Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Berman zufrieden mit Nemesis-Dreharbeiten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Berman zufrieden mit Nemesis-Dreharbeiten

    [justify]In der Märzausgabe der britischen Star-Trek Monatszeitschrift sprach Produzent Rick Berman über die Fortschritte von Star Trek: Nemesis. E ist optimistisch, bis zum Kinostart (USA) für November oder Dezember dieses Jahres fertig zu sein.

    Die neuen Darsteller am Set machten nach seiner Meinung den Film zu einer Sensation. „Es läuft besser als ich hoffen konnte, wir haben schon über die Hälfte fertig“, sagte er. Wir liegen voll im Drehplan und haben nur noch nicht begonnen, mit den Gaststars zu drehen. Einige bekannte Gesichter wie Kate Mulgrew, Wil Wheaton und Whoopi Goldberg seien aber schon gefilmt worden. Auch ganz neue Charaktere werden dabei sein, so der Gastgeber von Whoopi Goldbergs Hollywood Squares Show, Tom Bergeron, der bei den Dreharbeiten zusah, weil er ein begeisterter Fan ist und der extra eine kleine Rolle bekam. Er spielt in einer Enterprise-Episode mit (Oasis).

    Der Hauptgaststar wird aber Tom Hardy sein der den Bösewicht Shinzon spielt, den Führer der Reman, der ein Picard Klon ist. Berman ist von ihm völlig überzeugt: „Wir haben lange nach dem Darsteller für diese Rolle gesucht, es gab erst Probleme mit Visum und Arbeitserlaubnis, aber das konnten wir klären. Er ist ein faszinierender junger Schauspieler aus Großbritannien. Wir müssen ihn ein wenig maskieren, damit er wie ein jüngerer Picard aussieht, aber er ist sehr talentiert und bringt eine intensive Ausstrahlung rüber. Wir freuen uns schon auf den Drehbeginn mit ihm.“[/justify]

    Quelle: SF-Radio
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...


  • #2
    Vom Opa zum Enkel

    Ich habe vorhin noch nie etwas von Tom Hardy gehört... - Er muss also recht gut in seinem Fache sein.
    Hardy ist erst 19-jährig. Das verwirrt doch stark, da die Gerüchte ja besagten, dass Kino-Opa Sean Connery Shinzon spielen sollte.

    Viele Grüsse von Matthew Bluefox.

    Kommentar


    • #3
      hmm, den kenn ich auch nicht. Gibts denn irgendwelche bekannten Filme wo der mitgespielt hat?

      Kommentar


      • #4
        Actor - filmography
        1. Star Trek: Nemesis (2002) .... Shinzon
        2. Reckoning, The (2001) .... Straw ... aka Morality Play (2001)
        3. Black Hawk Down (2001) .... Specialist Lance Twombly
        4. "Band of Brothers" (2001) (mini) TV Series .... Private 1st Class John Janovec
        Quelle: http://us.imdb.com/

        Kommentar


        • #5
          Re: Vom Opa zum Enkel

          Original geschrieben von Capt. Bluefox
          Ich habe vorhin noch nie etwas von Tom Hardy gehört... - Er muss also recht gut in seinem Fache sein.
          Hardy ist erst 19-jährig. Das verwirrt doch stark, da die Gerüchte ja besagten, dass Kino-Opa Sean Connery Shinzon spielen sollte.
          Nun, das sind im schlimmsten Fall zwei Drehbuchseiten und ein neuer Kostümentwurf

          Mal im Ernst. Solange das Drehbuch nur ein Rohentwurf ist, kann das Casting noch die verschiedensten Charaktertypen vorsehen. Das kann vom Gruftie bis zum Teenie gehen. Oder sähe Connery etwa Picard ähnlicher als ein Junge?
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar

          Lädt...
          X