Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quartier 01/05 [Commander Logic]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Quartier 01/05 [Commander Logic]



    Das Quartier von Commander Logic liegt genau neben der Brücke und gegenüber des Quartiers von Captain Slater (siehe roter Punkt). Die Lage soll den beiden ranghohen Offizieren ermöglichen schnell zur Stelle zu sein.

    Das Quartier hat die Registrationsnummer 01/05.

    Auf der Defaint gibt es keinen Platz für Luxusquartiere wie auf der Galaxy Klasse, da die Defaint Klasse nicht für die Erforschung sondern für die Kampf gebaut wurde. Selbst der Captain muss sich mit einer kleineren Kabine begnügen, der es aber nicht an der Grundausstattung hapert. Der Captain und der 1. Offizier haben jedoch das Privileg eine Kabine alleine zu haben zudem ist deren Kabine größer als andere.

    Als Vulkanier hat Logic keine große Ansprüche. Das Einzige was er benötigt ist ein Replikator, ein Bett und einen Tisch mit Stuhl. Des weiteren ein paar Padds und Meditationsutensilien.
    Zur Meditation und zur Regenation genügen diese Gebrauchsgegenstände.

  • #2
    Logic kam von der Brücke und betrat sein Quartier.

    Logic aktivierte seinen Terminal und schaute, ob neue Interne Nachrichten für ihn eingegangen waren und lies dann auf dem Bildschirm einen schiffsweiten Statusbericht anzeigen.

    Logic: "Computer Aufzeichnung für das persönliche Logbuch starten"
    Computer: "Peep"
    Logic: "Der heute Tag war ein Ereignissreicher. Wir müssen uns auf eine, meiner Meinung selbstmöderiche Mission gegen die Borg begeben. Die Crew des Schiffe besteht aus neuen Kadetten, die keine richtige Kampferfahrungen habe. Ich weiß nicht genau wie die Borg auf die Modifikationen unserer Schild- und Waffensysteme reagieren. Admiral Data scheint jedoch überzeugt zu sein. Jedoch haben wir noch einen Bioerreger- eine Art Virus. Ich werde morgen nochmal mit den entsprechenden Stellen darüber reden. Captain Slater ist ein sehr Emutionsreicher Mann. Aber dennoch beeinflusst ihn dies nicht so stark, wie ich dies erwartet hätte. Ich sollte ihm jedoch ein paar vulkanische Technicken zur Kontrolle lehren. Er wird diese gebrauchen, wenn er Diplomatische Funktionen oder das Kommando führt.
    Wir haben auf der Valiant noch einen anderen Vulkanier. Ich werde mich mit dessen Personalakte vertraut machen. Ich werde ihm vorschlagen mit mir Kal-To zu spielen.

    Mein Dienst beginnt in 9 Stunden. Genug Zeit zum Regenieren. Vielleicht solle ich mich in der Ofiziersmesse einfinden um mir die Verhaltensweisen der restlichen Crewmember anzueignen. Aber zuerst habe ich ein Treffen hier in meine Quartier mit Lieutenant Dominion.
    Computer aufzeichnung beenden!"
    Computer: "Peep"

    Logic begab sich in Meditationsstellung da es noch 30 Minuten waren, bis der Lieutenant eintraf.
    Zuletzt geändert von Logic; 22.10.2002, 19:01.

    Kommentar


    • #3
      Es piepte an Logics Tür, den Dominion begab sich von der Brücke
      direckt zu Cmdr.Logics Quartier.
      " Herrein !" sagte der Vulkanier zu Dominion und er betratt Logics Quartier.

      Mystisch sah es in dem raum aus - das Licht war Abgedunkelt und Vulkanische meditations kerzen standen rum. Leise spielte auch ein Vulkanisches Musikstück im Hintergrund. In einen Mantel Umhült war Cmdr.Logic, der noch Meditierte. Dann sagte Logic leise zu Lt.Dominion :
      " Setzen Sie sich lt.Dominion, ich bin gleich fertig."

      Dominion schaute sich um und setzte sich aber lieber auf dem Boden. Denn Normalerweise brauchte Dominion keine Stühle es sei den Bei Beschprechungen....

      Dominion beachtete genau was Cmdr.Logic machte, dies Liegt in der Natur der Formwandler.

      Logic, kniete auf dem Boden auf einer Decke und hielt seine Hände vor sein Gesicht. Die Dauemen berührten sein Kinn und die zeige Finger seinen Kopf, die andern Finger waren zusammen gefaltet gewesen. Dann began Logic Vulkanische Worte zu sprechen :
      "DeKahr-me-nu, ol-teKh, Logic, ru - EnDastrA ko."

      Mit diesen worten konnte Dominion aber nichts an.

      Dann stellte sich der Vulkanier langsam auf seine Beine und saß sich auf seinen Platz :
      " Sie kammen 4 Minuten zu Früh Lt.Dominion."

      "Ich weiß Sir, doch ich wollte auch nicht zu spät kommen. Entschuldigen Sie...", brachte Dominion aus seinen Mund heraus.

