Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Diskussion zu: Verhalten und Umgang im Forum

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    So, jetzt schreib ich als Betroffene auch mal was dazu.

    Also im Hartz 4 Thread war bis Ende November Stunk, weil es Leute gab, die sämtliche Alg II Bezieher als Schmarotzer, Arbeitsfaul, Säufer und Raucher etc beleidigt haben oder solche Unwahrheiten von sich gaben, dass die Leute ja alle selber schuld sind an ihrer Lage, gar nicht arbeiten wollen und nur Ausreden erfinden. Eine Userin, die solche Sachen behauptet und als Wahrheit hingestellt hat, obwohl sie noch nie selbst betroffen war und ihre BILD-Infos zum Besten gab, darf weiterhin im Off Topic Bereich posten.

    Seit Ende November ist allerdings Ruhe in dem Thread und Betroffene geben sich Hilfestellungen und Ratschläge. Und jetzt plötzlich kommen die temporären Sperrungen. Ein Schelm, wer böses dabei denkt...

    Was den Schulthread angeht: Da hat sich eben jene Dame, die schon im Hartz 4 Thread mit BILD-Wissen "geglänzt" hat, auch schön als Sozialrassistin gezeigt, indem sie von ihrer Intelligenz schwärmte und alle, die nicht mit ihr Abi gemacht haben von ihrer Klasse, geistig minderbemittelt oder labil waren. Dass solche Hetzerei Gegenwind erzeugt, dürfte klar sein. Der Drops war allerdings schon am Nikolaustag gelutscht und dann ging die normale Diskutiererei weiter.

    Was für ein Timing. Über eine Woche später fällt einem dann ein: Da müssen wir doch mal welche sperren. Alibi? Grund: Ja, da war mal eine hitzigere Diskussion, aber auch wenn die schon 1-3 Wochen vorbei ist, können wir ja jetzt trotzdem noch jemanden auswählen zum Alibi-Sperren. Wird schon passen.

    Na ja, müsst ihr wissen. Im neuen Jahr gehts dann weiter.

    Ach so, eine Frage hab ich noch: Wurden die temporären Sperren ausgewürfelt?

    Kommentar


    • #17
      So ich beteilige mich mal mit einem Beitrag.

      Wir haben hier sicher nicht willkürlich gehandelt, wenn die entsprechenden User nicht wissen wieso sie gesperrt wurden so mögen Sie bitte mal nachdenken, die Gründe wieso haben wir dargelegt.

      Darüber hinaus wurde auch mehrfach betont, so steht es auch in den Regeln, das sperren öffentlich nicht diskutiert werden. Grundsätzliche drüber reden ist ok aber nicht im Einzelfall. Das könnt ihr gerne per PN machen.

      Und mal etwas zum Thema: endar wars.
      Das ist völliger Quatsch, eine E-Mail eines Users war der ausschlaggebende Punkt wieso wir uns zu diesem Handeln gezwungen sahen.
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #18
        Manche Menschen können hier einfach nicht diskutieren.

        Ich habe oftmals eine andere Meinung zu diversen Themen, verstehe mich aber dennoch blendend mit Diskussionspartnern hinterher.

        Es gibt hier einige Personen, die persönlich werden, und gerade im "Genitalverstümmelung"s-Thread wurde das eklatant sichtbar. Und zwar von beiden Seiten.

        Gerade endars Reaktion ist mir hier sauer aufgestoßen, als er mit einem Rundumschlag alle Kritiker als verkappte Rassisten, Antisemiten und wasweißich beleidigt hat.

        Ich denke da an die Posts #477 und #481. Auszug:

        Es geht hier auch offensichtlich nicht um die Kinder, sondern nur darum, die eigene Religionsfeindlichkeit auszudrücken. Und wenn man dann noch über Minderheiten hetzen kann, umso besser.
        Das Kindeswohl interessiert euch doch ein feuchten Dreck.
        Absolutes No-Go.

        Und da bin ich arthurs Meinung, wenn hier nur eine Seite gesperrt wird, ist das nicht fair und absolut unwürdig.
        When I feed the poor, they call me a saint.
        When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


        ~ Hélder Câmara

        Kommentar


        • #19
          Zitat von Miles Beitrag anzeigen
          Und mal etwas zum Thema: endar wars.
          Das ist völliger Quatsch, eine E-Mail eines Users war der ausschlaggebende Punkt wieso wir uns zu diesem Handeln gezwungen sahen.
          Bevor jetzt jemand anfängt ne neue Sau durchs Dorf zu treiben ich hab keinem Mod oder sonstwem irgendwas gemailt oder sonst wie Kontakt aufgenommen und irgendwas gefordert. Ich darf auch immer noch im OT posten und verstehe das selbst nicht, da ich mich mehr daneben benommen habe als Arthur. (soll jetzt grad keine Bewerbung für ne Sperre sein)
          Was die Vermutung angeht Endar würde das wegen ner Antipathie machen halte ich das für Unsinn, da ich dann schon länger gesperrt wäre.
          Trotzdem an alle User fröhliche Festtage.

