Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Text "7 Jahre SciFi-Forum"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Text "7 Jahre SciFi-Forum"

    Nur kurz wollt ich drauf hinweisen: Es fehlt das Wort "als" vor den € 2000 in dem Satz

    Es erwarten Euch Preise im Wert von mehr 2000€!
    Und was irgendwie praktisch jeder Deutsche wohl falsch macht: Das Euro-Zeichen kommt nicht hinter, sondern vor die Zahl. Und zwar mit einem Leerzeichen dazwischen. (Wie bei Dollar-Beträgen)

    gruß, valen
    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

  • #2
    Und wenn wir schon dabei sind: Das Bestehen. Es gehört also auch gross geschrieben.
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Ja, gut machen das hier unsere Deutschlehrer, respekt an euch beide! In welche Schulen seid ihr Lehrer?
      Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!!!!
      Magierin: Ich sleudere den Fffeuerball dem Drachen entgegen
      There's a Rainbow inside my Mind
      Trippin' on Sunshine

      Kommentar


      • #4
        Ihr alten Nörgler. Passt mal auf, dass The:Sisko von den 2000 nicht auch noch 2 Nullen wegnimmt.
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von AndyFo4rSe7eN Beitrag anzeigen
          Ja, gut machen das hier unsere Deutschlehrer, respekt an euch beide! In welche Schulen seid ihr Lehrer?
          Genau genommen müsste es heißen: "An welchen Schulen seid ihr Lehrer?"
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Valen Beitrag anzeigen
            Und was irgendwie praktisch jeder Deutsche wohl falsch macht: Das Euro-Zeichen kommt nicht hinter, sondern vor die Zahl. Und zwar mit einem Leerzeichen dazwischen. (Wie bei Dollar-Beträgen)
            Soweit ich aus meinen BWL-Vorlesungen weiß, ist es zumindest in Deutschland korrekt, das Währungssymbol hinter den Betrag zu schreiben und dazwischen ein Leerzeichen. In vielen anderen Ländern - wie in den Vereinigten Staaten - wird es vor den Betrag geschrieben, dann üblicherweise ohne Leerzeichen.
            Lustig finde ich es, dass das Währungssymbol in manchen Ländern anstelle des Kommas oder Punktes als Dezimaltrennzeichen verwendet wird.
            "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
            ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

            Kommentar


            • #7
              Aus mathematischer Sicht ist beides möglich und richtig:

              2000 € heißt ja nichts anderes als 2000 * € (das Multiplikations-Zeichen wird häufig weggelassen). Das Zeichen € steht dabei für die Geldeinheit (in diesem Fall Euro).

              Es handelt sich also um eine einfache Multiplikation, und die Multiplikation ist kommutativ:
              2000 € = € 2000

              Der Mensch ist endlich auch ein Federvieh, denn gar mancher zeigt, wie er a Feder in die Hand nimmt, dass er ein Viech ist.
              Johann Nestroy

              Kommentar


              • #8
                Beweis mir das erstmal, dass die Währungszeichenmultiplikation kommutativ ist. Ist doch nicht mal gesagt, dass die Eurozone ein Körper bzw zumindest ein kommutativer Ring ist.
                "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                Kommentar

                Lädt...
                X