Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Diskussion zu: Realname unter dem Benutzernamen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diskussion zu: Realname unter dem Benutzernamen

    Hier könnt Ihr zur Ankündigung Realname unter dem Benutzernamen diskutieren.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

  • #2
    Gute Sache

    Also, ich denke, dies ist besonders schön für solche User, deren Benutzernamen zu komplizierten Brüchen der Zunge führen

    Weil ich ohne jeden Zweifel in diese Kategorie falle, hab ich diesen Service direkt mal in Anspruch genommen ( Danke @Miles )

    Auch ein weitere positiver Schritt, das Internet zu de-anonymisieren.
    "Wir fahren ja eh nur eine Station oder wir warten bis der Schauer vorbei ist."
    Das 10. TdG hat Hamburg trocken gelegt.

    Kommentar


    • #3
      Wer braucht das? (und weshalb gibts erst heute ne Ankündigung dazu *duck*)

      Wer seinen Namen nun so dringend bekannt geben möchte, kann das über das Profil machen oder gleich im Nicknamen benutzen.
      Das mit dem zweiten Namen direkt zwischen Nick und "Rang"/Usertitel, ist ... aufdringlich und stört zur Zeit noch weil es absolut ungewohnt ist, kenne kein zweites Forum das da wirklich 3 Zeilen im Postbit hat.
      Leicht verstörend für alte Gewohnheitstiere

      und überhaupt Tschipptscha... Was ist daran positiv das Internet zu de-anonymisieren? Tut doch keinem weh, dass es "anonym" ist.
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Ich stimme da Sterni zu.
        Wenn es im Profil angezeigt würde, ok. Wer dasu nbedingt will, aber das beim Nick stehen zu haben finde ich auch störend.
        Und ich persönlich brauch/will das auch nicht.
        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

        Kommentar


        • #5
          Ich denke es wäre schon den Benutzern zu zutrauen, diese Funktion selbst im Profil zu bearbeiten. Es wäre wohl auch möglich, dass neue Änderungen erst moderiert werden müssen.
          Die bisherige Lösung ist etwas ungalant. (obwohl ich auch eine E-mail versandt habe)
          'To infinity and beyond!'

          Kommentar


          • #6
            Zitat von captain slater Beitrag anzeigen
            Ich denke es wäre schon den Benutzern zu zutrauen, diese Funktion selbst im Profil zu bearbeiten. Es wäre wohl auch möglich, dass neue Änderungen erst moderiert werden müssen.
            Die bisherige Lösung ist etwas ungalant. (obwohl ich auch eine E-mail versandt habe)
            Wann hast Du die Mail denn verschickt ?
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Heute nachmittag.
              Absender war info (et) crime-time (dot) at
              An die angegebene Adresse (vielleicht fehlt dort ein 'e' am Schluss?)
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                Zitat von captain slater Beitrag anzeigen
                Heute nachmittag.
                Absender war info (et) crime-time (dot) at
                An die angegebene Adresse (vielleicht fehlt dort ein 'e' am Schluss?)

                ohh, peinliche Sache.
                Ja, in der tat, da fehlt ein "e" sorry.
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar


                • #9
                  ich habe keinen nachweis im internet für meinen richtigen namen
                  melde mich immer über irgend einen seltsamen namen im netz ein meistens "grantelbart der zauberer"

                  Kommentar


                  • #10
                    Du hast nicht mal eine E-Mail adresse mit Deinem Namen ?
                    Banana?


                    Zugriff verweigert
                    - Treffen der Generationen 2012
                    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Sternengucker Beitrag anzeigen
                      Wer braucht das? (und weshalb gibts erst heute ne Ankündigung dazu *duck*)

                      Wer seinen Namen nun so dringend bekannt geben möchte, kann das über das Profil machen oder gleich im Nicknamen benutzen.
                      Das mit dem zweiten Namen direkt zwischen Nick und "Rang"/Usertitel, ist ... aufdringlich und stört zur Zeit noch weil es absolut ungewohnt ist, kenne kein zweites Forum das da wirklich 3 Zeilen im Postbit hat.
                      Leicht verstörend für alte Gewohnheitstiere

                      und überhaupt Tschipptscha... Was ist daran positiv das Internet zu de-anonymisieren? Tut doch keinem weh, dass es "anonym" ist.
                      Auch von mir absolute Zustimmung.
                      Ich seh keinen wirklichen Sinn darin, den echten Namen unter dem Nick anzugeben. Im Profil, okay. Und wenn man sich besser kennenlernt, kennt man eh die Namen von den anderen.
                      Macht höchstens Sinn, um zu unterscheiden, ob der User Männlein oder Weiblein ist, aber da gibt es andere Möglichkeiten.

                      Jeder wählt einen Nick, den er gut findet. Dann geh ich doch mal davon aus, daß derjenige auch mit dem Nick angeredet werden will. Oder benutzt man jetzt den echten Namen? Könnte zu Verwirrungen führen

                      Nee, ich will das auch nicht.

                      Übrigens:
                      Du kannst eine Mail mit einem Nachweis (z.B. eindeutige E-Mail Adresse, Website Domain, etc.) an realname@scifi-forum.de schicken und wir bearbeiten Deine Anfrage dann so schnell es geht
                      Schlechte Idee. Bei t-online kann man sich zusätzliche E-Mail-Adressen einrichten. Ich könnte mir also eine Adresse einrichten, die gar nicht meinen richtigen Namen enthält, und schicke euch die Mail.
                      Alternativ trage ich bei meiner normalen E-Mail-Adresse einen anderen Namen ein, der dann bei euch angezeigt wird. Geht alles.

                      Wenn ihr das System schon narrensicher machen wollt, dann bitte richtig

                      Kommentar


                      • #12
                        Ganz ehrlich: Wem es nicht gefällt, der muss es ja nicht nutzen Ich muss meinen Namen auch nicht unter meinen Nick schreiben, aber die eine kleine Zeile stört mich bei anderen Usern auch nicht. Bleibt doch jedem selbst überlassen.
                        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Bleibt jedem selbst überlassen, keine Frage. Ich finds jetzt auch optisch nicht negativ. Aber ich werde die Funktion nicht nutzen und würde sowas auch niemandem unbedingt raten.

                          Es ist mittlerweile übrigens in großen Unternehmen durchaus gängig, bei einer Neueinstellung vorher im Internet nach den potentiellen Kandidaten zu suchen, indem man z.B. über google den Namen des Bewerbers eingibt. Bislang geschieht das wohl nur bei sehr gut bezahlten Mitarbeitern (also falle ich schonmal raus ), aber dennoch sollte man mit RealLife-Angaben im Internet einfach vorsichtig sein. In der Stadt läuft man schließlich auch nicht mit einem Namensschild rum

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich denke auch, dass man mit einigen Informationen etwas diskret sein sollte, aber wer es so machen will, bitte. Was ich viel besser finden würde, wäre eine Möglichkeit, auch durch die Posts zu zeigen, welches Geschlecht man hat. In meinem Vorstellungsthread zum Beispiel dachte sich letztens jemand irrtümlicherweise, ich wäre weiblich.
                            Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                            Für alle, die Mathe mögen

                            Kommentar


                            • #15
                              Bisher einmalig eine solche Option. Offensichtlich wird auch unterschieden ob nur Vorname oder der volle Name erscheint.
                              Wie das ?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X