Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Farius Prime] Klingonische Botschaft

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Farius Prime] Klingonische Botschaft

    Farius Prime - Klingonische Botschaft



    Die klingonische Botschaft auf Farius regelt die Verbindungen mit der legitimen Regierung des Planeten. Diplomaten der Föderation nutzen die Botschaft ebenfalls gelegentlich seit die Botschaft der Föderation geschlossen wurde. Aber nicht nur Diplomaten verkehren hier, auch der Geheimdienst der Sternenflotte nutzt die Botschaft manchmal als Basis.

  • #2
    T´Shira ging langsam die Stufen zum Eingang hinauf. Sie hasste Tage wie diese, wenn die Wolken sich den ganzen Tag über nicht verzogen und es empfindlich kühl war. Aber ihr heutiger Auftrag klang relativ viel versprechenend. Eine Gruppe Starfleetoffiziere war unterwegs nach Farius und sie sollte ihnen Unterstützung geben. Irgendwie freute sich T´Shira darauf einmal wieder direkt mit der Sternenflotte zu tun zu haben. Seit ihrer Rückkehr beschränkte sich der Kontakt doch wesentlich auf Papierkram und Subraumnachrichten. Sie betrat das Gebäude, seit geraumer Zeit hatte der Geheimdienst seine Basis in der klingonischen Botschaft. Es kam ihr seltsam vor, aber auch gut - war es doch ein zeichen für den Abbau der alten "Grenzen" und "Feindseligkeiten". Ihr Blick wanderte zur Uhr an der Decke, es war 13:34 UHR - die Offiziere sollten gegen 13:45 UHR ankommen. Sie lies ihren Blick durch die Halle schweifen und setzt dann ihren Weg zu ihrem Büro fort. Es war still im Haus, die Botschaft war zu dieser Zeit kaum besetzt. T´Shira setzte sich an den Schreibtisch und ging noch einmal die Akten durch.
    my props

    Kommentar


    • #3
      T´Shira atmete auf. 3 ganze Stunden hatte sie damit verbracht den klingonischen Offizieren die hiesigen Gesetze zu erklären. Sie fuhr sich durchs Haar und sah auf ihre Uhr - 16:01 Uhr. Langsam stand sie auf, glättete ihre Uniform und nahm ihren Mantel. T´shira begab sich zu dem nahegelegten Hotel T'lia.
      my props

      Kommentar


      • #4
        T´Shira betrat müde ihr Büro. Eigentlich konnte sie Feierabend machen, aber sie wusste nicht was sie in ihrer Wohnung sollte. Das wusste sie selten seit...seit sie ihren Vater verließ. Sie seuftzte leise bei der Erinnerung an vergangene Zeiten. Leise ging sie zu ihrem Schreibtisch, entnahm aus einer der Schubladen einen Baseball und setzte sich in ihren Sessel. Eine Weile betrachtete sie den Ball nur, dann fing sie an ihn gegen die Wand zu werfen und wieder zu fangen. Das machte sie immer wenn sie sich einsam fühlte, es erinnerte sie an die Zeit auf der Erde.

        Es verging eine ganze Weile bis ihr Intercom piepste. "T´Shira hier". "Robby hier, vieleicht interessiert es dich das es drüben bei den Andorianern zu einer Schießerrei kam. Soll ich Truppen hinschicken?"

        T´Shira überlegte einen Moment bevor sie antwortete "Nein Robby, ignorieren. Sollen sich die blauen selber drum kümmern." Sie trennte die Verbindung, stand auf und nahm ihre Waffe. Einen Moment sah sie sich im Raum um, steckte den Baseball und einen kleinen Hefter ein und verließ die Botschaft. Sie schlug den direkten Weg zum Raumhafen ein.
        my props

        Kommentar


        • #5
          Kommunikationszentrale
          "Klingonische Botschaft an Shuttle Tal'nayu. Sie befinden sich auf direktem Kurs zu unserer Landeplattform. Nennen Sie Ihre Absichten."
          "Tal'nayu hier. Wir bitten um Landeerlaubnis. Ich kann die genauen Umstände nicht über eine ungesicherte Verbindung erklären, fragen Sie dazu Commander T'Shira."
          "Warum sollte ich das tun?"
          "Wollen Sie an einem diplomatischen Zwischenfall zwischen der Föderation, den Klingonen und Farius schuld sein?"
          "Ich melde mich wieder."
          Der Klingone schloss den Kanal und öffnete einen anderen.
          "Kommunikationszentrale an Commander T'Shira. Melden Sie sich."

          Kommentar


          • #6
            Der Klingone wartete einige Zeit und rief dann das Shuttle wieder.
            "Der Commander meldet sich nicht. Ich lasse Sie landen, aber wenn Sie nicht die sind die Sie zu sein vorgeben werden Sie wünschen Sie wären abgestürzt."

