Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quartier 01/12 [Lt. Dominion]

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Quartier 01/12 [Lt. Dominion]

    Dominion betrat nun sein Quartier zum erstenmal.
    Ihm gefiehl das Quartier sehr. Es waren keine
    unnötigen Möbelstücke in diesen Raum. Sonst hätte
    er dies alles Wegräumen müssen.
    Denn das einzigste was er brauchte war sein Eimer
    den er von seinen Vater Odo vererbt bekommen hatte.

    Dann drückte er auf seinen Communicator und sagte : "Transporterraum, Hier Lt.Dominion Beamen Sie bitte meinen Eimer nach Quartier 01/12."

    Dann antwortete der Transporter Typie und sagte : "Verstanden. Transport im Gange."

    Dominion blickte auf eines der Betten in seinen Quartier, denn dort Materialisierte sich sein Eimer. Dann sagte Dominon :
    "Danke schön."

    "Gern geschehen." antwortete die Stimme.

    Dann replizierte sich Dominion ein PADD und stellte einen Plan auf wer auf diese Mission kommn sollte.....
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Log von Dominions :
    Dominion betätigte den Communicator :
    "Lt.Dominion an Kasinski."

    "Äh..ja !" antwortete er.

    " Kommen Sie bitte in 1 1/2 Stunden in mein Quartier und bringen Sie den Steuerman mit ,den Sie vorgeschlagen hatten."

    " Aye, Sir."

    Dominion beendete die Verbindung und hatte ein Team zusammen gestellt die im Shuttle mitfliegen sollten.

    Auf dem PADD stant :
    " Lt.Kasinski und der Vorgeschlagene Steuerman.
    Fähnrich Vulkanier, Lt.Cmdr.Chetter Hummin.


    Das waren die die Dominion gerne im Team hätten...

    Nun hatte er noch alle Zeit der Welt um sich vorzubereiten....
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

    Kommentar


    • #3
      Ein Ruf über das internekommsystem:

      "Kasinskie an Lt. Dominion.

      "Sprechen sie Sir.

      "Ich komme in ein paar Minuten, ich noch in einer Besprechung. Ich schicke jedoch schonmal Fähnrich Jefferson zu ihnen. Kasinskie ende.


      [no RPG]
      ähm könntest du wenn möglich noch kurz warten, ich bin ja noch bei Garibaldi im Quatier, ich komm dann, wenn das gespräch beendet ist.
      Achso ne kurze frage, warum nen ich dich Sir ? Ich bin dein Vorgesetzter
      [/no RPG]
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        Das Licht wechselte auf ein dunkles Rot. Die Stimme des Captains war zu hören:

        "Alarmstufe Rot, alle Mann auf Gefechtsstation."

        Kommentar


        • #5
          Dominion erschrag, er voll in seiner Arbeit vertieft diese Misson vorzubereiten, doch nun wurde er von denen gestört von denen er neue informationen Bekommen sollten.
          Dominion stand auf und ging in den Korridor....
          Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
          Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

          Kommentar


          • #6
            Quartier 01/12 [Lt. Dominion]

            Die Tür öffnete sich. Man sah erst ein stück von seinen rechten bein. Dann sah man seinen Ganzen Körper. Dominion, trat in sein Quartier, was er zum erstenmal betrat. Sein Eimer wurde von einen Crewman, schon auf sein Quartier gebracht.

            "Endlich Ausruhen." sagte Dominion leise zu sich. Er ging noch schnell an ein Computer-Terminal, das in der Wand intigriert war und ging ein paar sachen durch.

            Dann sagte er :
            " Computer, Persöhnliches Logbuch öffnen. Lt.Dominion."

            "Piep,piep. Geöffnet."
            "Aufzeichnung starten." entgegnete der Wandler und fuhr fort,

            " Computer Logbuch
            Lt. Dominion.
            1. Eintrag.

            Ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Eigentlich, habe ich noch nie ein Logbuch Eintrag gemacht. Also werde ich einfach weitersprechen.

            Die Ausenmission verlief fast Positiv. Fast, deswegen, wegen Fähnrich Vulkanier, der bei dieser Mission ums Leben kam.
            Ich hatte den Vorschlag vorgebracht mich sozusagen in das Borgschiff reinzuschmuggeln. Bis dahin verlief allesnach Plan.
            Ich habe mit Hilfe von Mr.Jefferson, Mr.Kasinski und Fähnrich Vulkanier, an den Computerkern des Borgschiffes eindringen können und wichtige Daten ins PADD reinladen können.Die das Omega-Molekühl betreffen bekommen.

