Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Richtigstellung zu unserer Meldung "STF sabotiert!"

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Richtigstellung zu unserer Meldung "STF sabotiert!"

    Richtigstellung zu unserer Meldung "Star Trek Forum sabotiert"
    auf www.st-enterprise.de

    Aufgrund der heftigen Reaktionen, die unsere Meldung "Star Trek Forum sabotiert" ausgelöst hat, sehen wir uns zu einer Klarstellung veranlaßt.

    1. Bei der Meldung handelt es sich eine satirische Aufbereitung des Serverausfalls des Star-Trek-Forums. Zu keinem Zeitpunkt wurden durch Mitarbeiter von www.st-enterprise.de Sabotageversuche am S-T-F unternommen.

    2. Der Mangel der Ernsthaftigkeit der Meldung war schlechterdings nicht zu verkennen. Wörtlich heißt es in der Meldung:

    "... hackte in der Nacht zum 28.08.2001 erfolgreich das Forum."

    Die Nacht zum 28.08.2001 wird erst die heutige Nacht, also ein zukünftiges Ereignis sein, nicht die Nacht, von gestern auf heute, in der die Probleme bei S-T-F zu beklagen waren. Jedem aufmerksamen Leser, der die Meldung nicht mißverstehen wollte, hätte dies auffallen können.

    3. Von den meisten Besuchern unserer Seite wurde die Meldung selbstverständlich als Satire entlarvt. Nur einige Besucher und Moderatoren des Star-Trek-Forums haben den scherzhaften Charakter der Meldung verkannt.

    4. ST-ENTERPRISE.DE publiziert ausschließlich im Rahmen der geltenden Gesetze. Strafbare Handlungen oder solche, die zivilrechtlich angegriffen werden können, finden auf unseren Seiten nicht statt, ebensowenig wie Übergriffe auf andere Seiten.

    5. Gegen ST-ENTERPRISE.DE wurden von Besuchern und Verantwortlichen des STF schwere Vorwürfe erhoben. Wir legen wert auf die Feststellung, daß unsererseits niemals persönliche Beleidigungen, Diffamierungen und Drohungen mit strafbaren Handlungen ausgesprochen worden sind, wie es Mitglieder und Verantwortliche dieses Forums uns gegenüber getan haben. Auf die zivil- und strafrechtliche Verantwortlichkeit der Betreiber dieses Forums ist in diesem Zusammenhang hinzuweisen.

    6. ST-ENTERPRISE.DE steht unter ständiger juristischer Beratung und kennt daher seine Grenzen und Freiheiten. Der Androhung von juristischen Schritten sehen wir daher gelassen entgegen.

    Frank Löwenstein
    webmaster
    www.st-enterprise.de

  • #2
    Hehe - da versucht jemand den Spieß rumzudrehen...
    Netter Versuch...

    FAKT ist, daß Ihr auf Eurer HP einen Hackerangriff "zugegeben" habt.
    Die Chancen stehen sicherlich bei 99,9%, daß Ihr in Wahrheit dazu nicht in der Lage seid, das ist schon klar...

    Der Umstand, daß Ihr ein anderes Datum angegeben habt, ist nicht ausreichend, um die betreffende Nachricht als unwahr darzustellen. Jeder Leser muß davon ausgehen, daß es sich dabei um einen Verschreiber handelt, da ja zudem ein "Beweisfoto" des heutigen Tages beigelegt wurde.

    Nunja - obwohl mir Eure Seite prinzipiell eher weniger gefällt, würde ich mich nicht über eine Panne lustig machen bzw. Schadenfreude empfinden. Aber das steht natürlich jedem frei und hat mit der Situation eigentlich auch nichts zu tun...

    Übrigens kann ich auch nach wiederholtem Durchlesen Eures Artikels keinerlei "Satire" darin finden. Das klingt zwar unheimlich gut, mit "Satire" hat der betreffende Artikel aber rein gar nix zu tun.

    6. ST-ENTERPRISE.DE steht unter ständiger juristischer Beratung und kennt daher seine Grenzen und Freiheiten. Der Androhung von juristischen Schritten sehen wir daher gelassen entgegen
    Wie kommt´s das ich Euch das nicht glaube?
    Klingt aber ebenfalls richtig gut...

    Ich habe keinen Bock, hier gegen irgendwen gerichtlich vorzugehen. Echt nicht. Ich kann auch nicht wirklich beurteilen, wie da die Chancen stehen würden. Ich kann nur beurteilen, wie ich Euer Verhalten empfinde - nämlich als leider ganz, ganz schlechten Stil.
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

    Kommentar


    • #3
      *data zustimm*


      Ich glaub ja alles was ST-E.de sagt,wirklich alles. Sie sind ja so vertrauenswürdig....(!)
      -Sorry 140 Zeichenbeitrag-
      Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

      Kommentar


      • #4
        also ich find bei sowas hört der Spass dann auf, aber na gut, ich glaube dieser Richtigstellung und denke nicht das ihr das ward!

