Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Perry Rhodan Unterforum ??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Perry Rhodan Unterforum ??

    Ich kopiere mich hier mal selbst rein:

    Zitat von truemmer Beitrag anzeigen
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...n-galaxie.html
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...-bersehen.html
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...allgemein.html
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...an-action.html
    http://www.scifi-forum.de/off-topic/...adventure.html
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...n-technik.html
    http://www.scifi-forum.de/off-topic/...ry-rhodan.html
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...ngsstelle.html
    http://www.scifi-forum.de/off-topic/...n-odyssee.html

    Reicht das nicht für einen Unterthread für die größte SF-Romanserie der Welt?

    Persönlich würde mich noch ein thread zur aktuellen Heftromanhandlung reizen. Wo man sich Woche für Woche über die aktuellen Hefte der Erstauflage unterhalten kann.
    Weiß aber nicht ob hier genügend Leute Interesse dran hätten. Was meint ihr?
    Vielleicht würden mehr Leute in einem Perry Rhodan Unterforum reinschauen, wenn man die besagten threads irgendwie bündeln würde unter einem gemeinsamen Untertread.

  • #2
    Alle Jahre wieder.

    Aber wir hören uns natürlich alle Argumente und Kommentare der User dazu an. Dann mal los: überzeugt uns!
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Der SciFi allgemein Bereich wäre nciht mehr ganz so überfüllt wie er jetzt schon ist? Wäre doch ein guter Grund
      Die 2 Seiten der Medaille
      Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
      Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
      ein netter kleiner Sinnspruch.....

      Kommentar


      • #4
        90% der User die hier in den "Speziellen" Unterforen wie ST oder SW posten,sowie im allgemeinen Forum,schreiben auch (zumindest ab und an) in einem der diversen PR Threads..JEDER kennt PR,die meisten lesen es oder haben es zeitweise gelesen...die tatsache das es PR "nur" in einzelnen Threads hier gibt,verhindert denke ich,das mehr geschrieben und diskutiert wird,weil viele die einzelnen Threads nicht finden oder überlesen
        .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

        Kommentar


        • #5
          Perry Rhodan ist ein "Eigengewächs" und nichts Importiertes - und so ziemlich jeder, der sich im deutschsprachigen Raum mit SciFi oder Fantasy beschäftigt, hat auch schon mal Bekanntschaft mit Perry Rhodan gemacht. Ein Forum, welches u.a. Heimstatt für die Fans aller auf Deutsch publizierten SciFi und Fantasy sein möchte - und ich denke, das ist der Anspruch, den "SciFi-Forum.de" hat - sollte deshalb diese Serie nicht so ... stiefmütterlich behandeln, wie das bis dato geschehen ist.
          Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
          (Dr. Samuel Johnson)

          Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Eagleeye Beitrag anzeigen
            Perry Rhodan ist ein "Eigengewächs" und nichts Importiertes - und so ziemlich jeder, der sich im deutschsprachigen Raum mit SciFi oder Fantasy beschäftigt, hat auch schon mal Bekanntschaft mit Perry Rhodan gemacht. Ein Forum, welches u.a. Heimstatt für die Fans aller auf Deutsch publizierten SciFi und Fantasy sein möchte - und ich denke, das ist der Anspruch, den "SciFi-Forum.de" hat - sollte deshalb diese Serie nicht so ... stiefmütterlich behandeln, wie das bis dato geschehen ist.
            Dem schließe ich mich an.
            Für Neuankömmlinge wäre ein Perry-Rhodan-Forum wahrscheinlich auch ein Anlaufpunkt, weil in Deutschland wohl jeder SF-Fan die Serie kennt.

            Außerdem würde der auf TV-Serien zentrierte Schwerpunkt mal ein bisschen Richtung Geschriebenes verlagert (Literatur ist wohl etwas zu hoch gegriffen. ^^)
            "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Eagleeye Beitrag anzeigen
              Perry Rhodan ist ein "Eigengewächs" und nichts Importiertes - und so ziemlich jeder, der sich im deutschsprachigen Raum mit SciFi oder Fantasy beschäftigt, hat auch schon mal Bekanntschaft mit Perry Rhodan gemacht. Ein Forum, welches u.a. Heimstatt für die Fans aller auf Deutsch publizierten SciFi und Fantasy sein möchte - und ich denke, das ist der Anspruch, den "SciFi-Forum.de" hat - sollte deshalb diese Serie nicht so ... stiefmütterlich behandeln, wie das bis dato geschehen ist.
              Man könnte ja erstmal ein eigenes Unterforum errichten, dass allgemein deutschsprachige Scifi-Literatur behandelt.
              Neben Perry Rhodan könnte man dort auch z.b. Raumpatrouillie Orion und andere Ideen diskutieren. Also ich stehe da auch voll dahinter, selbst wenn ich PR sogut wie überhaupt nicht kenne, da ich nunmal fast ausschließlich mit TV-Scifi großgeworden bin
              Mein Profil bei Memory Alpha
              Treknology-Wiki

              Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

              Kommentar


              • #8
                Ein deutschsprachiges SF-Forum, in dem die größte deutsche SF Romanserie (eigentlich die größte der Welt) nicht mal ein Unterforum erhält?
                Gebt euch mal einen Ruck.

                Das Forum auf perry-rhodan.net finde ich persönlich irgendwie eigenartig.
                Da mag ich nichts schreiben. In einem unparteiischen Forum kann ich besser lästern

                Eintagsfliegen wie Farscape bekommen auch ein Unterforum, und Perry gibts schon seit den 60er Jahren.