          Kommentar


          • #20
            @ Miles:

            Also wenn ich hier die Betroffenen mir anschaue, dann war die Sperrung willkürlich, zumal einige Troublemaker immer noch posten dürfen.

            Und die e-mail von einem (!) User? Ohne direkt drauf einzugehen, warum wieso weshalb? Es betrifft ja verschiedene Threads. Bei einem Thread hätte ich es ja noch verstanden, wenn da wirklich was eskaliert wäre. Dann hätte aber endar als Mod die Leute ermahnen müssen.

            Und nachdem Ruhe war in einigen Threads, wird jetzt willkürlich gesperrt. Nein, sowas ist wirklich kein nachvollziehbarer Grund.

            Kommentar


            • #21
              Zitat von Kid Beitrag anzeigen
              Gerade endars Reaktion ist mir hier sauer aufgestoßen, als er mit einem Rundumschlag alle Kritiker als verkappte Rassisten, Antisemiten und wasweißich beleidigt hat.

              Ich denke da an die Posts #477 und #481. Auszug:





              Absolutes No-Go.

              Und da bin ich arthurs Meinung, wenn hier nur eine Seite gesperrt wird, ist das nicht fair und absolut unwürdig.
              Der Punkt war, und bitte seht das doch mal ruhig...daß sich auf eine bestimmte Argumentation eingeschossen wurde, die sich tatsächlich nicht mehr um das Kind als solches drehten.
              Endar hat mehr als einmal darauf hingewiesen, daß auf diese Weise das Kindeswohl vorerst gesicherter in ärztlicher Hand ist, als wenn illegale Beschneidungen zu Hause praktiziert werden.
              So.......ich will gar nicht diesen alten Thread aufwärmen. Das ist sicher auch nicht im Sinne des Erfinders.

              Hier geht grad weiter, was in dem Thread begonnen wurde.

              Kann nicht jeder mal kurz durchatmen und seine Art des Diskutierens hinterfragen? Ohne sich auf eine Person einzuschießen?
              Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
              Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

              Kommentar


              • #22
                T'Pau: Ich hab mich in dem Thread seit längern nicht geäußert, wurde aber auch temp gesperrt. Es ist willkür, so wie es aussieht und ausgewählt wurde.

                Kommentar


                • #23
                  Zitat von Bethany Rhade Beitrag anzeigen
                  T'Pau: Ich hab mich in dem Thread seit längern nicht geäußert, wurde aber auch temp gesperrt. Es ist willkür, so wie es aussieht und ausgewählt wurde.
                  Hier ist rien gar nichts willkür.
                  Wir haben da schon ein paar mehr informationen und einblicke und entscheiden an hand dieser.

                  Glaub mir, willkür ist hier wie gesagt nichts.
                  Banana?


                  Zugriff verweigert
                  - Treffen der Generationen 2012
                  SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                  Kommentar


                  • #24
                    Noch als Anmerkung von mir: Natürlich werden solche Dinge nicht von einzelnen Personen entscheiden sondern im Team besprochen und ausdiskutiert. Nicht zuletzt um alle Für und Wider abzuwägen. Das ist nicht innerhalb von 1 Tag erledigt. In diesem speziellen Fall wurden auch nicht nur die Vorkommnisse im OT-Bereich der letzten Tage berücksichtigt sondern eines längeren Zeitraums. Nur weil es jetzt also vielleicht in den letzten 24 Stunden vor der Entscheidung keine besondern Vorkommnisse gab, macht das diverse andere untolerierbare Streitgespräche nicht ungeschehen.
                    "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                    "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
                      Der Punkt war, und bitte seht das doch mal ruhig...daß sich auf eine bestimmte Argumentation eingeschossen wurde, die sich tatsächlich nicht mehr um das Kind als solches drehten.
                      Endar hat mehr als einmal darauf hingewiesen, daß auf diese Weise das Kindeswohl vorerst gesicherter in ärztlicher Hand ist, als wenn illegale Beschneidungen zu Hause praktiziert werden.
                      So.......ich will gar nicht diesen alten Thread aufwärmen. Das ist sicher auch nicht im Sinne des Erfinders.
                      "Hingewiesen" nennt man sowas heutzutage. Ahja.
                      When I feed the poor, they call me a saint.
                      When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


