorierte den caitianischen Marine.
                Es zirpte merkwürdige Töne, ließ noch ein paar mit persönlichen Gegenständen gefüllte Behälter verschwinden und schwebte dann durch die massive Decke des umgebauten Frachtraums, wie ein Humanoider durch eine offene Tür gegangen wäre...
                Coming soon...
                Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                For we are the Concordat of the First Dawn.
                And with our verdict, your destruction is begun.

                Kommentar


                • #9
                  [06.03.2381, 08:11 Uhr]

                  Das Wesen war plötzlich fort. Zusammen mit einigen augenscheinlich willkürlich ausgewählten Gegenständen.
                  Die Marines drehten sich um, sicherten nach allen Seiten. In der Verwirrung der surrealen Situation funktionierten die eingedrillten Verhaltensweisen automatisch.
                  Mangels anwesenden Offizieren, ergriff Shaow das Kommando.
                  "Waffen und Munition aufnehmen! Kampfbereitschaft!"
                  Er aktivierte seinen Kommunikator.
                  "Toombstone one von Stalker one actual. Kommen"
                  Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                  - Florance Ambrose

                  Kommentar


                  • #10
                    [06.03.2381, 08:12 Uhr]

                    Zitat von Space Marine Beitrag anzeigen
                    "Hier Tombstone One actual. Kommen."
                    Kam wenige Augenblicke später die Antwort von Major Zhann rein.
                    Coming soon...
                    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                    For we are the Concordat of the First Dawn.
                    And with our verdict, your destruction is begun.

                    Kommentar


                    • #11
                      [06.03.2381, 08:12 Uhr]

                      Shaow M'Miia klang so ruhig und sachlich, wie man es von einem Marine in jeder Situation erwartete.
                      "Toombstone, Kontakt mit fremder Entität in Frachtraum drei. Entität vermutlich energiebasierte Lebensform.
                      "Verbale Kontaktaufnahme nicht erwiedert. Entität hat Corps Eigentum inklusive Waffen sowie persönliche Effekte entwendet und hat sich durch die Decke entfernt. Keine Verluste.
                      "Stalker one erbittet Erlaubnis für Search and Destory Opperation. Kommen."
                      Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                      - Florance Ambrose

                      Kommentar


                      • #12
                        [06.03.2381, 08:14 Uhr]

                        Antwort von Major Zhannerune th'Lariid:

                        Zitat von Space Marine Beitrag anzeigen
                        "Stalker One. Erlaubnis erteilt. Anwendung aller erforderlichen Mittel, um essentielle Bereiche des Schiffes zu sichern und die Eindringlinge auszuschalten!".
                        Coming soon...
                        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                        For we are the Concordat of the First Dawn.
                        And with our verdict, your destruction is begun.

                        Kommentar


                        • #13
                          [06.03.2381, 08:14 Uhr]

                          "Stalker one hat verstanden. Aus."

                          Shaow begann augenblicklich zusammen mit den anderen Noncoms die Operation zu organisieren.
                          Dank der Erfahrung und Ausbildung der Torrent Kompanie brauchten sie dafür nur ein paar Minuten.
                          Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                          - Florance Ambrose

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X