                Ich denke auch, dass viele Neuankömmlinge hier nichts zu Perry schreiben, weil sie die threads gar nicht finden.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Eagleeye Beitrag anzeigen
                  Perry Rhodan ist ein "Eigengewächs" und nichts Importiertes - und so ziemlich jeder, der sich im deutschsprachigen Raum mit SciFi oder Fantasy beschäftigt, hat auch schon mal Bekanntschaft mit Perry Rhodan gemacht.
                  Davon gehört vielleicht, aber ich glaube nicht, dass PR Kenntnisse als Grundlage für den deutschen SciFi Fan gelten...
                  Coming soon...
                  Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                  For we are the Concordat of the First Dawn.
                  And with our verdict, your destruction is begun.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Space Marine Beitrag anzeigen
                    Davon gehört vielleicht, aber ich glaube nicht, dass PR Kenntnisse als Grundlage für den deutschen SciFi Fan gelten...
                    Das habe ich auch nicht behauptet. Bekanntschaften können schließlich beides sein: lose oder eng Trotzdem halte ich meine Grundaussage aufrecht: In der einen oder anderen Form weiß jeder, der sich im deutschsprachigen Raum für SciFi und Fantasy interessiert, mit dem Begriff "Perry Rhodan" etwas anzufangen.
                    Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
                    (Dr. Samuel Johnson)

                    Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich bin zwar alles andere als ein regelmäßiger PR-Leser, aber ein PR-Unterforum (meinetwegen auch ein Unterforum in Bücher & Fortsetzungsgeschichten oder SciFi - Allgemein) ließe sich doch wohl einrichten. und ich muss truemmer absolut recht geben, wenn schon Sachen wie FARSCAPE oder ANDROMEDA ihr eigenes Unterforum bekommen (wahrscheinlich eh nur, weil's TV ist), dann gibt es keinen Grund, dass PR außen vor gelassen wird.
                      Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
                      Stalter: "Nope, it's all bad."

                      Kommentar


                      • #12
                        Was waren denn bisher die Gründe, die gegen die Einrichtung eines PR Forums gesprochen haben?

                        Ich selbst habe PR zwar bislang noch nicht gelesen, ich habe aber auch den Eindruck, dass es viele kennen und es in der Science Fiction einen gewissen Stellenwert hat.
                        "This country, with its institutions, belongs to the people who inhabit it. Whenever they shall grow weary of the existing government, they can exercise their constitutional right of amending it, or exercise their revolutionary right to overthrow it." - Abraham Lincoln

                        Kommentar


                        • #13
                          Genau 3 Jahre ist es her seit der letzten Nachfrage diesbezüglich.
                          Da stehen auch die durchaus nachvollziehbaren Gründe, die gegen ein Unterforum sprechen.

                          Man könnte ja als Kompromiss einen als wichtig gepinnten thread (wie die Firefly Episodenübersicht) unter Scifi-Allgemein eröffnen.
                          Bloß wird sowas auch ständig übersehen und der nächste Depp eröffnet dann wieder einen neuen Perry thread irgendwo anders.

                          Unter Bücher würde ich einen Perry Unterthread nicht eröffnen, da die Serie zunehmend multimedial wird (Computerspiele, Hörspiele, Comics, Film).

                          Sind die addierten 42 Seiten Perry threads ausreichend? Der Warhammer 40k thread ist alleine 122 Seiten lang.
                          Andererseits könnte ein auf der Hauptseite angesiedelter Perry thread auch viele Perry suchende anlocken und die community bereichern... also viele Neuanmeldungen.

                          Tja, ich merke schon, als mod hat man es nicht leicht...

                          Kommentar


                          • #14
                            ich wäre auch für einen eigenen PR-Bereich, da wenn man sich hier im Forum umsieht es sehr leicht übersieht und sich kaum eine Diskussion aufbauen lässt.
                            Ich lese PR schon seit längerem hab hier aber nur durch zufall einige Threads darüber gefunden.
                            Wobei natürlich niemand das Forum mit Unterforen überschwemmen möchte, dass wäre der übersicht auch nicht dienlich.

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Perry Rhodan Unterforum

                              Liebe Community,

                              Trümmer schrieb:
                              Perry Rhodan - Alles rund um den zweitältesten Mann der Galaxie
                              Perry Rhodan-warum wird das eigentlich immer übersehen?
                              Perry Rhodan allgemein
                              Perry Rhodan Action
                              Perry Rhodan - the Adventure
                              Perry Rhodan Technik
                              Perry Rhodan
                              Perry Rhodan: Dein Lieblingsmoment/Deine Lieblingsstelle
                              Perry Rhodan - »Odyssee«

                              Reicht das nicht für ein Unterforum für die größte SF-Romanserie der Welt?
                              Dr. Bock schrieb:
                              Aber wir hören uns natürlich alle Argumente und Kommentare der User dazu an. Dann mal los: überzeugt uns!
                              Also ich bin dafür!



                              Wichtigstes Argument: Perry Rhodan ist eine ongoing Weltraumserie, das heisst, sie wird fortgeführt. Jede Woche gibt es eine neue Folge.

                              Das kann man von STAR TREK nun gerade nicht sagen. Bis auf einen Kinofilm, der wahrscheinlich auch wieder ein Flop wird, ist doch bei Star Trek tote Hose.

                              Die Perry-Rhodan-Autoren sind so ziemlich die einzigen Menschen in Deutschland, die vom Schreiben von Science Fiction leben können.

                              Perry Rhodan ist ein deutsches Projekt. Ansonsten ist fast alles andere, was in diesem Forum diskutiert wird, Importware.



                              So, reicht das jetzt?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X