Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dominion meets Shakespeare

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dominion meets Shakespeare

    Daß sogar zwei "Löffelgesichter", genauer Damar und Dukat, sich mit Shakespeare auskennen, beweisen die drei Schauspieler Jeffrey Combs (Weyoun / Brunt, ST: DS9), Marc Alaimo (Dukat, ST: DS9) und Casey Biggs (Damar, ST: DS9) in einer Art "Dominion-Cooperation". Die drei ehemaligen Anführer des Dominion bzw. Cardassias arbeiten in einer Shakespeare-Aufführung zusammen, in der sie verschiedene Szenen, u. a. aus "Romeo und Julia" oder auch "Hamlet" rezitieren werden. "What Shakespeare leaves behind" wird am 2. November im "Pacific Resident Theatre" in Venice, Kalifornien aufgeführt werden. Die Erlöse werden von
    den Schauspielern an zwei unterschiedliche Wohltätigkeitsorganisationen gespendet, zum einen an "City of Hope", einem Krebsforschungsinstitut, und an "Penny Lane", einem Dienst, der sich um im Stich gelassene und mißbrauchte Kinder kümmert.
    Übrigens hatten die Zuschauer der Vorstellung einiges zu lachen: Jeffrey Combs bestieg einen Tisch, um eine glaubwürdige Julia für seinen Kollegen Casey Biggs, der den Romeo spielte, abzugeben
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

Lädt...
X