        Und damit ist für mich dieser Streit gegessen!
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          das ist jetzt nicht dein ernst oder??-sorry,einzeiler-
          Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

          Kommentar


          • #6
            Ich meine, ihr ward das nicht! Wer so einen Schrott auf seiner Seite schreibt, ist zu einem erfolgreichen Hacken gar nicht in der Lage.
            "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
            ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

            Kommentar


            • #7
              @DocBrown:
              Ich sehe das genauso wie notsch.
              Ich habe weder Zeit noch Lust, meine Gedanken an ST-E zu verschwenden. Zu 99,9% waren sie es nicht umnd machen bloß einen blöden WItz. Damit ist die Sache für mich gegessen. Du wirst im Netz immer wieder Seiten finden, die schlecht über andere schreiben oder sich auf unangenehme Weise profilieren möchten. Das ist nichts außergewöhnliches.

              Also bitte laßt die Diskussionen um ST-E - zumindest im Bezug auf den "Hack-Artikel", der nach dem momentanen Kenntnisstand bestenfalls als ungeschickt zu bezeichnen ist.

              Nichtsdestotrotz führt der angebliche Hackerangriff heute ziemlich sicher zu einem neuen Besucherrekord des S-T-F. In diesem Sinne also: Vielen Dank, st-enterprise!!!
              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

              "Das X markiert den Punkt...!"

              Kommentar


              • #8
                wer einmal lügt dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die wahrheit spricht.

                jetzt bleibt alle erstmal locker. habt ihr den gar nichte aus st gelernt? wir können bestimmt zu einer friedlichen co-existenz mit andern sites finden, wenn wir uns zuerst auf die ähnlichkeiten konzentrieren, nicht auf die unterschiede.

                schliesslich sind wir doch alle trekkies.

                sollte daqs forum tatsächlich 'hackbar' sein, würde ich mehr mehr sorgen um die nachlässigkeit meiner eigenen sicherheitsvorkehrungen machen, als um die kriminelle energie und fie fähigkeiten meiner 'konkurrenten'
                qaStaHvlS wa´ ram LoS SaD Hugh SljlaH qtbogh loD
                qapla!

                Kommentar


                • #9
                  Bravo!

                  Postet diese Richtigstellung auch auf eurer Seite, dann sind wir ein STückchen weiter würde ich sagen!

                  das dumme ist nur, dass nicht nur wir wohl nen neuen Zugriffsrekord verzeichnen dürfen, sondern die garantiert auch...

                  Kommentar


                  • #10
                    Moin..

                    also, ich finde das mit der Richtigstellung schonmal gut. Für mich ist dieser Streit somit auch gegessen.

                    Gruß und Kuss... sebastian
                    "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Richtigstellung zu unserer Meldung "STF sabotiert!"

                      Originalnachricht erstellt von st-enterprise
                      Richtigstellung zu unserer Meldung "Star Trek Forum sabotiert"
                      1. Bei der Meldung handelt es sich eine satirische Aufbereitung des Serverausfalls des Star-Trek-Forums. Zu keinem Zeitpunkt wurden durch Mitarbeiter von www.st-enterprise.de Sabotageversuche am S-T-F unternommen.

                      1. ein falsches Datum habe ich auch schon oft geschrieben
                      2. vertippen tu ich mich auch des öfteren, statt 27 28 zu schreiben geht ganz leicht

                      Wieso Serverausfall?
                      unser Forum war schon einige Male aus unterschiedlichen Gründen offline und genau in der Nacht in der ein Angriff-welcher auch immer- auf dieses Forum stattfand, macht ihr eine Satire über einen Serverausfall ..und nennt diesen dann *[satirisch]Hackangriff*...dies ist ein sehr unwahrscheinlicher Zufall. - [denkbarer, errechenbarer Zufall, aber dennoch sehr unwahrscheinlich][/list]
                      • Satire macht sich immer über irgendetwas oder über irgendjemanden lustig,....
                        lustig machen kann auch innerlich verletzen,

                        innerlich Verletzte wehren sich dagegen, mit ihren Mitteln, so wie die Satire ihre Mitteln hat

                      Es ist erstaunlich, dass jemand [wer auch immer dies ist] sich angegriffen darstellt, nur weil die, die er/sie aufs Korn genommen hat, sich wehren.

                      Originalnachricht erstellt von st-enterprise
                      3. .....Nur einige Besucher und Moderatoren des Star-Trek-Forums haben den scherzhaften Charakter der Meldung verkannt.
                      [:erstaunter Tonfall:]
                      ist schon bemerkenswert, die Betroffenen können über ihren *Schaden* nicht lachen.....

                      Ich stelle ausdrücklich fest, dass ich nicht behaupte, dass st-enterprise.de für das Geschehen in diesem forum in den frühen Morgenstunden des 27. 08. 01 in irgend einer Weise verantwortlich ist.

                      Die Gegendarstellung jedoch - außer ein *anderes* Datum - kein Argument zu bieten hat.


