Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Frage]hat das STF die Exklusivrechte an meinen Beiträgen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Frage]hat das STF die Exklusivrechte an meinen Beiträgen?

    §14 Löschen von Beiträgen und Themen
    Beim Scifi-Forum.de handelt es sich um ein Diskussionsforum. Diese Website ist nach § 4 II 1 UrhG ein Sammelwerk, dessen Elemente systematisch und methodisch angeordnet und einzeln, sowie mit Hilfe elektronischer Mittel oder auf andere Weise zugänglich sind. Diese "Sammlung" ist nach § 4 I UrhG eine Sammlung von Werken, Daten und anderen unabhängigen Elementen, die aufgrund der Auswahl und der Anordnung der Elemente eine persönliche Schöpfung von Scifi-Forum.de sind. Nach § 16 UrhG beansprucht das Scifi-Forum.de das alleinige Vervielfältigungsrecht, nach § 17 UrhG das Verbreitungsrecht und nach § 18 UrhG das Ausstellungsrecht. Alle Materialien, die uns zur Verfügung gestellt werden, werden in der Scifi-Forum.de-Datenbank gespeichert. Durch die Übertragung der Daten werden nach § 16, § 17 und § 18 UrhG die Rechte zur kommerziellen Vervielfältigung, zur Verbreitung und zur Ausstellung der Daten auf unbestimmte Zeit an Scifi-Forum.de übertragen. Außerdem gestattet der Einsender der Daten dem Scifi-Forum.de-Team die Überarbeitung, Konvertierung und Strukturanpassung des Materials sowie die Veröffentlichung auf der Scifi-Forum.de-Website und den Websites von Kooperationspartnern.
    Dieses Behördendeutsch ist so schwer zu verstehen...
    Heißt das, dass ich meine Beiträge nur hier machen darf?
    Ich frage, weil ich auf einem anderem Forum nicht nur das Gleiche geschrieben hab, sondern den Text aus Faulheit sogar wortwörtlich kopiert hab. (Selbstverständlich nur bei einem eigenen Beitrag). Werde ich jetzt verklagt?

  • #2
    Geht mir genauso, vor allem was Episodenbewertungen angeht.
    Bin ich jetzt Straftäter?
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Also verklagt werden würdest du nur, wenn deine Beiträge auch wirklich gut wären, aber bei deinen Beiträgen drücken wir nochmal beide Augen zu.

      Im Ernst:
      Soweit ich das verstanden habe, geht es nur darum, dass du nicht irgendwann die Löschung aller deiner Beiträge fordern kannst, weil du nun NIE WIEDER in diesem Forum schreiben kannst weil z.B. GW sich die Haare blond gefärbt hat oder so...
      Denn das würde die logische Abfolge des Inhalts in den Threads ja zerstören und wir müssten auf so Sätze verzichten wie
      In diesem Thread geht es darum, den ersten Beitrag, der an einem Tag in ihm gemacht wird, zu erstellen.
      endar
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        hat das nicht schonmal jemand gefordert?

        außerdem steht da kommerzielle Verfielfältigung, also nur wenn man in dem anderen Forum dann was bezahlen musst kriegste vielleicht Probleme

        Kommentar


        • #5
          Das Beamtendeutsch liegt sicher daran daß es ein professioneller Disclaimer sein dürfte, also ein Standardvordruck den man sich aus dem Netz holen kann, damit der Betreiber auf der sicheren Seite steht.

          Ansonsten bin ich auch der Meinung daß es eher darum geht, daß du darauf verzichtest hier große Editierungsforderungen, Löschaktionen oder sowas zu verlangen weil du alles dem Forum zur Verfügung gestellt hast, nicht darum deine Worte auf ewig exklusiv an dieses Forum zu fesseln.

          Schlußendlich glaube ich kaum, daß The_Sisko und Streicher die Geduld, Zeit und finanziellen Mittel haben werden um einfach aus Lust oder Bosheit (traue ich ihnen nicht zu, es ging um die Definition niederer Absichten) einen Rechtsstreit vom Zaun zu brechen, den sie verlieren und dann auch bezahlen müssen könnten. Ausserdem wie gesagt: Traue ich unsern Chefs nicht zu, daß sie dazu überhaupt Lust verspüren würden, selbst wenn sie Geduld usw hätten
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Tja, aber wenn CDK irgendwann die "Remember"-Einträge als Buch veröffentlichen will, kann er dies wohl tun...

            Kommentar


            • #7
              Re: [Frage]hat das STF die Exklusivrechte an meinen Beiträgen?

              Original geschrieben von Morn

              Heißt das, dass ich meine Beiträge nur hier machen darf?
              Du darfst Deine Beiträge schreiben wo immer Du möchtest. Endar hat es schon richtig gesagt, daß dies nur eine Absicherung für uns sein soll und keinen User hindert seine Beiträge an anderer Stelle auch zu schreiben.

              Original geschrieben von Sternengucker
              Schlußendlich glaube ich kaum, daß The_Sisko und Streicher die Geduld, Zeit und finanziellen Mittel haben werden um einfach aus Lust oder Bosheit (traue ich ihnen nicht zu, es ging um die Definition niederer Absichten) einen Rechtsstreit vom Zaun zu brechen, den sie verlieren und dann auch bezahlen müssen könnten. Ausserdem wie gesagt: Traue ich unsern Chefs nicht zu, daß sie dazu überhaupt Lust verspüren würden, selbst wenn sie Geduld usw hätten.
              Vollkommen korrekt in diesem Zusammenhang.
              Streicher
              ChemieOnline
              Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

              Kommentar


              • #8
                Da alles was ich hier schreibe also das "geistige Eigentum" des Webmasters ist, muß er auch juristisch für alles Geradestehen, was hier geschrieben wird......

                Das ist sicher auch der Grund dafür, daß großer Wert auf die Einhaltung der Regeln gelegt wird. Denn wer will schon Ärger bekommen, weil jemand anderes irgendwelchen anstößigen oder rechtswidrigen Müll schreibt.......
                Hier stelle ich mich vor.....
                Mein Hobby, mein Forum...

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Chief Engineer
                  Da alles was ich hier schreibe also das "geistige Eigentum" des Webmasters ist, muß er auch juristisch für alles Geradestehen, was hier geschrieben wird......
                  Das stimmt nicht. Was Du schreibt, bleibt Dein geistiges Eigentum und schützt Dich bei "anstößigen oder rechtswidrigen Müll" nicht vor Strafe, bloß weil Du nicht der Webmaster bist. Allerdings muß ein Webmaster darauf achten, sofern es zumutbar ist, solchen "anstößigen oder rechtswidrigen Müll" zu entfernen, wenn er Kenntniss davon hat. Enrfernt er es trotz Kenntnis nicht, erst dann muß er dafür mit geradestehen.
                  Streicher
                  ChemieOnline
                  Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

                  Kommentar


                  • #10
                    ich zahle auch genug dafür an The_Sisko das ich die beiträge hier verwerten darf. aber wenn ich mir meinen gewinn ansehe den ich mit der vermarktung dieser beiträge erziehle dann sind das nur peanuts.


                    unterbreite ihm ein angebot, dann darfst du einen teil der beiträge vielleicht auch verkaufen
                    Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
                    Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X