Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Deck 1] Quartier von Lt. Thomas C. McQueen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Deck 1] Quartier von Lt. Thomas C. McQueen

    McQueen betritt sein Quartier. er stellt seine Taschen ab, sobald er den Türbereich verlassen hatte. Die Tür schloss sich mit einem Surren.

    McQueen: "Aha, dass ist also mein Quartier. Volles Sternenflottenstandart. Na da muss unbedingt was geändert werden...aber das hat Zeit. - Computer, Persönliches Logbuch Lt. McQueen erstellen und Eintrag vorbereiten."

    Computer: "Vorbereitet und bereit."

    McQueen:
    "Persönliches Computerlogbuch, Lieutenant Thomas C. McQueen 05.04.2003


    Endlich – nach vielen Monaten warten und vielen Bewerbungen und Anträgen ist es endlich geschafft: ich wurde in den aktiven Raumdienst versetzt. Ich tue ab morgen Dienst auf der U.S.S. Valiant NX-75451; einem Schiff der Defiant-class. Ich übernehme als Neuankömmling den kompletten Fachbereich der Wissenschaft an Bord. Ich bin selbst sehr überrascht, dass mir sofort ein Brückenposten angeboten wurde. Aber mir wurde nur mitgeteilt, dass an Bord des Schiffes dringen ein wissenschaftlicher Offizier gebraucht würde.
    Ich bin wirklich sehr froh darüber endlich einen Posten auf einem Raumschiff zu haben. Ich hoffe, dass ich den Anforderungen gerecht werde.

    Ende Eintrag"

    McQueen lässt sich müde in sein Bett zurückfallen, gibt dem Computer den Befehl das Licht zu dimmen und schläft erschöpft ein.
    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

  • #2
    Lt. McQueen erwacht aus seinem tiefen Schlaf. Er steht auf und begibt sich in Richtung Replikator.

    McQueen: „Computer, Kaffe, schwarz.“

    Der Kaffee materialisiert und er nimmt ihn aus dem Replikator.

    McQueen: Mein Gott, hab ich einen Kopf. Aber von was nur?

    Er berührt seinen Kommunikator

    McQueen: McQueen an Krankenstation. Bereiten sie bitte etwas gegen meine Kopfschmerzen vor. Danke.“

    Er schüttet seinen Kaffee in einem Zug hinunter und begibt sich in Richtung Uniform. Er legt Sie an und verlässt sein Quartier. Er bewegt sich auf die Krankenstation.
    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

    Kommentar


    • #3
      Lt. McQueen betritt sein Quartier. Er sieht sich um, und beschließt als erstes einige Bilder zu replizieren. Anschließend würde er einige Pflanzen im Quartier verteilen. Nach etwa drei Stunden ist er fertig.

      McQueen: Na das gefällt mir ja schon viel besser. Dann wollen wir mal warten, bis der Captain was zu arbeiten für uns hat. Ein wenig ausspannen wird mir gut tun.

      Er repliziert sich ein Glas kalten Orangensaft und setzt sich mit einigen Padds auf seine Couch. Er beginnt zu lesen.
      - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
      - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

      Kommentar


      • #4
        Zurück aus dem Wissenschaftslabor repliziert er sich sein Abendessen und lässt den Computer etwas Klassische-Musik spielen. Ein Stück von Tschaikowsky.

        McQueen: Naja, dann werde ich jetzt halt mal essen, und mich dann wieder schlafen legen. Ich glaube so viel wie seit Ankunft auf dem Schiff habe ich schon lange nicht mehr geschlafen.
        Wozu braucht ein Schiff der Defiant-class überhaupt einen Wissenschaftsoffizier? Und dann noch auf solch einer Mission? Ich gaube hier bin ich fehl am Platze. Vielleicht sollte ich mich wieder auf die Erde versetzen lassen? Oder zurück auf die U.S.S. Yeager?

        Er setzte sich und aß. Danach legte er sich wie vorgenommen wieder schlafen. Doch er konnte nicht einschlafen.
        - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
        - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

        Kommentar


        • #5
          "Persönliches Computer-Logbuch, McQueen. Die letzte Zeit war echt anstrenmgen und Nervenaufreibend. Doch genau so habe ich mir den Dienst bei Starfleet vorgestellt. Ich bin jetzt im Endeffekt sehr froh, dass ich weis, dass ich mich auf die Crew die mit mir dient, im Ernstfall verlassen kann. Aber natürlich bin ich auch froh, dass dem Captain sowie allen anderen nicht schlimmeres geschehen ist. So viel zum jetzigen Zeitpunkt.