            Doch ich habe ein gewisses unbehagen, bei den fast guten verlauf der Mission. Ich fühle mich verantwortlich für den Tot des Fähnriches, obwohl dieser ja bei seine Rettungsaktion sein leben lassen musste. Ich hoffe ich werde das verdauen.

            Logbuch Ende"

            Dann verflüssigste der Wechselbalg und floß in seinen Eimer, den Er von seinen Vater vererbt bekommen hatte.

            `Vater, ich vermisse Euch alle. Ich fühle mich ja wohl, aber ich habe angst nicht ganz akzeptiert zu werden. Amliebsteten wäre es mir, einfach wieder..ach ich weiß nicht... Ich bin einfach Down.`dachte der Formwandler, während er Regenerierte.

            Ausenwirkte er immer sehr Stark, doch innerlich war er noch immer einsam. Doch dies würde sich mit der Zeit ändern....
            Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
            Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

            Kommentar


            • #7
              Ein Absoulut Leerer Raum. Keine Möbel. Nur Technische Standart ausrütung an der Wand. Und 2 Betten drinne. Doch es scheint niemand anwesend. Doch ein Eimer steht in diesen Raum. Gelartige Flüssigkeit befindet sich in den Eimer. Plötzlich bewegt sich diese Flüssigkeit. Langsam escheint aus dem Eimer eine Undefinierbare Form heraus. Dann langsam nimmt diese Flüssigkeit mehr Form an. Es Bilden sich 2 ansätze von Armen. Dann kann man ein ansatz von Kopf erkennen. Harre Bilden Sich langsam. Dann kann man ein Gesicht erkennen. Kleidung Bildet sich daraus. Eine Roter Förderations-Anzug ist zu erkennen. Nur das Gesicht des Formwandlers sieht nicht ganz Menschlich aus.

              Es ist der Sohn Odos. Dominon. Nachdem er sich Regenerert hatte. Trat er aus seinen Eimer und ging an sein Terminal.

              "Computer, Logbuch Eintrag Nachtrag, Lt. Dominion."

              "Verstand. Sie können Sprechen", verlutete die Monotone Frauen Stimme.

              " Computer Logbuch, Lt. Dominion. Nachtrag :
              Ich konnte nicht richtig Regeneriern. Immer wieder sehe ich den Tod des Vulkaniers. Ich kannte ihn doch garnicht. Noch nie habe ich jemanden sterben gesehen. Gut. Es gehört zum Förderations Offizier sein, auch der Tod, aber gleich bei meiner Ersten Mission ?
              Ich habe Probleme diese Gefühle abzustellen. Ich weiß gar nicht ob ich mit jemanden so über mich sprechen könnte.
              Freunde ? Habe ich leider bis jetzt keine Richtigen. Ansätze ? Ja Ansätze an Freundschaften, denke ich, habe ich schon. Ich hätte gerne einen Freund. Faszinirend ! Mir kommt gerade eine Alte Erinnerung hoch. Ja auf der FÖD-Akademie wurde ich etwas gefragt. Wieso ich Männlich bin. Wobei doch Formwandler alles sein könnten. Nun ich antwortete ihm, das Wir unserer Geschlecht, nach der Neu-Forumg also Geburt, selbst auswählen können. Naja, ich werde jetzt, wenn Möglich zu Captain Slater gehen. Ich möchte gerne wissen was für genaue Aufgaeben ich den Jetzt habe. Wer weiß ? Werde ich vielicht Befördert ? Keine Ahnung. Auf jedenfall fühele ich mich einsam. Logbuch Eintrag Ende."

              Mit diesen worten verließ Dominion sein Quartier und ging direckt zur Brücke....
              Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
              Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

              Kommentar


              • #8
                Die Tür öffnete sich. 2 Offiziere betraten den Raum.
                Es war Shen der Counselar der INDEPENDENCE und Dominion von der VALIANT.
                SIe kamen gerade von der Sternenbasis hierher, direckt in Dominions Quartier....

                Shen schaute sich um.... Er war ein bissen verdutzt...

