Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

John Billingsley über kommende Episoden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • John Billingsley über kommende Episoden

    [justify]Der Schauspieler John Billingsley (ENT Dr. Phlox) sprach mit Sci-Fi Talk Radio über die kommenden Episoden "Fusion" und "Rogue Planet".

    "Wir haben eine Episode, in der ich würde nicht sagen eine Bande abtrünniger Vulkanier aber eine Splittergruppe an Bord kommt, die glaubt, es wäre möglich, sich selbst etwas mehr emotionales Verhalten zu gönnen, als es die meisten Vulkanier tun, und sie versuchen T'Pol von ihrer Denkweise zu überzeugen mit verhängnisvollen Ergebnissen," sagte Billingsley über "Fusion", die nächste Woche in den USA ausgestrahlt wird.

    "Wir landen auf einem Planeten, auf dem eine Gruppe von Jägern erscheint, die die einheimischen wilden Tiere jagen. Es stellt sich aber heraus, dass die Tiere keine Tiere sind, sondern eigenartig entwickelte Formwandler, die versuchen, dem Captain die Dringlichkeit ihrer Lage klarzumachen, um die Schlächter zu stoppen," erzählt der Schauspieler über "Rogue Planet".

    John Billingsley bestägt die Gerüchte über die Rückkehr der Suliban in der Episode "Detained". "Wir haben eine weitere Suliban-Episode, aber nicht über temporale Suliban," sagte er. "Das sind gute Suliban in dieser Folge."

    Über die Geschichte des Staffelfinales hat Billingsley seine eigenen Gedanken. "Nun, man denkt sicher, es hat mit den Suliban und den Temporalen Krieg zu tun. Vielleicht geht es um die Klingonen oder um den Andorianer-Vulkanier Streit - das sind unsere drei Hauptgeschichten im Moment."

    Er sagte auch, dass er sich über eine Rückkehr der Schauspielerin Kelly Waymire als Fähnrich Cutler und eine mögliche Romanze mit diesem Charakter freuen würde. "Ich bin neugierig darauf, wie sich das entwickelt. Kellie ist eine außergewöhnliche Schauspielerin sie hat eine wiederkehrende Rolle in 'Six Feet Under', deshalb weiß ich nicht, ob sie Zeit hat, um die Rolle noch einmal zu spielen."

    Für alle Fälle hat Billingsley aber auch eine Alternative für Phlox' Liebesleben. "Was ich gern hätte wäre ein Besuch meiner drei Frauen, so ähnlich wie in 'Die Frauen des Mr. Mudd', und sie werden alle von meiner Frau Bonnie Friedericy gespielt."

    Der Schauspieler sprach auch über seine Rolle an sich. "Die Schlussfolgerung, die ich zog, als ich die erste Szene las, war, dass dies jemand ist, der unschlagbar ist. Und von da an habe ich es einfach so gespielt, obwohl dies nicht gerade meine Spezialität ist. Ich hatte schon immer Interesse an der östlichen Philosophie, ich nehme an, dass er in seiner Art und Weise ein wenig wie Buddha ist. Er ist jemand, der sich einen Überblick verschafft und sagt, 'Wir erkennen, dass das Universum ständigen Veränderungen unterworfen ist und dass es wirklich eine künstliche Unterscheidung zwischen einer Existenz, einer Kreatur, einer Lebensform und anderem gibt. Entspanne dich und geniße die Reise. Wenn man stirbt, dann stirbt man. Man wird morgen als Schmetterling zurückkehren.' Von diesem philosophischen Standpunkt aus entschied ich, dass er jemand ist, der ein richtig lebensfroher Kerl ist."[/justify]

    Quelle: SF-Radio
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

Lädt...
X