Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Threads löschen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Threads löschen

    Ich versuche momentan einige Threads zu löschen, die ich mit einem Account geschrieben habe, zu dem ich keinen Zugang mehr habe. Die Threads erscheinen bei Google unter Eingabe meines Namens recht weit oben und ich möchte eher weniger gern an meine ersten Tage im Internet erinnert werden.

    Leider hat auch niemand auf meine Mails geantwortet. Ich kann beweisen das ich der originale Poster der Threads bin (es ist eine Vorstellung einer Website; ich besitze die Domain)

  • #2
    Zitat von X3N Beitrag anzeigen
    Ich versuche momentan einige Threads zu löschen, die ich mit einem Account geschrieben habe, zu dem ich keinen Zugang mehr habe. Die Threads erscheinen bei Google unter Eingabe meines Namens recht weit oben und ich möchte eher weniger gern an meine ersten Tage im Internet erinnert werden.

    Leider hat auch niemand auf meine Mails geantwortet. Ich kann beweisen das ich der originale Poster der Threads bin (es ist eine Vorstellung einer Website; ich besitze die Domain)
    Threads hier im Forum?
    Diese löschen können hier nur die Verantwortlichen, Mods bzw. Admins.
    "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
    Homer J. Simpson

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Mister Cavit Beitrag anzeigen
      Threads hier im Forum?
      Diese löschen können hier nur die Verantwortlichen, Mods bzw. Admins.
      Ich glaube, er meint nicht das SFF, sondern ein anderes Forum. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass er sich an die dortigen Admins wendet, oder wenn die Domain sowieso ihm gehört, alles einfach vom FTP löscht - ich verstehe sowieso das Problem nicht ?!?

      makkie
      Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
      ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

      Kommentar


      • #4
        Oder, daß er darum bittet, seinen Namen aus den Threads zu entfernen. Hatte vor nicht allzulanger Zeit auch einen Fall, da hatte sie jemand mit Realnamen bei uns im Forum angemeldet und ein paar Wochen später war es ihm nicht mehr recht. Nunja, sowas sollte nicht zur Gewohnheit werden, denn da er fleißig zitiert wurde, war das schon ein ganz netter Akt, die Verbindung zum Autor zu entfernen.

        Kommentar


        • #5
          @x3n:
          Solltest du dich bei deiner Anfrage auf unser Forum beziehen, so schreibe mir bitte eine PN mit allen weiteren Informationen (Accountname, Threads), damit ich das prüfen kann.

          Ansonsten können wir dir leider nicht weiterhelfen.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Apropos löschen. Hat schon mal jemand daran gedacht ganz alte Profile zu löschen? Manche User sind hier mit Null Beiträgen verzeichnet. (Ja vielleicht Lesen sie hier nur mit, ich weiß. ) Manche haben bei der Registrierung aber auch Fehler gemacht und möchten vielleicht ihr fehlgegangenes Profil gelöscht haben.
            Ist nur eine kurze frage die ich habe.
            An alle Individuen..... " Nobody is Perfekt...und schon gar nicht ICH....!!! " wer das nicht verstehen will kann Blumen pflücken gehen...
            Wer sein Fahrrad liebt schiebt, wer sein Fahrrad Ehrt, Fährt.
            Ich bin der Wahn des Obi.

            Kommentar


            • #7
              Wir löschen von uns aus keine Accounts in diesem Forum.
              Egal wie wenig Beiträge.

              Wenn jemand seinen Account von sich aus löschen lassen will kann man hier nachlesen was zu tun ist:
              http://www.scifi-forum.de/news-ank-n...-accounts.html
              Syndicate Multigaming
              Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

              Kommentar


              • #8
                Außerdem sollte man keine Accounts löschen, mit welchem mal Beiträge geschrieben wurden, da die Datenbank alle Beiträge einer bestimmten Account-ID zuordnet. Wenn man da was löscht, können die Beiträge später nicht mehr über die Suchfunktion über den Autor gefunden werden. Deaktivieren ist allemal sicherer und besser als Löschen. Außerdem werden, soweit ich von anderen Foren weiß, deaktivierte Konten vom normalen Counter nicht mitgezählt, sodass diese den aktuellen Forumsstand nicht verfälschen.
                Mein Profil bei Memory Alpha
                Treknology-Wiki

                Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                Kommentar


                • #9
                  Ich sehe auch keinen Sinn darin, Accounts zu löschen.
                  Das wäre, ja nachdem welche Kriterien man nimmt (keine Beiträge 1, 2, 3, 4 ... Jahre offline) eine sehr intensive Arbeit, die Tausende User beträfe.
                  Und dann gäbe es es dauernd Anfragen, weil aktive User dächten, diese gelöschten User wären deaktiviert worden.
                  Wenn man so was will, sollte man das am Anfang in Foren-Regeln schreiben und neue User entscheiden lassen, wann sie gelöscht werden wollen, oder als Forumsleitung, z.B. drei Jahre als festen Wert angeben.
                  Aber, meine Meinung, wozu?
                  \\// Dup dor a´az Mubster
                  TWR www.labrador-lord.de
                  United Federation of Featherless
                  SFF The 6th Year - to be continued

                  Kommentar


                  • #10
                    Der einzige Punkt sind die Avatare.
                    Es ist natürlich schade, wenn ein neuer User einen Avatar nicht wählen kann, weil ihn ein seit Jahren inaktiver User bereits verwendet...oder eben den Namen.
                    Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                    Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X