          Eintrag Ende."
          - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
          - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

          Kommentar


          • #6
            McQueen betritt sein Quartier und nimmt in seinem Stuhl platz. Er steht wieder auf, repliziert sich ein Glas Wasser und begibt sich dann in Richtung seines Bettes. Er trank das Glas aus und legte sich, ohne seine Uniform abzulegen, auf sein Bett und schloss die Augen. Es dauerte nicht lange, bis er eingenickt war.
            - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
            - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

            Kommentar


            • #7
              McQueen wurde vom Alarmgeräusch aufgeschreckt. Er stand auf, legte einen Phaser an, befestigte seinen Kommunikator wieder richtig und machte sich auf den Weg zur Brücke.
              - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
              - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

              Kommentar


              • #8
                McQueen kam von der Pokerrunde in der Messe. Er hatte schon ewig nciht mehr so einen Spaß gehabtund war dennoch völlig erschöpft. Denn er war auch schon lange nicht mehr so lange wach gewesen. Deshalb ging er zum Replikator, replizierte sich ein Glas Wasser, und rank es nebenbei aus, während er seine Unifrom gegen einen Pyjama tauschte. Dann begab er sich ins Bett und programmierte einen Weckruf zum Beginn seiner nächsten Schicht.
                - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                Kommentar


                • #9
                  McQueen erwachte am nächsten Morgen durch den Weckruf des Computers. Er stieg also aus seinem Bett, ging zu seiner Uniform und zog sich diese an. Dann spazierte er mit einer Tasse schwarzem Kaffee aus seinem Quartier in Richtung Brücke.
                  - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                  - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                  Kommentar


                  • #10
                    [1.9.2380, 07:25]

                    Computer: "Weckruf. Es ist 7 Uhr, 25 Minuten."

                    McQueen: "Bestätigt."

                    Thomas öffnete die Augen und streckte sich. Es war schön, mal wieder so richtig schön geschlafen zu haben. Er fühlte sich zur Abwechslung mal fit und nicht im geringsten müde. Er stand auf und gign zum Replikator. Eine tasse KAffee sollte dieses Gefühl des Fit-seins noch unterstreichen.
                    Er nahm die tasse aus dem Replikator und nahm einen Schluck. Daraufhin stellte er die Tasse ab und begab sich unter die Schalldusche.
                    Als er aus der Schalldusche zurückkehrte, legte er seine Unifrom an. Er nahm kurz an seinem Tisch Platz und trank einen weiteren Schluck Kaffee. An seinem Terminal rief er die Daten ab, die die Sensoren über die Nacht gespeichert hatten. Er fand nichts, das einer sofortige Bearbeitung bedurfte.
                    Er trank seinen Kaffe leer und stellte dann seine tasse zurück in den Replikator. Auf dem Rückweg ging er an seinem Nachttisch vorbei und steckte seinen Kommunikator an.

                    McQueen: "Computer, Uhrzeit."

                    Computer: "Es ist 7 Uhr, 47 Minuten."

                    Es war noch etwas früh, thomas beschloss dennoch, gleich zur Brücke zu gehen.
                    Zuletzt geändert von Dax; 27.06.2006, 23:07.
                    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                    Kommentar


                    • #11
                      [18.9.2380, 17:09]

                      Thomas betrat sein Quartier. Er begab sich zu seinem Replikator und überlegte kurz, was in dem Geschenkkorb nicht fehlen sollte. Er replizierte diverse Früchte aus verschiedenen Welten. Außerdem einige spezielle Objekte verschiedener Kulturen, die ihm als repräsentativ erschienen.
                      Als er die replizierten Objekte in einem Korb adrett angerichtet hatte begab er sich an seinen Schreibtisch. Er rief die Datenbank der Föderationsgeschichte auf. Er hielt es für angebracht die Macular über die Vergangenheit der einzelnen Föderationsglieder kurz zu informieren und natürlich über die Entstehung der Föderation im Allgemeinen. Er lud die Zusammenfassungen auf insgesamt 3 PADDs und legte diese ebenfalls in den Korb.
                      Als letztes rief er die Datenbank mit den Sternkarten auf und suchte nahegelegene Systeme mit friedlichen und freundschaftlichen Völkern auf, die ebenfalls zum Warpflug fähig waren. Er entschied sich für insgesamt 26 Systeme in einer maximalen Distanz von 0,8 Lichtjahren in Richtung des bereits erschlossenen Föderationsgebietes. Die Daten lud er ebenfalls auf ein PADD, legte dieses aber nicht in den Korb sondern positionierte es extra. Er wollte es separat mit einer kurzen Erklärung übergeben.
                      Zuletzt geändert von McQueen; 31.08.2006, 13:59.
                      - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                      - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X