                      ~ Hélder Câmara

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von Kid Beitrag anzeigen
                        "Hingewiesen" nennt man sowas heutzutage. Ahja.
                        Es kamen doch Warnungen?
                        Selbst ich habe verstanden, daß ich meine persönliche Abneigung einem bestimmten User gegenüber mal einstellen sollte.
                        Auch wenns schwer fällt, Schimpfereien ......na verkneift man sich eben und denkt sich seinen Teil
                        Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                        Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
                          Es kamen doch Warnungen?
                          Selbst ich habe verstanden, daß ich meine persönliche Abneigung einem bestimmten User gegenüber mal einstellen sollte.
                          Auch wenns schwer fällt, Schimpfereien ......na verkneift man sich eben und denkt sich seinen Teil
                          Ne, war im Ton vergriffen, ein Rundumschlag der auch z.B. mich traf ("ihr", "euch").

                          Das geht einfach nicht. Ich frag mich da ernsthaft für was genau arthur gesperrt wurde, beim Überfliegen hab ich von ihm nicht so ein Sprachniveau feststellen können.
                          When I feed the poor, they call me a saint.
                          When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


                          ~ Hélder Câmara

                          Kommentar


                          • #28
                            Zitat von Kid Beitrag anzeigen
                            Manche Menschen können hier einfach nicht diskutieren.

                            Ich habe oftmals eine andere Meinung zu diversen Themen, verstehe mich aber dennoch blendend mit Diskussionspartnern hinterher.

                            Es gibt hier einige Personen, die persönlich werden, und gerade im "Genitalverstümmelung"s-Thread wurde das eklatant sichtbar. Und zwar von beiden Seiten.

                            Gerade endars Reaktion ist mir hier sauer aufgestoßen, als er mit einem Rundumschlag alle Kritiker als verkappte Rassisten, Antisemiten und wasweißich beleidigt hat.

                            Ich denke da an die Posts #477 und #481. Auszug:





                            Absolutes No-Go.

                            Und da bin ich arthurs Meinung, wenn hier nur eine Seite gesperrt wird, ist das nicht fair und absolut unwürdig.
                            In endars Auszügen steht nichts von Antsemiten und auch nichts von Rassisten und ich hab auch nicht gesehen, dass Arthur meint es würde danach verfahren auf welcher Seite man steht. Da gehen deine Interpretationen zu weit.
                            Sehe gerade Arthur ist deaktiviert. Das ist wirklich schade, war das auf seinen Wunsch hin oder gegen seinen Willen?
                            Zuletzt geändert von Tibo; 20.12.2012, 06:28. Grund: hatte endar falsch geschrieben

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von Kid Beitrag anzeigen
                              ...wenn hier nur eine Seite gesperrt wird...
                              Es geht hier nicht um den Thread zur Beschneidung. Im Off geht es schon immer etwas höher her als anderswo. Das macht auch eigentlich nichts.

                              Du bringst es aber auf den Punkt. Es geht im OFF leider nicht mehr um die jeweilige Sache, sondern nur noch um "Seite" und "Gegenseite". Das Thema spielt kaum noch eine Rolle, es wird nur noch gekämpft.

                              Wir bekommen ja auch Beschwerden. Das Team ist nicht klein und wir diskutieren darüber. Das dauert dann eben. Betroffen sind nicht Teilnehmer irgendwelcher Threads, sondern Personen, über deren Verhalten wir aus der Userschaft Beschwerden erhalten haben, die in letzter Zeit verwarnt oder gar temporär gesperrt worden sind. Und das machen wir hier nicht bekannt.

                              Hier kann kein Mod Leute sperren, nur weil sie eine andere Meinung haben als er. Die Möglichkeiten, die hier den Mods zu Verfügung stehen, werden von einigen deutlich überschätzt. Wer mit der These durchs Forum wandert, dass moogie/endar/Dr.Bock/Miles oder sonst wer ihn hassen würde und deshalb gesperrt hätte, sollte auch daran denken, dass mindestens die Hälfte des Teams der Sperre zugestimmt hat. Dass hier ein Konsens herrscht. Aber das wird natürlich ausgeblendet.

