Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Du hast bereits seit einigen Wochen keinen Beitrag mehr in unser

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Du hast bereits seit einigen Wochen keinen Beitrag mehr in unser

    .....
    Zuletzt geändert von Dr.Bock; 21.04.2010, 20:17.

  • #2
    Ich habe mir den Post jetzt garantiert das vierte Mal durchgelesen...
    Der Sinnhat sich mir aber nicht erschlossen. Bist du unzufrieden mit irgendetwas? Und gerade die freie Meinung ist ja hier im Forum gefragt, schließlich ist das ja ein Diskussionsboard und kein "Wir huldigen den Admins und Mod"-Forum
    Chaos Universum
    Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
    Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

    Kommentar


    • #3
      Was soll denn daran nicht zu verstehen sein?
      Ihn stört es, dass man hier ganze Romane verfassen muss und sieht diese Ablehnung von Beiträgen unter romanlänge als Einschränkung seiner Meinungsfreiheit an. So zumindest habe ich es verstanden, denn der Hinweis, man müsste hier "Romane" verfassen würde sonst ein wenig absurd sein, wenn man hier keine Meinungen haben will. Wahrscheinlich geht es um die Einzeilerregel oder ähnliche Massnahmen.
      Ich teile diese Meinung zwar nicht, aber sie ist verständlich.
      "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

      Kommentar


      • #4
        Wenn man eine Woche(?) im Forum keinen Beitrag schriebt, bekommt man auf der Startseite eine Textmeldung präsentiert, in der man auf freundliche Art und Weise gefragt wird, ob man sich nicht irgendwie in ein Thema einbringen will.

        derkleinebauer stört sich nun daran, dass er halt die paar Zeilen nach unten scrollen muss, wenn er im Forum stöbern will.
        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
        "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

        Kommentar


        • #5
          Im "Zählerthread" muss man doch gar keinen Roman schreiben.
          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Ford Prefect Beitrag anzeigen
            Wenn man eine Woche(?) im Forum keinen Beitrag schriebt, bekommt man auf der Startseite eine Textmeldung präsentiert, in der man auf freundliche Art und Weise gefragt wird, ob man sich nicht irgendwie in ein Thema einbringen will.

            derkleinebauer stört sich nun daran, dass er halt die paar Zeilen nach unten scrollen muss, wenn er im Forum stöbern will.
            Das war doch klar, oder?
            In meinen Beitrag über deinen ging es um den Rest des Beitrags.
            "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

            Kommentar


            • #7
              Wird man eigentlich gelöscht, wenn man eine Zeit lang nicht geschrieben hat? Oder wozu ist dieser Text dann gut?

              Wenn er zu nichts gut ist, ignorier ihn doch einfach
              lg^^
              Nur ungern nimmt der Klingonenmann
              statt barer Münze Tribbles an!

              Kommentar


              • #8
                Du provozierst ja schon mal mit deinen katastrophalen Tippfehlern - da ist es natürlich, dass dir von Haus aus weniger Toleranz entgegengebracht wird. Weil du es offenbar auch nicht der Mühe wert findest ein wenig mehr Eifer in deine Beiträge zu packen. Das hängt nicht alleine mit der Anzahl an Wörtern zusammen sondern mit dem Gesamtbild eines Beitrags. Dazu kommt dann die Aussage die du mit einem Beitrag vermittelst. Er muss ausreichend sein, damit andere darauf aufbauen können damit eine Diskussion zustandekommt. Das ist es was zählt.

                Mit einem Beitrag wie etwa "Die Episode ist sche*sse" (fiktives Beispiel) wirst du nicht weit kommen. Worauf soll man aufbauen? Du lieferst keine Argumente, keine Gründe, nichts was man im Detail aufgreifen kann.
                "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von derkleinebauer
                  Ahh ok!

                  Und jemand der nicht deinem Schönheitsideal entspricht provoziert dich dann logischerweise durch sein aussehen!
                  Was für tolle menschen es doch immer wieder gibt!
                  Mir persönlich warst du bisher in den diversen Threads außerhalb von diesem hier egal bzw. unbekannt, also hast mich auch nicht provoziert. Ich hab dir nur geschrieben was ich aufgrund meiner Erfahrungen hier im SFF vermute wenn ich diesen speziellen Thread hier lese.

                  Ob du meinem Schönheitsideal entsprichst kann ich nicht sagen. Aber vermutlich weniger da ich dich als männlich einstufe.

                  Und dich trottel dachte es kommt auf den inhalt an!
                  Aber das man man für foren neuerdings ne journalistische Ausbildung braucht ist mir neu,Sachen gibt es!
                  Ich sagte doch, dass es auf den Inhalt ankommt, oder? Ich bilde mir ein etwas über "Aussage auf die man eingehen kann" geschrieben zu haben.

                  Meinung ist nun mal Meinung da kommt es nicht auf richtig oder schön an!
                  Meinung ist Meinung, egal ob diese anderen passt oder nicht. Auf die Art und Weise wie diese vorgetragen wird kommt es aber sehr wohl an.