                "Na, gefälltdir mein kleines Reich ?", sagte Dominion mit einen fröhlchen Gesicht.

                "Ähmmm...Joaaa ?" Shen war etwas irritiert. Er sah nichts in diesen Raumauser ein Computerterminal und ein Eimer....

                Shen :
                "Worauf schläfst Du ?"

                "Na,in meinen Eimer."

                "Eimer ?"

                "Ja. Wennichmich Regenerieren muss, wandelt ich meine Form in die Orginal Gründer Form und fließe in diesen Eimer."

                Shen lächelte : "Faszinirend !"

                "Der Eimer ist daseinizgste Erinnerungsstück an meinen Vater und der Gründerheimatwelt." Dominion fröhlichkeit schlug um...

                "Domino, sei nicht traurig." Shen legte sein Arm um den Wechselbalg.

                "Ich...ich werde niemals traurig." sagte Dominion daruf wieder voll Normal...

                "Ich spüre doch das Du dich einsam fühlst. Ich hoffe ich fühle eine kleine Lücke deiner Einsamkeit. Zusammen können wir Einsam sein."

                Domionion ließ seine schwäche nun mal los und fing an zu weinen....

                Shen versuchte Dominion abzulenken :
                "Dominion, was ist nun mit der Nachricht ?"

                "Äh...ja..ja..." Er stand auf und ging an das Terminal.

                "Computer-Subraum von NAchricht Lt.Commander Dominion anzeigen...."

                =/\= Subraum Nachricht =/\=

                Als beide sie gesehen haben....

                " Siehst du die Schönheit Shen ? Die Schönheit meines Heimat Planeten ? Herrlich. Ich teile mitdir gerade meine tiefsten gefühle, die andere garnicht mitbekommen."
                Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                Kommentar


                • #9
                  "Ich fühle mich sehr geehrt, Domino. Es ist ein sehr interessanter Planet, er muss starke Gefühle der Heimat und Zusammengehörigkeit in dir wecken. Es ist sehr schön, dass du mich daran teilhaben lässt." Shen legte wieder den Arm um Dominion und drückte ihn zärtlich an sich. "Ich bin froh, dass du mit Dax hier noch einen guten Freund hast. Das macht es mir leichter dich hier auf der Valiant zu lassen. Wir haben nicht mehr viel Zeit. Bald muss ich zur Independence und wir wissen noch nicht, wohin uns die Schiffe tragen..."
                  Signatur außer Betrieb

                  Kommentar


                  • #10
                    "Ich..ich mochte nicht aber nicht das du gehst. Doch ich weiß das Du deine Pflichten hast." Dominion zeigte seine gefühle nur äuserst selten, aber er tat es.

                    Dominion umarmte Shen. "Ich werde dich jetzt schon vermissen, obwohl du nich da bist, Shen."

                    Shen sagte :
                    "Mach dir keine schlechten gedanken. Wir werden uns auf jedenfall wieder sehen. Früher oder süäter. Wir bleiben auf jedenfall im Subraum Kontakt."

                    Darauf hin küsste Shen den Wandler auf den Mund und dann :
                    "Ich muss nun leider gehen. Begleite mich doch noch zur INDEPENDENCE wenn du magst:"

                    "Gerne. Shen...."

                    Dominion wär gerührt. Er war verwundert. Das war sein Erster Kuss und...und ihm gefiehl es.
                    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                    Kommentar


                    • #11
                      Beim Verlassen des Quartiers sagte Shen: "Ich muss nur noch einmal kurz ins Casino der Sternenbasis. Ich habe da noch etwas abzuholen."

                      "Kein Problem, Shen."

                      Sie verließen die Valiant und gingen zur Sternenbasis.
                      Zuletzt geändert von Counselor; 12.02.2003, 18:21.
                      Signatur außer Betrieb

                      Kommentar


                      • #12
                        Von der Brücke kommend, ging Dominion gleich an sein Terminal.

                        Er war freudig gespannt auf die Nachricht.
                        Er laß sie und dann schrieb er zurück

                        Subraum Nachrich bei ID-Forum für Shen
                        Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                        Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                        Kommentar


                        • #13
                          Nachdem er nun die Nachricht versendet hatte, machte sich der Wandler auf dem Weg zur "Sicherheitszentrale" des Schiffes.
                          Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                          Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X