Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Deutschtümelnde" Ränge

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Deutschtümelnde" Ränge

    Immer öfter fällt mir das Sprachgemisch aus Deutsch und Englisch bei den Rangbezeichnungen auf.

    Hier die besten Beispiele:

    .) Kadett 1st Class - "Kadett" ist Deutsch aber "1st Class" ist Englisch.
    .) Warrent Off / Fähnrich Jr. Gr. - Wie kann jemand "Fähnrich Jr. Grade" sein? Im übrigen würde ich hier einen der beiden Begriffe wegnehmen und den anderen lassen (also zum Beispiel nur Warrent Officer).
    .) Fähnrich - auch hier bevorzuge ich die Bezeichnung "Ensign".

    Liebe Grüße, Gene
    Live well. It is the greatest revenge.

  • #2
    oder wir nehmen die Bezeichnungen in der Rechten Spalte

    Code:
    Cadett 1st Year 			 Kadett im 1.ten Jahr
    Cadett 2nd Year 			 Kadett im 2.ten Jahr
    Cadett 3rd Year 			 Kadett im 3.tten Jahr
    Cadett 4th Year 			 Kadett im 4.ten Jahr 
    Crewman 			          Mannschaftsmitglied / Gefreiter / Matrose
    Petty Officer 3rd Class 		 Fähnrich 3.tte Klasse oder Marineunteroffizier 3.tte Klasse
    Petty Officer 2nd Class 		 Fähnrich 2.te Klasse 
    Petty Officer 1st Class 		 Fähnrich 1.te Klasse 
    Chief Petty Officer 		 leitender Fähnrich bzw Marineunteroffizier
    Master Chief Petty Officer 		 leitender Oberfähnrich bzw Marineunteroffizier
    Warrent Off 	                   Stabsfeldwebel
    
    Ensign Jr. Gr.                       Gefreiter [Junior(Jugend?) Grad]
    Ensign				 Unteroffizier
    Lieutenant Junior Grade		 Oberfeldwebel
    Lieutenant 			 Leutnant
    Lieutenant Commander 		 Oberleutnant
    Commander 			 Hauptmann
    Captain 				 Kapitän
    Fleetcaptain 			 Flottenkapitän
    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

    Kommentar


    • #3
      also ich würde sagen, dass es gut so ist wie es ist


      JLP

      PS: an alle die nicht beim treffen sind
      "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

      Kommentar


      • #4
        Ich würde sagen ab Lieutenant sind die Bezeichnungen gut! Vielleicht sind die unteren Rangbezeichnungen extra so gewählt, um die Forumsmitglieder zum häufigen Posten zu motivieren!
        Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen!

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Mark Twain
          Ich würde sagen ab Lieutenant sind die Bezeichnungen gut! Vielleicht sind die unteren Rangbezeichnungen extra so gewählt, um die Forumsmitglieder zum häufigen Posten zu motivieren!
          das glaube ich nun wieder nicht

          es geht ja schließlich nicht um die anzahl der beiträge, sondern um den sinn der beiträge, oder???
          "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

          Kommentar


          • #6
            Er hat aber auch recht. Die meisten versuchen halt schnell einen hohen Rang zu bekommen.

            Kommentar


            • #7
              Re: "Deutschtümelnde" Ränge

              Original geschrieben von Gene
              .) Kadett 1st Class - "Kadett" ist Deutsch aber "1st Class" ist Englisch.

              Da gebe ich Dir recht!

              .) Warrent Off / Fähnrich Jr. Gr. - Wie kann jemand "Fähnrich Jr. Grade" sein? Im übrigen würde ich hier einen der beiden Begriffe wegnehmen und den anderen lassen (also zum Beispiel nur Warrent Officer).

              In der Folge "Willkommen im Leben nach dem Tode" ("Tapestry") hat Picard ebendiesen Rang - und meiner Erinnerung nach wird er "Fähnrich Jr. Gr." genannt. Auf jeden Fall nicht "Gefreiter"

              .) Fähnrich - auch hier bevorzuge ich die Bezeichnung "Ensign".
              Ist wirklich etwas inkonsequent...

              Müssen wir wohl überarbeiten...

              Ich werde mir das gleich mal angucken...
              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

              "Das X markiert den Punkt...!"

              Kommentar


              • #8
                So - Ränge wurden überarbeitet - siehe FAQ.

                Frage:
                Gibt es eine passende engl. Bezeichnung für "Konteradmiral"?
                "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                "Das X markiert den Punkt...!"

                Kommentar


                • #9
                  Könnte ein Konteradmiral ein Commodore sein?
                  Live well. It is the greatest revenge.