                  NA,dann sollte die Moderatoren aber die Beiträge VOR Veröffentlichung auf ihre journalistische Relevanz überprüfen!
                  Dann weiß man wenigstens vorher das ein beitrag nur veröffentlicht wird,wenn er wertvoll ist,und wird nicht hinterher überacht!
                  Na wir wollen den Mods/Admins nicht noch mehr Arbeit machen. Eine solche Kontrolle wäre bei der Menge an Usern und Beiträgen ziemlich mühsam. Aber vielleicht wird es dann hier etwas übersichtlicher, also guter Vorschlag

                  Spezziel in diesem thread geht es aber darum das ich dazu aufgefordert wurde mich doch mehr am forum zu beteiligen!
                  Eine gute Aufforderung. Neue User mit neuen Meinungen sind immer Willkommen. Und User die in der Versenkung verschwinden müssen auch wieder motiviert werden sich wieder zu beteiligen. Ich hab den Text auch schon oft gesehen. Ob die Leute wollen dass gerade ich wieder was schreibe ist eine andere Frage.

                  Und entweder man will das,oder nur journalistisch hiochwertige inhalte!
                  Ansonsten soll man doch die user einfach in ruhe lesen lassen!
                  Na zum Glück gibt es noch sehr viel Raum zwischen den beiden Extremen. Aber den sieht man ja bei all der Polemik natürlich nicht.
                  "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                  "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                  Kommentar


                  • #10
                    Wird man eigentlich gelöscht, wenn man eine Zeit lang nicht geschrieben hat? Oder wozu ist dieser Text dann gut?
                    Das würde mich auch einmal interessieren. Stimmt das denn, dass man gelöscht werden kann, wenn man zu lange keinen Beitrag schreibt?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von derkleinebauer
                      Und entweder man will das,oder nur journalistisch hiochwertige inhalte!
                      Ansonsten soll man doch die user einfach in ruhe lesen lassen!
                      Oder aber du nimmst die Aufforderung als Ansporn, mal zu versuchen, einen Beitrag ohne Tippfehler zu schreiben
                      immerhin steht da nicht "bitte schreibe jetzt sofort den blödesten Beitrag, der dir spontan einfällt"

                      und bevor du gleich auf mich losgehst - ich mein's nicht böse und schreibe selber auch nicht gerade die qualitativ hochwertigsten Beiträge (abgesehen davon, dass ich die neueste Rechtschreibreform sowieso nicht beherrsche), und zusätzlich weigere ich mich meist auch noch, in Foren am Satzanfang groß zu schreiben (bzw. ich schreibe gar nicht mal richtige Sätze, indem ich auf Punkte am Ende verzichte) aber manche Tippfehler ("cih" statt "ich") ließen sich sicher auch bei dir vermeiden, wenn du einfach ein zweites Mal über den Text drüber schaust z.B. in der Vorschau (oder dir den Beitrag nach dem Posten direkt nochmal anguckst, um evtl. zu editieren)

                      bei der möglicherweise aufkommenden "Antwort-Hektik" kann man manchmal ganz schönen Mist verzapfen, den zumindest ich gerne im Nachhinein nochmal verbessere, um nicht als totaler Volldepp dazustehen

                      ---
                      aber davon mal abgesehen, ein wenig nervig finde ich die Info, jetzt doch mal wieder einen Beitrag zu verfassen auch, aber der schon erwähnte Zählerthread z.B. wäre ein einfacher Ausweg, die Info wieder loszuwerden
                      Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012
                      ethically challenged magical practitioner

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von GUSSduff Beitrag anzeigen
                        Das würde mich auch einmal interessieren. Stimmt das denn, dass man gelöscht werden kann, wenn man zu lange keinen Beitrag schreibt?
                        Benutzer Daniel hat seit 29.09.2000 keinen Beitrag mehr geschrieben und ist noch aktiv. Schaut also nicht danach aus.
                        "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                        "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von GUSSduff Beitrag anzeigen
                          Das würde mich auch einmal interessieren. Stimmt das denn, dass man gelöscht werden kann, wenn man zu lange keinen Beitrag schreibt?
                          Nein, wie kommt ihr denn auf die Idee?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Dax Beitrag anzeigen
                            Nein, wie kommt ihr denn auf die Idee?
                            Man könnte das auch so interpretieren: Schreibe einen Beitrag oder du bist bald weg (etwas hart ausgedrückt).
                            Aber zum Beispiel "Daniel" (ich nenne sie schon "Akte Daniel"), vielleicht sagt ihr euch ja, dass bei den 28.828 Usern, die ihr sind und waren, dass man die alten, die ohnehin nicht wieder kommen oder schon längst vergessen haben, dass sie mal hier waren, "die löschen wir!".

                            Kommentar


                            • #15
                              Wer einen Beitrag geschrieben hat wird nicht gelöscht (macht ja alte Threads auch problematisch). Irgendwann in grauer Vorzeit haben wir mal Accounts gelöscht die 0 Beiträge hatten, das wird aber soweit ich weiß auch nicht mehr gemacht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X