                              Wir Mods halten uns mit Ermahnungen etc. in Diskussionen, an denen wir selbst beteiligt sind, etwas zurück. Ich weiß, wenn ich jetzt sage, dass ich das so getan habe, sucht sicher irgendjemand irgendwas raus und "beweist" mir das Gegenteil, das ändert aber nichts daran.

                              Andererseits wird von uns ständig eine allwissend-salomonische Gerechtigkeit verlangt. Es gibt Leute, die produzieren täglich 10 Seiten DIN-A 4 Text und kommen dann nach zwei Wochen an und beschweren sind und setzen wie selbstverständlch voraus, dass wir mal eben 140 Seiten Text lesen. Das ist leider oftmals nicht möglich.

                              Kurzum: Die Maßnahme ist eine Folge von Beschwerden und die Erkenntnis, dass es SO nicht mehr weiter geht. Wer sich ungerecht behandelt fühlt, kann ja auf die PN antworten.

                              Ich wusste allerdings nicht, was ich für ein Monster bin. Ich dachte immer, ich sei eigentlich ganz nett.
                              Republicans hate ducklings!

                              Kommentar


                              • #30
                                Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
                                Themenzensur halte ich für keine gute Idee.
                                Unabhängig davon wie emotional aufgeladen ein Thema auch ist, sollte man doch erwarten können, dass sich die User einigermaßen zivilisiert austauschen.
                                Die Moderatoren könnten vielleicht ein bisschen offensiver auf persönliche Beleidigungen reagieren und die erregtesten Kampfhähne vielleicht mal für einen Tag oder so rauswerfen. ^^
                                Deiner Meinung schließe ich mich an. Eine Themenzensur würde dieses Forum in meinen Augen uninteressanter gestalten. Auf übertrieben geglättetes political correctness kann ich ehrlich gesagt gut verzichten. In Diskussionen sollten auch "Ecken und Kanten" ihren Platz haben.
                                Natürlich muss es da Grenzen geben und da reichen m. E. die praxiserprobten Forumregeln voll und ganz aus.

                                Die Sperrung zu den Festtagen scheint mir ein schlechtes Timing zu sein, aber aufgrund der aktuellen Situation ging es vielleicht nicht anders.
                                Natürlich bin ich außerstande, die Hintergründe zu beurteilen, da mir selbstveständlich die e-mails und PN's nicht bekannt sind und daher enthalte ich mich eines Urteils.
                                Nur aufgrund der Postings zu urteilen, mag daher für uns User intransparent erscheinen. Aber es soll ja auch niemand an den Pranger gestellt werden. Und ehrlich gesagt, halte ich es für einen schlechten Stil, einen Moderator an den Pranger zu stellen, selbst wenn man nicht mit seiner Vorgehensweise einverstanden ist. Dies sollte doch besser mit dem betreffenden Moderator per PN diskutiert oder öffentlich allgemeiner formuliert werden. Wir sind hier doch nicht in der Talkshow, in der man Leute öffentlich vorführt.

                                Falls man sich ungerecht behandelt fühlt, ist es m. W. auch möglich, sich bei einem Administrator zu beschweren.

                                Allerdings bedaure ich die Sperrungen und hoffe, dass sie nur von kurzer Dauer sind.

                                Ich begrüße, dass wir hier mal allgemein über den Umgangston diskutieren können. Im Off-Topic-Bereich kann es bei brisanten Themen (Islamismus, Religion, Hartz IV) schon mal grenzwertig werden.
                                Mondkalb's Vorschlag, lieber die Kampfhähne für einen Tag zu sperren, anstatt den Zugang zu den Themen zu sperren, begrüße ist und scheint mir auch zielgerichteter zu sein.
                                Es dürfte hier auch schwierig sein, die Grenze zu ziehen, denn auch im On Topic-Bereich kann es mal heftig zugehen, wenn Fanlager miteinander streiten. Ich sage nur Star Wars und nBSG.

                                Zur Transparenz bzw. der empfundenen Intransparenz: Vielleicht wäre es der richtige Anlass, wenn ein Mitglied des Forums-Teams hierzu allgemein erläutert, warum Sperrungen bzw. Sanktion verhängt werden. Offenbar stecken dahinter auch PN's und e-mails und nicht nur Postings.
                                Mal hypothetisch: Könnte es sein, dass ich gesperrt werde, weil ich mich bei einem Moderator per PN beschwere und ich auf meine "Rechtsauffassung" beharre? Oder gehört da schon mehr zu, wie z.B. eine Beleidigung?
                                Zuletzt geändert von Halman; 20.12.2012, 05:06. Grund: Symbol entfernt

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X