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Dunkelwolf
                    oder wir nehmen die Bezeichnungen in der Rechten Spalte

                    Code:
                    Cadett 1st Year 			 Kadett im 1.ten Jahr
                    ...
                    Fleetcaptain 			 Flottenkapitän
                    Nur leider sind die Übersetzungen furchtbar schlecht. Da es sich um echte Marineränge handelt existiert auch eine verbindliche Übersetzung!
                    Code:
                    Cadett 1st Year 			 Kadett im 1.ten Jahr (existiert nicht in der Bundesmarine)
                    Cadett 2nd Year 			 Kadett im 2.ten Jahr (existiert nicht in der Bundesmarine)
                    Cadett 3rd Year 			 Kadett im 3.tten Jahr (existiert nicht in der Bundesmarine)
                    Cadett 4th Year 			 Kadett im 4.ten Jahr (existiert nicht in der Bundesmarine)
                    Crewman 		                     Matrose
                    Petty Officer 3rd Class 		 Maat (nicht exakt, abert in DIESER Rangliste schon)
                    Petty Officer 2nd Class 		 Obermaat 
                    Petty Officer 1st Class 		 Bootsmann
                    Chief Petty Officer 		 Oberbootsmann
                    Master Chief Petty Officer 		 Hauptbootsmann
                    Warrent Off 	                     Stabsbootsmann
                    Ensign Jr. Gr.                           Fähnrich (zur See)
                    Ensign		                     Leutnant (zur See)
                    Lieutenant Junior Grade		 Oberleutnant (zur See)
                    Lieutenant 			 Korvettenkapitän
                    Lieutenant Commander 		 Fregattenkapitän
                    Commander 	                     Kapitänleutnant (Kaleun)
                    Captain 				 Kapitän (zur See)
                    Fleetcaptain 			 Flottenkapitän (existiert nicht in der Bundesmarine)
                    btw.: Warrent muß immer noch korrigiert werden, das schreibt sich hinten mit "a"!

                    @Data: Konteradmiral ist Rearadmiral. Ansonsten haben beide Ränge dieselbe Bedeutung: Ein "untergeordneter Flaggoffizier", der die "Nachhut" kommandiert. Weil man dazu nicht soviel Erfahrung brauchte wie für die Erste Schlachtreihe oder den Oberbefehl wurde dann die Reihenfolge geprägt: Konter-, Vize- und Admiral...

                    edit: Kleine Nachlese, die ich erst übersehen habe:
                    Vizeadmiral sollte dann auch mit C geschrieben werden, da alle anderen Ränge jetzt englisch sind!

                    Commodore ist ein Rang, der im Moment auf Englisch als "Rearadmiral, lower Half" geführt wird, er ist aber durchaus geschichtlich belegt und in ST vorgekommen!

                    Warrant/Fähnrich JG: Es existiert keine "offizielle" Lösung für diesen Namenskonflikt. Das einzige, was bekannt ist, ist daß O'Brien im ersten TNG Jahr ein solches Abzeichen trug, eventuell auch noch andere Unteroffiziersdiensttuer. Der Doppelname kommt wohl deshalb vor, weil man im Inet keine verbindliche Lösung gefunden hat und deshalb beide Rangbezeichnungen relativ gleichwertig nebeneinander stehen.

                    Das kann man eventuell mit einem Stabshauptmann bei der Bundeswehr vergleichen:
                    Wenn ein Unteroffizier nachträglich die Laufbahn wechselt und quasi vom Feldwebel/Oberfeldebel auf Leutnant umschult, ist Stabshauptmann (bzw Oberstabshauptmann, der dämlichste Rangname, den ich kenne) der höchste für ihn erreichbare Rang, da seine Laufbahn so festgelegt ist.
                    Wenn jemand von Anfang an auf Offizier geschult wurde, wird er vom Hauptmann zum Major udn weiter zum Oberstleutnant udn schließlich Oberst oder gar General.
                    Das würde zu der Doppelbenennung passen, jemand der eine Ufz. Stelle hat, aber einen einzelnen leeren Pin trägt wäre dann ein Warrant Officer, ein Offz-Diensttuer ein Ensign-Junior Grade.
                    Akzeptable Lösung?
                    Zuletzt geändert von Sternengucker; 06.04.2002, 13:59.
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      @Sternengucker
                      ich hab nciht übersetzt das es zur marine Passt...sondern so gut wie möglich wortgetreu...

                      und einige Wörter sind 100%ig richtig übersetzt

                      wie petty officer - heisst Fähnrich (steht im Wörterbuch=
                      oder Master Chief...(Oberfähnrich)
                      Warrent officer - heisst Stabsfeldwebel - steht SO im Wörterbuch...
                      u.a.
                      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Was für ein Wörterbuch benutzt du denn?
                        Also in meinem Englisch-WB (Orbis-Verlag, 1987) steht:

                        Petty Officer: Bootsmann; Chief Petty Officer (BE) Oberbootsmann, US(Ober)Stabsbootmann

                        Warrant Officer: (etwa Oberstabsfeldwebel - das ist ja sehr ähnlich;
                        Master Chief steht gar nicht drin

                        Kommentar


                        • #13
                          ein Onliewörterbuch
                          bisher immer Recht zuverlässig...
                          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo zusammen,

                            vieleicht bin ich jetzt etwas zu frech für mein 2. Posting, aber ich muß einfach folgendes loswerden:

                            Ich empfinde die Vorstellung in einem ST-F Dienstgrade der Bundeswehr zu verwenden einfach nur noch grotesk.

                            Ein Stilbruch im klassischen Sinn.

                            Kommentar


                            • #15
                              Wir verwenden doch gar keine BW-Ränge?!

                              Hier die Ränge, wie wir sie momentan verwenden: http://www.scifi-forum.de/misc.php?a...aq&page=1#rank

                              Du frecher User, Du!

                              Viele Grüße,
                              Data
                              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                              "Das X markiert den Punkt...!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X