Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues über Serie V und Voyager

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neues über Serie V und Voyager

    Auf der United Fan Convention in New England enthüllte Ethan Phillips (ST:VOY Neelix) einige Neuigkeiten zur fünften Star Trek-Serie und Voyager vor den anwesenden Fans.

    :sp:

    Der Schauspieler bestätigte einige kursierende Gerüchte über Serie V. Ihm zufolge spielt sie tatsächlich etwa 100 Jahre vor der Zeit Captain Kirks. Es werde fünf Hauptcharaktere geben - drei Männer und zwei Frauen. Die Thematik der Zeitreisenden, die das bekannte Universum gefährden, griff er jedoch nicht auf. Anscheinend wurde dieser Aspekt aus dem Konzept entfernt.
    Wie zuverlässig diese Informationen sind, ist nicht ganz abzusehen. Natürlich bewegt sich Ethan Phillips als Schauspieler nah an den Quellen, andererseits soll er des öfteren bereitwillig Gerüchte aus dem Internet auf Conventions wiederholt haben.

    Ebenfalls ging der Schauspieler auf eine der kommenden Voyager-Episoden ein. In "Prophecy" geht es um ein Klingonenschiff, das im Delta-Quadranten auf die Voyager trifft. Vor etlichen Jahrzehnten war es auf eine Forschungsmission aufgebrochen, daher weiß niemand an Bord von dem bestehenden Bündnis zwischen Föderation und Klingonischem Reich. Bald spitzt sich die Lage weiter zu, als die Crew des Kriegsschiffes selbiges nach einem Unfall verlassen muss und auf der Voyager Zuflucht sucht. Obendrein sehen die Klingonen in einem gemeinsamen Kind von Tom Paris und B'Elanna Torres die Erfüllung einer alten Prophezeiung.

    Nebenbei erwähnte Phillips noch, dass mittlerweile bis auf die letzten zwei Episoden jeder Folge der siebten Staffel ein Scriptautor zugewiesen wurde - die Arbeiten am Handlungsbogen zum Ende der Serie und somit der möglichen Rückkehr der Voyager zur Erde werden also konkret.

    Quelle: http://www.sf-radio.de/news.php3?id=974135888
    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

  • #2
    Hmm - ich kann mir absolut nicht vorstellen, daß die neue Serie nicht nur vor TNG, DS9 und Voyager spielen sollte, sondern auch noch so weit vor TOS!

    Dann müßte man die Serie ja untertiteln mit "Mutige Männer und Frauen in ihren fliegenden Kisten"...
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

    Kommentar


    • #3
      Das glaube ich aber auch...das ist bestimmt nur ein Fake!

      Das amcht Paramount nie - da sind die viel zu Quoten-süchtig!
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar

      Lädt...
      X