      " Entschuldigung Akzeptiert Lieutenant. So nun habe ich Zeit für Sie wie abgemacht. Also Lieutenant was haben sie für einen Plan oder besser Idee ?"

      Dominion :
      " Also Sir, ich hätte folgende Idde : Mit einen Shuttle von Erfahrenen Offizieren könnte ich mit denen Richtung diesen Omega Patikel fliegen. In desen Nähe müsste sich Logischerweise
      auchn irgendwoe Borgschiffe Befinden. Wir müssten das Shuttle für einen Moment für die Borg Unsichtbar machen, damit ich mich rein Beamen könnte. Somit hätte ich die Gelegenheit als Maus oder sonst etwas an Informationen ran zu kommen, die wir sonst nicht kriegen könnten Sir."

      " Ich verstehe...." sagte der Cmdr. Doch er war noch nicht fertig mit sprechen....
      Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
      Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

      Kommentar


      • #4
        Log von Dominion :
        "Cmdr.Logic, was ist ? Sie sagten ich verstehe... und dann sagten Sie nichts mehr.
        Was verstehen Sie ?"
        Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
        Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

        Kommentar


        • #5
          Logic: "Nur Gedult Mr. Dominion!"

          /me faltet die Hände.

          Ihnen ist klar, dass die Borg sie auf jeden Fall identifizieren können. Als Formwandler haben sie zwar die Möglichkeit Objekte nach ihrem Aussehen und ihrere Funktion nachzuahmen. Aber die Borg würden sie erkennen, da sie kein Mitglied der Kollektivs wären. Haben sie in der Beziehung eine Lösung?

          Kommentar


          • #6
            Dominion überlegte kurz und hatte eine Idee :
            "Ich denke ich hätte eine Lösung, Sir. Ich könnte mich in Irgendeinen gegenstand der Borg verwandlen. Auserdem sehen die Borg doch wesen so lange sie keine Waffe auf sie feuern nicht als bedrohung an. Habe ich nicht recht ?"

            Dominion faltete nun auch die hände...
            Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
            Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

            Kommentar


            • #7
              Logic bemerkte, dass Dominion die Hände faltete. Er erinnerte ihn an den Androiden Data, der ebenfalls die Handlungen der Menschen nachzuahmen versuchte. Logics Meinung nach war dies reine Zeitverschwendung. Aber Menschen sind die logisch...

              Logic: "Die Borg werden sie als hochstwahrscheinlich als Bedrohung sehen. Sie sind ein Formwandler. Eine Assimaltion ihrer Spezies wäre für die Borg unumgänglich. Sie würden zu deren Perfektion beitragen. Man würde sie erkennen, wenn sie in der Gestalt eines Borgs auftreten würden.
              Jedoch weiß ich nicht wie die Nanosonden auf ihren Körper reagieren bzw. welche Assimilationsverfahren den Borg noch zur Verfügung stehen. Da die Daten von 7of9 nicht mehr aktuell sind. Ich würde vorschlagen, dass sie sich nach dieser Besprechung zu dem Doktor begeben und dieser ihnen ungefährliche Nanosonden indizieren soll. So finden wir heraus wie diese auf ihren Körper reagieren.

              Zu ihrem Vorschlag als einen Gegenstand sich zu verwandlen habe ich keine Einwände. Ich empfehle ihnen sich die Dateien von 7of9 anzusehen. Dort finden sie entsprechende Beschreibungen.

              Sie erwähnten etwas von einem Manouver mit dem sie kruzzeitig vor den Borg "unsichtbar" sein ..."

              "Dax an Commander Logic: Wir werden unsere Zielkoordinaten in 3 Stunden erreichen, von jetzt an ist mit Borg-Aktivität zu rechnen. Wir haben noch keine feindlichen Schiffe geortet und sind in voller taktischer Alarmbereitschaft. Sind Sie bereit, wieder auf die Brücke zu kommen, Sir?"
              Logic: "Ich komme"

              Logic: "Mr. Dominion ich muss unser Gespräch leider verschieben. Ich bitte sie mir in einer Stunde alle nötigen Daten und den Ablaufplan vorzulegen. Ich werde mich dann auf der Brücke befinden."

              Dominion: "Aje, Sir"

              Beide verlassen das Quatier und Commander Logic begibt sich auf die Brücke.

              Kommentar


              • #8
                Der Kommunikator von Logic piepste... http://www.studenten-city.de/stf/sho...464#post434464

                Kommentar


                • #9
                  Log von Vulki :
                  Commander Logic und der Vulkanier Vulki betraten das Quartier von Logic. Zuvor waren Sie noch auf der KS (Krankenstation)
                  http://www.studenten-city.de/stf/sho...9&pagenumber=5 gewesen.

                  "Danke Commander." sprach Vulki zu Logic, der hindesen wies Vulki einen Platz zu.

                  " Schon in Ordnung. Sie sind nicht sehr Geschult in der Mentalen Kontrolle ihrer Emutionen."