            Kommentar


            • #7
              Landeplattform
              Dax stieg als erster aus dem Shuttle und wurde von einem Disruptor begrüßt, der auf seinen Kopf gerichtet war. Der dazugehörige Klingone begann mit seiner Begrüßung: "Wer sind Sie und was wollen Sie hier?"
              "Lieutenant Commander Coran Dax, U.S.S. Valiant. Sie haben sicher Zugriff auf die Personaldatenbank der Föderation und können das nachprüfen."
              "Ja, haben wir."
              Der Klingone nahm einen Tricorder und scannte die DNA von Dax, um sie vom Computer indentifizieren zu lassen. Das dauerte nur wenige Sekunden.
              "Lieutenant Commander Coran Dax, U.S.S. Valiant."
              Dax lächelte.
              "Sag' ich doch. Wir haben einen Gast bei uns, der sich in Ihrer Arrestzelle sicher wohlfühlen würde, bis die Valiant hier ist."
              Er drehte sich um und sah, ob der Rest des Teams mittlerweile ausgestiegen war.

              Kommentar


              • #8
                Enan war nach Dax und Morrigan ausgestiegen. Ihm folgten die Sicherheitsoffiziere und der Gefangene. Er schaute sich um. Hübsches Plätzchen. Richtig klingonisch, dachte er sich.
                - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                Kommentar


                • #9
                  Morrigan schaute sich um. 'Oh Mann, daß ich das noch erleben darf - ein richtig netter klingonischer Empfang...', dachte sie. Sie sah sich auch kurz nach dem Gefangenen um, der zwar finster aber gefasst vor sich hin starrte. 'Narf', dachte sie weiter. 'Arrogantes Viech... Aber immerhin hält er seine Fassade aufrecht...'
                  Im tiefen, tiefen Wald, da steht ein Krankenhaus
                  Darin tauscht kleiner Doktor Liebenden die Herzen aus
                  Es sind nur zwei kleine Schnitte, dann schlägt mein Herz schon in dir
                  Und pumpt meine Liebe durch dich durch und deine Sehnsucht fließt in mir...

                  Kommentar


                  • #10
                    Enan trat zu Morrigan, nachdem er ihre Mine sah.

                    Enan: "Nun, wie ich sehe, denken Sie so ziemlich dasselbe wie ich.", flüsterte Enan ihr zu.
                    - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                    - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                    Kommentar


                    • #11
                      Das Verhalten des Klingonen, der sich als Commander Khorg, Sicherheitschef der Botschaft vorstellte hatte sich völlig geändert.
                      "Natürlich, Commander."
                      Er deutete auf zwei Soldaten, die Ch'Thener, Kula und den Orioner ins Innere der Botschaft führten.
                      "Wir werden Ihnen Gästequartiere zuweisen...ich denke Sie wollen nicht im Shuttle bleiben."
                      "Danke, Commander Khorg. Können wir Ihre Kommunikationsanlage benutzen, um die Valiant zu verständigen?"
                      "Sicher. Folgen Sie mir."

                      Kommentar


                      • #12
                        Enan blieb noch kurz vor dem Shuttle stehen. Es bedurfte keines Tricorders um festzustellen, dass sie mit diesem Schiff nicht mehr fliegen würden. Er folgte daraufhin Dax und dem Klingonen.
                        - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                        - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                        Kommentar


                        • #13
                          Kommunikationszentrale
                          Khorg ging voran und sprach, als der Lieutenant an der Konsole Haltung annahm.
                          "Lieutenant, Commander Dax hier möchte mit seinem Schiff Kontakt aufnehmen."
                          "Verstanden. Hier entlang, Commander."
                          Dax erkannte die Stimme wieder, mit der er im Shuttle gesprochen hatte.
                          "Haben Sie T'Shira mittlerweile gefunden?"
                          "Nein. Sie hat die Botschaft vor etwas mehr als einer Stunde verlassen und wurde seitdem nicht gesehen."
                          Dax wandte sich an Khorg.
                          "Können Sie jemanden am Raumhafen postieren? Wir haben Grund zu der Annahme, dass sie unsere Mission verraten hat."
                          "Ich werde mich darum kümmern."
                          Der Kommunikationsoffizier zeigte dann auf ein freies Terminal, an dem Dax Platz nahm und seine Nachricht aufnahm.
                          "Dax an Valiant: Mission abgeschlossen. Befinden uns in der klingonischen Botschaft auf Farius, erbitten Abholung. Ende."
                          Der Lieutenant sendete die Nachricht und Dax stand auf. Khorg bewegte sich in Richtung Tür.
                          "Falls sonst nichts mehr ist würde ich Sie gerne zu Ihren Quartieren bringen."
                          "In Ordnung." Dax wandte sich an den Kommunikationsoffizier. "Informieren Sie mich bitte, wenn die Valiant antwortet."
                          "Natürlich, Commander."
                          Die Gruppe verließ das Kommzentrum...

                          Kommentar


                          • #14
                            [ Nachricht von der Valiant, nur Text ]

                            USS Valiant an die Klingonische Botschaft auf Farius. Wir sind unterwegs.
                            Banana?


                            Zugriff verweigert
                            - Treffen der Generationen 2012
                            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                            Kommentar


                            • #15
                              Enan lief zwei Schritte schneller und war kurz darauf auf gleicher Höhe mit Dax.

                              Enan: "Sir, was werden wir nun als nächstes tun? Warten wir lediglich auf das Eintreffen der Valiant oder haben wir noch anderes zu tun?"
                              - Captain Carolin Douché, U.S.S. Independence (Commanding Officer)
                              - Lieutenant-Commander Thomas Christian McQueen, U.S.S. Valiant (Leitender Wissenschaftsoffizier)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X