                      Ich stelle aber genauso ausdrücklich fest, dass für mich diese Art der dort publizierten Satire, weit über das, was ich als *guten Geschmack* und wertschätzenden Umgang mit anderen Individuen betrachte, hinausgeht.

                      t´bel

                      Kommentar


                      • #12
                        Und was soll man bei so einer Sache für "Argumente" bringen?
                        Das Thema ist doch lange erledigt tbel =)
                        Am Ende kackt die Ente
                        Besucht ihr ja doch nicht...

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von Coyoti

                          Das Thema ist doch lange erledigt tbel =)
                          Das Thema ist erst dann erledigt wenn die Schuldigen unmissverständlich benannt werden konnten !!
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Richtigstellung zu unserer Meldung "STF sabotiert!"

                            Originalnachricht erstellt von st-enterprise
                            Aufgrund der heftigen Reaktionen, die unsere Meldung "Star Trek Forum sabotiert" ausgelöst hat, sehen wir uns zu einer Klarstellung veranlaßt.
                            Warum hier und nicht auch auf eurem eigenen Web-Territorium, Leute? Vielleicht wäre es außerdem die beste Lösung, den tollen, lustigen Artikel von der Seite zu nehmen. Wir haben uns jetzt alle mal totgelacht und wissen Bescheid.

                            Ansonsten kann ich nur feststellen, dass der Seite anscheinend die ergiebigen Themen ausgegangen ist... stattdessen freut man sich jetzt schon, wenn bei "irgendwelchen" Internetforen die Server "ausfallen" (wobei das hier nicht nach einem einfachen Serverausfall aussieht). Wenn eine kleine Schreibblockade vorliegt, sollte man sich vielleicht mal ein paar Tage entspannen, bevor man so einen sinnlosen Beitrag online stellt, mit dem wiederum nur eine andere Seite heruntergemacht wird. In meinen Augen war das nicht Schadenfreude, sondern bloßes "Ha, ha!" wie im Kindergarten - was für mich ehrlich nicht mehr unter Satire fällt.
                            4. ST-ENTERPRISE.DE publiziert ausschließlich im Rahmen der geltenden Gesetze. Strafbare Handlungen oder solche, die zivilrechtlich angegriffen werden können, finden auf unseren Seiten nicht statt, ebensowenig wie Übergriffe auf andere Seiten.
                            Ich gehe mal davon aus, dass st-enterprise.de bewusst ist, dass das Hacken einer Seite ebenso strafbar ist wie das (wenn auch nicht ernstgemeinte) Berichten über das Hacken einer Seite. Satire ist eine Sache -- nur manche Niveaugrenzen überschreitet man besser trotzdem nicht. Das ist eher Etikette als Gesetz, aber man darf sich auch an Konventionen außerhalb der Paragraphen halten.
                            5. Gegen ST-ENTERPRISE.DE wurden von Besuchern und Verantwortlichen des STF schwere Vorwürfe erhoben. Wir legen wert auf die Feststellung, daß unsererseits niemals persönliche Beleidigungen, Diffamierungen und Drohungen mit strafbaren Handlungen ausgesprochen worden sind, wie es Mitglieder und Verantwortliche dieses Forums uns gegenüber getan haben. Auf die zivil- und strafrechtliche Verantwortlichkeit der Betreiber dieses Forums ist in diesem Zusammenhang hinzuweisen.
                            "Strafbare Handlungen"? Also bitte, wenn das jetzt hier mit gegenseitigem Aufrechnen losgehen soll, dann viel Spaß... das wird aber in den nächsten hundert Jahren zu keinem Ergebnis führen. Entweder können da einige handfeste Beweise vorgebracht werden... oder es wäre besser gewesen, sich in dem Punkt nicht so weit aus dem Fenster zu lehnen.
                            6. ST-ENTERPRISE.DE steht unter ständiger juristischer Beratung und kennt daher seine Grenzen und Freiheiten. Der Androhung von juristischen Schritten sehen wir daher gelassen entgegen.
                            Wunderbar. Wie darf ich das interpretieren? Außer "ausgeprägtem Selbstbewusstsein" wären auch noch "Gegendrohung" oder "Pfeifen im Dunklen Wald" möglich.

                            P.S.: Wenn ich damit falsch liege, lasse ich mich gerne korrigieren...

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Re: Richtigstellung zu unserer Meldung "STF sabotiert!"

                              Originalnachricht erstellt von Agent D
                              Warum hier und nicht auch auf eurem eigenen Web-Territorium, Leute?
                              Das haben sie schon getan

                              "Im harten Kampf um den Titel der niveaulosesten Star-Trek-Seite hat uns heute www.star-trek-forum.de erstmals auf den zweiten Platz verwiesen und sich dadurch das "Goldene Gummiohr" für die originellste praktische Umsetzung der Star-Trek-Philosophie redlich verdient."

                              Ihr braucht euch wirklich nicht aufregen das wir euch kritisieren wenn so was daherkommt
                              Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                              Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X