                  Vulki setzte sich hin und sagte :
                  " Das Stimmt. Ich wuchs die Ersten Jahre auf der Erde auf. Mein Vater war ein Vulkanier wie wir beide gewesen. Meine Mutter hingegen war...wie soll ich es sagen... eine Emutionsbombe gewesen.Sie ist ein Mensch. Zu meinen Namen kam ich nur wegen ihr. Sie nannte mich immer Vulkanier. Ich konnte das damals nicht verstehen warum mein Vater meine Mutter liebte.
                  Ich wurde Vermenschlicht. Ich kämpfte schon immer gegen meine Emutionen an."

                  " Ich verstehe.", sagte Logic der sine Hände Faltete,"Ihr Vulkanisches Blut war zwar immer in ihnen drin, aber da sie nie geschult wurden, gewannen immer wieder ihre Emutionen die überhand."

                  "Korrekt Commander. Ich kann ihnen eine Geschichte Geschichte aus meinen Krankendaten geben. Dort war auch schon mal meine Gefühle mit mir durch gegangen. Das war noch zur Zeit auf der USS Freedom. Ich lebt mit meinen gefühlen. Mein damaliger Counselar sagte mir das ich mit meinen Gefühlen leben sollte.
                  Ich versuchte es und..ja teilweise will ich sie ja zulassen. Aber nur wenn ich es will. Nicht wenn ich es nicht will. Würden Sie mir bitte Helfen dabei. Auf der Mission muss Ich mich kontrolieren können. Verstehen Sie ?", sagte Vulkanier........

                  "Ja ich denke da könnte ich einrichten."

                  "Sie sind mir ein echter...Freund !"

                  Logic hob eine Augenbrauhe, doch innerlich freute er sich sicherlich über diesen Kommentar. Logic schien den Vulki gern zu haben. Dann kam ein Ruf vom Captain in Logics Raum.

                  http://www.scifi-forum.de/showthread...3&pagenumber=8
                  "Slater an Logic: Wie sieht's mit Lt. Vulkanier aus? Ist er bereit auf die Shuttlemission zu gehen?"
                  Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                  Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                  Kommentar


                  • #10
                    /me registrierte ungewöhnliche Schwankungen. Vulki zeigt wirklich sehr viele Emotionen und dies ist nicht akzeptabel. Er musste seine mentale Kontrolle weiter auf Vulki ausüben. Doch nun musste er erst mal den Captain antworten. *

                    Logic: "Ich habe seine emotionale Kontrolle verstärkt. Ich habe keine Einwände gegen seinen Einsatz auf dem Shuttle. Wir werden uns zum Shuttlehanger begeben. Commander Logic out."

                    /me bedeutet Lt. Vulki das Quartier mit ihm zu verlassen. *

                    Lt. Vulki und Commander Logic verließen das Quartier und betraten den Korridor .

                    Kommentar


                    • #11
                      /me betritt sein Quartier. Auf dem Computerterminal blickt eine Meldung. „You have 1 unread mail“. Logic gibt dem Computer die Anweisung die Nachricht zu öffnen. Sie stammte von dem Vulkanier der erst vor kurzem auf einer Außenmission sein leben ließ. Laut Aussage der Mail verzichtet Mr. Vulkanier auf die Beerdigungszeremonie auf Vulkan und wollte nach Starfleet Tradition beerdigt werden. Außerdem waren der Mail noch ein paar Nachlasse angehängt. Diese mussten jedoch erst beim Ende der Mission geregelt werden.

                      /me aktivierte seinen Communicator *

                      Logic: „Commander Logic an Capt. Nazgûl *
                      Nazgûl: „Ja?“
                      Logic: „Ich bitte sie sich mit mir in meinem Quartier zu treffen.“
                      Nazgûl: „In Ordnung.“

                      Kurze Zeit später betrat der Captain das Quartier.

                      Nazgûl: „Sie wollten mich sprechen?“
                      Logic: „Das ist korrekt. Ich erhielt soeben eine weitere Nachricht von Mr. Vulkanier. Er bitte, dass wir ihn nach Starfleet Tratition beerdigen. Ich schlage vor dies nach dem Start zu tun.“
                      Nazgûl: “Make it so!“
                      Logic: “Ich werde die Crew über den Start und auch über die Beerdigung informieren”
                      Nazgûl: „In Ordnung. Tun sie mir bitte noch einen Gefallen und nehmen sie die Logbucheintragung vor“

                      /me hob die Braue und Capt. Nazgûl verlies sein Quartier und betrat seines gegenüber. Logic nahm die Logbucheintragung vor.

                      /me machte nun eine globale Ansage *

                      „Hier spricht Commander Logic. Wir werden die Valiant in ca. 2 Stunden wieder starten können. Ich bitte alle Stationen sich bis dorthin vollständig vorbereitet zu haben. Außerdem wir eine Beerdigungszeremonie anlässlich des Todes von Vulki abgehalten. Ich bitte alle Crewmitglieder nach dem Start auf Deck4 Torpedokontrolle sich einzufinden.“

                      /me begab sich wieder auf die Brücke *

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X